Thema

Fans

Hessischer Innenminister - Beuth: Vereine müssen sich von Randalierern distanzieren

Hessischer Innenminister - Beuth: Vereine müssen sich von Randalierern distanzieren

Frankfurt/M. (dpa) - Der hessische Innenminister Peter Beuth hat die Fußball-Bundesligisten aufgefordert, sich deutlicher von Fans zu distanzieren, die gewalttätig sind oder in den Stadien Pyrotechnik abbrennen. "Es muss klarer werden, dass man mit Leuten ... mehr
Rechtsextreme Äußerungen: Bundesweites Stadionverbot für drei Hoffenheim-Fans

Rechtsextreme Äußerungen: Bundesweites Stadionverbot für drei Hoffenheim-Fans

Zuzenhausen (dpa) - Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat aufgrund rechtsextremer Äußerungen rund um das Champions-League-Spiel bei Olympique Lyon gegen drei Fans ein bundesweites Stadionverbot ausgesprochen. Diese Entscheidung habe die Stadionverbotskommission ... mehr
Feuerwerk in Gladbach - 53 Mal Pyro: Saftige Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf

Feuerwerk in Gladbach - 53 Mal Pyro: Saftige Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes zu einer hohen Geldstrafe verurteilt worden. Der Club muss für das Fehlverhalten seiner Anhänger beim Bundesligaspiel in Mönchengladbach am 4. November ... mehr
Nach Spielabsage: 1. FC Köln zahlt 30 Euro

Nach Spielabsage: 1. FC Köln zahlt 30 Euro "Dankeschön-Prämie" an Aue-Fahrer

Köln/Aue (dpa) - Nach der Absage der Fußball-Zweitligapartie des 1. FC Köln beim FC Erzgebirge Aue bekommen manche Anhänger der Rheinländer 30 Euro. Das Spiel in Sachsen hatte am Sonntag kurzfristig wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden ... mehr
Demo in Köln:

Demo in Köln: "Lindenstraßen"-Fans demonstrieren für Erhalt der Serie

Köln (dpa) - Etwa 200 Fans der "Lindenstraße" haben am Samstag in Köln gegen die Absetzung der Fernsehserie demonstriert. Sie hielten Reden und lasen Gedichte vor. Einige von ihnen waren weit angereist, etwa aus München. Viele der Teilnehmer schwenkten Schilder ... mehr

Domenico Tedesco versteht pfeifende Schalke-Fans

Nach Unentschieden gegen Augsburg: Domenico Tedesco versteht pfeifende Schalke-Fans. (Quelle: Omnisport) mehr

Europapokal-Begeisterung: Alle Eintracht-Heimspiele in Europa League ausverkauft

Frankfurt/Main (dpa) - Schon zwei Tage vor der Auslosung für das Sechzehntelfinale waren alle theoretisch möglichen Heimspiele von Eintracht Frankfurt in der Europa League ausverkauft. Sämtliche Blind-Date-Pässe, bei denen Fußballfans ohne Wissen um den Gegner Karten ... mehr

Skurrile bis gruselige Bilder von Meghan und Harry

Bei Madame Tussauds: So sehen Harry und Meghan als lebende Wachsfiguren aus. (Quelle: t -online.de) mehr

Fans verhindern Gegentor

Fans verhindern Gegentor mehr

So viel kostet Luke Skywalkers Schwert

Sta Wars unterm Hammer: So viel kostet Luke Skywalkers Schwert (Quelle: Reuters) mehr

Bundesliga - Fan-Boykott: Gedämpfte Stimmung in den Stadien

Berlin (dpa) - Die Fans schwiegen und wurden doch erhört: Mit einem Stimmungs-Boykott protestierten die Anhänger in vielen Stadien der Fußball-Bundesliga am 13. Spieltag gegen die ungeliebten Montagsspiele - und fanden damit auch bei Spielern und Trainern ... mehr

Mehr zum Thema Fans im Web suchen

BVB-Trainer Lucien Favre über Montagsspiele

"Würde ich total verbieten": BVB-Trainer Lucien Favre hat eine klare Meinung zu Montagsspielen. (Quelle: Omnisport) mehr

Streitthema: Bundesliga-Montag weg, trotzdem Fan-Aktionen

Berlin (dpa) - 45 Minuten Stille: Obwohl sich die Bundesliga-Clubs auf eine Abschaffung der Montagsspiele geeinigt haben, wollen viele Fans auch an diesem Wochenende in den Fußball-Stadien wieder mit einem Stimmungsboykott gegen ungeliebte Anstoßzeiten protestieren ... mehr

Fanszenen bekräftigen - Stimmungsboykott: Protest gegen Montagsspiele findet statt

Berlin (dpa) - Trotz der angekündigten Abschaffung von Montagsspielen in der Fußball-Bundesliga haben viele Fangruppen bekräftigt, an diesem Wochenende wieder mit einem Stimmungsboykott gegen ungeliebte Spielansetzungen zu protestieren. "Wir freuen ... mehr

Diskussion um Bengalos - Funktionär Rettig zu Haft für Pyro-Einsatz: Effekthascherei

Berlin (dpa) - Geschäftsführer Andreas Rettig vom Zweitligisten FC St. Pauli hat den Innenminister-Vorschlag kritisiert, das Zünden von Bengalos in Fußball-Stadien künftig mit Haft zu bestrafen. "Das ist Effekthascherei, das hat mir nicht gefallen", sagte Rettig ... mehr

Fußball-Bundesliga - Nürnberg-Coach Köllner: Stimmungsboykott "schadet"

Nürnberg (dpa) - Der Nürnberger Trainer Michael Köllner hat den für den 13. Spieltag angekündigten Fanboykott in der Fußball-Bundesliga kritisiert. Die Anhänger werden dann gegen Partien unter der Woche protestieren und in der ersten Halbzeit keine Gesänge organisieren ... mehr

Club-Vertreter einig - Keine Montagsspiele: Bundesliga lenkt nach Fanprotesten ein

Frankfurt/Main (dpa) - Schluss mit den Montagsspielen in der Bundesliga - die Clubvertreter haben auf die immer heftigeren Fan-Proteste reagiert. Die ungeliebten Anstoßzeiten werden im neuen Fernsehvertrag von der Saison 2021/22 an gestrichen, wie die Deutsche ... mehr

Fan-Fehlverhalten: Hansa Rostock muss 38.350 Euro Strafe zahlen

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Drittligist Hansa Rostock ist wegen Fehlverhaltens der eigenen Fans in insgesamt drei Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 38.350 Euro verurteilt worden. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes ... mehr

Eine Halbzeit lang schweigen - Protest gegen Montagsspiele: Stimmungsboykott der Fans

Berlin (dpa) - Mit bundesweiten Aktionen und einem Stimmungsboykott in der ersten Halbzeit wollen Fußball-Fans am 13. Bundesliga-Spieltag gegen Montagsspiele protestieren. "Unsere Forderung an die Vertreter der Vereine in der DFL ist klar: Schafft die Montagsspiele ... mehr

Warum die Nationalelf viele Fans verloren hat

"Stimmung ein Armutszeugnis": Warum die Nationalelf viele Fans verloren hat, erklärt t-online.de-Reporter Luis Reiß. (Quelle: t-online.de) mehr

Andrea Berg redet Klartext über Helene Fischer

Andrea Berg: In einem Video redet die Sängerin Klartext über ihre vermeintliche Konkurrentin Helene Fischer. (Quelle: t-online.de) mehr

Hertha wieder im Dialog mit Fanszene

Dem ersten Schritt auf dem angestrebten Weg der Entspannung im Verhältnis zwischen Hertha und den Ultras sollen weitere folgen. An einem Runden Tisch am Donnerstagabend hat auch die "aktive Fanszene" teilgenommen, erklärte der Fußball-Bundesligist auf seiner Homepage ... mehr

Hertha mit Fans am Runden Tisch: Dialog hat begonnen

Der Dauer-Streit des Berliner Bundesligisten Hertha BSC mit Teilen seiner Fans soll an einem Runden Tisch beigelegt werden. "Am Donnerstag hat, wie geplant, der Auftakt des Fan-Dialogs mit Fan-Vertretern und Hertha BSC stattgefunden. Über das weitere Vorgehen wurde ... mehr

Hertha: Angebliche Verpflichtung von Lima "totaler Unsinn"

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat eine vermeintliche Verpflichtung des brasilianischen Verteidigers Felipe Lima entschieden dementiert. "Das ist totaler Unsinn", sagte Club-Sprecher Marcus Jung am Donnerstag. Zuvor hatte das brasilianische Internetportal "Globo ... mehr

Vorfälle in Dortmund - Fan-Konflikt: Hertha-Coach Dardai will "Schnelle Lösung"

Berlin (dpa) - Trainer Pal Dardai hat ein rasches Ende des Streits eines Teils der Anhänger von Hertha BSC mit dem Verein gefordert.  "Ich hoffe, dass eine schnelle Lösung kommt", sagte der Coach des Fußball-Bundesligisten vor dem Spiel bei Fortuna Düsseldorf am Samstag ... mehr

Dardai will Fan-Streit lösen: "Herthaner gegen Herthaner"

Der Dauer-Streit von Hertha BSC mit Teilen der Fans lässt auch die Profis des Berliner Bundesligisten keinesfalls unberührt. Nach dem Stimmungsboykott im Olympiastadion gegen RB Leipzig fordert Trainer Pal Dardai mit Blick auf die nächsten Partien seines Teams ... mehr

Hertha will neuen Fandialog: Fanhilfe erstattet Anzeige

Hertha BSC will den Konflikt mit einem Teil der Anhänger bei einem Runden Tisch am Donnerstag entschärfen. Eine Fan-Gruppe dagegen sorgte am Mittwoch mit Anzeigen gegen die Polizei in Dortmund und Hertha-Manager Michael Preetz für neue Brisanz. Die Fanhilfe Hertha ... mehr

Fanhilfe erstattet Anzeige: Hertha will Fandialog neu eröffnen

Berlin (dpa) - Hertha BSC will den Konflikt mit einem Teil der Anhänger bei einem Runden Tisch am Donnerstag entschärfen. Eine Fan-Gruppe dagegen sorgte am Mittwoch mit Anzeigen gegen die Polizei in Dortmund und Hertha-Manager Michael Preetz für neue Brisanz ... mehr

Bruchhagen kritisiert Ultras: Lieben den Fußball nicht genug

Fußballfunktionär Heribert Bruchhagen hat Ultras und deren Einsatz von Pyrotechnik harsch kritisiert. "Wenn sie den Fußball so lieben würden, würden sie auf diese scheiß Pyrotechnik verzichten", sagte der frühere Vorstandsboss von Eintracht Frankfurt und dem Hamburger ... mehr

Nach Pyro-Vorfällen - Bruchhagen kritisiert Ultras: Lieben den Fußball nicht genug

Frankfurt/Main (dpa) - Fußballfunktionär Heribert Bruchhagen hat Ultras und deren Einsatz von Pyrotechnik harsch kritisiert. "Wenn sie den Fußball so lieben würden, würden sie auf diese scheiß Pyrotechnik verzichten", sagte der frühere Vorstandsboss von Eintracht ... mehr

Ultras werfen Hertha-Chefs Erpressung vor

Ein neuer Dialog ist erst einmal gescheitert, die Eiszeit zwischen Geschäftsleitung und einem Teil der Fans belastet Hertha BSC noch auf unabsehbare Zeit. Nachdem die Ultras eine Einladung der Vereinsführung zu einem Gespräch über die Ausschreitungen von Dortmund ... mehr

Nach Fanboykott: Ultras sagen Treffen mit Hertha-Chefs ab

Die Fraktion der Ultra-Fans von Hertha BSC hat nach Vereinsangaben ein für Montag geplantes Treffen mit den Chefs des Berliner Fußball-Bundesligisten abgesagt. Die Fangruppe sehe "nicht die Notwendigkeit eines exklusiven Treffens mit der Geschäftsleitung", teilte ... mehr

"Friedhofstimmung": Ultras sagen Treffen ab

Die erste Heimpleite der Saison will Hertha BSC "schnell komplett vergessen", erklärte Berlins Trainer Pal Dardai am Tag nach dem 0:3 gegen RB Leipzig. Aber das schwer gestörte Verhältnis zum eigenen Anhang, der dem Team am 10. Spieltag der Fußball-Bundesliga ... mehr

St. Paulis-Fans attackieren Polizisten

Anhänger des FC St. Pauli haben am Sonntag auf dem Weg zum Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld randaliert und Polizisten angegriffen. Es kam zu einem Großeinsatz, bei dem Verstärkung mit Hubschraubern eingeflogen werden musste. Die Bundespolizei ... mehr

Großeinsatz in Bielefeld: St. Paulis-Fans attackieren Polizisten

Bielefeld (dpa) - Anhänger des FC St. Pauli haben auf dem Weg zum Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld randaliert und Polizisten angegriffen. Es kam zu einem Großeinsatz, bei dem Verstärkung mit Hubschraubern eingeflogen werden musste. Die Bundespolizei ... mehr

Nach Fanboykott: Hertha will erst Dortmund aufarbeiten

Hertha BSC will zunächst mit den Ultras die Ausschreitungen von Dortmund aufarbeiten, ehe es einen Versuch gibt, den Dialog mit allen Fangruppen neu zu beleben. "Es ist ein kleiner Teil der Fans, mit dem wir aktuell nicht im Gespräch sind. Es gilt aber, dass unsere ... mehr

Hertha-Manager Michael Preetz äußert sich zu Banner-Verbot

Manager Michael Preetz von Hertha BSC hat sich zu den Maßnahmen des Fußball-Bundesligisten nach den schweren Fan-Ausschreitungen am vergangenen Samstag in Dortmund geäußert. "Für uns war unstrittig, dass wir reagieren müssen nach den Vorfällen", sagte Preetz ... mehr

Herthas Geschäftsführer Sport - Preetz zu Verbot: "Gesehen, wozu Banner eingesetzt wurden"

Berlin (dpa) - Manager Michael Preetz von Hertha BSC hat sich zu den Maßnahmen des Fußball-Bundesligisten nach den schweren Fan-Ausschreitungen am vergangenen Samstag in Dortmund geäußert. "Für uns war unstrittig, dass wir reagieren müssen nach den Vorfällen", sagte ... mehr

Trainer Weinzierl appelliert an Fans

Krise in Stuttgart: Der VfB-Trainer Markus-Weinzierl appelliert an die Fans. (Quelle: Omnisport) mehr

Fans im Fokus: Pyro, Randale in Rostock und Plakate gegen Polizei

Auch rund um die Spiele im DFB-Pokal ist es zu Gewalt und Auseinandersetzungen zwischen Fans und Polizei gekommen. Ein erster Klub reagiert mit drastischen Maßnahmen.  Das Fehlverhalten von Fans beschäftigt Vereine und Verbände weiter. Auch bei den Spielen ... mehr

Hertha BSC erhöht Sicherheitsvorkehrungen im Olympiastadion

Fußball-Bundesligist Hertha BSC reagiert mit einer Reihe von Maßnahmen auf die schweren Fan-Ausschreitungen am vergangenen Samstag in Dortmund. Der Hauptstadtclub untersagt beginnend mit dem Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen RB Leipzig "das Einbringen von Bannern ... mehr

Nach Dortmund-Vorfällen: Hertha BSC erhöht Sicherheitsvorkehrungen im Olympiastadion

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC reagiert mit einer Reihe von Maßnahmen auf die schweren Fan-Ausschreitungen am vergangenen Samstag in Dortmund. Der Hauptstadtclub untersagt beginnend mit dem Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen RB Leipzig ... mehr

Hertha: Noch keine Ergebnisse zu Fan-Ausschreitungen

Hertha BSC liegen noch keine konkreten Ergebnisse bei der Auswertung der Fan-Ausschreitungen in Dortmund vor. "Die Aufarbeitung läuft auf Hochtouren. Das ist sehr komplex", sagte Michael Preetz am Donnerstag. Der Manager des Berliner Fußball-Bundesligisten verwies ... mehr

DFB - Gewalt in Stadion: Personalisierte Eintrittskarten?

Düsseldorf (dpa) - In der Diskussion um Gewalt in Fußball-Stadien hat Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) die Ausgabe von registrierten Tickets ins Gespräch gebracht. "Wir müssen überlegen, wie wir die Einlasskontrollen an den Stadiontoren ... mehr

Polizei ermittelt - Hertha-Fan-Randale: Polizei warnt vor verheerenden Folgen

Frankfurt/Main (dpa) - Die massiven Ausschreitungen von Hertha-Fans beim Spiel in Dortmund werden den Fußball noch einige Zeit beschäftigen. Der DFB-Vorstand will sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am 7. Dezember mit dem Thema Fan-Gewalt ... mehr

Darmstadt sieht kein erhöhtes Risiko für Pokalspiel

Trotz der jüngsten massiven Ausschreitungen von Hertha-BSC-Fans sieht man beim SV Darmstadt 98 vor dem DFB-Pokalspiel gegen die Berliner kein erhöhtes Risiko. "Wir stehen da wie vor jedem Spiel im Austausch mit dem Gastverein und mit den Polizeibehörden und sind daher ... mehr

Nach Fan-Randale: DFB ermittelt

Die massiven Ausschreitungen von Hertha-Fans beim Spiel in Dortmund werden den Fußball noch einige Zeit beschäftigen. Der DFB-Vorstand will sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am 7. Dezember mit dem Thema Fan-Gewalt beschäftigen und auf eine gemeinsame ... mehr

Kovac gefällt's: Bayern-Fans protestieren gegen Auswärtstrikot

Mainz (dpa) - Für die Fans des FC Bayern München sind die mintgrünen Auswärtstrikots ihrer Lieblinge ein rotes Tuch. Dies brachten sie am Samstag im Bundesligaspiel beim FSV Mainz 05 deutlich zum Ausdruck. "Paragraph 1: Die Clubfarben sind unantastbar", stand auf einem ... mehr

Sängerin konvertiert und zeigt sich mit Gebetsvideos

Gebetsvideos: Sinéad O’Connor ist zum Islam konvertiert und zeigt das offen. (Quelle: t-online.de) mehr

Meghan und Harry hautnah in Melbourne

Meghan und Harry in Melbourne: t-online.de-Korrespondentin Anna-Lena Janzen ist bei dem royalen Besuch hautnah dabei. (Quelle: t-online.de) mehr

Australienreise: Prinz Harry trifft eine alte Bekannte

Royaler Besuch trifft auf alte Bekannte: Prinz Harry freute sich in Sydney zusammen mit Meghan über ein ganz besonderes Wiedersehen. (Quelle: t-online.de) mehr

DFB-Team will Verhältnis zu Fans verbesserm

Öffentliches Training: Das DFB-Team will im Zuge der nächsten Nations-League-Spiele sein Verhältnis zu den deutschen Fans verbessern. (Quelle: Reuters) mehr

Fans protestieren gegen DFB und werfen mit Geldscheinen

Deutlich irritierte Runde: Unbekannte warfen Falschgeldscheine von oben ins TV-Studio und brüllten mehrfach "Fußballmafia DFB". (Quelle: Sport1) mehr

Unmutsbekundungen: Fan-Proteste gegen DFB und DFL - Verständnis und Kritik

Düsseldorf (dpa) - Mit einer bundesweiten Stadion-Aktion haben Deutschlands Fußball-Fans den Druck auf DFB und die DFL erhöht. In den Bundesliga-Arenen protestierten zahlreiche Anhänger am Dienstag und Mittwoch mit einem Stimmungsboykott ... mehr

SC Freiburg: Präsident Keller bedauert Stimmungsboykott

Präsident Fritz Keller vom SC Freiburg hat den Stimmungsboykott der Fans in der Fußball-Bundesliga bedauert. "Ich finde es schade, man hätte das auch anders ausdrücken können", sagte Keller am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. "Man hat gesehen ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019