Sie sind hier: Home > Themen >

Fans

Thema

Fans

Fußball-Bundesliga: Mehr als 12.000

Fußball-Bundesliga: Mehr als 12.000 "Pappkameraden" beim West-Derby in Gladbach

Mönchengladbach (dpa) - Ausverkauft wird der Borussia-Park am Samstag im West-Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen (15.30 Uhr/Sky) zwar nicht sein. Aber bislang sind für das Geisterspiel bereits mehr als 12.000 "Pappkameraden ... mehr

"Bundesliga um jeden Preis": Plakat-Protest im Vereinsdesign in Köln

Köln (dpa) - Vor dem Heimspiel des 1. FC Köln gegen den FSV Mainz 05 haben Geisterspiel-Kritiker mit Plakaten gegen den Neustart der Fußball-Bundesliga demonstriert. "Unser Geld ist wichtiger als eure Gesundheit", war auf den Plakaten zu lesen, die unter anderem ... mehr
Fußball-Bundesliga - Wie die Fans mit den Geisterspielen umgehen:

Fußball-Bundesliga - Wie die Fans mit den Geisterspielen umgehen: "Totentanz"

Frankfurt/Main (dpa) - Pappkameraden als Fake-Fans und einsame Banner auf den Tribünen, halbherziger Jubel vor dem Fernseher - richtig Fußball ist das nicht! Für die Anhänger beginnt am Samstag die triste Zeit der Geisterspiele. Eingefleischte ... mehr
Geisterspiele: Gewerkschaft der Polizei fürchtet Fan-Leichtsinnigkeit

Geisterspiele: Gewerkschaft der Polizei fürchtet Fan-Leichtsinnigkeit

Berlin (dpa) - Die gelockerten Corona-Bestimmungen der Bundesregierung könnten "unter 'ausgehungerten' Fußballfans zu einer unbedarften Leichtsinnigkeit führen". Das sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Jörg Radek, dem "Kicker ... mehr
Geisterspiele - Auf Behörden angewiesen: Fußball zittert Re-Start entgegen

Geisterspiele - Auf Behörden angewiesen: Fußball zittert Re-Start entgegen

Frankfurt/Main (dpa) - Der Profifußball zittert dem Wiederanpfiff in der 1. und 2. Bundesliga entgegen. Nach den Fällen bei Dynamo Dresden steht das Konzept der Deutschen Fußball Liga mehr denn je in Frage. Die Veröffentlichung der dritten Testreihe durch die Deutsche ... mehr

Corona-Krise - Ligastart-Kontroversen: Plastikprodukt oder tolle Ablenkung?

Frankfurt/Main (dpa) - Die Politik hat zugestimmt, die Bedingungen sind ausgehandelt: Wenn am Samstag der Bundesliga-Spielbetrieb fortgesetzt wird, haben die Duelle von Borussia Dortmund mit dem FC Schalke 04 oder vom 1. FC Union Berlin mit dem FC Bayern ... mehr

Bundesliga - München bis Paderborn: So läuft die Ticket-Rückerstattung

Frankfurt/Main (dpa) - Die Fußball-Bundesliga wird wegen der Coronavirus-Pandemie - wenn überhaupt - nur mit Partien ohne Stadionzuschauer zu Ende gespielt werden können. Welche Möglichkeiten bieten die Vereine ihren Fans, die bereits Eintrittskarten für die Spiele ... mehr

Geld zurück oder Finanzhilfe: Der Umgang der Clubs mit den Tickets

Köln (dpa) - Welche besondere Rolle der Fußball im Leben vieler Menschen einnimmt, kann man derzeit gut am Umgang der Bundesligaclubs mit bereits verkauften Eintrittskarten ablesen. Da die Saison - wenn überhaupt - nur noch vor leeren Rängen zu Ende gespielt werden ... mehr

Fußball-Bundesliga - Geld zurück oder Finanzhilfe: Der Umgang mit den Tickets

Köln (dpa) - Welche besondere Rolle der Fußball im Leben vieler Menschen einnimmt, kann man derzeit gut am Umgang der Bundesligaclubs mit bereits verkauften Eintrittskarten ablesen. Da die Saison - wenn überhaupt - nur noch vor leeren Rängen zu Ende gespielt werden ... mehr

Coronavirus-Pandemie - Geisterspiele: DFB-Präsident setzt Vertrauen in Fußball-Fans

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Präsident Fritz Keller vertraut im Falle einer Fortsetzung der Fußball-Bundesliga mit Geisterspielen auf ein verantwortungsvolles Verhalten der Fans. In der öffentlichen Debatte über Partien vor leeren Zuschauerrängen waren zuletzt ... mehr

Coronavirus-Pandemie - Sorge berechtigt?: Angst vor Fan-Treffen bei Geisterspielen

Frankfurt/Main (dpa) - Diese Bilder scheinen sich ins kollektive Fußball-Gedächtnis eingebrannt zu haben: Mehrere hundert Fans von Borussia Mönchengladbach feiern nach dem Derbysieg gegen den 1. FC Köln vor dem Stadion eine rauschende Siegesparty. Wenige Stunden ... mehr

Bundesliga-Geisterspiele: "Unsere Kurve" kann sich Fan-Auflauf nicht vorstellen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Organisation "Unsere Kurve" befürchtet keinen Fan-Aufstand vor Stadien, wenn in der Bundesliga der Ball wieder rollen sollte. "Ich bin mir sicher, dass sich die aktiven Fußballszenen an die behördlichen Auflagen halten ... mehr

Coronavirus-Maßnahmen: Bremer Innensenator fürchtet bei Geisterspielen Fan-Aufläufe

Bremen (dpa) - Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) sorgt sich im Zuge von möglichen Geisterspielen in der Fußball-Bundesliga um Fan-Aufläufe vor den Stadien. "Das bereitet Probleme. Ich kann mir kein Sonderrecht für den Fußball vorstellen, das am Ende so aussieht ... mehr

Organisation "Unsere Kurve": Fanszene macht Druck auf Bundesliga-Fußball

Frankfurt/Main (dpa) - Die Fan-Organisation "Unsere Kurve" hat den Profifußball vor einer Wiederaufnahme der Bundesliga mit Geisterspielen unter Druck gesetzt und ein Umdenken gefordert. "Wir möchten nicht mehr über Symptome diskutieren, sondern endlich ... mehr

Corona-Krise: Geisterstimmung? Wie Fußball-Fans die Stimmung retten wollen

Berlin (dpa) - Was vor wenigen Monaten noch undenkbar schien, könnte bald zur Normalität werden. Sollte die Bundesliga-Saison trotz Corona-Pandemie fortgesetzt werden, müssen die Fußball-Spiele vor leeren Rängen stattfinden. Bis zum 31. August hat die Bundesregierung ... mehr

1. und 2. Bundesliga: Ultras vehement gegen Geisterspiele - DFL wartet auf Rate

Frankfurt/Main (dpa) - Während die Deutsche Fußball Liga das Szenario Geisterspiele für die 1. und 2. Bundesliga weiter vorbereitet, sind die Fans in dieser Frage gespalten. Der Zusammenschluss "Fanszenen Deutschland" hat sich vehement gegen eine Fortführung der Saison ... mehr

FC Bayern: Vertragsverlängerung für Manuel Neuer? – Die Fan-Umfrage

Der FC Bayern schraubt weiter am Kader der Zukunft. Klub-Ikone Müller hat bereits verlängert, Trainer Flick ebenso. Sollte ihnen Kapitän Neuer folgen? Die Fans geben ein Votum dazu ab. Im Sommer 2021 laufen beim FC Bayern München die Verträge von gleich mehreren ... mehr

Coronakrise - Fußball-Fandebatten in der Not: "Jetzt zahlen wir den Preis"

Frankfurt/Main (dpa) - Der Widerstand gegen Geisterspiele ist gebröckelt, die Fan-Organisationen wollen aber bei den Notfall-Szenarien der Bundesliga mitreden - und machen sich Gedanken über den Profifußball nach der Corona-Krise. "Der Fußball muss den Spagat zwischen ... mehr

Fan-Proteste: Hopp will "alles vergessen" - wenn der Hass aufhört

Sinsheim (dpa) - Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp macht im Dauerstreit mit der Ultra-Szene in der Fußball-Bundesliga einen Schritt auf seine Gegner zu. "Mich zum Gesicht für den Kommerz zu machen, ist wirklich nicht nachvollziehbar. Leider war die Hetze so perfekt ... mehr

Emotionales Internetvideo - Ein Jahr nach Rassismus-Vorfall - Voigt: "Kein Einzelfall"

Berlin (dpa) - Mit einem Internetvideo über rassistische Vorfälle beim Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im März 2019 in Wolfsburg sorgte der Journalist André Voigt für Aufsehen. Dabei berichtete Voigt emotional von Beschimpfungen ... mehr

Coronavirus-Ausbreitung - Bundesliga-Geisterspiele: Was bedeutet das für die Fans?

Frankfurt/Main (dpa) - Geisterspiele in Mönchengladbach, Wolfsburg, Bremen und Dortmund dürften erst der Anfang sein. Der Coronavirus und seine Folgen wirbeln den deutschen Fußball kräftig durcheinander.  Was bedeutet der Zuschauerausschluss für die Fans? Wer kann davon ... mehr

Streit zwischen Fans und DFB - "Dietmars Fußball Bund": Kreative Provokationen in der Kurve

Berlin (dpa) - Eine Woche nach der Eskalation des Streits zwischen Fans und Deutschem Fußball-Bund (DFB) haben die Anhänger an diesem Wochenende mit oft kreativen Transparenten nachgelegt. Angegriffen wurden unter anderem Dietmar Hopp, der DFB sowie zahlreiche ... mehr

Bundesliga - FC Bayern setzt Zeichen: Aktionen für Toleranz

München (dpa) - Der FC Bayern München will eine Woche nach den Fan-Anfeindungen gegen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp beim Spiel in Sinsheim das Bundesliga-Heimspiel gegen den FC Augsburg ganz dem übergeordneten Motiv "Toleranz, Respekt, Vielfalt, Fairplay ... mehr

Bundesliga: Im Zeichen der Proteste - wie weit gehen die Ultras?

Berlin (dpa) - Die Drohkulisse steht. Nach der Ankündigung des Zusammenschlusses "Fanszenen in Deutschland" werden auch für den heutigen Bundesliga-Samstag Schmäh- und Hassplakate in den Stadien erwartet. "Im Zweifel", schrieben die Ultras, werden weitere ... mehr

25. Bundesliga-Spieltag: Ultra-Fans drohen mit Protesten und Spielabbrüchen

Frankfurt/Main (dpa) - Mit einer ultimativen Forderung an den Deutschen Fußball-Bund und der Ankündigung weiterer Proteste bis hin zu möglichen Spielabbrüchen haben Ultras aus ganz Deutschland im Streit um Kollektivstrafen die nächste Eskalationsstufe ... mehr

DFB-Präsident - Keller nach Rassismus-Anhörung: "Das wichtigste Thema"

Frankfurt/Main (dpa) - Für DFB-Präsident Fritz Keller hat das Thema Rassismus oberste Priorität. "Dass wir als Fußball alles daransetzen, gegen Rassismus, Ausgrenzung und Diffamierung aufzustehen, ist vielleicht das wichtigste Thema derzeit", sagte er bei einer ... mehr

Fan-Streit - Union-Chef Zingler über DFB: "Natürliche Autorität verloren"

Berlin (dpa) - Union Berlins Präsident Dirk Zingler hat im Zuge der heftigen Auseinandersetzung mit Fans den Deutschen Fußball-Bund deutlich kritisiert. "Ich glaube, der DFB hat in den vergangenen Jahren seine natürliche Autorität verloren", sagte ... mehr

AG Fankulturen - Krisentreffen in Frankfurt: "Fußballalltag" wieder in Sicht?

Frankfurt/Main (dpa) - Ein erster kleiner Schritt zur Befriedung im deutschen Fußball ist getan. Nach einer Krisensitzung der AG Fankulturen in Frankfurt/Main mit DFL-Geschäftsführer Christian Seifert und DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius scheinen sich beide ... mehr

Coronavirus-Folgen: Länderspielabgsage möglich - BVB reist separat nach Paris

Nürnberg/Doha (dpa) - Die Ausbreitung des Coronavirus schürt auch Zweifel am Fußball-Länderspiel in Nürnberg. Die Stadt schloss eine mögliche Absage des Test-Klassikers zwischen Deutschland und Italien am 31. März nicht aus. Wenn die Entscheidung heute zu treffen ... mehr

Fan-Konflikt: DFL gegen Kollektivstrafen - "Unsere Kurve" verärgert

Frankfurt/Main (dpa) - Weitere Proteste im Stadion, neue Machtkämpfe zwischen DFB und Ultra-Szene hinter den Kulissen und deutliche Worte von der DFL. Die Deutsche Fußball Liga sprach sich gegen Kollektivstrafen aus und forderte, der Drei-Stufen ... mehr

Bundesliga - FCA-Trainer nach Fan-Zwist: In Gesellschaft andere Probleme

Augsburg (dpa) - Trainer Martin Schmidt vom FC Augsburg hofft auf ein Ende des Fan-Zwists in der Fußball-Bundesliga und sieht keine Verhältnismäßigkeit zu wichtigeren Sorgen auf der Welt. "Ich glaube, wir haben im Moment in der Gesellschaft ... mehr

Subkultur im Grenzbereich: Ultras im Fokus des Fußballgeschehens

Frankfurt/Main (dpa) - Für die einen sind sie das personifizierte Böse im Fußballstadion. Für die anderen die einzigen Bewahrer der guten alten Fußballkultur - und ein Schutzschild gegen Kommerzialisierung und Untergrabung des Vereinswesens ... mehr

DFB-Direktor - Bierhoff zum Hopp-Bashing: "Negative Entwicklung" über Jahre

Amsterdam (dpa) - DFB-Direktor Oliver Bierhoff fühlt sich durch die Fan-Debatte im deutschen Fußball um Beleidigungen gegen Dietmar Hopp negativ an seine aktive Zeit in Italien erinnert. "Da habe ich das erleben müssen, wie auch Fangruppierungen, die sehr politisch ... mehr

Fankonflikt - DFB-Schlingerkurs - Löw: Mit aller Gewalt vorgehen

Frankfurt/Main (dpa) - Mit harten Worten von Bundestrainer Joachim Löw und Verbandsvize Rainer Koch ist der DFB im Streit mit der Ultra-Szene schon kurz nach Ankündigung eines runden Tisches wieder auf Konfrontationskurs gegangen. Gegen Beleidigungen von Hoffenheims ... mehr

Bundestrainer - Löw zu Hopp-Anfeindungen im Stadion: "Verheerend"

Amsterdam (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat scharfe Maßnahmen gegen Beleidigungen von Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp in deutschen Fußballstadien gefordert. "Das darf nicht häufiger stattfinden. Deshalb muss von der Gesetzgebung her, vom DFB oder wer auch immer ... mehr

Schmäh-Banner: Münchner Ultras drohen mit weiterem Widerstand gegen DFB

München (dpa) - Die Münchner Fangruppe "Schickeria" hat die heftigen Reaktionen zu den Schmäh-Bannern gegen Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp mit Unverständnis und Wut kommentiert. Die Kritik der Ultras richtet sich vor allem gegen den Deutschen ... mehr

Beleidigungen durch Ultras - DFB-Vize Koch: Banner müssen aus Blöcken verschwinden

Amsterdam (dpa) - DFB-Vizepräsident Rainer Koch hat in der Debatte um die Beleidigungen von Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp die Fanproteste scharf kritisiert und sogenannte Kollektivstrafen verteidigt. "Da ist eine rote Linie überschritten, und wenn alle anderen Mittel ... mehr

Matchkampf DFB und Ultras - Schiedsrichter im Fokus: "Augen und Ohren fürs Publikum"

Frankfurt/Main (dpa) - Auch bei den Spitzenschiedsrichtern gibt es dieser Tage nur noch ein Thema: der Machtkampf zwischen dem DFB und den Ultra-Fans. Im Auge des Sturms stehen dabei die Bundesliga-Referees, die auf dem Rasen über Spielunterbrechungen ... mehr

Vorfälle in Hoffenheim: Polizei erklärt Verhalten bei Hopp-Schmähungen

Mannheim (dpa) - Die Polizei in Mannheim hat nach dem Skandal beim Spiel TSG 1899 Hoffenheim - FC Bayern München erklärt, warum sie bei Hassplakaten nicht direkt eingreift. "Wie soll man von 3000 Fans im Gästeblock die Personalien feststellen?", fragte Polizeisprecher ... mehr

Kritik an DFB-Präsident - Rettig: Keller-Auftritt in Causa Hopp "nicht zielführend"

Hamburg (dpa) - Der frühere Fußball-Funktionär Andreas Rettig hat die Aussagen von DFB-Präsident Fritz Keller zu den Fan-Anfeindungen gegen Dietmar Hopp im "Sportstudio" des ZDF als "nicht zielführend" bezeichnet. In einem Gastbeitrag für mehrere deutsche Tageszeitungen ... mehr

Gewerkschaft der Polizei - GdP: Beleidigungen im Stadion sind Vereinssache

Berlin (dpa) - Nach den Fan-Beleidigungen gegen den Hoffenheimer Mäzen Dietmar Hopp in mehreren Bundesligastadien sieht die Gewerkschaft der Polizei auch Vereine und Spieler in der Pflicht. "Was am Wochenende in den Stadien passiert ist, ist Sache der Vereine ... mehr

DFB in der Pflicht: Fanforscher Lange empfiehlt Rücknahme der Kollektivstrafe

Würzburg (dpa) - Fanforscher Harald Lange sieht den Deutschen Fußball-Bund im eskalierenden Konflikt mit einigen Fans in der Pflicht. "Ich würde dem DFB dringend empfehlen, diese Kollektivstrafe zurückzunehmen oder zumindest das Versprechen zu geben, sie nicht ... mehr

Rassistische Vorfälle - Aytekin über Ausgrenzung: "Wir leben nicht in der Steinzeit"

Frankfurt/Main (dpa) - Schiedsrichter Deniz Aytekin kann sich einen schnellen Spielabbruch bei rassistischen Vorfällen im Stadion sehr gut vorstellen, sagte der 41 Jahre alte Referee im Podcast "kicker meets DAZN". "Mich persönlich würde jetzt eine öffentliche Meinung ... mehr

Nach Hass-Plakaten: Hopp-Anwalt Schickhardt fordert Hausdurchsuchungen

Stuttgart (dpa) - Dietmar Hopps Anwalt Christoph Schickhardt hat nach den Hass-Plakaten gegen Hoffenheims Mäzen ein hartes Durchgreifen des Staates gefordert. "Es muss zu Hausdurchsuchungen kommen, da muss man auch mal ein paar abgreifen und auch mal einen ... mehr

Wolfsburger Geschäftsführer - Beleidigungen: Schmadtke kritisiert unterschiedlichen Umgang

Berlin (dpa) - Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmadtke hat den unterschiedlichen Umgang mit Beleidigungen im deutschen Fußball kritisiert. "Es ist ja hoch interessant, dass auf der einen Seite sehr deutlich reagiert wird, was ich auch richtig finde, in anderen ... mehr

UEFA: Choreographie-Verbot für Eintracht "nicht nachvollziehbar"

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt hat mit großer Empörung auf das UEFA-Verbot der Fan-Choreographie vor dem K.o.-Spiel der Europa League gegen Red Bull Salzburg reagiert. "Ich kann nicht nachvollziehen, warum einen Choreographie, die angelegt ... mehr

Europa League: UEFA untersagt Frankfurter Choreographie mit Wunderkerzen

Frankfurt/Main (dpa) - Die europäische Fußball-Union hat eine Choreographie der Ultra-Fans von Eintracht Frankfurt mit 20 000 Wunderkerzen zu Beginn des ersten K.o.-Spiels am Donnerstag (18.55 Uhr/DAZN) gegen Red Bull Salzburg verboten. Der Fußball-Bundesligist ... mehr

Vor Champions-League-Spiel: Polizei erteilt 144 PSG-Fans Betretungsverbote für Dortmund

Aachen (dpa) - Mehr als 100 Fußball-Fans von Paris Saint-Germain sind bei ihrer Reise zum Champions League-Spiel gegen den BVB kurz nach der Einreise nach Deutschland jäh gestoppt worden. Bei einer großangelegten Kontrolle von Autos und Bussen erteilte die Bundespolizei ... mehr

Nationalmannschaft - Zuschauerschwund: Löw fühlt keinen Stimmungsabfall

Frankfurt (dpa) - Kaum Stimmung, weniger Zuschauer: Toni Kroos und Co. bekommen in diesen Tagen trotz schon perfekter EM-Qualifikation die Zurückhaltung und die Kritik der Fans deutlich zu spüren. Bei den jüngsten Heimspielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ... mehr

Nach Strafe - Frankfurter Fanszene: "Keine weiteren Worte" über UEFA

Frankfurt/Main (dpa) - Die Fans von Eintracht Frankfurt haben sich nach dem Zuschauer-Ausschluss für zwei Europa-League-Auswärtsspiele uneinsichtig gezeigt. "Diese Strafe trifft nun jeden von uns. Auch trotz der Tatsache, dass in den letzten zwölf internationalen ... mehr

20 Jahre "Wer wird Millionär?": So sah Günther Jauch in der ersten Folge aus

Am Montagabend lief die Spezialfolge zum 20-jährigen Jubiläum von "Wer wird Millionär?". Der eigentliche Jahrestag ist aber erst heute. Zeit, einen Blick zurückzuwerfen – vor allem auf Moderator Günther Jauch. Günther Jauch war 43 Jahre alt, als er das Publikum ... mehr

Polizei ermittelt - T-Shirts mit Nazi-Symbolik: Strafanzeige gegen Dynamo-Ordner

Dresden (dpa) - Die eigenen Fans haben den Ruf von Dynamo Dresden durch zahlreiche Aussetzer bereits gründlich ramponiert. Dass nun jedoch zwei Ordnungskräfte wie im Spiel des Fußball-Zweitligisten gegen St. Pauli ganz offen T-Shirts mit nationalsozialistischer Symbolik ... mehr

Nach heftiger Fan-Kritik: Leipzig und Paderborn nehmen Abstand von Kooperation

Leipzig/Paderborn (dpa) - RB Leipzig und der SC Paderborn nehmen Abstand von ihrer viel kritisierten geplanten Zusammenarbeit. "Der SCP07 und RB Leipzig sind übereingekommen, dass ein zielgerichteter fachlicher Austausch im Rahmen der geplanten sportlichen Kooperation ... mehr

Papier-Zauber: Ehrlich Brothers holen Weltrekord mit längstem Fan-Brief

Düsseldorf (dpa) - Die Magier-Brüder Andreas (41) und Chris Ehrlich (37) haben mit dem längsten Fan-Brief einen Weltrekord aufgestellt. Auf Facebook schrieben sie am Sonntag: "Ihr habt es geschafft! Über 23 Kilometer... Weltrekord." Dazu stellten die Brüder ein Video ... mehr

EM-Qualifikation: Österreich-Fanclub plant Stimmungsboykott

Klagenfurt (dpa) - Der größte Fanclub des österreichischen Fußball-Nationalteams hat für das heutige EM-Qualifikationsspiel gegen Slowenien einen Stimmungsboykott angekündigt. Die "Hurricanes Österreich" wollen im ersten Durchgang auf die Unterstützung des Teams ... mehr
 
1 3


shopping-portal