Thema

Farid Bang

Farid Bang und Kollegah: Textzeilen sind nicht strafbar

Farid Bang und Kollegah: Textzeilen sind nicht strafbar

Die Texte von Farid Bang und Kollegah sind zwar vulgär und menschenverachtend, aber nicht strafbar. Das wurde nun gerichtlich entschieden.  Die umstrittenen Textzeilen der Gangster-Rapper  Kollegah und  Farid Bang sind nicht strafbar. Das hat eine Prüfung durch ... mehr
Weidel als

Weidel als "Nazi-Bitch": Farid Bang gibt Unterlassungserklärung

Vor wenigen Wochen beleidigte Rapper Farid Bang die AfD-Politikerin Weidel in den sozialen Medien als "Nazi-Bitch". Nun hat er eine Unterlassungserklärung abgegeben und muss tief in die Tasche greifen. Nach der Beleidigung der AfD-Politikerin Alice Weidel hat der Rapper ... mehr
Nach Echo-Skandal: Kollegah und Farid Bang zu Besuch in Auschwitz

Nach Echo-Skandal: Kollegah und Farid Bang zu Besuch in Auschwitz

Ein Musiker schlägt vor, dass sich Kollegah und Farid Bang mit deutscher Geschichte und dem Völkermord an den Juden auseinandersetzen sollen. Nun legen die Skandalrapper Blumen in einem Vernichtungslager der Nazis nieder. Nach Antisemitismusvorwürfen haben die Rapper ... mehr
Farid Bang beschimpft AfD-Politikerin Alice Weidel als

Farid Bang beschimpft AfD-Politikerin Alice Weidel als "Nazi-Bitch"

Für seine antisemitischen Songzeilen hat Farid Bang viel Prügel kassiert – unter anderem von Alice Weidel. In einem neuen Song keilt der Rapper gegen die AfD-Politikerin zurück. Rapper Farid Bang hat die AfD-Politikerin Alice Weidel in einem neuen Songtext beschimpft ... mehr
Echo-Rede: Antisemitismusbeauftragter fordert Bundesverdienstkreuz für Campino

Echo-Rede: Antisemitismusbeauftragter fordert Bundesverdienstkreuz für Campino

Tote-Hosen-Rocker Campino nahm bei der Echo-Preisverleihung deutlich Stellung gegen die Rapper Kollegah und Farid Bang. Dafür soll er nun ausgezeichnet werden. Der Frontsänger der Toten Hosen hätte nach Ansicht des Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung ... mehr

Kollegah und Farid Bang besuchen Auschwitz

Nach den Antisemitismus-Vorwürfen wollen die Rapper Kollegah und Farid Bang die KZ-Gedenkstätte in Auschwitz besuchen. Die Idee dafür hatte Marius Müller-Westernhagen. Die Rapper  Farid Bang und  Kollegah wollen die KZ-Gedenkstätte Auschwitz besuchen. Beide ... mehr

Wegen Volksverhetzung: Ermittlungen gegen Farid Bang und Kollegah

Erst der Echo-Skandal, nun die nächste Negativschlagzeile für Farid Bang und Kollegah: Die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Volksverhetzung gegen die beiden Rapper. Das hat Behördensprecher Ralf Herrenbrück am Mittwochabend auf Anfrage mitgeteilt ... mehr

Echo-Ende: Diese Ereignisse führten zum Zerfall des Musikpreises

Der Echo wird abgeschafft. Farid Bang und Kollegah haben Deutschlands wichtigsten Musikpreis zu Fall gebracht. Das ist die Chronik des Untergangs. Gerade einmal sieben Wochen hat es gedauert und der Echo ist Geschichte: Nach dem Antisemitismus-Skandal rund um Farid ... mehr

Echo-Aus: "Eine tolle Art, sich vor der Verantwortung zu drücken"

Den Echo wird es in Zukunft nicht mehr geben. Nach dem Antisemitismusskandal um Farid Bang und Kollegah hat sich der Veranstalter für einen Neuanfang entschieden – ganz Twitter diskutiert. Die Abschaffung des Echos ist gerade Thema auf allen ... mehr

Wegen Antisemitismus-Skandal: Musikpreis Echo wird abgeschafft

Nach dem Skandal um die Rapper Kollegah und Farid Bang wird der Musikpreis Echo abgeschafft. Das beschloss der Bundesverband Musikindustrie in einer außerordentlichen Sitzung. "Der Echo sei viele Jahre ein großartiger Preis und zugleich zentrales Branchenevent ... mehr

Anzeige auf Volksverhetzung gegen Farid Bang und Kollegah

Gewaltverherrlichung, Frauenfeindlichkeit, Antisemitismus! Schwere Vorwürfe gegen Farid Bang und Kollegah. Nach dem Drama bei der Echo-Verleihung droht nun ein Strafverfahren wegen Volksverhetzung. Ein Mann aus Hamburg habe bei der Polizei Gütersloh Strafanzeige gegen ... mehr

Mehr zum Thema Farid Bang im Web suchen

Nach Eklat: Star-Dirigent Daniel Barenboim gibt Echos zurück

Aus Protest gegen die Auszeichnung der umstrittenen Rapper Kollegah und Farid Bang gibt jetzt auch der berühmte Dirigent Daniel Barenboim seine Echos zurück. Er habe sich gemeinsam mit der Staatskapelle Berlin und dem West-Eastern Divan Orchestra zu diesem Schritt ... mehr

Nach Echo-Eklat: Veranstalter sagen Konzert von Kollegah und Farid Bang ab

Weitere Konsequenzen für Farid Bang und Kollegah nach dem Echo-Skandal: Erst stoppt die Plattenfirma die Zusammenarbeit mit den beiden Rappern, nun wird ein Konzert des Duos abgesagt. "Mein Körper ist definierter als von Auschwitzinsassen", rappen  Kollegah und  Farid ... mehr

Plattenfirma von Farid Bang und Kollegah beendet Zusammenarbeit

Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet, hat das Musikunternehmen BMG die Zusammenarbeit mit den beiden Rappern Kollegah und Farid Bang vorerst gestoppt. "Wir hatten den Vertrag über ein Album. Jetzt lassen wir die Aktivitäten ruhen, um die Haltung beider ... mehr

Skandal um Farid Bang und Kollegah beim Echo: Die Sponsoren springen ab

Erst haben diverse Preisträger ihre Auszeichnungen zurückgegeben, jetzt springen auch die Geldgeber ab. Der Eklat um die Echo-Verleihung zieht immer weitere Kreise. Mit dieser Reaktion haben die Macher des wichtigsten deutschen Musikpreises wohl nicht gerechnet. Immer ... mehr

Fast 1000 antisemitische Angriffe in Berlin gemeldet

Angriffe, Bedrohungen, Beleidigungen: Die Zahl der antisemitischen Vorfälle in Berlin ist um mehr als die Hälfte angestiegen. Immer mehr Fälle werden auch bundesweit gemeldet. Die Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus Berlin ... mehr

Das sagt Sänger Ayman zum Echo-Skandal

Der Skandal um den Echo 2018 zieht immer weitere Kreise. Klaus Voormann gab seinen Preis zurück. Igor Levit und  Marius Müller-Westernhagen tun es ihm gleich. Jetzt äußert sich auch Sänger Ayman –  und zeigt klare Kante.  Mit der Auszeichnung der Rapper  Farid ... mehr

Politiker zu Echo-Skandal: "Die Veranstalter haben versagt"

Deutschland diskutiert über den Echo-Skandal um die Rapper Kollegah und Farid Bang. Nun melden sich auch Politiker von SPD und Grünen zu Wort – und fordern Konsequenzen. Nach der Echo-Preisverleihung und den Antisemitismus-Vorwürfen gegen die Rapper Kollegah und Farid ... mehr

Nach Echo: "Voormanns Aktion? Als ob in China ein Sack Reis umfällt"

Die Echo-Verleihung war für Musikexperte Thomas M. Stein nur schwer zu ertragen. Im Interview verrät der 69-Jährige, warum er die Diskussion um die Texte von Farid Bang und Kollegah für überzogen hält, welchen Vorwurf er den Verantwortlichen macht und weshalb ... mehr

Skandal um Echo nur PR: Die Veranstalter wussten genau, was sie tun

Der Echo gilt als Deutschlands wichtigster Musikpreis. Vor allem aber ist er PR. Die Echo-Veranstalter wussten genau, was sie tun, als sie zwei Gewaltverherrlicher, Frauen- und Judenverachter nominiert haben. Der Skandal um Farid Bang und Kollegah ... mehr

Tagesanbruch: Wie uns die anderen sehen

Newsletter cc-smartphone-Chefredaktions-Newsletters mehr

Nach Sieg von Farid Bang und Kollegah: Preisträger geben aus Protest ihren Echo zurück

Der Skandal um den Auftritt von Farid Bang und Kollegah schlägt auch Tage nach der Verleihung große Wellen. Jetzt haben ehemalige Preisträger ihren Echo sogar zurückgegeben.  Die Verleihung des wichtigsten Musikpreises Deutschlands ist in aller Munde. Noch immer ... mehr

Nach Shitstorm gegen Carmen: Robert Geiss platzt auf Instagram der Kragen

Carmen Geiss war entsetzt, dass Farid Bang und Kollegah für ihre antisemitistischen Zeilen den Echo gewonnen haben. Auf Facebook machte die Millionärsgattin ihrem Ärger Luft und erntete prompt einen Shitstorm. Jetzt kommt ihr Robert Geiss zur Hilfe. Doch geht er damit ... mehr

Nach Echo: Carmen Geiss legt sich mit Rapper Farid Bang an

Farid Bang und Kollegah haben den Echo in der Kategorie Hip-Hop/Urban National gewonnen. Carmen Geiss ist außer sich und kocht vor Wut. Ihre Echo-Nominierung hatte schon vorher für hitzige Diskussionen gesorgt. Die Rap-Freunde Kollegah und Farid Bang waren für Passagen ... mehr

"Widerwärtig" und "beschämend" – Heiko Maas schimpft über Echo 2018

Heiko Maas kritisierte jetzt öffentlich die Echo-Verleihung. Am Donnerstag wurden die Rapper Farid Bang und Kollegah mit dem Preis ausgezeichnet, für den Außenminister ist das "beschämend". Schon im Vorfeld der Preisverleihung wurden die beiden Rapper heftig kritisiert ... mehr

Echo 2018: Die Gewinner des Abends – Helene Fischer bleibt Rekordhalterin

In Berlin wurde zum 28. mal der Echo verliehen. Dabei reisten zahlreiche nationale und internationale Künstler an – auch t-online.de war vor Ort. Mittlerweile sind alle Preise bei der Verleihung in der Hauptstadt vergeben. Hier können Sie lesen, wer in welchen ... mehr

Auch Farid Bang mischte mit: Auf der Echo-Party kam es zur Schlägerei

Schon vor der Echo-Verleihung lösten Kollegah und Farid Bang mit antisemitischen Textzeilen eine riesige Diskussion aus. Den Preis bekamen sie schließlich trotzdem. Auf der Aftershow-Party ließen sie sich feiern – dann kam es zu einer ... mehr

Echo: Campino fragt Kollegah und Farid Bang, wo die "Schmerzgrenze" ist

Vor der Echo-Verleihung lösten die Rapper Farid Bang und Kollegah eine riesige Diskussion aus. Ihr Song "0815" enthält eine antisemitische Textzeile. Campino übt nun Kritik. Gemeinsam mit seiner Band Die Toten Hosen gewann Campino den  Echo in der Kategorie ... mehr

Echo 2018: Kritik an Skandal-Rapper Kollegah und Farid Bang

Eigentlich sollte es um Musik gehen: ein genreübergreifendes Zusammentreffen von Künstlern. Doch der Skandal um die Rapper Farid Bang und Kollegah überschattet das Ereignis. t-online.de hat die Künstler vor Ort gefragt, wie sie eigentlich das Verhalten ihrer Kollegen ... mehr

Das müssen Sie über den Echo wissen: Aufreger, Nominierte & Co.

Die 27. Echo-Verleihung findet am Donnerstag in Berlin statt. Aber was soll das Ganze eigentlich? Wer kann einen Preis bekommen und warum? Was ist das Aufregerthema in diesem Jahr? Wir haben es für Sie zusammengefasst. Seit 1992 wird der Echo verliehen. Er gilt heute ... mehr

Echo 2018: Antisemitismus-Debatte um Kollegah und Farid Bang

Wo hat künstlerische Freiheit ihre Grenzen? Diese Frage könnte den Echo am Donnerstag überschatten.  Trotz Kritik an einem ihrer Texte und Antisemitismusvorwürfen bleiben die Rapper Kollegah und Farid Bang für die Echo-Verleihung in zwei Kategorien nominiert. Es handele ... mehr

Echo-Beirat prüft Text von Kollegah und Farid Bang

Der Beirat des Musikpreises Echo prüft Textzeilen der nominierten Rapper Kollegah und Farid Bang. Das teilte der Bundesverband Musikindustrie jetzt mit.  Man werde prüfen, ob auf dem Song "0815" die Grenze "zwischen künstlerischer Freiheit und gesellschaftlich nicht ... mehr

Kollegah und Farid Bang sagen Konzert in Dresden ab

Am Freitagabend sollten Kollegah und Farid Bang im Kraftwerk Mitte in Dresden auftreten. Doch die geplante Clubshow musste jetzt abgesagt werden. Zu groß ist die Angst vor der KMN-Gang.   Bis zum Schluss hatten Kollegah und Farid Bang gekämpft. Die Veranstaltung ... mehr

"Fack ju Göhte 3": Neuer 3-minütiger Trailer erschienen

Fans aufgepasst, "Fack ju Göhte" geht in die dritte Runde und vor dem Kinostart am 26. Oktober bekommt ihr jetzt schon einen kleinen Vorgeschmack auf den Film. Im zweiten Sequel der "Fack ju Göhte"-Reihe geht es diesmal um alles: Herr Müller gespielt von Hottie Elyas ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018