Sie sind hier: Home > Themen >

Fatih Birol

Thema

Fatih Birol

Klimaanlagen treiben weltweiten Stromverbrauch in die Höhe

Klimaanlagen treiben weltweiten Stromverbrauch in die Höhe

Klimaanlagen werden einem Expertenbericht zufolge den globalen Energiebedarf in Zukunft gravierend in die Höhe treiben. Schon jetzt fließe ein Zehntel des weltweit verbrauchten Stroms in Klimaanlagen und Ventilatoren. Der globale Stromverbrauch wird durch Klimaanlagen ... mehr
IEA gibt Kritik an Atomausstieg auf

IEA gibt Kritik an Atomausstieg auf

Lange war die Internationale Energieagentur eine erbitterte Gegnerin des deutschen Atomausstiegs. Nach "Spiegel-Online"-Informationen hat sich das geändert: In einem neuen Bericht lobt die mächtige Organisation die Energiewende. IEA verändert Energie ... mehr
USA könnten bald größter Erdölförderer der Welt werden

USA könnten bald größter Erdölförderer der Welt werden

Die Welt steht nach Einschätzung der "Internationalen Energieagentur" ( IEA) vor einer "Gezeitenwende" der weltweiten Produktion von Öl und Gas: Neue Techniken bei der Förderung machen die  USA  einer Studie zufolge in einigen Jahren zum größten Ölförderer unseres ... mehr

Erdgas: Ölpreisbindung verhindert niedrigere Gaspreise

Erdgas ist derzeit weltweit billig zu haben, doch der deutsche Endkonsument hat nichts davon. In Deutschland hängen die Gaspreise am Öl und daran wird sich auf mittlere Sicht auch wenig ändern. Grund sind langfristige Lieferverträge mit den Produzenten ... mehr

Energie: Stromverbrauch wird 2009 erstmals seit 1945 sinken

Wegen der Wirtschaftskrise wird der weltweite Strombedarf 2009 laut einer Prognose erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg sinken. Die Internationale Energieagentur IEA gehe von einem Rückgang um 3,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr aus, sagte ihr Chefvolkswirt Fatih Birol ... mehr

Ölpreis sinkt: Gefahren und Vorteile des Billigöls

Öl ist so billig wie lange nicht mehr. Doch treibt der niedrige Preis für die Ressource wirklich die Wirtschaft an? Und wie sieht es mit der Umwelt aus? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um das schwarze Gold. Der Ölpreisverfall hat zumindest in Deutschland ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise gefallen - Steigender Dollarkurs belastet

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im April kostete am späten Nachmittag 67,15 US-Dollar. Das waren 36 Cent weniger als am Montag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise geben weiter nach

FRANKFURT/SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch an die Verluste vom Vortag angeknüpft und sind weiter gesunken. Nach Einschätzung von Marktbeobachtern belastet die Sorge vor einer zu hohen Fördermenge in den USA. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte ... mehr

Wirtschaft: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 27.02.2018

ROUNDUP/Fed-Chef Powell: Graduelle Zinsanhebungen angemessen WASHINGTON - Eine Fortsetzung des moderaten geldpolitischen Straffungskurses in den USA ist aus Sicht des neuen Vorsitzenden der US-Notenbank Fed, Jerome Powell, angemessen. Angesichts des starken ... mehr

Wirtschaft - IEA: 'Explosives Wachstum' der Ölförderung in den USA - bald größtes Förderland

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Chef der Internationalen Energieagentur (IEA), Fatih Birol, rechnet mit einer weiterhin hohen Steigerung der Ölproduktion in den USA. Das derzeitige "explosive Wachstum" der US-Förderung könne noch über dieses Jahr hinaus andauern, sagte Birol ... mehr
 


shopping-portal