Sie sind hier: Home > Themen >

Fatou Bensouda

$self.property('title')

Fatou Bensouda

Karim Khan: Neuer Chefankläger im Internationalen Strafgerichtshof

Karim Khan: Neuer Chefankläger im Internationalen Strafgerichtshof

Die Mitglieder des Internationalen Strafgerichtshofs haben gewählt: Ihr neuer Chefankläger ist Karim Khan. Kaum im Amt, hat der britische Menschenrechtsanwalt bereits schwere Entscheidungen zu treffen. Der künftige Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs ... mehr
Terror in Uganda: Weltstrafgericht spricht Ex-LRA-Kommandant schuldig

Terror in Uganda: Weltstrafgericht spricht Ex-LRA-Kommandant schuldig

Jahrzehnte dauerte der Terror der LRA, eine der mörderischsten Milizen Afrikas, in Uganda. Jetzt ist erstmals ein früherer Kommandant schuldig gesprochen worden – in mehr als 60 Fällen. Nach Jahrzehnten von grausamen Verbrechen in Uganda ist erstmals ... mehr
Kriegsverbrechen? USA empört über mögliche Ermittlungen gegen Israel

Kriegsverbrechen? USA empört über mögliche Ermittlungen gegen Israel

Wie Israel in den Palästinensergebieten vorgeht, könnte Gegenstand einer Untersuchung durch den Internationalen Strafgerichtshof werden. Die USA lehnen das ab – und verweisen auf den Status der Palästinenser. Die USA haben empört auf eine mögliche Untersuchung ... mehr
Gaza-Krieg 2014 – Strafgerichtshof ermittelt wegen Kriegsverbrechen

Gaza-Krieg 2014 – Strafgerichtshof ermittelt wegen Kriegsverbrechen

Im Sommer 2014 kämpfte Israels Armee im Gazastreifen gegen die Hamas und andere islamistische Gruppen. Alle Konfliktparteien sollen  Kriegsverbrechen  begangen haben. Dazu ermittelt nun der Internationale Strafgerichtshof. Die Anklage des Internationalen ... mehr
Karim Khan: Brite wird neuer Chefankläger des Weltstrafgerichtes

Karim Khan: Brite wird neuer Chefankläger des Weltstrafgerichtes

New York/Den Haag (dpa) - Der Brite Karim Khan wird der neue Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofes. Die Vertreter der 123 Vertragsstaaten des Gerichtes wählten den 50-jährigen Juristen am Freitag in New York nach einem langwierigen Entscheidungsprozess ... mehr

Weltstrafgericht - Terror in Uganda: Ex-LRA-Kommandeur in Den Haag veruteilt

Den Haag (dpa) - Nach Jahrzehnten grausamer Verbrechen in Uganda ist erstmals ein früherer Kommandeur der berüchtigten Miliz Lord's Resistance Army (LRA) vom Weltstrafgericht schuldig gesprochen worden. "Die Schuld von Dominic Ongwen ist zweifelsfrei bewiesen ... mehr

US-Gericht kassiert Trump-Erlass gegen Menschenrechtsanwälte

Die US-Regierung darf vorerst nicht gegen Anwälte des Internationalen Strafgerichtshof vorgehen, die gegen die US-Bürger ermitteln. Unbequeme Vorwürfe dürften nicht abgewehrt werden, urteilte eine Richterin. Die US-Regierung darf einer Richterin zufolge zunächst nicht ... mehr

Angriff von Boko Haram: Hunderte entführte Schuljungen in Nigeria frei

Lagos (dpa) - Hunderte Eltern in Nordnigeria atmeten auf am späten Donnerstagabend: Ihre von Bewaffneten verschleppten Kinder sind nach tagelangem Bangen ihrer Familien wieder frei. Die erlösende Nachricht kam in den Spätnachrichten des Staatsfernsehens. Die Jungen ... mehr

75 Jahre Nürnberger Prozesse: "Eine Revolution"

75 Jahre nach Beginn des ersten Nürnberger Kriegsverbrecherprozesses hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier diesen als bahnbrechend bezeichnet. Am 20. November 1945 mussten sich mit 21 führenden Nazis erstmals in der Geschichte Vertreter eines Staates wegen ihrer ... mehr

Den Haag: USA verhängen Sanktionen gegen Kriegsverbrecher-Jägerin

Den USA ist der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag seit Langem ein Ärgernis.  Weil die Kammer gegen US-Soldaten ermittelt, hat die Regierung angekündigt die Chefanklägerin mit Sanktionen zu belegen. Wegen Ermittlungen gegen US-Sicherheitskräfte setzen ... mehr
 


shopping-portal