Sie sind hier: Home > Themen >

FBI

Thema

FBI

Fliegender Mensch über Los Angeles: Piloten machen kuriose Entdeckung

Fliegender Mensch über Los Angeles: Piloten machen kuriose Entdeckung

Eine Person soll mit einem Jetpack in 1.800 Meter Höhe über Los Angeles unterwegs gewesen sein. Vor wenigen Wochen hatten andere Piloten eine ähnliche Beobachtung gemacht.  Seltsame Begegnung in luftiger Höhe: Flugzeugpiloten wollen über der US-Metropole Los Angeles ... mehr
USA: Nach Rizin-Brief an Donald Trump – FBI nimmt Frau fest

USA: Nach Rizin-Brief an Donald Trump – FBI nimmt Frau fest

An der Grenze zu Kanada hat das FBI eine Frau festgenommen. Sie wird verdächtigt, einen Brief mit hochgiftigem Rizin an den US-Präsidenten geschickt zu haben. Nach der Versendung eines Umschlags mit hochgiftigem Rizin an US-Präsident Donald Trump haben ... mehr
Präsidentschaftswahl 2020 - FBI-Chef: Russische Einmischung in US-Wahlkampf wieder stark

Präsidentschaftswahl 2020 - FBI-Chef: Russische Einmischung in US-Wahlkampf wieder stark

Washington (dpa) - Russland mischt sich nach Worten von FBI-Chef Christopher Wray wieder massiv in den US-Präsidentschaftswahlkampf ein. Dabei gehe es speziell darum, den demokratischen Gegenkandidaten von Präsident Donald Trump, Joe Biden, "zu verunglimpfen", sagte ... mehr
US-Wahlen 2020: FBI-Chef sorgt sich vor

US-Wahlen 2020: FBI-Chef sorgt sich vor "leicht entzündbarer" Gewalt

Immer wieder entflammen in den USA gewaltsame Auseinandersetzungen. Vor der Wahl könnte das zum Problem werden, glaubt der Chef des FBI. Bei einer Frage stellt er sich aber gegen Trump.  Das FBI hat sich besorgt gezeigt ... mehr
Nach Drohungen: Bundesanwaltschaft ermittelt gegen die

Nach Drohungen: Bundesanwaltschaft ermittelt gegen die "Atomwaffendivision"

Der Generalbundesanwalt hat Verfahren um die Neonazi-Gruppe "Atomwaffendivision Deutschland" an sich gezogen. Mutmaßlichen Anhängern werden Morddrohungen gegen Spitzenpolitiker zugeschrieben. Nach Terrordrohungen an Universitäten, im Umfeld des NSU-Gedenkens ... mehr

Piloten in Los Angeles: "Sind gerade an Typen mit Jetpack vorbeigeflogen"

Der Träger eines Jetpacks hat in etwa 915 Meter Höhe Irritationen bei Piloten im Landeanflug auf LA ausgelöst. Das FBI ermittelt nun. Leicht hätte es zur Tragöde kommen können. Im Umkreis des Flughafens von Los Angeles ist nach Berichten von Piloten der Träger eines ... mehr

Mitarbeiter bestochen: Musk bestätigt Hacking-Versuch auf Gigafactory

Ein russischer Krimineller wollte an Firmendaten von Tesla gelangen, um das Unternehmen um Lösegeld zu erpressen. Dazu bestach er einen Mitarbeiter des Unternehmens. Doch der reagierte anders, als erwartet. Russische Hacker hatten eine Attacke auf Teslas Gigafactory ... mehr

Festnahme in den USA: Früherer CIA-Mitarbeiter soll für China spioniert haben

Ein ehemaliger Mitarbeiter des amerikanischen Geheimdienstes CIA soll geheime Informationen an China weitergegeben haben. Die US-Behörden überführten ihn mit einem Trick. Die US-Behörden haben einen früheren Mitarbeiter des US-Geheimdienstes CIA wegen ... mehr

Drovurub-Malware: NSA warnt vor russischer Cyberspionage-Waffe

US-amerikanische Sicherheitsbehörden haben eine Sicherheitswarnung vor der neuen Schadsoftware "Drovurub" veröffentlicht. Sie sei von Hackern des russischen Militärs entwickelt und bereits im Einsatz. In einem umfangreichen Dokument haben ... mehr

Facebook-Mitarbeiter sind besorgt: QAnon-Gruppen haben Millionen Mitglieder

Anhänger der QAnon-Bewegung glauben an die große Weltverschwörung. Dafür werden sie oft als Spinner verspottet. Eine interne Facebook-Untersuchung zeigt nun: Die Gruppen haben einen enormen Zulauf – und gewinnen an politischem Einfluss.  In den USA wächst die Sorge ... mehr

USA: Donald Trump zieht Bundespolizisten wieder aus Portland ab

Die von Trumps Regierung entsandten Sicherheitskräfte werden als "Besatzungsmacht" wahrgenommen. Nun gibt die Regierung offenbar nach. Die Beamten werden abgezogen. Ist der Streit damit beendet? Die US-Regierung will die von ihr gegen den Willen ... mehr

USA: Anschlag auf Weißes Haus geplant – lange Haftstrafe

Mit einer Panzerabwehrrakte wollte Hasher T. das Weiße Haus in Washington angreifen, auch eine Synagoge hatte er im Visier. Jetzt hat ein US-Gericht den jungen Mann zu einer langen Gefängnisstrafe verurteilt. In den USA ist ein 23-jähriger Mann wegen ... mehr

USA: Anschlag auf Bundesrichterin Esther Salas – Sohn erschossen

Esther Salas wurde 2011 von US-Präsident Obama als Bundesrichterin eingesetzt. Jetzt hat es einen tödlichen Anschlag auf ihr Privathaus gegeben, das FBI fahndet nach einer Person. Ein Unbekannter hat Medienberichten zufolge auf Angehörige einer US-Bundesrichterin ... mehr

Thron-Foto mit Epstein-Vertraute Ghislaine Maxwell: Prinz Andrew unter Druck

Sie durfte sogar auf den Thron der Queen: Wie eng war Prinz Andrew mit Ghislaine Maxwell befreundet? Die beiden kennen sich schon sehr lange – und pflegten offenbar eine enge Freundschaft. Wird sich Prinz Andrew zur Festnahme von Ghislaine Maxwell äußern? Die Vertraute ... mehr

Epstein-Skandal: US-Staatsanwältin will mit Prinz Andrew sprechen

Der Missbrauchsskandal um den Unternehmer Epstein sorgt für weltweites Entsetzen. Seine Ex-Partnerin Ghislaine Maxwell wurde nun festgenommen – was auch einem britischen Royal Probleme bereiten könnte. Im Skandal um den wegen Sexualverbrechen verurteilten und inzwischen ... mehr

Verfahren gegen Michael Flynn eingestellt – Trump: "Ich bin sehr froh"

Ein Gericht ordnet die Einstellung des Verfahrens gegen Trumps ehemaligen Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn an. Darüber freut sich der US-Präsident. Flynn sei schrecklich behandelt worden.  Ein Berufungsgericht in den USA hat die Einstellung des Verfahrens ... mehr

USA – Kalifornien: Zwei Schwarze erhängt an Bäumen aufgefunden

Zunächst nahmen die Behörden an, die beiden Männer hätten sich selbst das Leben genommen. Doch nun gibt es Zweifel an den Todesumständen von zwei Afroamerikanern, die tot an Bäumen gefunden wurden. Nach dem Tod zweier Afroamerikaner ... mehr

Gewalt bei Protesten: US-Rechtsextremisten festgenommen

In Las Vegas hat das FBI drei mutmaßliche Rechtsextremisten verhaftet. Sie sollen auf den Protesten gegen Rassismus zu Gewalt angestachelt haben. Medienberichten zufolge ist das kein Einzelfall. In Las Vegas sind drei mutmaßliche Rechtsextremisten festgenommen worden ... mehr

Tod von George Floyd – Trump: "Wenn Plünderungen beginnen, beginnt das Schießen"

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA hat zu schweren Ausschreitungen geführt. Präsident Trump droht den Demonstranten mit harten Konsequenzen. US-Präsident Donald Trump hat nach Ausschreitungen in der Stadt Minneapolis mit Konsequenzen gedroht ... mehr

USA: Fotos zeigen Proteste in Minneapolis nach Tod von George Floyd

Wieder töten in den USA weiße Polizisten einen schwarzen Mann. In Minneapolis protestieren viele Bürger nun gegen Rassismus und Polizeigewalt. Fotos davon zeigen viele Emotionen – und Ausschreitungen. Erst vor drei Wochen schockierte ein Video ... mehr

FBI nimmt mutmaßlichen IS-Unterstützer in Florida fest

In den USA wurde ein 23-Jähriger verhaftet, der einen Anschlag in Florida geplant haben soll. Der Mann sei wegen Unterstützung der Terrormiliz "Islamischer Staat" angeklagt worden. Die US-Bundespolizei FBI hat im Bundesstaat Florida einen ... mehr

USA: Afroamerikaner George Floyd stirbt nach brutalem Polizeieinsatz

Ein Video aus der US-Stadt Minneapolis sorgt für Aufsehen: Ein weißer Polizist drückt sein Knie an den Hals eines schwarzen Verdächtigen, der um Hilfe fleht. Der Mann stirbt später. Der Vorfall wird nun von der FBI untersucht. Wieder ein schockierendes Video ... mehr

Texas: Schüsse auf US-Marinestützpunkt – FBI spricht von Terroranschlag

Im US-Bundesstaat Texas hat es auf einem Marinestützpunkt einen Angriff gegeben. Ein Unbekannter schoß auf einen Soldaten, der leicht verletzt wurde. Ermittler vermuten einen terroristischen Hintergrund. Die US-Bundespolizei  FBI geht nach einem Angriff auf einen ... mehr

Hackerangriffe auf deutsche Supercomputer gemeldet – was steckt dahinter?

Unbekannte haben mehrere Hochleistungsrechenzentren in Europa angegriffen – darunter auch Supercomputer in Deutschland. Spekulationen zufolge könnte die Forschung am Coronavirus damit zusammenhängen.  Mehrere Supercomputer in Europa wurden Opfer von Hackerattacken ... mehr

USA: Justiz lässt Vorwürfe gegen Ex-Mitarbeiter von Donald Trump fallen

Nicht einmal vier Wochen war Flynn als Sicherheitsberater von US-Präsident Trump im Amt. Danach gestand er, das FBI angelogen zu haben. Dennoch beantragt das Justizministerium nun, den Fall zu den Akten zu legen. Trump begrüßt die Entscheidung. Das US-Justizministerium ... mehr

USA: Schwarzer Jogger erschossen – Polizei nimmt Tatverdächtige fest

Vor drei Monaten wurde ein 25-Jähriger beim Joggen erschossen. Ein nun aufgetauchtes Video soll den Vorfall zeigen und sorgt erneut für Entsetzen in den USA. Jetzt hat die Polizei zwei Männer in Gewahrsam genommen ... mehr

"Black Rose Lucy": Erpressersoftware verschlüsselt Handy im Namen des FBI

Schadsoftware gibt es für alle möglichen Geräte. Experten warnen nun vor einem neu entdeckten Erpressungstrojaner für Android-Smartphones. Der verschlüsselt Daten angeblich im Namen des FBI. Experten der Sicherheitsfirma Check Point warnen vor einer neuen ... mehr

USA: In der Corona-Krise bewaffnen sich die Amerikaner wie noch nie

In der Corona-Pandemie strömen viele Amerikaner an die Schießstände und in die Waffengeschäfte. Ein Besuch in Maryland, wo sich immer mehr Menschen um einen Waffenschein bemühen.  Tim Hinton ist ein muskelbepackter Berg von einem Mann, gekleidet ist er in eine Uniform ... mehr

Zoom: New Yorker Staatsanwältin prüft beliebte Konferenz-App

Wegen der Corona-Krise sind Programme für Telefonkonferenzen beliebt – vor allem der Dienst Zoom. Doch wegen Datenschutzmängeln ist der nun im Blick der New Yorker Staatsanwaltschaft. Auch das FBI mahnte zur Vorsicht. Der Datenschutz beim Telekonferenz-Dienst ... mehr

Missouri in den USA: Nazi plante Anschlag auf Krankenhaus

Ein bewaffneter Terrorverdächtiger ist bei einem FBI-Einsatz im US-Bundesstaat Missouri ums Leben gekommen. Offenbar wollte er mit einem Anschlag medizinische Infrastruktur treffen. Ein US-Neonazi hat dem FBI zufolge einen Bombenanschlag auf ein Krankenhaus ... mehr

Familie: US-Informant Levinson in iranischer Haft gestorben

Im Jahr 2007 verschwand Robert Levinson auf einer iranischen Insel. Nun ist der US-Bürger nach Angaben seiner Familie in Gefangenschaft verstorben. US-Präsident Trump widerspricht.  Der US-Bürger Robert Levinson ist nach Angaben seiner Familie nach 13 Jahren ... mehr

Florida: SUV rast auf Trump-Anwesen zu – Polizisten eröffnen Feuer

Dramatische Szenen am Luxusanwesen des US-Präsidenten: Ein Geländewagen durchbrach Kontrollpunkte, Polizisten schossen auf das Auto. Nach einer Verfolgungsjagd wurden zwei Personen festgenommen. In der Nähe des Golfresorts von US-Präsident Donald Trump in Florida ... mehr

Queen und Prinz Charles: Krisengespräch wegen FBI-Ermittlungen gegen Prinz Andrew

Wie soll es in Zukunft mit Prinz Andrew weitergehen? Dieser Frage sollen angeblich Queen Elizabeth und Prinz Charles unter vier Augen nachgegangen sein. Beinahe drohte der Skandal um Prinz Andrew im Schatten des "Megxit" von Herzogin Meghan und Prinz Harry unterzugehen ... mehr

Fall Jeffrey Epstein: Prinz Andrew ist nicht kooperativ – FBI verärgert

Im Missbrauchsskandal um Millionär Jeffrey Epstein wollen die US-Ermittlungsbehörden Prinz Andrew befragen. Doch der Sohn der Queen zeigt sich nicht kooperativ. Prinz Andrew soll dem FBI Fragen zum Missbrauchsskandal rund um Jeffrey Epstein beantworten ... mehr

iCloud-Speicher: Apple verzichtet laut Insidern auf Verschlüsselung zugunsten des FBI

Im Streit um sicher verschlüsselte Nutzerdaten in seiner Cloud ist Apple offenbar US-Behörden entgegen gekommen. Laut der Nachrichtenagentur Reuters will der iPhone-Konzern keine voll verschlüsselten Daten-Backups anbieten.  Wenn es um die Privatsphäre seiner Nutzer ... mehr

Polizei nimmt drei mutmaßliche Neonazis in den USA fest

Die Männer wollten laut Polizei den Sturz der US-Regierung herbeiführen, einen Rassenkrieg auslösen und einen "weißen Staat"  gründen. Sie sollen zu einem internationalen Netzwerk weißer Rassisten gehören. Im US-Bundesstaat Georgia sind drei mutmaßliche Mitglieder einer ... mehr

Streit um Datenschutz - FBI will iPhones entsperren: Apple sagt weiter Nein

Las Vegas (dpa) - Apple zeigt sich zu einem neuen Kräftemessen mit der US-Regierung bereit, um die sichere Verschlüsselung von Diensten und Geräten zu verteidigen. "Hintertüren in Verschlüsselung einzubauen" sei keine Lösung, sagte Datenschutz-Chefin Jane Horvath ... mehr

Drama in Jersey City in den USA: Schießerei auf offener Straße – sechs Tote

Über Stunden erschütterten Schüsse die Straßen von Jersey City bei New York. Am Ende sind sechs Menschen tot. Alles begann mit einer Mord-Ermittlung auf einem Friedhof. Bei einer stundenlangen Schießerei in einer Stadt nahe der US-Metropole  New York sind sechs Menschen ... mehr

Angriff auf US-Stützpunkt: USA ermitteln wegen Terrorverdachts

Der Angriff eines saudi-arabischen Piloten auf einen US-Stützpunkt, bei dem mehrere Menschen starben, beschäftigt die US-Polizei. Derzeit steht ein Terror-Hintergrund im Raum. Nach dem Schusswaffenangriff auf einem US-Militärstützpunkt durch einen saudiarabischen ... mehr

Oligarch und Trump-Fan in Deutschland festgenommen

Deutsche Behörden haben einen schillernden Oligarchen verhaftet, der in der Ukraine wegen Korruption gesucht wird. Der Trump-Unterstützer hatte zuletzt behauptet, brisantes Material zu besitzen. Nach Informationen von t-online.de haben deutsche Behörden einen ... mehr

"Atomwaffen Division": US-Neonazigruppe verfolgt Gegner auch in Deutschland

Die amerikanische rechtsextremistische Gruppe "Atomwaffen Division" verfolgt ihre Gegner wohl auch außerhalb der USA. Eine in Deutschland lebende Aktivistin soll konkret in Gefahr gewesen sein. Die amerikanische Neonaziorganisation "Atomwaffen Division ... mehr

USA: 79-jähriger Serienmörder Samuel Little gesteht weitere 93 Morde

Der Amerikaner Samuel Little sitzt bereits wegen dreifachen Mordes im Gefängnis. Nun hat der Serienmörder weitere 93 Morde gestanden. Das FBI bezeichnet den 79-Jährigen als schlimmsten Serienmörder der US-Geschichte. Ein bereits wegen dreifachen Mordes verurteilter ... mehr

Russland-Affäre: Hat Donald Trump Australiens Premier unter Druck gesetzt?

Während der Druck auf den US-Präsidenten in der Ukraine-Affäre wächst, dürfte ein neuer Bericht für weitere Furore sorgen: Demnach soll Trump versucht haben, einen weiteren Regierungschef zu beeinflussen. US-Präsident Donald Trump hat den australischen Premierminister ... mehr

Unterfranken: FBI ermittelte gegen 13-jährigen Deutschen

In Unterfranken hat ein Teenager einen Einsatz von Polizei und LKA ausgelöst. Der 13-Jährige hatte in einem Onlinechat einen Amoklauf in den USA angedroht. Daraufhin kontaktierte das FBI die deutschen ... mehr

Kavanaugh-Recherchen: Donald Trump greift die "New York Times" an

Auch nach seiner Ernennung zum Supreme-Court-Richter kehrt keine Ruhe ein: Die "New York Times" hat neue Details zu Vorwürfen sexueller Übergriffe gegen Brett Kavanaugh veröffentlicht. Donald Trump reagiert erbost. US-Präsident Donald Trump hat die "New York Times ... mehr

Dayton/Ohio: US-Polizei nimmt Freund des Schützen fest

Er kaufte Munition, Schutzkleidung und ein Gewehrteil für den Schützen von Dayton. Nun wurde ein 24-Jähriger Bekannter des Täters verhaftet. Der Grund für die Festnahme ist ist allerdings nicht das Massaker in Ohio. Rund eine Woche nach dem Schusswaffenangriff in Dayton ... mehr

Berichte nach Suizid: Jeffrey Epstein wurde nicht vorschriftsmäßig überwacht

Jeffrey Epstein stand unter Anklage, vielfach Minderjährige missbraucht zu haben. Nun hat er im Gefängnis Suizid begangen. Laut Justizminister Barr wirft sein Tod "ernsthafte Fragen" auf.   Das US-Justizministerium untersucht den mutmaßlichen Suizid des wegen ... mehr

Bluttat in Ohio: Schütze von Dayton hatte laut Ermittlern Gewaltfantasien

US-Behörden haben erste Ermittlungsergebnisse über den Täter von Dayton mitgeteilt. Nach Angaben des FBI habe er sich seit Langem für gewaltsame Ideologien und Amokläufe interessiert. Der Todesschütze aus Dayton im US-Bundesstaat Ohio hat sich nach Angaben der Ermittler ... mehr

Die Schüsse von El Paso – und Trumps Amerika

Die Bluttat von El Paso fällt in eine Zeit, in der das politische Klima in den USA besonders vergiftet ist. Und erste Stimmen werden laut, die Donald Trump indirekt eine Mitschuld an der Tat geben. Es sind furchterregende Szenen, die sich am Samstag in einem ... mehr

Daten gehen nach Russland: FaceApp löst Promi-Hype und Datenschutz-Bedenken aus

Washington (dpa) - Digitaler Spaß oder Sicherheitsrisiko? Die Smartphone-App FaceApp hat aktuell Hochkonjunktur. Millionen Menschen teilen in Sozialen Medien mit Hilfe der App um Jahrzehnte gealterte Bilder von sich. Auch bekannte Stars wie der kanadische Rapper Drake ... mehr

Hype um "FaceApp": Russische Anwendung soll vom FBI untersucht werden

Die Foto-App "FaceApp" lässt Nutzer auf Knopfdruck altern – verlangt im Gegenzug aber Zugriff auf die Smartphone-Kamera, Fotogalerie und andere private Daten. US-Politiker und Datenschützer wittern eine Falle mit Ursprung in Russland.   Der Fraktionschef der Demokraten ... mehr

Donald Trump würde im Wahlkampf belastende Hinweise annehmen

Ist es zulässig, im Wahlkampf auf Informationen zurückzugreifen, die den Rivalen in Schwierigkeiten bringen – selbst wenn diese aus Russland kommen? Der US-Präsident sieht darin offenbar keinerlei Probleme. US-Präsident Donald Trump würde im Wahlkampf durchaus ... mehr

"New York Times": Barr lässt Ursprünge der Russland-Ermittlungen prüfen

Der Mueller-Bericht sollte eigentlich die Verwicklungen von US-Präsident Donald Trump zu Russland beleuchten – mit umstrittenen Ergebnissen. Jetzt will sein Justizminister überprüfen, ob das FBI überhaupt hätte ermitteln dürfen.  US-Justizminister William ... mehr

Kalifornien: US-Kriegsveteran soll "Massenmord" geplant haben – Festnahme

In Kalifornien ist ein Verdächtiger verhaftet worden. Er wollte offenbar mit einem Sprengsatz zahlreiche Menschen töten. Der Mann bekannte sich zur Terromiliz IS. Sein Motiv: Rache für das Attentat in Christchurch.  Die Sicherheitsbehörden in den USA haben einen ... mehr

Sri Lanka: Neues Video zeigt Attentäter vor Anschlag in Hotel

Nach dem Terror in Sri Lanka haben die Ermittler 16 weitere Verdächtige festgenommen. Aufnahmen von Überwachungskameras zeigen die Attentäter kurz vor ihren Taten. Nach den Terroranschlägen mit Hunderten Toten in  Sri Lanka haben die Ermittler 16 weitere ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal