Thema

FBI

"New York Times": Barr lässt Ursprünge der Russland-Ermittlungen prüfen

Der Mueller-Bericht sollte eigentlich die Verwicklungen von US-Präsident Donald Trump zu Russland beleuchten – mit umstrittenen Ergebnissen. Jetzt will sein Justizminister überprüfen, ob das FBI überhaupt hätte ermitteln dürfen.  US-Justizminister William ... mehr
Kalifornien: US-Kriegsveteran soll

Kalifornien: US-Kriegsveteran soll "Massenmord" geplant haben – Festnahme

In Kalifornien ist ein Verdächtiger verhaftet worden. Er wollte offenbar mit einem Sprengsatz zahlreiche Menschen töten. Der Mann bekannte sich zur Terromiliz IS. Sein Motiv: Rache für das Attentat in Christchurch.  Die Sicherheitsbehörden in den USA haben einen ... mehr
Sri Lanka: Neues Video zeigt Attentäter vor Anschlag in Hotel

Sri Lanka: Neues Video zeigt Attentäter vor Anschlag in Hotel

Nach dem Terror in Sri Lanka haben die Ermittler 16 weitere Verdächtige festgenommen. Aufnahmen von Überwachungskameras zeigen die Attentäter kurz vor ihren Taten. Nach den Terroranschlägen mit Hunderten Toten in  Sri Lanka haben die Ermittler 16 weitere ... mehr
Donald Trump: FBI vermutet chinesischen Spionagering um sein Feriendomizil

Donald Trump: FBI vermutet chinesischen Spionagering um sein Feriendomizil

Dass eine Chinesin in der Residenz des US-Präsidenten verhaftet wurde, erregte Aufsehen. Nun kommt heraus: Sie hatte brisante Technologie dabei – die den Secret Service auf dem falschen Fuß erwischte.  Samuel Ivanovich steht derzeit nicht gerade ... mehr
Nordkorea: Botschaft in Madrid überfallen – Kim-Regime spricht von Terrorangriff

Nordkorea: Botschaft in Madrid überfallen – Kim-Regime spricht von Terrorangriff

Im Februar stürmten mehrere Bewaffnete die nordkoreanische Botschaft in Madrid, eine Dissidenten-Gruppe bekannte sich. Nun erhebt das Kim-Regime Vorwürfe gegen die US-Bundespolizei FBI.  Nordkorea hat den Überfall auf seine Botschaft in Madrid im Februar als "schweren ... mehr

Überfall auf Nordkoreas Botschaft in Madrid – erste Details

Ende Februar sind Personen mit Waffen in das nordkoreanische Botschaftsgebäude in Madrid eingebrochen. Der mutmaßliche Bandenanführer bot der FBI kurze Zeit später Informationen über den Vorfall an. Spaniens Justiz hat erstmals Details über einen mysteriösen Vorfall ... mehr

Russland-Bericht von Mueller: Donald Trump spricht von Hexenjagd

Lange haben die USA auf diesen Moment hingefiebert, nun ist er da: Sonderermittler Mueller hat seine Untersuchung zu Donald Trump und Russland abgeschlossen. Nach fast zwei Jahren hat der Sonderermittler Robert Mueller seine Untersuchung zur Russland ... mehr

Donald Trump und der Robert-Mueller-Bericht: Das Endspiel

Sonderermittler Robert Mueller hat seine Untersuchung zur Russland-Affäre beendet. Jetzt bricht eine politische Schlacht los. Was droht Donald Trump? Jetzt ist es endlich passiert. Seit Monaten fieberte Washington auf den Moment hin, in dem die Untersuchungen ... mehr

Boing 737 Max: FBI mischt sich in die Ermittlung der Abstürze ein

Nach zwei Abstürzen von Maschinen des Typ Boeing 737 Max will der US-Hersteller eine Schwachstelle in der Steuerungssoftware flicken. In die Ermittlungen hat sich inzwischen einem Bericht zufolge auch das FBI eingeschaltet. Nach den Flugzeugabstürzen von Indonesien ... mehr

Mueller fordert harte Strafe für "dreisten Kriminellen" Manafort

Paul Manafort ist eine Schlüsselfigur in den Russland-Ermittlungen des FBI. Sonderermittler Mueller hat für ihn besonders drastische Worte parat. Das Büro von US-Sonderermittler Robert Mueller drängt auf eine exemplarische Strafe für den früheren Wahlkampfchef ... mehr

Wollte Rod Rosenstein Trump vom Kabinett absetzen lassen?

US-Vizejustizminister Rod Rosenstein soll 2017 über eine Absetzung Trumps durch das Kabinett nachgedacht haben. Der Grund: physische oder mentale Beeinträchtigung.  Der stellvertretende US-Justizminister Rod Rosenstein hat 2017 über eine Absetzung von Präsident Donald ... mehr

Mehr zum Thema FBI im Web suchen

FBI fordert 24 Jahre Haft für Trumps Wahlkampfmanager Manafort

Paul Manafort war Donald Trumps Wahlkampfleiter, die Liste seiner Vergehen ist lang. Eine strafmildernde Absprache mit der US-Justiz ist nun wohl hinfällig – Manafort soll sie wiederholt gebrochen haben. FBI-Sonderermittler Robert Mueller hat bis zu 24 Jahre ... mehr

Trumps Ex-Wahlkampfchef: Manafort hat bei Russland-Ermittlungen gelogen

"Absichtlich mehrere Falschaussagen": Trumps ehemaliger Wahlkampfmanager verpflichtete sich, bei den Russland-Ermittlungen die Wahrheit zu sagen. Laut einer Richterin hat er gegen die Vereinbarung klar verstoßen. Der frühere Wahlkampfchef von US-Präsident Donald Trump ... mehr

Florida, USA: Schlagloch entpuppt sich als Tunnel für Bankraub

Straßenarbeiter sollten im US-Bundesstaat Florida  ein Schlagloch reparieren. Sie entdeckten einen Tunnel, der nicht nur kurios ist, weil er zu einer Bank führt.   Straßenarbeiter im US-Bundesstaat Florida haben einen kuriosen Fund gemacht. Sie waren ... mehr

Tagesanbruch: Zwischen den USA und China – Das deutsche Dilemma

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die internationale Politik ist ein komplexes Netzwerk aus Rivalitäten und Bündnissen, Abhängigkeiten und Irrationalitäten, Macht und Einfluss. Sich darin ... mehr

Trumps "Fürst der Finsternis" Roger Stone festgenommen

Viele Namen sind dem Politikberater Stone schon gegeben worden – und er ergötzte sich an seinem Ruhm als politischer Dunkelmann. Doch Trumps enger Vertrauter droht über die Russland-Affäre tief zu stürzen. "König der schmutzigen Tricks", "Fürst der Finsternis ... mehr

Langjähriger Trump-Berater Roger Stone festgenommen – Vorwurf Falschaussage

Roger Stone war ein Vertrauter von US-Präsident Donald Trump, jetzt wurde der Politikberater verhaftet. Die Vorwürfe wiegen schwer. Der US-Politikberater Roger Stone, ein langjähriger Vertrauter von Präsident Donald Trump, wurde am frühen Freitagmorgen (Ortszeit ... mehr

US-Haushaltssperre - FBI warnt: Shutdown wird zum Sicherheitsrisiko

Washington (dpa) - Die Arbeit der US-Bundespolizei FBI leidet nach Angaben eines Berufsverbandes zunehmend unter der seit mehr als einem Monat andauernden Haushaltssperre. Die Agenten arbeiteten ohne Bezahlung unter immer schwierigeren Bedingungen, sagte ... mehr

US-Haushaltssperre: FBI kann Informanten nicht mehr bezahlen

Noch diese Woche will der US-Senat darüber abstimmen, wie der Shutdown beendet werden könnte. Auch dem FBI geht das Geld aus – das  beeinträchtigt etwa  dessen weltweite Anti-Terrorismus-Aktivitäten. Durch die seit viereinhalb Wochen andauernde Haushaltssperre ... mehr

Shutdown: FBI kann Informanten nicht mehr bezahlen

Shutdown: Das FBI warnt auf Grund fehlender Gelder vor großen Sicherheitsrisiken für die USA. (Quelle: Reuters) mehr

Mit Waffen vom FBI: 21-Jähriger aus Atlanta plante Attentat aufs Weiße Haus

Ein 21-Jähriger aus Atlanta möchte sein Auto verkaufen und mit dem Erlös Waffen erwerben – für ein Attentat auf das Weiße Haus. Sein Problem: Die Waffenverkäufer gehören zum FBI. Ein junger Mann hat nach US-Medienberichten ein Attentat auf das Weiße Haus in Washington ... mehr

Russland-Affäre: Trump-Ermittlungen – US-Kongress geht Spionage-Vorwürfen nach

Nach einem Bericht zu FBI-Ermittlungen gegen den US-Präsidenten schaltet sich das Repräsentantenhaus ein. Die Ermittler müssten vor Trumps "verwirrten Attacken" geschützt werden. Das US-Repräsentantenhaus geht einem Zeitungsbericht der "New York Times ... mehr

Bericht der New York Times: FBI soll gegen Donald Trump ermitteln

Die US-Bundespolizei soll 2017 Ermittlungen gegen den US-Präsidenten eingeleitet haben. Im Zentrum stand die Frage, ob Trump eine Bedrohung für die nationale Sicherheit darstellt.  Die US-Bundespolizei FBI hat laut einem Zeitungsbericht 2017 Ermittlungen zu der Frage ... mehr

USA: Urteil gegenTrumps Ex-Sicherheitsberater Flynn verschoben

Im Fall Flynn hat ein US-Bundesgericht das Urteil überraschend verschoben. Es soll geprüft werden, ob Trumps Ex-Berater bei den Russland-Ermittlungen ausreichend kooperiert hat. Ihm droht eine lange Haftstrafe. Ein Bundesgericht hat die Verkündung des Strafmaßes gegen ... mehr

US-Justizbehörden: Zwei Männer als "illegale Agenten" der Türkei angeklagt

Zwei Angeklagte in den USA sollen versucht haben, auf die Auslieferung von Fethullah Gülen in die Türkei hinzuwirken. Mit von der Partie: Michael Flynn, der frühere Sicherheitsberater von Präsident Trump. Die US-Justizbehörden haben zwei Verdächtige angeklagt ... mehr

Russin Maria Butina gesteht "Verschwörung" gegen die USA

Spionage in konservativen US-Kreisen: Eine 30-jährige Russin hat vor dem Bundesgericht in Washington zugegeben, einer "Verschwörung" gegen die USA schuldig zu sein. Eine junge Russin hat vor der US-Justiz gestanden, als "Agentin" ihres Heimatlandes konservative Zirkel ... mehr

Donald Trump scheint plötzlich angreifbar: Amtsenthebungsverfahren droht

Die FBI-Ermittler kommen ihm näher, das Weiße Haus versinkt im Chaos und bald übernehmen die Demokraten das Abgeordnetenhaus. US-Präsident Trump scheint plötzlich angreifbar.  Zwei Wochen vor Weihnachten ist das Weiße Haus in Washington festlich ... mehr

USA: Mutmaßliche russische Agentin Maria Butina will offenbar gestehen

Sie wird beschuldigt, als "unregistierte Agentin" Russlands aktiv gewesen zu sein. Maria Butina ist nun offenbar einen Deal mit der US-Staatsanwaltschaft eingegangen. Zuvor hatte die Waffenrechtsaktivistin ihre Unschuld beteuert. Eine russische Waffenrechtsaktivistin ... mehr

Mueller: Keine Haftstrafe für Ex-Sicherheitsberater Flynn

Michael Flynn war Sicherheitsberater von US-Präsident Trump, vor einem Jahr gestand er, das FBI belogen zu haben. Nun kooperiert Flynn bei den Russland-Untersuchungen. In der Russland-Affäre hat FBI-Sonderermittler Robert Mueller dem Gericht empfohlen ... mehr

Cohens Geständnis: Vom loyalen Ausputzer zum gefährlichen Zeugen

"Ich bin der Typ, der sich für den Präsidenten in die Schusslinie wirft":  Diese Loyalität ist seither rasch zerbrochen. Inzwischen steht Trumps Ex-Anwalt Michael Cohen mit seinem Ex-Chef auf Kriegsfuß. Es ist noch nicht allzu lange her, da war Michael Cohen ... mehr

Donald Trump gegen Robert Mueller: Showdown im Russland-Krimi

Die Russland-Ermittlungen treten in die entscheidende Phase: Will Donald Trump die Ermittlungen abwürgen? Plant Sonderermittler Mueller einen Befreiungsschlag? Wir erklären, worum es geht. Seine Attacken werden heftiger.  Donald Trump bezeichnet ... mehr

Mueller vs. Manafort: US-Sonderermittler bezichtigt Ex-Wahlkampfmanager der Lüge

Washington (dpa) - Donald Trumps früherer Wahlkampfmanager Paul Manafort steht erneut im Fokus der Ermittlungen in der Frage möglicher Einmischungen Russlands in die US-Wahl 2016. Manafort soll nicht nur das FBI und Sonderermittler Robert Mueller angelogen haben ... mehr

Russland-Affäre: Mueller beschuldigt Manafort der Lüge

Die nächste Wende in der Russland-Untersuchung: Trumps Ex-Wahlkampfmanager wird beschuldigt, die Ermittler belogen zu haben. Dass er sich zu einer Zusammenarbeit mit der Justiz bereit erklärte, sorgte schon zuvor mächtig für Wirbel. US-Sonderermittler Robert Mueller ... mehr

Früherer FBI-Chef: James Comey soll im US-Kongress aussagen

Ex-FBI-Direktor James Comey soll vor dem US-Kongress aussagen. Der von Präsident Donald Trump abgesetzte frühere Spitzenbeamte besteht jedoch darauf, öffentlich auszusagen. Der US-Kongress hat den früheren FBI-Direktor James Comey zu einer Befragung vorgeladen. Comey ... mehr

Parallelen zu Clinton: Ivanka Trump nutzte privates Konto für Dienst-Mails

Offenbar hat Donald Trumps Tochter Hunderte dienstliche E-Mails von ihrem privaten Konto versendet. Als Beraterin des US-Präsidenten verstößt sie damit gegen Vorgaben des Weißen Hauses. Die Tochter des US-Präsidenten, Ivanka Trump, hat einem Medienbericht zufolge ... mehr

Anschlag auf Swissair: FBI-Papier deutet Spur nach Westdeutschland an

Über der Schweiz explodiert 1970 eine Bombe im Frachtraum einer Swissair-Maschine. Alle Insassen sterben. Die mutmaßlich arabischen Terroristen handelten möglicherweise nicht allein.  Es ist ein Verdacht. Er hat etwas Ungeheuerliches. Irgendwo in Deutschland ... mehr

Hassverbrechen in den USA steigen deutlich

Im ersten Amtsjahr von Präsident Donald Trump haben Hassverbrechen in den USA deutlich zugenommen. Dies belegen Zahlen des jüngsten FBI-Berichts.  Die Zahl der politisch motivierten Hassverbrechen in den USA ist im ersten Amtsjahr von Präsident Donald Trump deutlich ... mehr

FBI untersucht Kampagne gegen Russland-Sonderermittler

Offenbar versuchen rechte Lobbyisten FBI-Sonderermittler Robert Mueller zu diskreditieren. Das FBI ermittelt. Mueller untersucht die Einmischung Russlands in den US-Wahlkampf. Die US-Bundespolizei FBI geht einer mutmaßlichen Schmierenkampagne gegen Sonderermittler ... mehr

Briefbombenserie in den USA: Neues verdächtiges Paket an CNN abgefangen

Nach der Verhaftung eines Tatverdächtigen ist in den USA eine weitere mögliche Briefbombe entdeckt worden. Diese war erneut an den TV-Sender CNN gerichtet. In den USA ist erneut ein an den Sender CNN adressiertes Paket entdeckt worden, bei dem es sich um eine Briefbombe ... mehr

US-Justiz ermittelt offenbar gegen Tesla

Tesla-Chef Elon Musk hat gerade einen Rechtsstreit mit der US-Börsenaufaufsicht beigelegt. Nun droht ihm neuer Ärger. Laut "Wall Street Journal" geht es um die Fertigung des Model 3. Dem US-Elektroautobauer Tesla droht womöglich ein neuer Rechtsstreit: Die US-Justiz ... mehr

FBI durchsucht Postzentrum bei Miami

Briefbomben: Das FBI hat ein Postzentrum bei Miami in Florida durchsucht. (Quelle: Reuters) mehr

FBI bestätigt Briefbomben an Obama und Clinton

Trump-Kritik an Betroffenen und Medien: Das FBI hat die Briefbomben-Vorfälle an Barack Obama und Hillary Clinton bestätigt. (Quelle: Reuters) mehr

New York: Briefbombe bei Milliardär George Soros gefunden

Georg Soros ist Holocaust-Überlebender, Milliardär und Unterstützer mehrerer US-Demokraten. Und er gilt als Hassfigur für Rechtsextremisten. Jetzt wurde eine Bombe bei ihm gefunden. Am US-Wohnsitz des Milliardärs und Philantropen George Soros ist eine Briefbombe ... mehr

Trumps Richterkandidat: Streit um Kavanaugh eskaliert – Senat soll abstimmen

Die FBI-Ermittlungen gegen Brett Kavanaugh sollten für Klarheit sorgen. Doch während Trump mit Kommentaren für Furore sorgt, rufen Hunderte Juraprofessoren zum Veto gegen seinen Wunschrichter auf. Die Abstimmung im US-Senat zur Berufung des umstrittenen Brett Kavanaugh ... mehr

Vorwürfe an Kavanaugh: Demokraten rügen Turbo-Ermittlungen des FBI

Das FBI sollte die gegen Brett Kavanaugh erhobenen Vorwürfe überprüfen, doch dafür hatte die Behörde kaum Zeit. Jetzt mehrt sich die Kritik an den Turbo-Ermittlungen und dem Verhalten der Republikaner im US-Senat. Mit Spannung erwartet der US-Justizausschuss ... mehr

Brett Kavanaugh: Trump will schnelle Untersuchung des FBI

Richter Brett Kavanaugh wird beschuldigt, mehrere Frauen sexuell bedrängt zu haben: US-Präsident Trump will jetzt eine schnelle Untersuchung des FBI. (Quelle: Reuters) mehr

Alkohol-Exzesse? Ex-Studienfreund belastet Brett Kavanaugh

Donald Trumps Richterkandidat Brett Kavanaugh hat seinen Alkoholkonsum in der Jugend untertrieben, das behauptet ein Ex-Kommilitone. Dies könnte ein neues Licht auf die erhobenen Missbrauchsvorwürfe werfen. Ein früherer Studienfreund hat dem umstrittenen ... mehr

Vorwürfe gegen Brett Kavanaugh: Selbst Trump verkneift sich dumme Sprüche

Im #MeToo-Amerika kann ein Mann nicht Oberster Richter werden, dem Vergewaltigungsvorwürfe anhängen. Das hat selbst Donald Trump eingesehen und lässt das FBI ermitteln. Der amerikanische Countrysänger Chris Janson hat ein Lied geschrieben, das "Take a drunk ... mehr

Demokraten "auf Mission": Trump macht Streit um Kavanaugh zum Wahlkampfthema

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump macht den Streit um die Berufung seines Kandidaten Brett Kavanaugh zum Richter am Supreme Court zum Wahlkampfthema. Die oppositionellen Demokraten versuchen mit aller Macht, Kavanaughs Berufung im Senat zu verhindern ... mehr

Ausschuss empfiehlt Kavanaugh – FBI soll Missbrauchs-Vorwürfe prüfen

Der Justizausschuss empfiehlt Kavanaugh als Obersten Richter. Vor der finalen Entscheidung soll das FBI aber die Missbrauchs-Vorwürfe gegen  Trumps Supreme-Court-Kandidaten  untersuchen.  Trotz schwerer Missbrauchsvorwürfe gegen Brett Kavanaugh hat die Kandidatur ... mehr

US-Vizejustizminister Rosenstein wollte Donald Trump angeblich abhören lassen

Schwerer Vorwurf gegen den Vertreter des US-Justizministers: Rosenstein soll vorgeschlagen haben, die Geschehnisse im Weißen Haus heimlich zu dokumentieren. Der stellvertretende US-Justizminister Rod Rosenstein hat einem Zeitungsbericht zufolge im vergangenen ... mehr

Barack Obama kritisiert Donald Trump harsch

"So wird das in Diktaturen gemacht": Barack Obama kritisiert Donald Trump harrsch. (Quelle: t-online.de) mehr

Donald Trump: Vergewaltigungs-Vorwürfe gegen Richter-Kandidaten Kavanaugh

Donald Trumps Kandidat für den Obersten US-Gerichtshof muss sich schweren Vorwürfen stellen: Eine Frau wirft Kavanaugh vor, er habe versucht, sie in den 80er Jahren zu vergewaltigen. Das könnte jetzt die Ernennung Kavanaughs bremsen. Die Vorwürfe einer ... mehr

Michael Cohen: Trumps Ex-Anwalt bekennt sich schuldig – und belastet Trump

Lange Zeit galt Michael Cohen als äußert loyaler "Ausputzer" Donald Trumps. Nun hat der Anwalt sich vor Gericht schuldig bekannt – und belastet den Präsidenten dabei. Es geht um Zahlungen an eine Pornodarstellerin. Der langjährige Anwalt von US-Präsident Donald Trump ... mehr

FBI will Zugang zum Facebook-Messenger erzwingen

Bislang gilt die Messenger-App von Facebook als sicher vor Überwachung: Selbst das FBI kann sie nicht knacken. Das will die Behörde aber gerne – und klagt gegen den Digitalkonzern. Das FBI will Insidern zufolge Facebook zwingen, die Verschlüsselung bei der beliebten ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe