Sie sind hier: Home > Themen >

Fehlzeiten

Thema

Fehlzeiten

Hessens Polizisten waren 2017 weniger oft krank

Hessens Polizisten waren 2017 weniger oft krank

Hessens Polizisten sind im vergangenen Jahr weniger oft krank gewesen. Die durchschnittlichen Fehlzeit pro Person betrug 2017 insgesamt 26,9 Tage, wie Innenminister Peter Beuth (CDU) auf eine Anfrage der SPD-Landtagsabgeordneten Nancy Faeser antwortete. Im Vorjahr waren ... mehr
Studie: Fehlzeiten hängen stark vom Beruf ab

Studie: Fehlzeiten hängen stark vom Beruf ab

Berlin (dpa) - Wie oft Beschäftigte wegen Krankheit fehlen, hängt laut einer Studie eher vom Beruf ab als vom Alter. Der jeweilige Job beeinflusse stark den Umfang von Fehlzeiten und auch die Art der Erkrankung. Das erläuterte das Wissenschaftliche Institut ... mehr
Bisher keine Bußgelder für Beteiligung an Klimaschutz-Demos

Bisher keine Bußgelder für Beteiligung an Klimaschutz-Demos

Für die Beteiligung an Demonstrationen der Klimaschutzbewegung Fridays for Future sind nach Ministeriumsangaben in Thüringen bisher keine Bußgeldbescheide verschickt worden. "Solche Sanktionen sind uns nicht bekannt", sagte ein Sprecher ... mehr
Knochenjobs für Azubis: Wie belastend darf die Ausbildung sein?

Knochenjobs für Azubis: Wie belastend darf die Ausbildung sein?

Leipzig (dpa/tmn) - Von der Kauffrau zum Mechaniker, im Einzelhandel oder auf der Baustelle: Keine Ausbildung gleicht der anderen. Die Belastungen, die auf angehende Azubis zukommen, sind ganz unterschiedlich. Und jede kann eine Überlastung werden. Jeder dritte Azubi ... mehr
DAK-Report: Brandenburg hat den höchsten Krankenstand

DAK-Report: Brandenburg hat den höchsten Krankenstand

Brandenburg hat nach Erkenntnissen der Krankenkasse DAK-Gesundheit bundesweit den höchsten Krankenstand. Das geht aus dem aktuellen Gesundheitsreport der Kasse hervor, der der Deutschen Presse-Agentur in Potsdam vorliegt. Demnach erreichte der Krankenstand ... mehr

4,5 Millionen Ausfalltage wegen Rückenschmerzen in Bayern

Dreiviertel der Beschäftigten in Bayern hatten laut einer Umfrage für die Krankenkasse DAK im vergangenen Jahr Rückenschmerzen. Rückenschmerz sei damit die zweitwichtigste Diagnose nach akuten Atemwegsinfektionen, teilte die DAK Bayern am Dienstag ... mehr

Experte: Burn-out trifft oft engagierte Mitarbeiter

Das Erschöpfungssyndrom Burn-out trifft einem Experten zufolge besonders oft engagierte Menschen. Gefährdet seien Mitarbeiter mit hohem Anspruch an sich selbst, sagte Klaus von Ploetz der Deutschen Presse-Agentur. Von Ploetz ist Chefarzt einer privaten Fachklinik ... mehr

Arbeitnehmer: Krankenstand auf tiefstem Stand seit der Einheit

Der Krankenstand in den Betrieben ist nach einem Bericht der Zeitung "Die Welt" im ersten Halbjahr 2007 auf ein Rekordtief gefallen. Die Arbeitnehmer fehlten in den ersten sechs Monaten dieses Jahres durchschnittlich 3,34 Prozent der Sollarbeitszeit (Vorjahr ... mehr

ESC: Deutschland wird weiter teilnehmen, ARD will Vorentscheid reformieren

Nach dem Debakel beim Eurovision Song Contest wünscht sich ARD-Unterhaltungschef Thomas Schreiber Reformen beim Vorentscheid. Eine Ausstieg sei aber nicht die Lösung.  "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel", sagte Schreiber der "Bild". Auf die Frage, ob Deutschland ... mehr

Arbeit: Kündigung wegen Krankheit hat hohe Hürden

Mainz (dpa/tmn) - Arbeitnehmern kann wegen einer längeren Krankheit die Kündigung drohen - die Voraussetzungen dafür sind aber hoch. Führt ein Betrieb kein betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) durch, kann eine Kündigung durch den Arbeitgeber unwirksam ... mehr
 


shopping-portal