Sie sind hier: Home > Themen >

Feinstaub-Belastung

Thema

Feinstaub-Belastung

Schwangerschaft: Forscher finden Feinstaub in Plazenta

Schwangerschaft: Forscher finden Feinstaub in Plazenta

Die Plazenta soll das Ungeborene im Mutterleib vor schädlichen Stoffen schützen. Aber nicht alle kann das Organ herausfiltern, manche passieren diese Schranke. Das gilt laut einer aktuellen Studie auch für Rußpartikel. Feinstaub kann offenbar ... mehr
Luftdaten.info: Bürger wehren sich mit selbstgebauten Messgeräten gegen dicke Luft

Luftdaten.info: Bürger wehren sich mit selbstgebauten Messgeräten gegen dicke Luft

Seit Jahren wird die Luftqualität in vielen deutschen Städten nicht besser. Jetzt kann jeder Bürger eigene Messgeräte bauen und Druck auf die kommunale Politik ausüben. Doch hat das Aussicht auf Erfolg? Das Stuttgarter Projekt " Luftdaten ... mehr
Blaue Plakette: Für wen sie ein Fahrverbot bedeuten würde

Blaue Plakette: Für wen sie ein Fahrverbot bedeuten würde

Sie ist der Albtraum vieler Autofahrer: die blaue Plakette. Denn sie würde Millionen Autos aus den Städten aussperren. Wer betroffen wäre und wann die Plakette kommen könnte. Die ersten Diesel-Fahrverbote sind in Kraft, etliche weitere dürften 2019 folgen. Das stellt ... mehr
Feinstaub: So gefährlich sind die kleinen Schmutz-Teilchen

Feinstaub: So gefährlich sind die kleinen Schmutz-Teilchen

Feinstaub: So gefährlich sind die kleinen Schmutz-Teilchen. (Quelle: t-online.de) mehr
Lungenärzte zweifeln Grenzwerte an: Ist Feinstaub doch ungefährlich?

Lungenärzte zweifeln Grenzwerte an: Ist Feinstaub doch ungefährlich?

Feinstaub und Stickoxide in der Luft sind laut Weltgesundheitsorganisation der Grund für viele Erkrankungen und Todesfälle. Mehr als 100 Lungenärzte zweifeln diese These – und damit den Nutzen der aktuellen Grenzwerte  – jetzt ... mehr

Diskussion um Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Tempolimit: Wie die Debatte in Deutschland verläuft und wie es auf ausländischen Autobahnen aussieht. (Quelle: t-online.de) mehr

Studie: Mehr Feinstaub-Tote als bisher angenommen

In Deutschland sollen Mainzer Forschern zufolge deutlich mehr Menschen an den Folgen von Feinstaub sterben als bislang angenommen. Als einer der Hauptverursacher wird die Landwirtschaft genannt. Laut einer Untersuchung des Max-Planck-Instituts (MPI) für Chemie kommen ... mehr

Feuerwerk und Böller in Hagen beliebt wie jedes Jahr

Obwohl die Feinstaubbelastung in aller Munde ist, haben die Hagener Silvester genauso viele Böller und Feuerwerke gezündet wie in den vergangenen Jahren. Das hat geknallt: Silvester war in Hagen bunt und laut wie jedes Jahr. Die Feinstaub-Problematik konnte ... mehr

Silvester 2018: Sieben gute Gründe, auf Feuerwerk und Böller zu verzichten

Rums, krach, donner – jedes neue Jahr kündigt sich deutlich hörbar an. Nicht alle freuen sich darüber. Hier sind die wichtigsten Argumente gegen das Böllern. Wenn es knallt und zischt, dann ist das neue Jahr nur noch Minuten entfernt. Vielen Feuerwerksenthusiasten ... mehr

Kachelmanns Donnerwetter: Feinstaub aus Holzöfen – die gemütlichen Dementoren

Die gesundheitlichen Gefahren der Holzverfeuerung sind seit Langem bekannt. Dennoch wird der Holzofen-Boom sogar noch staatlich gefördert – mit katastrophalen Folgen. | Von Jörg Kachelmann Früher hatten arme Menschen die dreckigste Luft, heute ist das umgekehrt ... mehr

Audi A4, S4 und S5: Verkaufsstopp für Benzin-Direkteinspritzer

Wegen einer laut Audi "moderaten Erhöhung der Verbrauchswerte" infolge strengerer Abgastests muss Audi drei seiner Modelle neu zulassen. Momentan warte die Audi AG auf die behördliche Genehmigung. Der Verkauf von S4 und S5 sowie dem A4 mit 190 PS starkem ... mehr

Bessere Luft durch mehr Daten für die Verkehrsplanung

Daten sind das neue Gold der Verkehrsbranche. Autohersteller, IT-Unternehmen und Kommunen experimentieren mit Echtzeit-Informationen über Verkehrsteilnehmer. Doch können dadurch auch die drängendsten Probleme in den Städten gelöst werden ... mehr

VDA-Chef warnt: Ohne Diesel sind die Klimaziele in Gefahr

Bei der deutschen Automobilindustrie schrillen angesichts drohender Fahrverbote für Dieselautos die Alarmglocken immer lauter. Der Branchenverband VDA warnte nun, dass ohne Dieselantrieb die Klimaziele nicht erreicht werden könnten. "Wer den Diesel verbieten ... mehr

Kfz-Gewerbe empfindet Kritik am Diesel als ziemlich dreist

Das deutsche Kfz-Gewerbe übt harsche Kritik an der anhaltenden Verteufelung von Diesel-Pkw. Diese als einzigen Schuldigen an der  Feinstaub- und NOx-Belastung an den Pranger zu stellen "ist schon ziemlich dreist", sagt Roger Seidel, Geschäftsführer des Landesverbands ... mehr

Blaue Plakette: Gegenwind für Barbara Hendricks aus SPD

Jetzt hagelt es auch aus den eigenen Reihen Kritik an den Plänen von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks ( SPD) zur Einführung einer blauen Plakette. SPD-Fraktionsvize und Verkehrsexperte Sören Bartol sagte der "Bild"-Zeitung, der Vorschlag ... mehr
 


shopping-portal