Sie sind hier: Home > Themen >

Felipe Massa

Thema

Felipe Massa

Formel 1: Massa wertet Vettels Ferrari-Zeit nicht als Misserfolg

Formel 1: Massa wertet Vettels Ferrari-Zeit nicht als Misserfolg

London (dpa) – Der frühere Ferrari-Pilot Felipe Massa sieht die Zeit von Sebastian Vettel beim italienischen Rennstall nicht als Misserfolg an. "Man darf nicht vergessen, dass Ferrari die (Konstrukteurs-)Meisterschaft zuletzt 2008 gewonnen hat", sagte der Brasilianer ... mehr
Formel 1 - Stark genug für zwei Elefanten: Cockpitschutz

Formel 1 - Stark genug für zwei Elefanten: Cockpitschutz "Halo"

Sakhir (dpa) - Haas-Pilot Romain Grosjean sprach nach seinem Feuer-Unfall beim Formel-1-Rennen in Bahrain vom "Halo" als seinem Lebensretter. Was ist das aber genau? Der "Halo" ist ein Cockpitschutz, der seit 2018 in der Formel 1 Pflicht ist. Es handelt sich dabei ... mehr
Räikkönen stellt Formel-1-Rekord für Grand-Prix-Starts auf

Räikkönen stellt Formel-1-Rekord für Grand-Prix-Starts auf

Kimi Räikkönen ist der neue Formel-1-Rekordhalter für die meisten Grand-Prix-Starts. Der 40-jährige Finne absolvierte am Sonntag beim Großen Preis der Eifel auf dem Nürburgring nach Angaben des Weltverbands Fia seinen 323. Rennstart in der Motorsport-Königsklasse. Damit ... mehr

Formel 1: Räikkönen stellt Rekord für Grand-Prix-Starts auf

Nürburg (dpa) - Kimi Räikkönen ist der neue Formel-1-Rekordhalter für die meisten Grand-Prix-Starts. Der 40-jährige Finne absolvierte beim Großen Preis der Eifel auf dem Nürburgring nach Angaben des Weltverbands Fia seinen 323. Rennstart in der Motorsport ... mehr

Formel 1: Räikkönen stellt Rekord der meisten Grand-Prix-Starts ein

Sotschi (dpa) - Kimi Räikkönen hat den Formel-1-Rekord für die meisten Grand-Prix-Starts eingestellt. Der 40 Jahre alte Finne absolvierte beim Großen Preis von Russland nach Angaben des Weltverbands Fia sein 322. Rennen in der Motorsport-Königsklasse. Damit ... mehr

Unangepasster Finne: Räikkönen vor Startrekord in Formel 1

Sotschi (dpa) - So richtig ernst nimmt Kimi Räikkönen die Formel 1 noch immer nicht. Der 40-Jährige könnte zwar in Sotschi den Rekord für die meisten Grand-Prix-Starts einstellen, für den Zirkus rund um die glatt polierte Rennserie aber hat der Finne bis heute wenig ... mehr

Medien: Formel-E-Finale mit mehreren Läufen in Berlin

Das Finale der derzeit unterbrochenen Saison in der Formel E soll im August mit mehreren Rennen auf dem ehemaligen Berliner Flughafen Tempelhof stattfinden. Laut Informationen der "Bild"-Zeitung (Samstag) könnte die vollelektrische Rennserie vom 5. bis zum 12. August ... mehr

Großer Preis von Brasilien - Schmerz und Abschiedsangst: São Paulo kämpft um Formel 1

São Paulo (dpa) - In den endlosen Seelenschmerz um ihren geliebten Ayrton Senna mischt sich in São Paulo die Angst vor dem Abschied der Formel 1. Als Symbol des nationalen Motorsports preist Bürgermeister Bruno Covas das Autódromo Jose Carlos Pace, die legendäre Strecke ... mehr

Formel 1 - Training in Sotschi: Vettel wieder von Leclerc geschlagen

Sotschi (dpa) - Nur eine Woche nach seinem Triumph in Singapur droht Sebastian Vettel im explosiven Ferrari-Stallduell mit Charles Leclerc wieder ein herber Rückschlag. Im Training zum Großen Preis von Russland wurde der viermalige Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim ... mehr

Ferrari-Duo: Vettels Kampf im Teamduell - Leclercs Titelansage

Monza (dpa) - Zigtausende Tifosi jubeln. Konfettiregen. Der Platz vor dem beeindruckenden Mailänder Dom wird zum Roten Teppich. Auf der Bühne stehen die Fahrer der Scuderia Ferrari. Sebastian Vettel, viermaliger Formel-1-Weltmeister, 52-maliger Grand-Prix-Sieger ... mehr
 


shopping-portal