Sie sind hier: Home > Themen >

Ferrari

Simone Resta: Ferrari denkt an Rückholaktion von früherem Chef-Designer

Simone Resta: Ferrari denkt an Rückholaktion von früherem Chef-Designer

Maranello (dpa) - Nach dem desaströsen Saisonstart in der Formel 1 denkt Sebastian Vettels Ferrari-Team über eine Rückholaktion von Top-Ingenieur Simone Resta nach. "Als Team versuchen wir uns zweifellos immer zu verbessern, indem wir schauen, wo wir vielleicht einen ... mehr
Ferrari-Pilot:

Ferrari-Pilot: "Mehr als nur ein Rennen" - Leclercs Sieghoffnung in Monaco

Monte Carlo (dpa) - Monaco ist sein Revier. Hier ist Charles Leclerc geboren, hier ist er aufgewachsen, hier kennt er jeden Winkel. Im Ort der Schönen und Reichen und derer, die sich dafür halten, ist er zum Formel-1-Piloten geworden, der am Sonntag ... mehr
Niki Lauda ist tot: Die besten Sprüche der Formel-1-Legende

Niki Lauda ist tot: Die besten Sprüche der Formel-1-Legende

Mit Niki Lauda verliert die Sportwelt nicht nur eine Motorsport-Legende. Der dreifache Formel-1-Weltmeister war auch für seine humorvolle Art und seine markanten Sprüche bekannt. Selbst im höheren Alter. Er überlebte die Flammenhölle auf dem Nürburgring, holte ... mehr
Niki Lauda: Schon 1976 hatten viele nach einem Unfall seinen Tod erwartet

Niki Lauda: Schon 1976 hatten viele nach einem Unfall seinen Tod erwartet

Die Motorsportwelt trauert um einen ganz Großen des Sports. Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot. Fast 43 Jahre nach seinem Horrorunfall, den er wie durch ein Wunder überlebte, starb er nun im Beisein seiner Familie. Aufgeben war für  Niki Lauda nie eine Option. Trotz ... mehr
Niki Lauda ist tot: Reaktionen zum Tod der Formel-1-Legende

Niki Lauda ist tot: Reaktionen zum Tod der Formel-1-Legende

Die Nachricht von Niki Laudas Tod schockt die Sportwelt. Die Motorsport-Legende starb im Alter von 70 Jahren. Das sind die ersten Reaktionen aus Sport und Politik.   Die Sportwelt trauert um  Niki Lauda. Die österreichische Formel-1-Legende starb am Montag im Alter ... mehr

Neuss: Gestohlener Zwei-Millionen-Euro-Ferrari in Garage entdeckt

Ein seltener Ferrari 288 GTO im Wert von über zwei Millionen wird in Neuss bei einer Probefahrt entführt. Doch ein aufmerksamer Zeuge sieht, wie der Wagen am Niederrhein in eine Garage gefahren wird. Der bei einer Probefahrt in Neuss gestohlene zwei Millionen Euro teure ... mehr

Neuss: Mann verschwindet bei Ferrari-Probefahrt – Wert von zwei Millionen Euro

Er ließ den Verkäufer stehen – und gab Gas: Ein Mann ist bei einer Probefahrt mit einem Ferrari 288 GTO abgehauen. Nun fahndet die Polizei nach ihm – und hat einen Trumpf in der Hand. Bei der Probefahrt mit einem mehr als zwei Millionen Euro teuren  Ferrari ... mehr

Formel 1: Langeweile-Alarm! Zuschauer schalten beim Spanien-GP ab

Die beiden Sender RTL und Sky verzeichnen beim Rennen in Barcelona enttäuschende Quoten. Schuld könnte der kaum vorhandene Wettkampf an der Spitze sein. Doch es gibt noch mehr mögliche Gründe. Die Zahlen dürften die Verantwortlichen der Formel 1 und die Rechteinhaber ... mehr

Formel 1 in Spanien - "Großer Schritt zurück": Vettels Titelpläne fast gescheitert

Barcelona (dpa) - Sebastian Vettel war längst wieder enttäuscht verschwunden, als Spanien-Sieger Lewis Hamilton die nächste überschäumende Mercedes-Party in Schwung brachte. Mit Daimler-Chef Dieter Zetsche auf den Schultern feierten der britische ... mehr

Formel 1: Hamilton gewinnt GP von Spanien, Ferrari erlebt nächstes Debakel

Während Lewis Hamilton ein starkes Rennen fährt und sich die WM-Führung von seinem Teamkollegen Valtteri Bottas zurückerobert, kassiert Ferrari in Barcelona die nächste herbe Pleite. Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Spanien gewonnen und sich damit ... mehr

Formel 1 in Spanien: Das Rennen im TV und Livestream sehen

Im fünften Rennen der Saison geht Ferrari mit neuer Power an den Start. Reicht das, um Mercedes endlich zu schlagen? t-online.de verrät, wo man das Rennwochenende in Barcelona im TV und Livestream sehen kann.  Sebastian Vettel hat ein Problem ... mehr

Mehr zum Thema Ferrari im Web suchen

Formel 1 in Barcelona: Pole Position! Bottas düpiert Vettel und Hamilton

Valtteri Bottas ist in der Form seines Lebens. Der finnische WM-Leader fährt ein überragendes Qualifying in Barcelona, schnappt sich die Pole und lässt Lewis Hamilton und Sebastian Vettel keine Chance. WM-Spitzenreiter  Valtteri Bottas hat die Pole Position ... mehr

Formel 1 - Aus Wundern lernen: Vettel ersehnt den WM-Umschwung

Barcelona (dpa) - Erschöpft streicht sich Sebastian Vettel mit der Hand über das Gesicht, die Augen kurz geschlossen. "Halt an, wenn du müde bist", rät eine strenge Frauenstimme - und plötzlich kann man diesen Videoclip auch als Momentaufnahme des ganzen Dilemmas ... mehr

Formel 1 - Ecclestone noch überzeugt: Vettel kann Weltmeister werden

Barcelona (dpa) - Der frühere Formel-1-Chef Bernie Ecclestone setzt trotz des schwachen Ferrari-Saisonstarts im WM-Titelrennen weiter auf Sebastian Vettel. "Ich bin weiter davon überzeugt, dass Vettel die Weltmeisterschaft gewinnen kann", sagte der 88 Jahre alte Brite ... mehr

Großer Preis von Spanien - Roter Zauberwürfel: Vettel sucht verlorene Stärke

Barcelona (dpa) - Auf der Suche nach der verlorenen Stärke kehrt Sebastian Vettel an den Ort der Hoffnung zurück. Nicht einmal 70 Tage ist es her, als der Hesse im Ferrari die Test-Bestzeit in Barcelona fuhr und als Favorit in die Formel-1-Saison startete. Vier Rennen ... mehr

Formel 1: Ferrari-Team schon in Barcelona mit neuem Motor

Barcelona (dpa) - Sebastian Vettels Ferrari-Team startet früher als geplant schon beim Europa-Auftakt der Formel 1 in Barcelona mit einer neuen Motoren-Ausbaustufe. Wegen des verpatzten Saisonstarts und des großen Rückstands auf Mercedes habe das Team den Einsatz ... mehr

Freiburg: Rentner fährt mit Ferrari auf die Gegenfahrbahn

170.000 Euro Blechschaden und zwei Verletzte: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagabend bei Freiburg. Ein 90-Jähriger Rentner war mit seinem Ferrari auf die Gegenfahrbahn geraten. Ein Rentner aus der Schweiz hat offenbar die Kontrolle über sein schnelles ... mehr

Formel 1: Vettel kritisiert Landsleute und glaubt an WM Titel

Sebastian Vettel hat ein Problem mit der Mentalität vieler Deutscher. Er kritisiert den Umgang mit Sportlern in deutlichen Worten und spricht gleichzeitig über mögliche Veränderungen in der Formel 1.  Formel-1-Star Sebastian Vettel wünscht sich von seinen Landsleuten ... mehr

F1-Rennen in Baku - Mercedes-Dominanz und kein Ende - Vettel: "So langweilig"

Baku (dpa) - Sebastian Vettel konnte seinen Frust über die neuerliche Mercedes-Dominanz in der Formel 1 nur schwer verstecken. "Es ist langweilig, nicht? So langweilig! Es sind ja nicht nur vier Rennen, sondern mehr oder weniger vier Jahre", antwortete Vettel mit Ironie ... mehr

Formel 1: Die Lehren aus dem Großen Preis von Aserbaidschan

Baku (dpa) - Valtteri Bottas und Lewis Hamilton machten den Sieg auch beim Großen Preis von Aserbaidschan unter sich aus. Sebastian Vettel vermisst den nötigen Speed, glaubt aber an Besserung in den kommenden Wochen. Bis zum nächsten Rennen bleibt nicht ... mehr

Formel 1 – Nach Crash-Festival: Vettel verpasst die Pole in Baku

Sebastian Vettel startet beim Rennen in Aserbaidschan aus der zweiten Reihe. Trotz einer starken letzten Runde hatte der Deutsche im Qualifying keine Chance gegen die Mercedes. Zuvor hatte es böse Unfälle gegeben.   Valtteri Bottas hat sich im dramatischen Qualifying ... mehr

Formel 2: Mick Schumacher in Baku vorzeitig ausgeschieden

Mick Schumacher ist beim Formel-2-Rennen in Baku vorzeitig ausgeschieden und hat erstmals in dieser Saison die Punkteränge verpasst. Damit startet er am Sonntag beim Sprintrennen vom Feldende.  Rückschlag für Mick Schumacher. Der 20 Jahre ... mehr

Formel 1: Spektakel-Rennen in Baku – Fünf Fragen zum kommenden GP

Warum Leclerc der große Hoffnungsträger ist, was für Ferrari spricht, wo es richtig krachen könnte, was die Strecke ausmacht und wann die Sessions steigen: t-online.de beantwortet die wichtigsten Fragen zum Wochenende. Nächster Halt:  Baku. Das vierte Rennen ... mehr

Formel-1-Pressestimmen: "Langsam und chaotisch"! Ferrari bekommt Fett weg

Mercedes feiert in China den dritten Doppelsieg der Saison. Sebastian Vettel landet nur dank der Ferrari-Teamorder auf dem Podest. Die internationale Presse geht mit der Scuderia hart ins Gericht und rät ihr zum Umdenken. Nach dem 75. GP-Sieg von Lewis Hamilton ... mehr

1000. Formel-1-Rennen: Die Lehren aus dem Großen Preis von China

Shanghai (dpa) - Sebastian Vettel sprach bereits von entscheidenden Wochen. Im Formel-1-Titelduell gegen Lewis Hamilton hat er nach dem Großen Preis von China 31 Punkte Rückstand. Im Duell mit seinem Teamkollegen Charles Leclerc könnten weitere heikle Situationen ... mehr

Formel 1: Lewis Hamilton holt 1000. Sieg, Sebastian Vettel ohne Chance

Lewis Hamilton hat Formel-1-Geschichte geschrieben. Der Brite lässt der Konkurrenz beim 1000. Rennen keine Chance, der Rückstand von Ferrari auf Mercedes ist erschreckend groß. Lewis Hamilton hat den Großen Preis von China gewonnen. Der Brite setzte ... mehr

Formel 1 in China: Sebastian Vettel und Ferrari in der Krise

Wieder einmal hat Ferrari gegen Mercedes keine Chance. Das liegt nicht nur am klar unterlegenen Auto, auch strategisch zeigen die Roten wieder Schwächen. Vor allem Leclerc ist darüber angefressen. Der 1000. Grand Prix der Formel-1-Geschichte sollte zum Wendepunkt ... mehr

Sebastian Vettel: Der Ferrari-Fahrer spricht über sein Karriereende

Der Ferrari-Pilot spricht erneut über die kommenden Jahre – und zeigt sich unsicher über den weiteren Verlauf seiner Karriere. Sebastian Vettel kann keine Prognose über seine Zukunft in der Formel 1 nach dem Ende seines aktuellen Vertrags abgeben. "Ich weiß es nicht ... mehr

Ferrari-Star - Vettel bekräftigt: Weiß nicht, was nach 2020 passiert

Shanghai (dpa) - Sebastian Vettel kann keine Prognose über seine Zukunft in der Formel 1 nach dem Ende seines aktuellen Vertrags abgeben. "Ich weiß es nicht, um ehrlich zu sein", sagte der viermalige Weltmeister im Fahrerlager des Großen Preises von China. Sein Kontrakt ... mehr

Formel 1: Die wichtigsten Fragen zum China-GP

Warum der Druck auf Vettel riesig ist, was für die Roten spricht, wo es richtig krachen könnte, was die Strecke ausmacht und wann die Sessions steigen: t-online.de beantwortet die wichtigsten Fragen zum Wochenende. Nächster Halt: Shanghai. Das dritte Rennen ... mehr

Formel 1: Den Großen Preis von China im TV und Livestream sehen

Die Saison 2019 nimmt Fahrt auf – im wahrsten Sinne des Wortes. Gelingt Sebastian Vettel im dritten Rennen der Turnaround?  t-online.de verrät, wo man das Rennwochenende im TV und Livestream sehen kann.  Es ist kein gewöhnlicher Grand Prix, der am Sonntag ... mehr

Formel 1 - Ferrari-Duell: Vettel nicht beunruhigt - Cleverer Leclerc

Shanghai (dpa) – Sebastian Vettel gab sich weder beunruhigt, noch besorgt, sein Teamkollege gab die heikle Frage nach der Nummer 1 bei Ferrari mit einem Lächeln an den Teamchef weiter. "Ich treffe die Entscheidung nicht", betonte Leclerc, während der verantwortliche ... mehr

Scuderia Ferrari: Vettel wird nach Ansicht von Ecclestone unterschätzt

Shanghai (dpa) - Sebastian Vettel wird aus Sicht des einstigen Formel-1-Chefs Bernie Ecclestone unterschätzt. "Die Formel 1 braucht einen Sebastian, der gewinnt", sagte der 88-Jährige im Interview von "Sport Bild" und "Auto Bild Motorsport". Schon bei Vettels erstem ... mehr

Grand Prix von Bahrain: Ferrari identifiziert Motorenproblem an Leclercs Wagen

Sakhir (dpa) - Ferrari hat das folgenschwere Motorenproblem am Wagen von Sebastian Vettels Teamkollege Charles Leclerc beim Formel-1-Rennen von Bahrain ermittelt. Wie die Scuderia mitteilte, führen die Ingenieure und Techniker den plötzlichen Antriebsverlust auf einen ... mehr

Pressestimmen zu Mick Schumacher nach ersten Testfahrten für Ferrari

Mick Schumachers erfolgreiches Formel-1-Debüt im Ferrari hinterlässt Spuren. Die italienische Presse überschlägt sich mit Lobeshymnen und zieht Vergleiche zu Schumachers berühmten Vater. Nach  Mick Schumachers Debüt im Formel-1-Boliden von Ferrari rollt die italienische ... mehr

Formel-2-Pilot - Mick Schumacher nach Ferrari-Test: "War wunderschön"

Sakhir (dpa) - Mick Schumacher schwärmt von seinen ersten Runden in einem Formel-1-Ferrari. "Es war wunderschön, ich habe mich sehr wohl gefühlt. Ich wollte es genießen, das habe ich zu 100 Prozent getan", sagte der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher ... mehr

Mick Schumacher glänzt bei Formel-1-Test in Bahrain für Ferrari

Michael Schumachers Sohn Mick hat bei seinem ersten Test-Auftritt im Ferrari-Cockpit einen starken Eindruck hinterlassen. Dennoch wird er morgen von einem Weltmeister ersetzt. Mick Schumacher hat bei seinem Premieren-Test für den Formel-1-Rennstall Ferrari die Bestzeit ... mehr

Emotionales Formel-1-Debüt – Mick Schumacher fährt Test im Ferrari

Darauf haben viele Motorsport-Fans gewartet. Mick Schumacher sitzt erstmals im Ferrari und dreht in Bahrain seine ersten Runden im Ferrari. Die Bilder erinnern an seinen berühmten Vater.  Es sind Gänsehautmomente. Die Bewegungen. Die Gesichtszüge. Der rote Overall ... mehr

Formel 1 in Bahrain: Sebastian Vettel meckert über seinen Ferrari

Sebastian Vettel verpasst in Bahrain wegen eines Drehers das Podium. Teamkollege Charles Leclerc wird von der Technik ausgebremst. Bei Ferrari hängt der Haussegen bereits nach dem zweiten Saisonrennen schief. Die 39. Runde von Bahrain wurde  Sebastian Vettel ... mehr

Formel 1 in Bahrain: Wüstendrama! Hamilton siegt nach Vettel-Dreher und Leclerc-Panne

Nach dem verpatzten Saisonstart in Melbourne sieht es für Ferrari in Bahrain lange Zeit gut aus. Dann folgt ein Drama um Sebastian Vettel und Teamkollege Charles Leclerc. Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Bahrain gewonnen. Der britische Weltmeister setzte ... mehr

Formel 2 in Bahrain: Mick Schumacher verliert Pole Position, liefert aber solide Leistung

Solides Formel-2-Debüt für Mick Schumacher: Der Prema-Pilot verliert die erste Pole Position im Sprinrennen von Bahrain zwar schnell, mit seinem ersten Rennwochenende kann er jedoch zufrieden sein. Mick Schumacher zog das weiß-rote Prema-Auto mit der Startnummer ... mehr

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel schließt Formel-1-Ausstieg nicht aus

Der viermalige Weltmeister spricht in einem Interview über seine Planung für die nächsten Jahre – und macht seinen Verbleib in der Königsklasse von einer anderen Entscheidung abhängig. Sebastian Vettel möchte seine weitere Zukunft in der  Formel ... mehr

Formel 1 - Vettel im Schatten: Ferrari-Youngster Leclerc holt Pole

Sakhir (dpa) - Sebastian Vettel klopfte Charles Leclerc voller Anerkennung auf die Schulter. In seinem erst zweiten Grand Prix für Ferrari steht der 21 Jahre alte Nachfolger von Kimi Räikkönen auf der Pole Position von Bahrain und enteilte sogar seinem deutschen ... mehr

Formel 1 in Sakhir: Ferrari auch im Bahrain-Abschlusstraining ganz vorne

Sakhir (dpa) - Ferrari hat auch im Formel-1-Abschlusstraining zum Grand Prix von Bahrain das Tempo vorgegeben. Sebastian Vettel drehte auf dem 5,412 Kilometer langen Wüstenkurs am Persischen Golf die zweitschnellste Runde. Dem deutschen Scuderia-Piloten fehlten ... mehr

Ferrari-Pilot: Formel-1-Regelreform beeinflusst Vettel-Zukunft

Sakhir (dpa) - Sebastian Vettel möchte seine weitere Zukunft in der Formel 1 auch von der Regelreform abhängig machen. "Ich bin mir sicher, dass ich dieses Jahr und nächstes Jahr fahren will, dann weiß ich nicht, was mit den Regularien passiert. Niemand ... mehr

Formel 1: 2. Freies Training: Ferrari-Pilot Vettel landet vor Mercedes

Sebastian Vettel und Ferrari sind bereit für das Comeback in der Formel 1. Zwei Wochen nach der Pleite beim Saisonstart in Australien setzte die Scuderia im freien Training zum Großen Preis von Bahrain ein Zeichen der Stärke. Ferrari hat sich nach den Problemen ... mehr

Formel 1 - "Talentierter Junge": Vettels neuer Teamkollege Leclerc

Sakhir (dpa) - Zwischen den funkelnden Palmen im Fahrerlager von Bahrain muss man die Spuren von Charles Leclerc erst noch finden. Potenzial zu nachhaltigem Erfolg bescheinigt aber Sebastian Vettel seinem neuen Ferrari-Teamkollegen. Trotz ... mehr

Training: Formel-1-Team Ferrari bei Bahrain-Auftakt vorne

Sakhir (dpa) - Ferrari hat im Formel-1-Auftakttraining zum Grand Prix von Bahrain die schnellsten Rundenzeiten hingelegt. Sebastian Vettel schloss die erste eineinhalbstündige Übungseinheit auf dem Wüstenkurs von Sakhir hinter seinem Teamkollegen Charles Leclerc ... mehr

Formel 1 in Bahrain: Patzt Ferrari auch in der Wüste, gibt es richtig Ärger

Warum Ferrari bereits im zweiten Rennen unter großem Druck steht, was für die Roten spricht, wer für eine dicke Überraschung sorgen könnte, was die Strecke ausmacht und wann die Sessions steigen: t-online.de beantwortet die wichtigsten Fragen zum Wochenende ... mehr

Vor Formel-1-Rennen in Bahrain - "Paar Sachen entdeckt": Vettel rechnet mit Steigerung

Sakhir (dpa) - Selbst eine krachend umgekippte Tischplatte entlockte Sebastian Vettel ein Lachen. Trotz eines enttäuschenden Formel-1-Saisonstarts ist die Laune des viermaligen Weltmeisters blendend. Der in Australien den Silberpfeilen nur hinterherhechelnde ... mehr

F1-Rennen in Bahrain: FIA reagiert auf Appell von Menschenrechtsorganisationen

Sakhir (dpa) - Der Motorsport-Weltverband FIA hat sich zum Aufruf von Menschenrechtsorganisationen an Verbandschef Jean Todt geäußert, sich für mutmaßliche politische Gefangene in Bahrain einzusetzen. "Die FIA glaubt an die einheitsstiftende Rolle des Sports und seinen ... mehr

Vor Formel-1-Testfahrt - Getümmel hinter der Garage: Schumacher jr. im Mittelpunkt

Sakhir (dpa) - Viel größeren Andrang als Mick Schumacher erleben auch Sebastian Vettel und Lewis Hamilton bei ihren Sprechstunden in der Königsklasse des Motorsports nicht. Nach dem Gewinn der Formel-3-EM, dem Aufstieg in die Formel 2 und vor dem anstehenden ... mehr

Formel 1: Mick Schumacher fährt schon im April Tests für Ferrari

Schneller als erwartet wird Mick Schumacher im Ferrari sitzen und seine ersten Runden in einem Formel-1-Boliden drehen. Auch Tests im Alfa Romeo werden stattfinden. Mick Schumacher tritt schneller als erwartet in die Fußstapfen seines Vaters und wird in der kommenden ... mehr

Sohn von Rekordweltmeister - Medien: Mick Schumacher absolviert im April Formel-1-Test

Sakhir (dpa) - Mick Schumacher wird nach Informationen von "Auto Bild Motorsport" im April einen aktuellen Formel-1-Rennwagen testen. Der 20 Jahre alte Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher soll demnach für das Ferrari-Partnerteam Alfa Romeo ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel nach Ferrari-Pleite enttäuscht und ratlos

Es sollte ein fulminanter Auftakt für Sebastian Vettel und Ferrari werden. Doch der Große Preis von Australien endet in einer bitteren Enttäuschung, die viele Fragen aufwirft. "Warum bin ich so langsam?" fragte ein ratloser Vettel noch während des Rennens in Melbourne ... mehr
 


shopping-portal