Sie sind hier: Home > Themen >

Festgeld

Thema

Festgeld

Ersparnisse schmilzen ab: Bereits 300 Banken und Sparkassen erheben Strafzinsen

Ersparnisse schmilzen ab: Bereits 300 Banken und Sparkassen erheben Strafzinsen

Immer mehr Kreditinstitute brummen Sparern bei größeren Summen Strafzinsen auf. Das Geld wird weniger statt mehr. In den ersten Monaten 2021 hat sich der Trend beschleunigt. In der Corona-Pandemie legen viele Menschen Geld auf die hohe Kante, doch immer häufiger werden ... mehr
Aktienfonds: Einfach erklärt – Definition, Vorteile, Risiken minimieren

Aktienfonds: Einfach erklärt – Definition, Vorteile, Risiken minimieren

In Zeiten niedriger Zinsen ist es sinnvoll, sein Geld in Aktien zu investieren. Unkompliziert geht das mit einem Aktienfonds. Was genau aber ist das eigentlich? Und wie finde ich den passenden Aktienfonds für mich? Unser Überblick für Fonds-Anfänger. Seit Jahren ... mehr
Tages- und Festgeld: Bei diesen Banken gibt es die höchsten Zinsen

Tages- und Festgeld: Bei diesen Banken gibt es die höchsten Zinsen

Die Deutschen sparten 2020 wie die Weltmeister. Doch bei vielen Tages- und Festgeldkonten sind die Zinsen niedrig. Wir zeigen, wo Sie aktuell die besten Konditionen bekommen. Im Corona-Jahr 2020 haben die Deutschen so viel Geld gespart wie noch nie. Von 100 Euro legten ... mehr
Anleihen: Was sind Anleihen – und was bringen sie mir?

Anleihen: Was sind Anleihen – und was bringen sie mir?

Anleihen gelten als sichere Form der Geldanlage. Doch was ist das überhaupt? Und wie funktionieren sie? Wir erklären es Ihnen – und zeigen, ob, wann und wie Sie Ihr Geld in Anleihen anlegen sollten. Bei Anleihen oder Bonds geht es um einen  Kredit, den ein Staat ... mehr
Rebalancing: Darum lohnt sich der regelmäßige kritische Blick ins Depot

Rebalancing: Darum lohnt sich der regelmäßige kritische Blick ins Depot

Die Strategie des Rebalancing verspricht Anlegern Sicherheit und gute Einstiegskäufe. t-online erklärt, worauf Sie beim Rebalancing achten sollten – und wie oft Sie sich Ihr Depot anschauen sollten. Mit einem Wertpapierdepot verhält es sich wie mit einem Blumenbeet ... mehr

Negativzinsen: Was Strafzinsen für Sie bedeuten

Die Zinsen sind weltweit niedrig – oder sogar negativ. Wir erklären, was diese Strafzinsen für Sie als Sparer bedeuten und was Sie tun können, wenn Sie betroffen sind. Seit der Finanzkrise haben Banken auf der ganzen Welt ihre Zinsen immer tiefer gesenkt. Manche ... mehr

Banken geben Negativzinsen immer öfter an Kunden weiter

Immer mehr Banken kassieren von ihren Kunden Zinsen dafür, dass sie Geld auf ihren Konten verwahren. Die Bundesbank sieht in dieser Entwicklung einen "ungebrochenen Trend". Eine wachsende Zahl von Kreditinstituten gibt die Strafzinsen der Europäischen Zentralbank ... mehr

Niedrigzinsen: So können Sie ihr Geld nun gut anlegen

Das Sparbuch hat in Zeiten der Nullzinspolitik ausgedient – Anlageformen wie Fonds, ETF und Aktien werden dagegen immer beliebter. t-online zeigt Ihnen, was dahinter steckt und wie Sie Ihr Geld weiterhin sinnvoll anlegen können. Sparbuch, Fest- und Tagesgeld ... mehr

Sichere Anlage Pfandbriefe: So funktionieren sie

Seit dem 18. Jahrhundert bewähren sich Pfandbriefe. Investoren sind durch die deutsche Gesetzgebung besonders geschützt – und trotzdem sind immer weniger Pfandbriefe im Umlauf. Für wen sich die Anlage noch lohnt. Geduld ist eine Tugend – dieses Sprichwort ... mehr

Börse: So steigen Sie richtig in den Aktienmarkt ein

Angesichts niedriger Zinsen sind viele Sparer verzweifelt. Doch sie scheuen den Gang an die Börse. Wer sich aber mit den Grundlagen vertraut macht, kann über die Jahre das Geld gewinnbringend anlegen. Das Geld auf dem Sparbuch wirft kaum etwas ab. Auch die Anlage ... mehr

Was ist ein Portfolio? Definition und Bedeutung – einfach erklärt

Portfolios scheint es fast überall zu geben: Unternehmen führen sie, Künstler brauchen sie, sogar Kitas arbeiten damit. Auch bei der Geldanlage ist das Portfolio wichtig. Wir erklären, was genau es damit auf sich hat. Hätte Leonardo da Vinci ein Portfolio ... mehr

Sparbuch: Darum sollten Sie es endlich beerdigen

Das Sparbuch gilt bei vielen noch immer als sichere Geldanlage – früher war das auch so. Heute sollten Sie sich aber nach anderen Möglichkeiten umsehen. Denn auf Dauer verlieren Sie mit Ihrem Sparbuch Geld.  Zum Geburtstag, zur Kommunion oder zum Schulstart: Die erste ... mehr

Rendite bei Aktien, Fonds und Co.: Welche Erträge kann ich erwarten?

Versprechen vom schnellen Geld begegnen einem im Netz zuhauf. Doch realistisch sind die angepriesenen Renditen nicht. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Erträgen Sie wirklich rechnen können. Die Zeiten, in denen selbst sichere Anlageformen wie Sparbücher ordentliche Zinsen ... mehr

Geld anlegen: Darum ist es wichtig, damit anzufangen | Fragen & Antworten

Viele wissen, dass sie es tun sollten, aber so richtig passiert es dann doch nicht: Sich mit seinem Geld zu beschäftigen, scheint vielen zu anstrengend. Dabei ist es enorm wichtig. Hier erfahren Sie, warum. Die Antwort auf die Frage ist ganz einfach: Damit ... mehr

Aktien, ETF, Sparbuch: Wie kann ich Geld anlegen? | Fragen & Antworten

Die Möglichkeiten der Geldanlage sind vielfältig. Klar ist dabei: Die Erträge auf dem Sparbuch sind nur noch gering. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sonst noch investieren können. Wer sein Geld investieren will, muss sich zwischen verschiedenen Formen der Geldanlage ... mehr

Festgeld: Lohnt sich das? Vor- und Nachteile auf einen Blick

Festgeld klingt altmodisch, kann aber ein wichtiger Baustein Ihrer Geldanlage sein. Wir erklären, was für Zinsen Sie dabei erwarten können, wie lange Ihr Geld gebunden ist und für wen Festgeld taugt. Für Sparer sieht es derzeit düster aus: Wer sein Geld möglichst sicher ... mehr

Geldmarktfonds: Wie sinnvoll sind sie für Privatanleger?

Am Geldmarkt sind eigentlich nur Profis unterwegs. Doch auch Privatanleger können dort investieren – mit Geldmarktfonds. Was können die? Und sind sie eine Alternative zu Tages- oder Festgeld? Geldmarktfonds – die sind selbst erfahrenen Anlegern nicht unbedingt ... mehr

"Finanztest" warnt: Dieser Zinstrick von Banken kostet Sie Geld

Der Zinseszinseffekt sorgt eigentlich dafür, dass sich Ihr Geld immer stärker von selbst vermehrt. Doch bei manchen Banken profitieren Sie nicht voll von dem Effekt – denn sie wenden einen Trick an. Wie lange Sie Ihr Geld anlegen, spielt eine wichtige Rolle. Vor allem ... mehr

Hier bekommen Sie noch Zinsen aufs Tages- und Festgeldkonto

Viele Menschen, die jüngst ihre Aktien verkauft haben, wollen ihr Geld auf Tages- und Festgeldkonten zwischenparken. Eine neue Auswertung zeigt, bei welchen Banken es noch Zinsen gibt. Tages- und Festgeldkonten bieten seit Jahren kaum mehr Zinsen. Wegen der andauernden ... mehr

"Schwarzer Montag": Verkaufen oder warten – wie sollten sich Anleger jetzt verhalten?

Schnell reagieren oder halten? Aktien, Bitcoins – oder etwa Diamanten? Nach dem "Schwarzen Montag" und Börsencrashs der Vergangenheit stellen sich Anleger diese Fragen. Experten warnen vor "Crash-Propheten". Mal ist es nur der Euro, der angeblich vor dem Scheitern ... mehr

Anlegen bei Niedrigzinsen: Lohnt sich Festgeld als Kombiprodukt?

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Bei der Geldanlage machen die meisten Bundesbürger lieber keine Experimente. Anders lässt es sich nicht erklären, dass Sparkonten immer noch äußerst beliebt sind. Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa ... mehr

Geldanleger – Wie Sie Ihr Risiko selbst steuern können

Eine Geldanlage kann kostspielig sein. Denn auch für Finanzprodukte werden Gebühren fällig. Wer sich selbst um die Finanzen kümmert, kann sich diese Kosten sparen – und zugleich sein Risiko selbst steuern. Sicherheit oder Risiko? Das ist die zentrale Frage ... mehr

Giro- und Festgeldkonten: Auch Kinder kassieren Zinsen

Berlin (dpa/tmn) - Den Kindern ein finanzielles Polster für später bereiten - oder Steuern sparen. Aus welchem Grund auch immer: Eltern können für ihre Kinder Geld anlegen. Wie bei Erwachsenen empfehlen sich dafür unterschiedliche Strategien ... mehr

Das Beste für das Geld?: Festgeld mehr als ein Jahr lohnt selten

Berlin (dpa/tmn) - Sicherheit ist vielen Sparern wichtig. Allerdings werfen verzinste Angebote von Finanzinstituten momentan nur wenig ab. Sparer sollten ihr Geld deshalb nicht zu lange fest anlegen, rät die Stiftung Warentest in der Zeitschrift ... mehr

Finanztest: Schwarze Schafe unter den Genossenschaften

Genossenschaften haben einen guten Ruf. Eigentlich. Denn windige Anbieter nutzen Lücken im Gesetz und zocken ihre Mitglieder ab. Im Extremfall ist das gesamte Geld weg. Worauf Verbraucher achten sollten. Die Stiftung Warentest warnt vor dubiosen ... mehr

Sorgen Sie finanziell genug für das Alter vor?

Die meisten Bundesbürger wissen, dass sie privat für das Alter vorsorgen müssen. Doch viele können nicht einschätzen, wie viel ihnen tatsächlich fehlt, um im Ruhestand keine finanziellen Sorgen zu haben. Können Faustformeln hier helfen? Keine Frage: Private ... mehr

Tages- und Festgeld: Mehr Zinsen im Ausland

Portale, die Sparern den Weg zu höher verzinsten Tages- und Festgeldanlagen im Ausland ebnen, sind auf dem Vormarsch. So hat etwa die Berliner Firma Raisin nach eigenen Angaben mehr als zehn Milliarden Euro Kundeneinlagen an Banken in Europa vermittelt. Seit Dezember ... mehr

Banken im Ausland: Wo Sparer derzeit noch Zinsen finden

Die Zinsen für Tages- und Festgeldanlagen sind derzeit niedrig. Auf der Suche nach mehr Zinsen stoßen Sparer im Internet auf Zinsportale, die Angebote ausländischer Banken vermitteln. Was sie dabei beachten sollten und wie sie ihre Rendite derzeit erhöhen können. Wollen ... mehr

Wie Anleger ihr Geld sinnvoll streuen

Wer sein Investment breit streut, reduziert das Risiko – so heißt es. Dennoch lauern auch hier Fallstricke. Worauf Sie achten sollten, wenn Sie Ihr Geld aufteilen. Konzentrieren sich Anleger bei ihrem Investment nur auf ein Land, eine Branche oder ein Unternehmen, gehen ... mehr

Was bringt das Gipfeltreffen der Notenbanker dem deutschen Sparer?

Die Zinsen in den USA steigen, in Europa verharren sie bei Null. Warum driftet die Zinspolitik auseinander und wird sich dies in naher Zukunft ändern? Darüber beraten Notenbanker in Jackson Hole. Können Sparer in Europa bald aufatmen? Einmal im Jahr ist das beschauliche ... mehr

Stiftung Warentest: Wie sich Sparer gute Zinsen sichern

Gute Zinsen sind in Zeiten der Niedrigzinspolitik eine Rarität. Doch es gibt durchaus attraktive Angebote. Vor allem Neukunden und wechselwillige Sparer profitieren. Neue Kunden sind vielen Geldinstituten etwas wert: Im Gegensatz zu Bestandskunden bekommen sie durchaus ... mehr

Finanzamt darf bei Steuernachzahlungen hohe Zinsen kassieren

Trotz der Null-Zins-Politik der Europäischen Zentralbank dürfen die deutschen Finanzämter bei Steuernachzahlungen weiter hohe Zinsen kassieren. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden. Forderungen von sechs Prozent Zinsen für Steuernachzahlungen sind auch in einer ... mehr

Sparatlas Deutschland: Hier sind die Konten gut gefüllt

Sparen, das bringt doch nichts bei den historisch niedrigen Zinsen, denken die meisten. Trotzdem legen die Deutschen laut einer Studie weiter eifrig Geld zur Seite. Mehr noch: Die Sparguthaben wachsen sogar. Dabei sind die Sparkonten im Bundesländervergleich recht ... mehr

EZB senkt Leitzins: So wirkt sich der Zinsschritt auf Ihr Geld aus

Historischer Tag am Finanzmarkt: Die Europäische Zentralbank ( EZB) hat den Leitzins auf ein neues Rekordtief von 0,25 Prozent gesenkt. Der überraschende Schritt schob den DAX zu neuen Rekorden und versenkte zeitweise den Euro. Doch was hat EZB-Chef Mario Draghi ... mehr

Vermögensbarometer des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes: Deutsche stürzen sich auf Immobilien

Experten warnen vor Verlusten, doch jeder zweite Deutsche setzt laut einer Sparkassen-Umfrage wegen niedriger Zinsen auf Immobilien. Mit den Details der Finanzierung kennen sich aber viele kaum aus. Eigenheim als ideale Geldanlage Die Niedrigzinspolitik der Notenbanken ... mehr
 


shopping-portal