Sie sind hier: Home > Themen >

Festnahme

Thema

Festnahme

Kriminalität - Frauenleiche in Hamm: 27-Jähriger wieder freigelassen

Kriminalität - Frauenleiche in Hamm: 27-Jähriger wieder freigelassen

Hamm (dpa) - Nach dem Fund der Leiche einer jungen Frau in Hamm ist ein 27-Jähriger nach kurzer Festnahme wieder freigekommen. Der Tatverdacht gegen den Mann konnte bisher nicht erhärtet werden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montagabend ... mehr
Hagen: Vereitelter Anschlag auf Synagoge – Verdächtiger in Untersuchungshaft

Hagen: Vereitelter Anschlag auf Synagoge – Verdächtiger in Untersuchungshaft

Bombenteile wurden bei dem Hauptverdächtigen nicht gefunden. Doch Ermittler haben den dringenden Verdacht, der 16-Jährige habe einen Anschlag geplant.  Nun kommt er in Untersuchungshaft. Im Fall der mutmaßlichen Anschlagspläne auf die Hagener Synagoge ... mehr
Hamburg: Drogen-Razzia in Harburg und Eißendorf – Festnahmen

Hamburg: Drogen-Razzia in Harburg und Eißendorf – Festnahmen

In Hamburg ist es der Polizei offenbar gelungen, einen Drogenring zu sprengen. Zahlreiche Beamte durchsuchten Wohnungen, einen Kiosk sowie einen Kulturverein – und wurden fündig.  In Hamburg haben Polizeikräfte des Landeskriminalamtes (LKA) am Donnerstagnachmittag ... mehr
Dortmund: Randalierer beschädigen mehr als 30 Autos – zwei Festnahmen

Dortmund: Randalierer beschädigen mehr als 30 Autos – zwei Festnahmen

Autorandalierer haben in der Nacht in der Dortmunder Innenstadt ihr Unwesen getrieben und 30 Fahrzeuge beschädigt. Die Polizei konnte zwei von ihnen schnappen und festnehmen. In Dortmund haben junge Männer in der Nacht zu Dienstag mindestens 30 Autos demoliert. Zeugen ... mehr
Berlin: Mehr als 500 Ermittlungen nach

Berlin: Mehr als 500 Ermittlungen nach "Querdenker"-Demo – auch gegen Polizisten

Die Polizei hat bei den Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen in Berlin Hunderte Personen festgenommen. Gegen mehr als 500 Protestierende wird nun ermittelt. Bei den Demonstrationen der Gegner der Corona-Politik hat die Polizei in Berlin am Wochenende 576 Menschen ... mehr

Corona-Demos in Berlin: Querdenker ziehen trotz Verbots durch Hauptstadt

Obwohl zahlreiche Demonstrationen verboten wurden, haben erneut Tausende in der Hauptstadt gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Zu Ausschreitungen wie vor einem Jahr kam es allerdings nicht. Trotz einer Reihe von Demonstrationsverboten haben sich am Samstag ... mehr

Klima-Proteste in Berlin: Aktivisten klettern aufs Brandenburger Tor

Mehrere Klimaschutz-Aktivisten sind am Freitagmorgen auf das Brandenburger Tor geklettert. Einige Menschen haben sich zudem an Lastwagen gekettet. Seit mehreren Tagen gibt es in der Hauptstadt Proteste und Blockaden. Im Rahmen einer Aktionswoche haben ... mehr

Nach Razzien: Polizei in Belarus nimmt zwei Reporter fest

Belarus geht weiter hart gegen Journalisten vor. Auch eine Hackergruppe ist betroffen. Ihnen soll der "größte Cyberangriff in der Geschichte der Republik Belarus" gelungen sein. Die Behörden in Belarus gehen weiter hart gegen regierungskritische Aktivisten und Medien ... mehr

Sitzblockade in Berlin: Klima-Aktivisten sorgen erneut für Polizeieinsatz

In Berlin haben Umweltschützer mit einer Protestaktion erneut für einen Polizeieinsatz gesorgt. Bereits zuvor hatten sie Sitzblockaden an anderer Stelle erreichtet. Weitere Proteste könnten folgen. Umweltschutzgruppen haben in  Berlin ihre Klimaschutz-Proteste ... mehr

Belarus – Tichanowskaja: Kein Belarusse ist vor Lukaschenko sicher

Die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja erinnert ein Jahr nach Beginn der Proteste an Opfer des Regimes. Eine gute Folge habe die brutale Unterdrückung durch Lukaschenko, sagt sie. Ein Jahr nach Beginn der Proteste in Belarus haben ... mehr

Brände bringen Athen gefährliche Luft: "Schließen Sie alle Fenster"

Große Feuer wüten in Griechenland und der Türkei. In der Millionenmetropole Athen geht Asche nieder, die Feuerwehr ruft Bewohner dazu auf, ihre Häuser nicht zu verlassen.  In Griechenland haben sich die Waldbrände den fünften Tag in Folge ausgebreitet. Am Samstag fegte ... mehr

Illegale Party in Berlin: Polizei stoppt Feiernde im Mauerpark

Polizeieinsatz im Prenzlauer Berg: Feiernde verabredeten sich im Netz zu einer Party im Mauerpark. Es flogen Flaschen und Feuerwerkskörper. Die Polizei war im Einsatz. In der Nacht zu Freitag haben sich rund 1.500 Personen zu einer illegalen Party in Berlin getroffen ... mehr

Berlin: Video von Übergriff geht viral – Queere Person mit Schusswaffe bedroht

In Berlin-Lichtenberg ist eine queere Person beschimpft und mit einer Schusswaffe bedroht worden. Ähnliche Übergriffe kommen immer wieder vor. Dieses Mal wurde die Attacke gefilmt – der Clip geht viral. Toto S. saß am Mittwochabend gegen 19.20 Uhr auf einer ... mehr

Partei "Die Basis" kämpft für Würde von verstorbenem Demo-Teilnehmer

Der Tod eines Demonstranten bei der "Querdenken"-Demo am Sonntag schlägt hohe Wellen. Seine Familie und die Partei "Die Basis", der er angehörte, wollen verhindern, dass weiter Öl ins Feuer gegossen wird. Die Todesursache steht fest. Nach dem Tod eines ... mehr

Berlin: Polizisten verletzt – Bezirksbürgermeister fordert Park-Verbot

Im James-Simon Park sind Polizeikräfte angegriffen und zahlreiche verletzt worden. Als sie eine Versammlung mit 2.500 Feiernden auflösen wollten, flogen Flaschen. Jetzt fordert der Bezirksbürgermeister Konsequenzen. Nach Ausschreitungen bei einer Party im Berliner ... mehr

Berlin: Mann stirbt bei "Querdenker"-Demo – Obduktionsbericht klärt über Todesursache auf

In Berlin ist ein 48-Jähriger nach seiner Festnahme bei den verbotenen "Querdenker"-Protesten gestorben. Zuvor hatte er über Schulterschmerzen geklagt. Die Obduktion brachte nun Klarheit. Bei den "Querdenker"-Demonstrationen am Sonntag in Berlin war ein Demo-Teilnehmer ... mehr

Berlin verbietet weitere Demos gegen Corona-Politik

Weitere für Montag geplante "Querdenken"-Demonstrationen sind untersagt worden. Mehrere tausend Teilnehmer hatten die Veranstalter dafür angemeldet. Drei für Montag geplante Demonstrationen gegen die Corona-Politik in Berlin sind nach Angaben der Polizei untersagt ... mehr

Niederländische Polizei entdeckt riesiges Drogenlabor

Einen rekordverdächtigen Fang haben niederländische Polizeibeamte gemacht. Sie hoben ein Drogenlabor aus, das es in sich hat. Die Produktionshalle liegt nahe der deutschen Grenze. Im Südosten der Niederlande, unweit der deutschen Grenze ist ein riesiges Drogenlabor ... mehr

Kritik an Berliner Polizei: "Maskenpflicht" nach CSD teils rabiat durchgesetzt – "Jagdszenen"?

"Jagdszenen in der Motzstraße"?: Zehntausende nahmen in Berlin an der CSD-Parade teil. Bei späteren Feiern im Regenbogenkiez soll die Polizei rabiat gegen einige Menschen vorgegangen sein. Nun wird intern ermittelt.  Das Verhältnis zwischen Polizei und LGBTIQ-Community ... mehr

Trotz Protesten: Frankreichs Parlament beschließt umstrittene Impfpflicht

In Frankreich hat das Parlament verschärfte Corona-Regelungen beschlossen. Die wohl umstrittenste: eine Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheitswesen. Bei Protesten kam es zu Ausschreitungen. Das französische Parlament hat nach langen Debatten in der Nacht zum Montag ... mehr

Proteste in Kuba: Tausende Menschen festgenommen | "Warum macht ihr das?"

In Kuba ist es zu zahlreichen Festnahmen gekommen. Die Menschen hatten gegen die Wirtschaftskrise und für mehr Freiheiten demonstriert. Laut Beobachtern sollen auch Menschen bei den Protesten getötet worden sein. Nach seltenen Massendemonstrationen gegen die Regierung ... mehr

Proteste in Kuba: Youtuberin wird live im spanischen Fernsehen verhaftet

Seit Tagen gehen die Menschen in Kuba auf die Straße und protestieren gegen die Regierung. Nun gelten Dutzende von ihnen als vermisst –darunter viele Journalisten. Während eines live ausgestrahlten Interviews im spanischen Fernsehen zu den Protesten ... mehr

Bremen: Drei Männer nach Schlägerei festgenommen

In Bremen haben Zeugen eine Schlägerei beendet. Ein 33-Jähriger wurde gegen den Kopf getreten. Ein 17-Jähriger erlitt Schnittverletzungen. Die Polizei ermittelt nun gegen drei Verdächtige. Bei einer Schlägerei vor einer Bar im Bremer Steintorviertel ... mehr

Bielefeld: Polizei fasst sechs mutmaßliche Drogenhändler

Bei einer Razzia in mehreren Städten in Nordrhein-Westfalen hat die Polizei am Mittwochmorgen sechs mutmaßliche Drogenhändler festgenommen. Angestoßen wurden die Ermittlungen durch sichergestellte Chatverläufe. Durch Chatprotokolle haben sich mehrere ... mehr

Missbrauchskomplex von Münster: Hauptangeklagte bekommt 14 Jahre

Es ist einer der größten Prozesse wegen Kindesmissbrauchs in Nordrhein-Westfalen: Fünf Schlüsselfiguren im Missbrauchskomplex von Münster sind nun verurteilt worden.  Im Missbrauchskomplex Münster soll der 28-jährige Hauptangeklagte wegen des schweren sexuellen ... mehr

Großrazzia in Italien: 85 Mafiosi der Cosa Nostra festgenommen

Drogenhandel, Korruption, Erpressung: Bei einer Razzia sind mehr als 80 Mafiosi in Italien festgenommen worden. Die Festnahmen konzentrierten sich vor allem auf eine bestimmte Organisation. Die italienische Polizei ist mit einer landesweiten Großrazzia gegen Dutzende ... mehr

13-Jöhrige tot: Ermittler geben neue Details zu Kriminalfall in Wien bekannt

Ein Kriminalfall erschüttert Österreich: Zwei jugendliche Männer werden verdächtigt, eine 13-Jährige getötet zu haben. Nun wird bekannt, was sich womöglich abgespielt hat. Nach dem Fund der Leiche eines 13-jährigen Mädchens in Wien hat die Polizei am Montagabend ... mehr

Bonn: Drei Festnahmen bei Razzia in Restaurant

Vorenthaltung, Veruntreuung, Steuerhinterziehung und Beihilfe zu illegalen Aufenthalten: Der Zoll Bonn hat eine Razzia bei einem Restaurantinhaber durchgeführt und drei Personen festgenommen. Am vergangenen Mittwoch hat der Zoll bei einer Razzia drei Menschen ... mehr

Düsseldorf: Demo-Organisatoren beklagen "Polizeigewalt" – Innenminister Reul reagiert

Auf einer Demonstration in Düsseldorf sollen Journalisten von der Polizei angegriffen worden sein. Auch die Organisatoren kritisieren "übermäßige Repressionen" durch die Beamten.  Die Organisatoren einer Demonstration gegen das von der nordrhein ... mehr

Hamburg: Tausende feiern im Stadtpark – Angriffe auf Polizisten

Erneut haben im Hamburger Stadtpark Tausende Menschen gefeiert und sich dabei nicht an die Corona-Auflagen gehalten. Es kam zu Angriffen auf Polizisten, Festnahmen und Platzverweisen.  In der Nacht zum Sonntag hat die Polizei erneut Feiern im Hamburger Stadtpark ... mehr

Gifhorn: Massenschlägerei mit 30 Personen

Ein Streit im niedersächsichen Gifhorn ist am Samstag eskaliert. Etwa 30 Personen sind in der Innenstadt aufeinander losgegangen. Es gab mehrere Festnahmen. In Gifhorn in Niedersachsen sind etwa 30 Personen am Samstag an einer Schlägerei beteiligt gewesen ... mehr

Berlin: Randale am James-Simon-Park: Polizei mit Flaschen beworfen

Erneut ist es in Berlin zu Angriffen auf die Polizei gekommen. Rund 70 Jugendliche hatten sich an der Randale mit Flaschenwürfen beteiligt. Auch wurden Einsatzwagen stark beschädigt.  Dutzende Jugendliche haben in der Nacht zu Donnerstag Polizisten am James-Simon ... mehr

Drohnen und Pyrotechnik – Mehrere Festnahmen rund um EM-Arena in München

Schon vor dem EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn hat sich die Polizei in München auf Ausschreitungen eingestellt. Die Lage blieb relativ ruhig – Festnahmen gab es dennoch. Rund um das letzte EM-Vorrundenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ... mehr

Nach Fahndung - Missbrauchskomplex Münster: Gesuchter stellt sich

Münster/Berlin (dpa) - Weiterer Erfolg für die Ermittler im Missbrauchsfall Münster: Am Dienstagabend hat sich ein Tatverdächtiger, nach dem die Polizei mit einem Foto gesucht hatte, gestellt. Der 37 Jahre alte Mann sei in Berlin widerstandslos festgenommen worden ... mehr

Missbrauchskomplex Münster: Tatverdächtiger stellt sich der Polizei

Es ist einer der größten Fälle von Kindesmissbrauch in den letzten Jahren: der Missbrauchskomplex von Münster. Die Polizei hat am Dienstag öffentlich nach einem Tatverdächtigen gesucht. Jetzt hat sich der Mann gestellt. Im Missbrauchskomplex ... mehr

Öffentlichkeitsfahndung: Missbrauchskomplex Münster – Ermittler suchen Verdächtigen

Die Polizei geht bei den Missbrauchsfällen von Münster weiter Hinweisen nach. Nun fahndet das Landeskriminalamt in Nordrhein-Westfalen nach einem weiteren Verdächtigen mit einem Foto. Die Ermittler im Missbrauchskomplex Münster suchen mit einem Foto nach einem ... mehr

Stuttgart: Innenminister fordert mehr Sicherheit auch nachts

Ein Jahr ist die "Krawallnacht" von Stuttgart nun her. Thomas Strobl sieht die Stadt angesichts der rücksichtslosen und aggressiven Menschenmassen noch immer in einer schwierigen Lage. Zwar habe sich das Geschehen von damals nicht wiederholt. Allerdings ... mehr

Belarus: EU verhängt neue Sanktionen gegen Lukaschenko-Regime

Erneuter Schlag gegen die Unterstützer des belarussischen Machthabers Lukaschenko: Die Europäische Union hat sich auf neue Sanktionen geeinigt. Die EU-Staaten haben sich auf ein umfangreiches neues Sanktionspaket gegen Unterstützer des belarussischen Staatschefs ... mehr

München: Söder kündigt nach Greenpeace-Protestaktion Konsequenzen an

Der bayerische Ministerpräsident hat nach der missglückten Protestaktion eines Greenpeace-Aktivisten in der Allianz Arena Konsequenzen angekündigt. Zwei Personen waren verletzt worden. Nach der missglückten Protestaktion vor dem EM-Spiel der deutschen ... mehr

Dortmund: Messeropfer lag sterbend im Treppenhaus

In Dortmund ist ein 24-Jähriger getötet worden. Nachbarn fanden den jungen Mann blutend in einem Treppenhaus. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar. In der Dortmunder Nordstadt ist offenbar ein Streit brutal eskaliert: Bewohner eines Mehrfamilienhauses ... mehr

Weltweite Razzien gegen Clans: 70 Festnahmen in Deutschland

Drogen, Waffen und Juwelen: 800 Menschen wurden bei Razzien weltweit festgenommen, darunter auch Deutsche. Die Aktion war lange geplant. Mit einer ausgeklügelten Ausforschungsaktion ist internationalen Ermittlern ein weltweiter Schlag gegen das organisierte Verbrechen ... mehr

Berlin: Hütchenspielerbande am Treptower Park festgenommen

Oft sah man sie im Park in einer Gruppe das Hütchenspiel spielen. Sie versuchten damit, Unwissenden Geld aus der Tasche zu ziehen. Mit dieser Betrugsmasche ist nun Schluss, die Polizei nahm zehn Bandenmitglieder fest. Die Polizei ... mehr

Hamburg: 400 Menschen feiern – Polizei schreitet ein

In Hamburg-Ottensen haben rund 400 Menschen auf den Straßen gefeiert. An Alkoholverbot und Hygieneregeln hielten sich nur wenige. Die Polizei stellte Wasserwerfer und einen Räumpanzer auf. Am Freitagabend kam es im Stadtteil Hamburg-Ottensen zu einer ... mehr

Flugzeug gestoppt: Russischer Oppositioneller Piwowarow festgenommen

Moskau (dpa) - Der prominente russische Oppositionspolitiker Andrej Piwowarow ist laut eigener Aussage bei der Ausreise nach Polen an Bord eines Flugzeugs festgenommen worden. Polizisten hätten die bereits rollende Maschine am Montagabend in St. Petersburg gestoppt ... mehr

Festnahme in Bangladesch: Berüchtigter Wilderer "Tiger Habib" in Haft

Mehr als zwanzig Jahre bedrohte ein Jäger den Tigerbestand in Bangladesch. Er soll mindestens siebzig der Großkatzen erlegt haben. Jetzt gibt es gute Neuigkeiten für die Tiger und Tierschützer im Land. Die Polizei in Bangladesch hat einen berüchtigten Wilderer ... mehr

Bundesweite Razzien: Zwei mutmaßliche Menschenhändler festgenommen

Bis zu 21.000 Euro sollen Menschen Schmugglern gezahlt haben, um nach Deutschland zu kommen – die Schulden mussten sie in Nagel- oder Massagestudios abarbeiten. Zwei mutmaßliche Drahtzieherinnen sind nun gefasst. Bei zeitgleichen Durchsuchungen in  Berlin und Bratislava ... mehr

Stuttgart: Jugendliche randalieren wegen Corona-Regeln – sechs Festnahmen

In der Nacht haben in Stuttgart hunderte junge Menschen auf der Straße randaliert. Die Polizei nahm mehrere Personen fest, fünf Beamte wurden verletzt. In der Stuttgarter Innenstadt ist es in der Nacht auf Sonntag zu Randalen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, hatten ... mehr

München: Polizei will bei Partys im Englischen Garten hart durchgreifen

In München bevölkern in der Corona-Pandemie an warmen Tagen Zehntausende Menschen den Englischen Garten. Es kommt zu Randalen von Jugendgruppen und Ärger mit der Polizei, die im Sommer strikt durchgreifen will. Das ist aber nicht das einzige Problem ... mehr

Unglück in Italien: Der einzige Überlebende – Junge (5) erwacht aus Koma

Beim Seilbahnunglück in Italien gab es nur einen Überlebenden – einen fünfjährigen Junge. Retter zogen ihn aus der Gondel, er lag im Koma. Nun muss er verarbeiten, was seiner Familie passiert ist.  Als Giovanni La Valle am Mittwoch in Turin vor die Presse trat, machte ... mehr

Vier terrorverdächtige Jugendliche in Frankreich verhaftet

Immer wieder ist Frankreich von Terroranschlägen betroffen. Die Antiterror-Ermittler des Landes sind wachsam. Jetzt haben sie vier Jugendliche festgenommen. Anti-Terror-Ermittler haben im ostfranzösischen Département Bas-Rhin vier Menschen wegen des Verdachts ... mehr

Seilbahnunglück in Italien: Betreiber gibt Manipulation der Notbremse zu

Drei Mitarbeiter der Seilbahnfirma in Norditalien sind festgenommen worden. Beim Verhör haben sie offenbar zugegeben, wichtige Sicherheitssysteme bewusst nicht aktiviert zu haben. Nach den Festnahmen wegen mutmaßlicher Manipulationen an der Seilbahn am Monte Mottarone ... mehr

Eltern von Roman Protassewitsch richten Appell an die Öffentlichkeit

"Sie werden ihn dort umbringen": Eltern von Roman Protassewitsch richten sich mit einem emotionalen Appell an die Öffentlichkeit. (Quelle: AFP) mehr

Erzwungene Landung: EU verhängt Sanktionen gegen Belarus

Brüssel (dpa) - Die EU-Staaten verhängen nach der erzwungenen Landung einer Passagiermaschine in Minsk neue Sanktionen gegen die frühere Sowjetrepublik Belarus. Darunter ist auch ein Flug- und Landeverbot für belarussische Fluggesellschaften, wie ein Sprecher ... mehr

Corona-Demo in Berlin: "Querdenker" auf Breitscheidplatz eingekesselt

Auch am Pfingstsonntag protestieren in Berlin wieder zahlreiche Gruppen. Darunter auch Gegner der Corona-Maßnahmen. Zwei ihrer Demonstrationen wurden verboten. Jetzt griff die Polizei erneut durch. Die " Querdenker" demonstrieren an diesem Wochenende in Berlin trotz ... mehr

Nach Demo-Verboten: Festnahmen und Platzverweise bei Protesten in Berlin

Zwei große Demonstrationen von Gegnern der Corona-Politik in Berlin sind verboten worden. Die Polizei hatte am Pfingstwochenende in der Hauptstadt dennoch einiges zu tun. Es kam zu Platzverweisen und Festnahmen. Nach dem Verbot von zwei großen Demonstrationen ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: