Sie sind hier: Home > Themen >

Festspiele

Festival - Theatertreffen 2021: Leiterin hofft auf Live-Programm

Festival - Theatertreffen 2021: Leiterin hofft auf Live-Programm

Berlin (dpa) - Das Berliner Theatertreffen soll nach dem Wunsch von Festivalleiterin Yvonne Büdenhölzer in diesem Jahr auf echten Bühnen stattfinden. "Wir sind guter Hoffnung, dass wir auch live ein Festival anbieten können", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
Salzburger Festspiele: Lars Eidinger wird 2021 der neue

Salzburger Festspiele: Lars Eidinger wird 2021 der neue "Jedermann"

Salzburg/Berlin (dpa) - Nach dem schon länger angekündigten Rückzug von Tobias Moretti als "Jedermann" bei den Salzburger Festspielen soll die Rolle ab 2021 der Schauspieler Lars Eidinger übernehmen. Der 44-jährige Berliner gilt als eines der größten Talente ... mehr
Wegen Corona-Infektion: Finale der Thüringer Bachwochen fällt aus

Wegen Corona-Infektion: Finale der Thüringer Bachwochen fällt aus

Erfurt (dpa) - Wegen einer Coronavirus-Infektion eines Musikers haben die Thüringer Bachwochen ihr geplantes Abschlusskonzert abgesagt. Ursprünglich sollten die tschechischen Barockensembles Collegium 1704 und Collegium Vocale 1704 unter anderem Bachs "Magnificat ... mehr
Lungenembolie überstanden - Katharina Wagner: Habe aufgehört zu rauchen

Lungenembolie überstanden - Katharina Wagner: Habe aufgehört zu rauchen

Bayreuth (dpa) - Die Bayreuther Festspielleiterin Katharina Wagner lebt nach ihrer überstandenen Krankheit nach eigenen Worten gesundheitsbewusster. "Ich habe zunächst einmal aufgehört zu rauchen", sagte die 42-Jährige der "Passauer Neuen Presse" (PNP). "Es fehlt ... mehr
Richard Wagner Festspiele: Dirigentin Oxana Lyniw freut sich auf Bayreuth

Richard Wagner Festspiele: Dirigentin Oxana Lyniw freut sich auf Bayreuth

Bayreuth (dpa) - Die Dirigentin Oxana Lyniw freut sich auf ihr Debüt bei den Bayreuther Festspielen - und auf Christian Thielemann. "Natürlich ist Bayreuth wie ein erhabener Olymp, und es ist für mich eine sehr große Ehre, dort zu dirigieren", sagte ... mehr

"Vollständig genesen" - Comeback auf dem Grünen Hügel: Katharina Wagner zurück

Bayreuth (dpa) - Katharina Wagner ist wieder da. Nach schwerer Krankheit kehrt die Chefin der Bayreuther Festspiele auf den Grünen Hügel zurück. An diesem Montag enden dort die Betriebsferien. "Sie kommt wieder und sie nimmt ihre Arbeit wieder auf", sagte ... mehr

Trotz Corona: Festival des deutschen Films zieht positive Bilanz

Ludwigshafen (dpa) - Das Festival des deutschen Films in Ludwigshafen hat zum Abschluss der 16. Auflage trotz erheblicher Einschränkungen eine insgesamt positive Bilanz gezogen. Die am 26. August gestartete Filmschau habe eine "traumhafte Auslastung von 80 Prozent ... mehr

Experiment geglückt: Salzburger Festspiele ziehen positive Bilanz

Salzburg (dpa) - Die Salzburger Festspiele habe eine positive Bilanz des durch die Corona-Krise stark abgespeckten Festivals gezogen. Die Erwartungen des Direktoriums seien weit übertroffen worden, teilten die Festspiele mit. Das wegen des Coronavirus aufgelegte ... mehr

Markgräfliches Opernhaus: Neues Opernfestival "Bayreuth Baroque"

Bayreuth (dpa) - Premiere für das Opernfestival "Bayreuth Baroque": Unter der Leitung von Countertenor Max Emanuel Cencic werden ab dem 3. September zwei Opern und mehrere Konzerte im Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth aufgeführt. "Bayreuth hat eine sehr lange ... mehr

Experiment geglückt?: Eine Bilanz der Salzburger "Corona"-Festspiele 2020

"Nun ist Geselligkeit am End", heißt es im "Jedermann", als der Tod den "reichen Mann" beim Festbankett ereilt. In Zeiten der Pandemie wurden diese Worte in makaberer Weise aktuell und hätten um ein Haar auch die 100. Saison der Salzburger Festspiele vereitelt ... mehr

Salzburger Festspiele 2020: 100 Jahre "Jedermann" – mit Frank-Walter Steinmeier

Festtag bei den Salzburger Festspielen: Zum "Jedermann"-Tag geben sich nicht nur die Bundespräsidenten Van der Bellen und Steinmeier die Ehre. Das berühmte Stück von Hugo von Hofmannsthal wurde v or 100 Jahren  uraufgeführt. Das Jubiläum "100 Jahre Jedermann ... mehr

Mehr zum Thema Festspiele im Web suchen

100. Jubiläum: "Jedermann"-Festaufführung leidet unter Schnürlregen

Salzburg (dpa) - Der größte Feind des "Jedermann" ist nicht der Tod, sondern das Wetter. Entweder ist es auf der Freilichtbühne vor dem Dom so heiß, dass eigentlich die Schauspielergewerkschaft einschreiten müsste, oder der Himmel öffnet die Schleusen und schickt ... mehr

Dokutheater: Jederfrau statt Jedermann - Milo Raus Stück in Salzburg

Salzburg (dpa) - Paradoxerweise war es nicht das Schicksal einer unheilbar Krebskranken, das an diesem Salzburger Theaterabend vielleicht am meisten berührte, sondern das eines Pferdes. In Milo Raus neuem Dokutheaterstück "Everywoman", das am Mittwochabend in der Szene ... mehr

Arte Concert: Salzburger Festspiele online sehr beliebt

Straßburg/Salzburg (dpa) - Aufführungen der diesjährigen Salzburger Festspiele sind bei der Online-Plattform Arte Concert bereits rund 415 000 Mal abgerufen worden. Besonders beliebt seien die beiden Opernpremieren "Così fan tutte" (94 000 Aufrufe) und "Elektra ... mehr

Pandemie: Salzburger Festspiele auf dem Corona-Drahtseil

Salzburg (dpa) - Ja, auch für Anna Netrebko wird es keine Ausnahme geben. Die russische Diva und ihr Ehemann Yusif Eyvazov, die bei den Salzburger Festspielen am 25. August ein Konzert geben sollen, müssen sich auf eine mögliche Corona-Infektion testen lassen ... mehr

"Ein Wahnsinn": Tobias Moretti engagiert sich gegen Flächenfraß

Salzburg (dpa) - Der österreichische Schauspieler Tobias Moretti engagiert sich gegen die Zubetonierung von Grünflächen. Das Umwidmen von Grün- und Ackerflächen in Bau- und Industrieland in Österreich sei "ein Wahnsinn", sagte der "Jedermann"-Star der Salzburger ... mehr

SHMF: Bundespräsident Steinmeier besucht Open-Air-Konzert

Schleswig (dpa) - Mit dem Besuch eines Open-Air-Konzertes des Schleswig-Holstein Musik Festivals hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Samstag die unter der Corona-Pandemie leidende Kunst- und Kulturszene gewürdigt. Bei regionalen Festivals ... mehr

Klassik-Festival - Corona-Prävention: Salzburger Festspiele verbieten Fächer

Salzburg (dpa) - Die Salzburger Festspiele haben den Kühlung spendenden Gebrauch von Fächern während der Vorstellungen untersagt. "Dadurch könnten infektiöse Aerosole, die eigentlich von der Klimaanlage nach oben abgesaugt werden sollen, seitlich verteilt werden ... mehr

TV-Tipp: Jahrhundert-Ring

München (dpa) - Die legendäre "Ring"-Inszenierung von Patrice Chéreau bei den Bayreuther Festspielen 1976 ist am Freitag und Samstag (7. und 8. August) bei ARD-alpha zu sehen. "Damit ist der als "Jahrhundertring" gefeierte Wagner-Zyklus erstmals seit 40 Jahren wieder ... mehr

Ein Wumms, ein Flop: Eröffnung der Salzburger Jubiläumsfestspiele

Salzburg (dpa) - Mit einer fulminanten "Elektra" von Richard Strauss und einem eher lauen "Jedermann" sind die Salzburger Festspiele in ihre von der Corona-Pandemie überschattete Jubiläumssaison gestartet. Dabei wurde das strenge Hygienekonzept gleich zu Beginn einem ... mehr

Start mit Ausweiskontrolle: Salzburger Festspiele in Corona-Zeiten

Salzburg (dpa) - Die Salzburger Jubiläumsfestspiele 2020 sind am Samstagabend mit einer frenetisch bejubelten Neuinszenierung von Richard Strauss' einaktiger Oper "Elektra" eröffnet worden. Das weltgrößte Musik- und Theaterfestival, das in diesem ... mehr

Am Lido: Regisseurin Julia von Heinz im Wettbewerb in Venedig

Venedig (dpa) - Beim Filmfest in Venedig konkurrieren im September 18 Werke um den Goldenen Löwen. Darunter ist auch der Film "Und morgen die ganze Welt" der deutschen Regisseurin Julia von Heinz. Das teilte Filmfest-Direktor Alberto Barbera am Dienstag bei einer ... mehr

Filmfestspiele: Christian Petzold in der Jury von Venedig

Venedig (dpa) - Der deutsche Regisseur Christian Petzold gehört der Jury der diesjährigen Filmfestspiele in Venedig (2. bis 12. September) an. Dies teilte das Festival am Sonntag mit. Der in Berlin lebende Petzold (59, "Barbara", "Undine" ) sei einer der bedeutendsten ... mehr

Siegfried-Idyll: Bayreuth ohne Festspiele - aber mit Kammerkonzert

Bayreuth (dpa) - Kammermusik statt großer Opernbühne: Anstelle der rauschenden Eröffnung von Deutschlands bekanntestem Opern-Festival haben die Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele am Samstag ein Rundfunkkonzert ohne Publikum und mit nur 14 Musikern in der Villa ... mehr

Öffnung des kulturellen Lebens: Salzburger Festspiele sehen sich als Vorreiter

Frankfurt/Main (dpa) - Die Salzburger Festspiele sehen sich als Vorreiter für eine mögliche breite Öffnung des internationalen Kulturlebens nach dem Corona-Lockdown. "Wir tragen eine große Verantwortung: Wenn es bei uns gutgeht, dann ist der Weg auch für andere ... mehr

Viele Fragezeichen - Bayreuther Festspiele: "Kunst braucht Optimismus"

Bayreuth (dpa) - Dieser 25. Juli ist ein denkwürdiger in Bayreuth: Kein roter Teppich auf dem Grünen Hügel, keine Fanfaren, keine schillernden Kleider, keine Kanzlerin. Zum ersten Mal in der Nachkriegsgeschichte der Richard-Wagner-Festspiele fällt Deutschlands ... mehr

Festspielleiterin: Katharina Wagner will im Herbst zurück auf den Grünen Hügel

Bayreuth (dpa) - Nach längerer Krankheit will die Bayreuther Festspielleiterin Katharina Wagner im Herbst wieder die Arbeit aufnehmen. "Das hoffen wir alle", sagte ein Festspielsprecher am Mittwoch in Bayreuth. Zuvor hatte der Nordbayerische Kurier ... mehr

"Covid fan tutte?": Salzburger Festspiele in Pandemie-Zeiten

Salzburg (dpa) - Viele Wochen hatte das Management der Salzburger Festspiele gezögert. Eine Absage ausgerechnet der diesjährigen Jubiläumsaison wäre eine Katastrophe gewesen. Dann kam Ende Mai die erlösende Nachricht: Das bedeutendste Musik- und Theaterfestival ... mehr

Festspiele beginnen: Domstufen-OpenAir - Orchester unter Klarsichtkuppel

Erfurt (dpa) - Vor den Erfurter Domstufen-OpenAirs hatten vor allem Techniker alle Hände voll zu tun. Um eine der größten Kulturveranstaltungen Thüringens diesen Sommer mit Blick auf die Corona-Auflagen zu gestalten, wurde etwa eine große Klarsichtkuppel errichtet ... mehr

"Ich freue mich" - Chatrian: Berufung in Oscar-Akademie ehrt auch Berlinale

Berlin/Beverly Hills (dpa) - Der künstlerische Leiter der Berlinale, Carlo Chatrian, sieht seine Berufung als neues Mitglied der Oscar-Akademie auch als Bestätigung für die Berliner Filmfestspiele. "Ich freue mich über diese Einladung und fühle mich sehr geehrt", sagte ... mehr

Archiv-Aufnahmen: Montreux Jazz Festival zeigt legendäre Konzerte im Internet

Montreux (dpa) - Weil das Montreux Jazz Festival in diesem Jahr erstmals seit den Anfängen 1967 wegen der Coronavirus-Pandemie ausfällt, zeigen die Veranstalter Archiv-Konzerte im Internet. Vom 3. bis 18. Juli würden die Aufzeichnungen kostenlos auf Youtube gestellt ... mehr

Corona-Pandemie: Salzburger Festspiele präsentieren abgespecktes Programm

Salzburg (dpa) - Als eines der wenigen Musik- und Theaterfestivals in Europa werden die Salzburger Festspiele in diesem Sommer auch unter den Bedingungen der Corona-Pandemie spielen. "Wir haben keinen Moment daran gezweifelt, dass wir spielen werden, aber großen Respekt ... mehr

Bayreuther Festspiele: Genesung von Katharina Wagner wird Monate dauern

Bayreuth (dpa) - Die Bayreuther Festspiel-Chefin Katharina Wagner (42) wird noch Monate brauchen, bis sie wieder gesund ist. Sie sei "nach wie vor schwer erkrankt, befindet sich aber inzwischen auf dem Wege der Stabilisierung", teilten die Festspiele am Dienstag ... mehr

Ex-Police-Drummer: Oper von Stewart Copeland erst bei Kunstfest 2021

Weimar (dpa) - Die für das diesjährige Kunstfest Weimar geplante Oper aus der Feder des Ex-Police-Schlagzeugers Stewart Copeland ist auf die Festivalausgabe 2021 verschoben worden. Coronabedingt könnten etwa Proben für die Oper "Electric Saint" nicht stattfinden ... mehr

Salzburger Festspiele: "Jedermann" vor maskiertem Mini-Publikum?

Salzburg (dpa) - 100 Jahre Salzburger Festspiele! Ganz groß sollte das runde Jubiläum diesen Sommer an der Salzach gefeiert werden, mindestens so groß wie Wolfgang Amadeus Mozarts 250. Geburtstag, zu dem in der Saison 2006 sämtliche 22 Opern des Meisters in szenischen ... mehr

Ausgebremst: Wie geht es weiter auf dem Grünen Hügel?

Bayreuth (dpa) - Es war die kulturelle Schocknachricht der Woche: Katharina Wagner, die Chefin der Bayreuther Festspiele, muss ihr Amt "bis auf Weiteres" aus gesundheitlichen Gründen ruhen lassen. Nach der Absage der Festspiele wegen der Corona-Pandemie ... mehr

Festspiel-Chefin: Katharina Wagner "längerfristig erkrankt"

Bayreuth (dpa) - Die Bayreuther Festspiele müssen vorerst ohne ihre Chefin auskommen. Katharina Wagner sei "längerfristig erkrankt" und könne ihr Amt als Leiterin der berühmten Richard-Wagner-Festspiele "bis auf weiteres" nicht ausführen, teilten die Festspiele ... mehr

Bayreuther Festspiele - "Ring"-Regisseur: "Ein Jahr ohne Sommer"

Bayreuth (dpa) - 2020 sollte das Jahr seines großen Durchbruchs werden: Mit nur 30 Jahren wollte der österreichische Regisseur Valentin Schwarz Richard Wagners Mammutwerk inszenieren, den "Ring des Nibelungen". Und zwar nicht irgendwo, sondern ... mehr

Corona-Dämmerung: Bayreuther Festspiele müssen aussetzen

Bayreuth (dpa) - Ein Sommer ohne die Bayreuther Festspiele ist kaum denkbar. Bei traditionell unzumutbaren Temperaturen wird auf dem Grünen Hügel der rote Teppich ausgerollt. Dann reist die Prominenz nach Oberfranken, allen voran Bundeskanzlerin und Wagner-Fan Angela ... mehr

Saison im Sommer: Noch Hoffnung bei den Bayreuther Festspielen

Bayreuth (dpa) - Die Bayreuther Festspiele haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass das Festival auf dem Grünen Hügel trotz der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus stattfinden kann. "Wir sind voller Optimismus, dass sich die Situation bessert", teilte ... mehr

Programm: Ruhrfestspiele setzen 2020 auf "Macht und Mitgefühl"

Recklinghausen (dpa) - Die Ruhrfestspiele in Recklinghausen setzen in diesem Jahr unter dem Leitgedanken "Macht und Mitgefühl" erneut politische Schwerpunkte. Gut sechs Wochen lang sind ab 1. Mai in und um die Ruhrgebietsstadt rund 90 Produktionen ... mehr

Hollywood-Star Robert Redford: Sundance Festival mit Taylor-Swift-Doku eröffnet

Park City (dpa) - Hollywood-Star Robert Redford (83) hat das von ihm gegründete 36. Sundance Film Festival im US-Wintersportort Park City (Utah) eröffnet. Es ist das größte Festival für unabhängige, außerhalb Hollywoods produzierte Filme. Bis zum 2. Februar werden ... mehr

Filmfestival: Cate Blanchett wird Jury-Präsidentin in Venedig

Venedig (dpa) - Die australische Schauspielerin Cate Blanchett wird in diesem Jahr Chefin der Jury des Filmfests von Venedig. Das gaben die Organisatoren am Donnerstag bekannt. Die Oscar-Preisträgerin (50/"Blue Jasmine") sei nicht nur eine "Ikone ... mehr

Festspielsprecher - Instanz auf dem Grünen Hügel: Peter Emmerich gestorben

Bayreuth (dpa) - Als die Macher des Franken-"Tatorts" für eine Szene im Bayreuther Festspielhaus jemanden suchten, der in einer Krisensituation vor den Vorhang tritt und die Wagnerianer informiert, da kamen sie an einem Mann nicht vorbei: Peter Emmerich ... mehr

Grüner Hügel: Katharina Wagner bleibt Festspiel-Chefin in Bayreuth

Nürnberg/Bayreuth (dpa) - Katharina Wagner (41) bleibt bis 2025 Chefin der Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele. Die Gesellschafter-Versammlung der Festspiele beschloss am Freitag in Nürnberg eine Vertragsverlängerung um fünf weitere Jahre. Der Vertrag ... mehr

Salzburger Festspiele: Zum Jubiläum mit Netrebko, Handke und Domingo

Salzburg (dpa) - Die Salzburger Festspiele wollen 2020 zum 100-jährigen Bestehen starke Signale für Frieden, Menschlichkeit und Toleranz setzen. Im Zentrum des Programms stehe unter anderem die Hoffnung auf die Veränderbarkeit der Welt durch eine solidarische ... mehr

"Das Vorspiel": Silberne Muschel für Nina Hoss

San Sebastián (dpa) - Eine große Auszeichnung für Nina Hoss: Die 44-jährige Stuttgarterin hat beim Filmfestival im nordspanischen San Sebastián die Silberne Muschel für die beste Schauspielerin erhalten. Die Jury der traditionsreichen Veranstaltung ... mehr

Richard-Wagner-Festspiele: Abschied und Aufbruchstimmung in Bayreuth

Bayreuth (dpa) - Die erste schwarze Drag Queen in der Festspiel-Geschichte, die erste Pausen-Show im Park am Grünen Hügel - und bald die erste Frau am Pult. Wenn die Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele an diesem Mittwoch (28. August) mit der allerletzten ... mehr

Intendant - Joern Hinkel: Kinder sehnen sich nach Live-Erlebnis

Bad Hersfeld (dpa) - Theaterbesuche stehen bei Kindern und Jugendlichen nach Ansicht des Intendanten der Bad Hersfelder Festspiele, Joern Hinkel, hoch im Kurs. "Ich habe in vielen Gesprächen mitbekommen, dass sich die Kinder wieder nach dem Live-Erlebnis sehnen ... mehr

Uraufführung - Mehr Boulevard als finstere Komödie: "Die Empörten"

Salzburg/Stuttgart (dpa) - Wenn es stimmt, dass eine gute Komödie im Kern eine Tragödie ist und man oft nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll, dann ist das neue Stück von Theresia Walser keine wirklich ... mehr

Filmfestival: Goldener Leopard von Locarno für "Vitalina Varela"

Locarno (dpa) – Die Jury des 72. Internationalen Filmfestivals in Locarno hat mit allen Auszeichnungen klar für ein künstlerisch anspruchsvolles Kino votiert. Den Hauptpreis, den Goldenen Leoparden, hat der Spielfilm "Vitalina Varela" des portugiesischen Regisseurs ... mehr

Festspiele - Salzburger Purismus: Verdis düstere Oper "Simon Boccanegra"

Salzburg (dpa) - Der Reigen der fünf Opern-Neuinszenierungen bei den Salzburger Festspielen ist am Donnerstagabend mit einer umjubelten Premiere von Giuseppe Verdis Oper "Simon Boccanegra" unter Stardirigent Waleri Gergijew abgeschlossen worden. Das Premierenpublikum ... mehr

Eine Entdeckung: Achim Freyer inszeniert "Oedipe" in Salzburg

Salzburg (dpa) - Ein starker Moment: Nach einem furiosen Lamento über sein schuldloses Unglück wendet sich Oedipus vom Publikum ab. Zwei mächtige Orchesterschläge dröhnen durch den Saal. Dann dreht er sich wieder zum Auditorium, aus seinen Augen rinnt Blut, symbolisiert ... mehr

Regencapes statt Mönchskutten: "Der Name der Rose" fällt nach der Hälfte ins Wasser

Erfurt (dpa) - Regencapes statt Mönchskutten: Weil es so heftig geschüttet hat, ist am Freitag die Musical-Premiere von Umberto Ecos "Der Name der Rose" noch vor der Pause abgebrochen worden. Die rund 2000 Besucher erlebten vor der imposanten Kulisse des Erfurter ... mehr

Opern-Diva: Netrebko und Bayreuth kommen einfach nicht zusammen

Bayreuth (dpa) - Irgendwie scheint das Publikum so recht ohnehin nicht daran geglaubt zu haben. "Habe es genau so kommen sehen", schreibt eine Frau auf der Facebook-Seite der Bayreuther Festspiele. "Hat jemand wirklich geglaubt, dass Frau N. singt?" fragt ein anderer ... mehr
 


shopping-portal