Sie sind hier: Home > Themen >

Festspiele

Richard-Wagner-Festspiele: Abschied und Aufbruchstimmung in Bayreuth

Richard-Wagner-Festspiele: Abschied und Aufbruchstimmung in Bayreuth

Bayreuth (dpa) - Die erste schwarze Drag Queen in der Festspiel-Geschichte, die erste Pausen-Show im Park am Grünen Hügel - und bald die erste Frau am Pult. Wenn die Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele an diesem Mittwoch (28. August) mit der allerletzten ... mehr
Intendant - Joern Hinkel: Kinder sehnen sich nach Live-Erlebnis

Intendant - Joern Hinkel: Kinder sehnen sich nach Live-Erlebnis

Bad Hersfeld (dpa) - Theaterbesuche stehen bei Kindern und Jugendlichen nach Ansicht des Intendanten der Bad Hersfelder Festspiele, Joern Hinkel, hoch im Kurs. "Ich habe in vielen Gesprächen mitbekommen, dass sich die Kinder wieder nach dem Live-Erlebnis sehnen ... mehr
Uraufführung - Mehr Boulevard als finstere Komödie:

Uraufführung - Mehr Boulevard als finstere Komödie: "Die Empörten"

Salzburg/Stuttgart (dpa) - Wenn es stimmt, dass eine gute Komödie im Kern eine Tragödie ist und man oft nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll, dann ist das neue Stück von Theresia Walser keine wirklich ... mehr
Filmfestival: Goldener Leopard von Locarno für

Filmfestival: Goldener Leopard von Locarno für "Vitalina Varela"

Locarno (dpa) – Die Jury des 72. Internationalen Filmfestivals in Locarno hat mit allen Auszeichnungen klar für ein künstlerisch anspruchsvolles Kino votiert. Den Hauptpreis, den Goldenen Leoparden, hat der Spielfilm "Vitalina Varela" des portugiesischen Regisseurs ... mehr
Festspiele - Salzburger Purismus: Verdis düstere Oper

Festspiele - Salzburger Purismus: Verdis düstere Oper "Simon Boccanegra"

Salzburg (dpa) - Der Reigen der fünf Opern-Neuinszenierungen bei den Salzburger Festspielen ist am Donnerstagabend mit einer umjubelten Premiere von Giuseppe Verdis Oper "Simon Boccanegra" unter Stardirigent Waleri Gergijew abgeschlossen worden. Das Premierenpublikum ... mehr

Eine Entdeckung: Achim Freyer inszeniert "Oedipe" in Salzburg

Salzburg (dpa) - Ein starker Moment: Nach einem furiosen Lamento über sein schuldloses Unglück wendet sich Oedipus vom Publikum ab. Zwei mächtige Orchesterschläge dröhnen durch den Saal. Dann dreht er sich wieder zum Auditorium, aus seinen Augen rinnt Blut, symbolisiert ... mehr

Regencapes statt Mönchskutten: "Der Name der Rose" fällt nach der Hälfte ins Wasser

Erfurt (dpa) - Regencapes statt Mönchskutten: Weil es so heftig geschüttet hat, ist am Freitag die Musical-Premiere von Umberto Ecos "Der Name der Rose" noch vor der Pause abgebrochen worden. Die rund 2000 Besucher erlebten vor der imposanten Kulisse des Erfurter ... mehr

Opern-Diva: Netrebko und Bayreuth kommen einfach nicht zusammen

Bayreuth (dpa) - Irgendwie scheint das Publikum so recht ohnehin nicht daran geglaubt zu haben. "Habe es genau so kommen sehen", schreibt eine Frau auf der Facebook-Seite der Bayreuther Festspiele. "Hat jemand wirklich geglaubt, dass Frau N. singt?" fragt ein anderer ... mehr

Wegen Erschöpfung: Anna Netrebko muss wieder einen Auftritt absagen

Mitte August hätte Anna Netrebko bei den Bayreuther Richard-Wagner-Festspielen ihr Debüt gefeiert. Doch das hat die Opern-Diva jetzt kurzfristig abgesagt – auf Rat ihres Arztes.   "Mit großem Bedauern sieht sich Anna Netrebko leider gezwungen, die beiden ... mehr

Musikdrama: "Tristan und Isolde" tun sich in Bayreuth schwer

Bayreuth (dpa) - Das Publikum der Bayreuther Festspiele kennt keine Gnade, wenn ihm eine Inszenierung nicht gefällt. Davon bleibt auch die Hausherrin auf dem Grünen Hügel, Katharina Wagner, wieder einmal nicht verschont. Und so musste sich die Regisseurin ... mehr

Salzburger Festspiele - Voralpines Ehedrama à la Bergman: Cherubinis "Médée"

Salzburg (dpa) - Der Mythos von der Kindsmörderin "Medea" als Roadmovie im Salzburger Land: So könnte man die Neuinszenierung von Luigi Cherubinis selten gespielter Oper bei den diesjährigen Salzburger Festspielen auf den Punkt bringen ... mehr

Mehr zum Thema Festspiele im Web suchen

Mit und ohne Religion: "Parsifal" in Bayreuth stürmisch gefeiert

Bayreuth (dpa) - Erst feiern sie weihevoll Abendmahl, die Gralsritter laben sich am Blut des verletzten Amfortas, der Gral auf der Bühne des Bayreuther Festspielhauses kann gar nicht groß genug sein. Doch am Ende beerdigen Muslime, Juden und Christen gemeinsam ... mehr

Wagner-Festspiele: Die heimlichen Stars am Grünen Hügel

Bayreuth (dpa) - Als Manni Laudenbach vor ein paar Tagen mit seiner Frau durch Bayreuth spazierte, geschah etwas Überraschendes: "Ich bin von 50 Leuten angesprochen worden", sagt er im Interview der Deutschen Presse-Agentur in Bayreuth. "Ich musste Autogramme geben ... mehr

Totalitäre Zeiten: Horváths "Jugend ohne Gott" in Salzburg gefeiert

Salzburg (dpa) - Die ersten fünf Minuten sind die besten. Jörg Hartmann tritt in Alltagsklamotten, Schlabberhose, T-Shirt auf die Bühne des Salzburger Landestheaters und beginnt zu schwärmen: "Was haben wir Adolf Hitler zu verdanken? Alles!" Im Plauderton berichtet ... mehr

Salzburger Festspiele: Klima-Appell zur Eröffnung des Opernreigens

Salzburg (dpa) - Die Eröffnungsoper der diesjährigen Salzburger Festspiele, "Idomeneo" von Wolfgang Amadeus Mozart, birgt nach Ansicht von Regisseur Peter Sellars eine wichtige Lektion für den Kampf gerade der jungen Generation gegen den Klimawandel. Vor der Premiere ... mehr

Kontrastprogramm: Bayreuther Märchen-"Lohengrin" geht ins zweite Jahr

Bayreuth (dpa) - Der Bayreuther "Lohengrin" ist in seinem zweiten Jahr vom Festspiel-Publikum bejubelt worden. Bei der Wiederaufnahme der großen Schwanenritter-Sage in einer Inszenierung von Regisseur Yuval Sharon gibt es minutenlangen Applaus. Der geht wohl in erster ... mehr

Wagner-Festspiele in Bayreuth: Angela Merkel in knalligem Grün

Frauen in luftigen Abendkleidern, Männer trotz Hitze mit schwarzem Smoking und Fliege. Zur Eröffnung der Bayreuther Festspiele ist vieles beim Alten. Wie gewohnt kam Kanzlerin Merkel im monochromen Look. Diesmal jedoch ohne ihren Gatten. Die Kanzlerin entschied ... mehr

Festspiele - Witzig, klug, wichtig: Bayreuths neuer "Tannhäuser"

Bayreuth (dpa) - Die Bayreuther Festspiele haben einen neuen "Tannhäuser". Regisseur Tobias Kratzer hat am Donnerstag seine überaus kurzweilige Version vom "Sängerkrieg auf der Wartburg" auf dem Grünen Hügel auf die Bühne gebracht. Ihm gelingt dabei nicht weniger ... mehr

Roter Teppich: Heiß, heißer, Bayreuth! - Eröffnung der Festspiele

Bayreuth (dpa) - Das Schaulaufen auf dem roten Teppich bei der Eröffnung der Bayreuther Festspiele war eine schweißtreibende Angelegenheit. Während die Sonne vom Himmel knallte und die Wetterdienste Rekordwerte meldeten, posierten Politiker, Schauspieler und andere ... mehr

Bayreuth: Festspiele ehren Wolfgang Wagner zum 100. Geburtstag

Bayreuth (dpa) - Die Bayreuther Festspiele haben ihren langjährigen Intendanten Wolfgang Wagner (1919-2010) am Mittwoch mit einem großen Festakt geehrt. Er hätte in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert. "Er war ein Mensch, über den zahllose Geschichten kursierten ... mehr

Festspiele: Junge Generation übernimmt nächsten Bayreuther "Ring"

Bayreuth (dpa) - Bei den Bayreuther Festspielen zeichnet sich ein Generationenwechsel ab: Der neue Bayreuther "Ring" wird jung. Der österreichische Regisseur Valentin Schwarz (Jahrgang 1989) wird Richard Wagners vierteiliges Mammutwerk "Der Ring des Nibelungen ... mehr

Zum 100. Geburtstag: Festspiele Bayreuth ehren Wolfgang Wagner

Bayreuth (dpa) - Die Bayreuther Festspiele ehren ihren langjährigen Intendanten Wolfgang Wagner (1919-2010) an diesem Mittwoch (24. Juli), dem Vorabend der diesjährigen Eröffnung, mit einem großen Festakt. Wagner, der die Festspiele bis 2008 jahrzehntelang geführt hatte ... mehr

Mehr Vamp als Weib: Valery Tscheplanowa als "Jedermanns" Buhlschaft

Salzburg (dpa) - Die Jedermann-Rufe und das Glockenläuten am Beginn sind immer noch etwas ungewohnt. Sie verkünden den nahen Tod des reichen Mannes und waren bis zu Michael Sturmingers Neuinszenierung von Hugo von Hofmannsthals Mysterienspiel immer erst in der zentralen ... mehr

Festspiele: Fröhliche Zirkuswelt? "Rigoletto" in Bregenz

Bregenz (dpa) - Die Hauptfigur in Giuseppe Verdis Oper "Rigoletto" muss viel ertragen. Der gleichnamige Hofnarr amüsiert sich zunächst mit seinem lüsternen Herzog - aber seine eigene Tochter Gilda sperrt er zu Hause ein, um sie vor Männern zu schützen. Doch es kommt ... mehr

Seebühne im Bodensee: Bregenzer Festspiele zeigen Verdis "Rigoletto"

Bregenz (dpa) - Die Bregenzer Festspiele setzen auch in diesem Jahr auf einen großen Namen: Giuseppe Verdis Oper "Rigoletto" soll die Zuschauer an die bekannte Seebühne im Bodensee locken. Das Stück wird nach Angaben der Veranstalter zum ersten ... mehr

Kleine mit großer Klappe: "Funny Girl" überzeugt in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld (dpa) - Langbeinige Revue-Tänzerinnen proben für ihren Auftritt. Dazwischen stolpert ein kleingewachsener Rotschopf mit Matrosenkleidchen über die Bühne. Dass die junge Frau dort falsch ist, bekommt sie zu spüren und zu hören: zu kurze Beine, zu wenig ... mehr

Premiere: Nibelungen-Festspiele in Worms mit "Überwältigung" eröffnet

Worms (dpa) - Mit der Premiere des Stücks "Überwältigung" haben in Worms die Nibelungen-Festspiele begonnen. Auf der Bühne vor dem Kaiserdom zeigte das Ensemble um Schauspiellegende Klaus Maria Brandauer (76) in knapp drei Stunden Spielzeit - bei kühlem Wetter ... mehr

Bad Hersfelder Festspiele - "Der Prozess": Ehrengast Yücel und eindringliches Theater

Bad Hersfeld (dpa) - Von der energischen Kämpfernatur mit Vertrauen in den Rechtsstaat hin zu Verunsicherung, Verzweiflung und Ohnmacht: Das ist der Weg des Josef K. in Franz Kafkas berühmtem Roman "Der Prozess". Zur Eröffnung der 69. Theaterfestspiele in Bad Hersfeld ... mehr

Schauspielerin: Brigitte Grothum kämpfte beim Idiotentest um Führerschein

Bad Hersfeld (dpa) - Bei Schauspielerin Brigitte Grothum sind vor dem Besuch des Theaterstücks "Der Prozess" in Bad Hersfeld Erinnerungen daran wach geworden, dass sie einst selbst Ärger mit dem Gesetz hatte. Sie sei mal wiederholt zu schnell Auto gefahren ... mehr

Freilichtbühne: Bad Hersfelder Festspiele mit Deniz Yücel und Kafka

Bad Hersfeld (dpa) - Mit der Premiere des Kafka-Klassikers "Der Prozess" beginnen am Freitag (21.00 Uhr) die 69. Bad Hersfelder Festspiele. Intendant und Regisseur Joern Hinkel wird seine Fassung des Theaterstücks auf die Freilichtbühne der Stiftsruine bringen ... mehr

Premierengast: Angela Merkel kommt wieder zu den Bayreuther Festspielen

Bayreuth (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt Ende Juli zur Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele nach Bayreuth. Die Liste der Premierengäste werde erneut von der Kanzlerin angeführt, teilte die Stadt mit. Merkel gilt als großer Wagner ... mehr

Aufführung: Oberammergauer Passion mit starken Frauen um Jesus

Oberammergau (dpa) - Frauen in kirchlichen Positionen und als wichtige Wegbegleiterinnen von Jesus Christus: Das Thema spielt auch bei der weltberühmten Passion vom Oberammergau eine wichtige Rolle. Zwar könne er sich - anders als in einer modernen ... mehr

Dramatikerpreis: Entscheidung bei Mülheimer Theatertagen

Mülheim (dpa) - Bei den Mülheimer Theatertagen wird am Samstagabend (ab 20.45 Uhr) entschieden, wer in diesem Jahr den renommierten Dramatikerpreis erhält. Direkt nach der Aufführung des Stücks "Mitwisser" der jungen Autorin Enis Maci kommt die Jury zusammen ... mehr

Probenauftakt: Ingrid Steeger schwach auf den Beinen

Bad Hersfeld (dpa) - Die Schauspielerin Ingrid Steeger will trotz gesundheitlicher Probleme die Bad Hersfelder Festspiele durchstehen. Beim Probenauftakt am Montag verfolgten bange Blicke von Zuschauern und Journalisten den Auftritt der 72-Jährigen. Sie musste ... mehr

Akrobatik und Straßentheater: Kulturvolksfest eröffnet Ruhrfestspiele

Recklinghausen (dpa) - Vor der Hochkultur kommt das Volksfest - das ist Tradition bei den Ruhrfestspielen. Mit Musik, Akrobatik und Straßentheater ist das renommierte Theaterfestival am Mittwoch eröffnet worden. An diesem Samstag ist dann die erste ... mehr

Verena Lafferentz-Wagner: Richard Wagners letzte Enkelin ist gestorben

Die letzte Enkelin von Richard Wagner ist tot. Verena Lafferentz-Wagner starb im Alter von 98 Jahren. Sie war die jüngste Enkeltochter des Komponisten. Sie war die letzte Enkelin des Komponisten  Richard Wagner (1813-1883): Nun ist Verena Lafferentz-Wagner ... mehr

Ex-"Tatort"-Kommissar: Boris Aljinovic bei den Nibelungen-Festspielen

Worms (dpa) - Ex-"Tatort"-Kommissar Boris Aljinovic steht in diesem Jahr bei den Nibelungen-Festspielen in Worms (12. bis 28. Juli) auf der Bühne. Der 51-Jährige übernehme die Rolle des Gernot, sagte der künstlerische Leiter Thomas Laue. Gernot ist im Nibelungenlied ... mehr

"Kräutertante": Marianne Sägebrecht kocht gern Überlebenssuppen

Bad Hersfeld (dpa) - Die Schauspielerin Marianne Sägebrecht (73) kocht gern Suppen, mit denen sie auch Freunde, Bekannte und Kollegen verwöhnt. "Dann gibt's meine Überlebenssuppen. Das Grundrezept habe ich von meinem Großvater. Er war Gärtner und Schamane ... mehr

Cooler Mann gesucht: Party-Wochenende auf der Berlinale

Berlin (dpa) - Die Berlinale ist für die Hauptstadt so etwas wie eine fünfte Jahreszeit. Zu kaum einer anderen Gelegenheit werden mehr Partys gefeiert als zwischen Weltpremieren und anderen Filmstarts. Dann wird geredet, gelacht - und ganz viel geschaut ... mehr

Ödipus und Medea: Salzburger Festspiele wollen antike Mythen befragen

Salzburg (dpa) - Die Macht des Mythos als Urgrund des Theaters steht im Mittelpunkt der Salzburger Festspiele 2019. Es gehe darum, diesen "kulturellen Speicher", diese "Archive der Welterkenntnis" unter aktuellen Gesichtspunkten anzuzapfen, sagte Intendant Markus ... mehr

Choriner Musiksommer 2019 startet am 22. Juni

Musik der Klassik und der Romantik, aber auch Verbindungen zur Moderne: Beim Choriner Musiksommer 2019 erklingen im Rahmen von 20 Konzerten mehr als 70 Werke. Ende November startet der Vorverkauf für das traditionsreiche Festival, das seit 56 Jahren ... mehr

Händel und die Frauen: Thema der Festspiele 2019

Die Händel-Festspiele in Halle widmen sich 2019 den Frauen. Das Thema sei vor dem Hintergrund der weltweiten Diskussion um Gleichberechtigung bewusst gewählt worden, sagte der Intendant Clemens Birnbaum am Dienstag. Gut 100 Veranstaltungen stehen auf dem Programm ... mehr

Programm in Bad Hersfeld: "Der Prozess" und "Funny Girl"

Mit Franz Kafkas Klassiker "Der Prozess" und dem Musical "Funny Girl" stehen zwei erstmals bei den Bad Hersfelder Festspielen gezeigte Stücke auf dem Programm für 2019. Intendant Joern Hinkel präsentierte am Montag die beiden Neuinszenierungen als Teil des Spielplans ... mehr

Intendant präsentiert Programm der Bad Hersfelder Festspiele

Die Bad Hersfelder Festspiele stellen am heutigen Montag (11.00 Uhr) ihr Programm für die Saison 2019 vor. Dabei wird mit Spannung erwartet, welche Theaterstücke und Musicals Intendant Joern Hinkel auf den Spielplan des bundesweit bedeutenden Freiluft-Theaterfestivals ... mehr

60. Nordische Filmtage: Isländische Komödie großer Sieger

Die isländische Komödie "Gegen den Strom" (Kona fer í stríd) ist mit vier Auszeichnungen der große Gewinner der 60. Nordischen Filmtage Lübeck. Der Spielfilm von Benedikt Erlingsson erhielt am Samstag den mit 12 500 Euro dotierten NDR Filmpreis, den Baltischen Filmpreis ... mehr

Nordische Filmtage Lübeck eröffnet: 199 Filme im Programm

Mit dem estnischen Spielfilm "Die kleine Genossin" sind am Dienstag die 60. Nordischen Filmtage Lübeck eröffnet worden. Damit gab es erstmals in der Geschichte des Festivals einen baltischen Eröffnungsfilm. Regisseurin Moonika Siimets zeigt in ihrem ... mehr

Sherlock Holmes und Loriot bei Festspielen in Heppenheim

Eine Krimi-Komödie über Sherlock Holmes und "Loriots Dramatische Werke" sind die Höhepunkte der Festspiele 2019 im südhessischen Heppenheim. Knapp 40 Aufführungen stehen insgesamt auf dem Programm. Spielort ist das überdachte Freilichttheater im Kurmainzer Amtshof ... mehr

Film aus Estland zur Eröffnung der Nordischen Filmtage

Mit dem estnischen Spielfilm "Die kleine Genossin" beginnen heute die 60. Nordischen Filmtage Lübeck. Zur Eröffnung werden nach Angaben der Organisatoren unter anderem Regisseurin Moonika Siimets und die Autorin Leelo Tungal erwartet, die die Vorlage ... mehr

Preise der Festspiele MV an internationale Nachwuchsstars

Der Pianist Seong-Jin Cho, die Geigerin Noa Wildschut und das Busch Trio erhalten die Preise der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2018. Die Auszeichnungen sollen im Rahmen von Konzerten im Festspielsommer 2019 verliehen werden, wie eine Sprecherin des Klassik-Festivals ... mehr

Christine-Kühne-Preis geht an Sänger Andrew Haji

Der kanadische Tenor Andrew Haji bekommt den mit 10 000 Euro dotierten Christine-Kühne-Preis 2018 der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Er habe die Jury beim "Sängerfest der Jungen Elite" am 31. August und 1. September überzeugt, teilten die Festspiele am Mittwoch ... mehr

Goethe-Theater: Festspiel mit Besucherrekord

Das Festspiel der deutschen Sprache im Goethe-Theater Bad Lauchstädt hat so viele Besucher gehabt wie noch nie. Zu den insgesamt 11 Veranstaltungen kamen während der Festspielwoche 2400 Gäste, wie der Geschäftsführer der Historischen Kuranlagen und Goethe-TheaterGmbH ... mehr

Petrou wird künstlerischer Leiter der Händel-Festspiele

George Petrou wird neuer künstlerischer Leiter der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen. Der griechische Barockspezialist werde die Position ab der Saison 2021/2022 für vorerst fünf Jahre übernehmen, sagte der Leiter der Findungskommission, Wilhelm Krull ... mehr

Händel-Festspiele Göttingen: Neue künstlerische Leitung

Die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen bekommen ab der Saison 2021/2022 eine neue künstlerische Leitung. Einzelheiten dazu sollen heute bekanntgegeben werden. Künstlerischer Leiter des Festivals ist seit September 2011 Laurence Cummings. Der britische Dirigent ... mehr

Besucherplus bei zweiter "lit.Ruhr": 25 000 Besucher

Die zweite Auflage des Literaturfestivals "lit.Ruhr" hat 25 000 Besucher angezogen. Damit erreichten die Veranstaltungen deutlich mehr Menschen als im Vorjahr, wie die Organisatoren am Montag mitteilten. 2017 waren 20 800 Besucher zur "lit.Ruhr" gekommen. Mit einer ... mehr

"Elphi-Effekt": Musikland MV endet mit Besucherrekord

Klassik begeistert in Mecklenburg-Vorpommern immer mehr Zuhörer. In diesem Jahr besuchten rund 125 500 Musikfreunde die Veranstaltungen der sieben großen Musikfestivals im Land, etwa 4500 mehr als im Vorjahr. "Damit feiern die Festivals im vierten Jahr in Folge einen ... mehr
 


shopping-portal