Sie sind hier: Home > Themen >

Fiat Chrysler

Neuer Autokonzern: Stellantis-Fusionspartner fahren Milliardengewinne ein

Neuer Autokonzern: Stellantis-Fusionspartner fahren Milliardengewinne ein

Seit Mitte Januar sind die PSA- und die Fiat-Chrysler-Gruppe zu einem neuen Autokonzern zusammengeschlossen. Die Zahlen von 2020 geben Hoffnung. Die Fusionspartner des neuen Autokonzerns Stellantis, Fiat Chrysler und PSA, haben das vergangene Jahr mit schwarzen Zahlen ... mehr
Stellantis: Wie mächtig ist der neue Autokonzern nach der Mega-Fusion?

Stellantis: Wie mächtig ist der neue Autokonzern nach der Mega-Fusion?

Mitte Januar ist ein neuer Autoriese entstanden: Stellantis. Experten warnen: Die deutschen Autogrößen sollten den Mega-Konzern nicht unterschätzen. In der Autobranche gibt es seit Kurzem ein neues Schwergewicht: Der transatlantische Konzern Stellantis ... mehr
Nach Mega-Fusion: Opel nun Teil des neuen Autoriesen Stellantis

Nach Mega-Fusion: Opel nun Teil des neuen Autoriesen Stellantis

Der Opel-Mutterkonzern PSA und Fiat Chrysler sind zu einem neuen Autogiganten mit europäischen Wurzeln fusioniert. Konzernchef Tavares muss nun 14 Automarken durch die Krise steuern. Der französische Peugeot-Hersteller PSA und Fiat Chrysler (FCA) haben ihre Megafusion ... mehr
Stellantis: Neuer Autoriese entsteht – aus diesen Konzernen

Stellantis: Neuer Autoriese entsteht – aus diesen Konzernen

Weg frei für den viertgrößten Autokonzern der Welt: Stellantis heißt das neue Unternehmen, zu dem sich zwei Automobilhersteller zusammenschließen. Aus der Opel-Mutter PSA und dem US-italienischen Konzern Fiat Chrysler ( FCA) wird der viertgrößte Automobilhersteller ... mehr
Auto — Mega-Fusion zwischen Opel-Mutter und Fiat Chrysler

Auto — Mega-Fusion zwischen Opel-Mutter und Fiat Chrysler

Der Opel-Mutterkonzern PSA und Fiat Chrysler dürfen fusionieren. Die Wettbewerbshüter der EU stimmten dem Zusammenschluss zu. So entsteht der viertgrößte Autokonzern der Welt. Die Wettbewerbshüter der EU haben die geplante Megafusion zwischen dem Opel-Mutterkonzern ... mehr

Tesla: E-Autobauer steigt in S&P 500 auf – Musk mit absurden Ideen

Die Aktie des E-Autobauers Tesla ist ab Montag im wichtigen US-Index S&P 500 gelistet. Konzernchef Elon Musk treiben derweil andere Gedanken um. Der Elektroauto-Hersteller Tesla ist ab Montag Teil des prestigeträchtigen Aktienindex ... mehr

Auto — Ferrari-Chef Camilleri tritt mit sofortiger Wirkung zurück

Der Vorstandschef des Sportwagenbauers Ferrari, Louis Camilleri, gibt seinen Posten bei dem Konzern ab. Der Rückzug des 65-Jährigen habe "persönliche Gründe". Ferrari-Chef Louis Camilleri hat seinen Posten mit sofortiger Wirkung niedergelegt ... mehr

Rückruf: Chrysler ruft 1,2 Millionen Autos zurück – diese Modelle sind betroffen

Fiat Chrysler Automobiles ruft über eine Million Autos weltweit zurück. Wenn bei diesen der Airbag ausgelöst wird, kann sich das Markenemblem auf dem Lenkrad lösen und durch das Auto fliegen. Auch Pkw in Deutschland sind vom Rückruf betroffen. Fiat Chrysler Automobiles ... mehr

Daimler legt Dieselstreit in den USA mit Milliardenvergleich bei

Das wird teuer: Der Daimler-Konzern muss in den USA 875 Millionen Dollar zahlen. Diese Zahlung ist Teil eines Milliardenvergleichs, um den Dieselstreit beizulegen. Doch gänzlich ausgestanden ist dieser noch nicht. Zur Beilegung des Rechtsstreits ... mehr

Durchsuchungen bei Fiat wegen Diesel-Betrugsverdachts

Im Dieselskandal ermittelt die Staatsanwaltschaft bei den Fahrzeugkonzernen Fiat Chrysler und CNH Industrial. Wegen Betrugsverdachts im Zusammenhang mit möglicher Manipulation von Abgaswerten bei verschiedenen Motoren seien mehrere Standorte durchsucht worden ... mehr

Autofusion von Fiat Chrysler und PSA – neuer Name bekannt

Fiat Chrysler und der Opel-Mutterkonzern PSA wollen fusionieren – und damit viertgrößter Autohersteller der Welt werden. In einer Mitteilung veröffentlichen beide Unternehmen ihre zukünftigen Pläne. Der Autobauer Fiat Chrysler und die Opel-Mutter PSA wollen nach ihrer ... mehr

Mehr zum Thema Fiat Chrysler im Web suchen

Corona: Autoabsatz in den USA bricht ein – BMW besonders betroffen

Für die Autobranche ist die Corona-Krise extrem belastend. Auch wenn das Geschäft im zweiten Quartal dank üppiger Rabatte und Konjunkturhilfen nicht komplett kollabierte – die Verkaufszahlen sehen mies aus. Die Corona-Pandemie hat den US-Automarkt im zweiten Quartal ... mehr

Fiat hält Werke wegen Corona-Krise in Italien vorübergehend an

Der italienische Autobauer Fiat schließt seine Werke. Grund ist die Ausbreitung des Coronavirus. Jetzt sollen die Produktionsstätten sorgfältig desinfiziert werden. Fiat Chrysler stellt wegen der Ausbreitung der Virus- Epidemie die Produktion in mehreren Werken ... mehr

Opel: Der Absatz des Autobauers bricht um über ein Drittel ein

Autohersteller Opel musste Ende des vergangenen Jahres herbe Rückschläge verzeichnen – die Verkaufszahlen sind im Dezember drastisch gesunken. Auch die Stellenstreichungen gehen weiter. Der Absatz der PSA-Tochter Opel ist Ende vergangenen Jahres in Europa ... mehr

Türkei: Projekt TOGG – Erdogan präsentiert erstes eigenes Elektroauto

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat mit großer Fanfare am Freitag eine heimische Automarke vorgestellt. Bei dem Wagen handelt sich um ein Elektrofahrzeug, das 2022 in Herstellung gehen soll. Insgesamt soll es fünf Modelle geben ... mehr

Elektroauto-Revolution: Sparzwang lässt Autokonzerne enger zusammenrücken

Fiat Chrysler und PSA fusionieren zu einem neuen Auto-Giganten. Experten rechnen damit, dass dieser Zusammenschluss nicht der letzte sein wird. Was das für kleinere Autohersteller bedeutet. In der Automobilindustrie schrillen die Alarmglocken ... mehr

US-Börsenaufsicht untersucht Verkaufspraktiken von BMW

BMW ist ins Visier der amerikanischen Börsenaufsicht SEC gerückt. Es geht um die Verkaufspraktiken des Autokonzerns. Die US-Börsenaufsicht SEC untersucht die Verkaufspraktiken des deutschen Autobauers BMW. Einen entsprechenden Bericht des "Wall Street Journals ... mehr

PSA und Fiat Chrysler beschließen endgültig Fusion

Der Opel-Mutterkonzern PSA hat den Weg für die Fusion mit dem italienisch-amerikanischen Hersteller Fiat Chrysler geebnet. Der Aufsichtsrat des französischen Konzerns stimmte nun der Fusionsvereinbarung zu.  Nach wochenlangen Verhandlungen haben die Peugeot ... mehr

Auto – Tesla: Elon Musk stellt kuriosen "Cybertruck" vor – Panne bei Vorstellung

Tesla-Chef Elon Musk hat einen futuristisch aussehenden Elektro-Pickup vorgestellt. Das Fahrzeug überraschte vor allem mit eigenwilligem Aussehen – und kaputten Fenstern.  Das Fahrzeug mit dem Namen "Cybertruck" hat die ungewöhnliche dreieckige Form, die eher an einen ... mehr

VW statt GM: Abgasstreit mit Trump – Kalifornien setzt auf deutsche Autos

Kalifornien liegt im Dauerstreit mit Donald Trump. Die strengen Abgasvorschriften des Bundesstaates finden keinen Zuspruch beim US-Präsidenten. Kalifornien zieht nun beim Kauf neuer Dienstwagen Konsequenzen. Der US-Bundesstaat Kalifornien zieht beim Kauf neuer ... mehr

Megafusion: Fiat Chrysler und Opel-Mutterkonzern PSA einigen sich

Erst am Dienstag wurde bekannt, dass sich der Autokonzern Fiat Chrysler und der Autobauer PSA in Verhandlungsgesprächen befinden. Nun wurde eine Fusion bereits bestätigt.  Der französische Opel-Mutterkonzern PSA und der italienisch-amerikanische Automobilhersteller ... mehr

Bericht: Opel-Mutter stimmt für Fusion mit Fiat Chrysler

Der Autobranche steht womöglich kurz vor einer Megafusion: Die Opel-Mutter PSA soll der Verschmelzung mit Fiat Chrysler bereits zugestimmt haben. Der Deal könnte den Druck auf deutsche Konzerne erhöhen. Der französische Opel-Mutterkonzern PSA steht offenbar ... mehr

Megafusion? Fiat Chrysler führt angeblich Gespräche mit PSA

Gibt es bald einen neuen Autogiganten im Wert von rund 50 Milliarden Dollar? Berichten zufolge sprechen der Autokonzern Fiat Chrysler und die französische Opel-Mutter PSA über eine mögliche Fusion.  Der italienisch-amerikanische Autokonzern  Fiat Chrysler ... mehr

Fataler Unfall: Fiat-Deutschland-Chefin schwer verletzt – Fahrer tot

Auf der Autobahn 485 in Hessen sind zwei Menschen in einem Alfa Romeo verunglückt. Nach Medienberichten handelt es sich um Topmanager von Fiat Deutschland. Maria Grazia Davino, Fiat-Vorstandsvorsitzende in Deutschland, wurde laut "Bild"-Zeitung bei einem Autounfall ... mehr

Lee Iacocca: "Vater des Ford Mustang" ist tot

Er soll Chrysler vor der Pleite bewahrt haben und hat an Autolegenden mitgearbeitet: Nun ist Lee Iacocca gestorben. Sein Verhältnis zu Autokonzernen war aber nicht immer spannungsfrei. Die Automobil-Ikone Lee Iacocca ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Fiat Chrysler ... mehr

Fiat Chrysler: Fusion mit Renault überraschend geplatzt

Unruhige Zeiten für  Renault : Erst schlägt die Affäre um Ex-Manager Ghosn noch größere Wellen – nun zieht Fiat Chrysler überraschend sein Angebot für eine Fusion zurück. Was steckt dahinter? Fiat Chrysler (FCA) hat sein Fusionsangebot an  Renault ... mehr

Niederlande ermitteln gegen Ex-Renault-Boss Carlos Ghosn

Die Hinweise auf finanzielle Intransparenz bei Nissan wurden nach erster Überprüfung bestätigt, da droht dem Ex-Topmanager Carlos Ghosn erneut Ärger. Was ihm nun in den Niederlanden vorgeworfen wird.  In der Affäre um den früheren Auto-Spitzenmanager  Carlos Ghosn ... mehr

Auto – Zulassungszahlen für den Mai 2018: Das sind die wahren Exoten

Sie verkaufen keine zehn Autos pro Tag: Die seltensten Marken auf Deutschlands Straßen heißen nicht nur Ferrari oder Bentley. Auch andere Hersteller schreiben ähnlich kleine Zulassungszahlen – dabei haben sie viel größere Pläne. Für die Autobauer läuft es wieder ... mehr

Autohersteller: Fiat Chrysler will Fusion mit Renault

Renault ist bereits mit den japanischen Herstellern Nissan und Mitsubishi eng verbunden. Nun soll es ein Bündnis mit Fiat Chrysler geben. Der riesige Verbund würde VW bei den Verkäufen überholen. Der Autokonzern  Fiat Chrysler schlägt eine Fusion mit Renault ... mehr

Fusion geplant: Fiat Chrysler will mit Renault weltweiten Autoriesen bilden

Boulogne-Billancourt (dpa) - Fiat Chrysler will mit Renault fusionieren und zum weltweit drittgrößten Autohersteller aufsteigen. Die neue Gigant würde die Marktführer Volkswagen und Toyota herausfordern. Der französische Staat, der 15 Prozent an Renault ... mehr

Auto – Nissan und Co.: Renault plant Übernahme mehrerer Autobauer

Der französische Hersteller Renault nimmt die globale Marktführerschaft ins Visier. Als erstes sollen Fusionsgespräche mit Nissan aufgenommen werden. Wie plant Renault langfristig für die Zukunft? Innerhalb der nächsten zwölf Monate will Renault einem Zeitungsbericht ... mehr

Gesundheitliche Gründe: Fiat-Chef Sergio Marchionne muss vorzeitig gehen

Sergio Marchionne, der Chef von Fiat-Chrysler und Ferrari, muss seinen Posten aus gesundheitlichen Gründen niederlegen. Sein Rücktritt war ursprünglich später geplant. Wegen akuter Gesundheitsprobleme müssen die Autobauer Fiat-Chrysler und Ferrari ihren Chef  Sergio ... mehr
 


shopping-portal