Sie sind hier: Home > Themen >

Filmbesprechung

"Timm Thaler": geglückte Neuverfilmung kann Klassiker werden

Die Serie war Kult und machte Thomas Ohrner berühmt. Nun wurde "Timm Thaler", die Geschichte des Jungen, der sein Lachen an den bösen Baron verkaufte und im Gegenzug jede Wette gewann, neu verfilmt. 1962 erschien der Kinderbuchklassiker von James ... mehr

"Sex Tape": Turbulente Komödie mit Cameron Diaz heute auf RTL

Berlin (dpa) - In "Bad Teacher" sind sie sich bereits vor der Kamera näher gekommen: Cameron Diaz und Jason Segel. Am Ende der Komödie über eine alle Normen missachtende Lehrerin war klar, dass die beiden Filmfiguren zueinander finden. In "Sex Tape" spielen Segel ... mehr
Fatih Akin liefert tolle

Fatih Akin liefert tolle "Tschick"-Verfilmung ab: Zwei Jungs und ein Lada

Fatih Akin ("Gegen die Wand") hat Wolfgang Herrnsorfs grandiosen Abenteuerroman "Tschick" kongenial verfilmt. Die Odyssee zweier jugendlicher Außenseiter durch den wilden Osten ist ein kurzweiliges Roadmovie und driftet nie in seichte deutsche Comedy-Gefilde ... mehr

"Conjuring 2": Gelungene Fortsetzung des Dämonen-Horrors

Horrorfilme sind immer wieder für Überraschungen gut an der Kinokasse. "Conjuring - Die Heimsuchung" verblüffte bei seinem Start vor drei Jahren in den USA: Gleich am ersten Wochenende ein Einspiel von über 40 Millionen Dollar, dabei hatte der Film nur 20 Millionen ... mehr

"Stolz und Vorurteil und Zombies": Jane Austen mal anders

Die Welt der britischen Schriftstellerin Jane Austen (1775-1817) zeichnet sich - zumindest auf den ersten Blick - durch die sanften, grünen Hügel der englischen Grafschaft Hampshire aus, zurückhaltende Damen in pastellfarbenen Kleidchen und galante, schwarz gekleidete ... mehr

"Robinson Crusoe": Lustig-rasantes Animationsvergnügen

"Robinson Crusoe" ist ein knallbuntes, rasantes Animationsvergnügen in 3D - erzählt aus der Perspektive der Tiere, die den seltsamen Zweibeiner argwöhnisch beobachten, als er auf ihrer Insel strandet. Wie schon der Kinderfilm "Das magische Haus" (2013) bezaubert ... mehr

"Die highligen drei Könige": Derber Spaß zu Weihnachten

Kein Weihnachtsfest ohne neuen Weihnachtsfilm. Mal ist es romantisch wie in "Tatsächlich Liebe", mal bitterböse wie in "Bad Santa", mal spaßig wie in der Filmreihe "Santa Clause". In diesem Jahr geht es hoch her mit Sex, Drogen und, naja, irgendwie ... mehr

Neuer "James Bond": "Spectre" ist 2,5 Stunden Kinovergnügen

Nach dem Megaerfolg von " Skyfall" vor drei Jahren musste das James-Bond-Team um das Produzenten-Duo Barabara Broccoli und Michael G. Wilson nachlegen. Mit " Spectre" hat es das geschafft und einen würdigen Nachfolger geliefert. "Man weiß, was man bekommt ... mehr

Fantasy-Spektakel: Vin Diesel ist "The Last Witch Hunter"

In "The Last Witch Hunter" spielt Actionstar Vin Diesel ("Fast & Furious") den 800 Jahre alten Hexenjäger Kaulder, der im New York der Gegenwart gegen die Mächte des Bösen in den Kampf zieht. Entstanden ist ein überraschend intelligenter, fast schon nachdenklicher ... mehr

Meryl Streep lässt die Rockerbraut raus

Regisseur Jonathan Demme liefert wieder einen Musikfilm ab - allerdings nicht dokumentarisch wie die wunderbare Konzertdoku "Stop Making Sense" der Talking Heads, sondern einen Spielfilm. Oscar-Preisträgerin Meryl Streep gibt darin die erfolgreiche Rocksängerin Ricki ... mehr

"Pixels": Videospiel-Komödie mit Adam Sandler überzeugt nicht

In den 80er Jahren begann die große die Zeit der Videospiele. Einer ihrer Helden war " Pac-Man", der aussieht wie eine gelbe Pizza, aus der ein Stück herausgeschnitten wurde. Ebenso skurril wie diese von einem Japaner erfundene Figur wirkt aus heutiger Sicht ... mehr

Mehr zum Thema Filmbesprechung im Web suchen

"96 Hours - Taken": Finale der Actionfilmreihe mit Liam Neeson

Nach Paris und Istanbul nun Los Angeles, nach zwei Entführungen nun ein Mord. Zum Finale der Actionfilmreihe "96 Hours - Taken" mit Liam Neeson als Ex-CIA-Agent Bryan Mills haben die Macher Kontinent und Plot gewechselt. Und die Hauptfigur hat im dritten Teil neben ... mehr

"Sin City 2": Robert Rodriguez bringt Sequel in die Kinos

Robert Rodriguez hat sich ordentlich Zeit gelassen. Fast zehn Jahre liegen zwischen seiner legendären Comic-Adaption "Sin City" und dem nun in den Kinos anlaufenden Sequel. 2005 war Rodriguez' filmische Umsetzung des Noir- Comics von US-Autor und Zeichner Frank Miller ... mehr
 


shopping-portal