Sie sind hier: Home > Themen >

Financial Fairplay

Ante Rebic nach Platzverweis: Lange Sperre für Ex-Frankfurt-Star

Ante Rebic nach Platzverweis: Lange Sperre für Ex-Frankfurt-Star

Ende August flog der damalige Frankfurter Ante Rebic gegen Straßburg vom Platz. Es war sein letztes Spiel für die Eintracht, ehe er wenige Tage später nach Mailand wechselte. Nun erwartet ihn eine lange Sperre. Der ehemalige Frankfurter Ante Rebic muss lange auf seine ... mehr
AC Mailand aus Europa League ausgeschlossen – zu teure Transfers

AC Mailand aus Europa League ausgeschlossen – zu teure Transfers

Italiens Spitzenklub AC Mailand darf nicht am Europapokal teilnehmen: Schuld sind Verstöße gegen das Financial Fairplay. Es geht um Verluste bei Transfergeschäften in astronomischer Höhe. Der italienische Fußball-Renommierklub  AC Mailand ist von der Teilnahme ... mehr
Financial Fairplay: Olympique Marseille muss Strafe zahlen

Financial Fairplay: Olympique Marseille muss Strafe zahlen

Über die Verhältnisse gelebt: Olympique Marseille hat gegen die Financial-Fairplay-Regelung der Uefa verstoßen. Der französische Erstligist kommt nach einer Einigung mit dem Fußballverband aber gut weg. Der französische Traditionsclub Olympique Marseille ... mehr
Financial Fairplay: Uefa sperrt Rubin Kasan für Europacup

Financial Fairplay: Uefa sperrt Rubin Kasan für Europacup

Wegen eines Verstoßes gegen das Financial Fairplay greift die Uefa hart durch. Der Verband sperrt einen mehrfachen Teilnehmer der Europa und Champions League für ein Jahr. Die Europäische Fußball-Union (Uefa) hat den russischen Club Rubin Kasan für eine Spielzeit ... mehr
Fußball: PSG droht weiter Ärger wegen Millionen-Transfers

Fußball: PSG droht weiter Ärger wegen Millionen-Transfers

Nyon (dpa) - Paris Saint-Germain drohen wegen möglicher Verstöße gegen das Financial Fairplay weiter Sanktionen durch die Europäische Fußball-Union UEFA. Zwar wurden die Untersuchungen für die Finanzjahre 2015 bis 2017 eingestellt, wie die UEFA mitteilte ... mehr

FC Bayern: Rummenigge fordert schärferes Financial Fairplay

UEFA-Präsident Aleksander ?eferin hat nach dem Transfer-Wahnsinn des Sommers eine Anpassung des Financial Fairplay, eine kürzere Transferperiode und erneut auch eine Gehaltsobergrenze ins Gespräch gebracht. Unterstützung bekommt er von Bayern-Boss  Karl-Heinz ... mehr

Wagner lästert über Neymar-Transfer: ''Lächerlich''

Hoffenheims Stürmer Sandro Wagner ist für klare Aussagen bekannt. Dies bewies er auch in Bezug auf den Mega-Transfer von Neymar, der Paris Saint-Germain die Rekordsumme von 222 Millionen Euro kostete. "Das wird nicht die Normalität. So etwas macht man einmal ... mehr

Nach Neymar-Transfer: Rangnick meckert über Financial Fairplay

Nach dem Rekordtransfer von Neymar wird die Kritik an den Financial-Fairplay-Regeln des europäischen Fußball-Verbands Uefa lauter.  RB-Sportdirektor Ralf Rangnick sieht seinen Klub benachteiligt. In einem Interview für die Sendung "Die lange RB-Leipzig-Nacht" sagte ... mehr

Gladbach-Manager kritisiert Neymar-Transfer

Max Eberl hat den 222-Millionen-Transfer von Neymar kritisiert. "Es hat den Eindruck verstärkt, den die ganze Transferperiode bei mir hinterlässt. Da sind Dimensionen erreicht, die nicht mehr nachvollziehbar sind und die ich für gefährlich halte", sagte ... mehr

Transfermarkt - Coman wünscht sich Sané für Bayern: "Super Spieler"

München (dpa) - Bayern-Star Kingsley Coman hofft auf einen Wechsel von Leroy Sané zu den Münchnern. "Wir können sicherlich den einen oder anderen Außenspieler noch gut gebrauchen. Ich finde Sané top, er ist ein super Spieler. Ich hoffe natürlich, dass er kommt", sagte ... mehr
 


shopping-portal