Sie sind hier: Home > Themen >

Finanzinstitute

Ende der Hilfsprogramme: Europas Krise macht mal Pause

Ende der Hilfsprogramme: Europas Krise macht mal Pause

Mit Irland und Spanien wagen sich knapp vier Jahre nach Beginn der Euro- Krise die ersten Länder aus dem Schutz der Rettungsfonds. Auch an den Finanzmärkten deuten die Zeichen auf ein baldiges Ende der Krise hin. Doch Experten warnen vor allzu großem Optimismus ... mehr
Banken machen Milliarden-Gewinne - Sparer gehen leer aus

Banken machen Milliarden-Gewinne - Sparer gehen leer aus

Fast könnte man Mitleid haben. Weil die Banken hierzulande seit einigen Wochen Gebühren an die Europäische Zentralbank EZB zahlen müssen, wenn sie bei ihr Geld parken, müssen sie diese " Strafzinsen" immer häufiger an ihre Kunden weitergeben. Außerdem sollen ... mehr
Finanzregulierung: Endspiel um die Bankenmacht

Finanzregulierung: Endspiel um die Bankenmacht

Die Bankgiganten aus Amerika und Europa kämpfen um die globale Vormacht. Nach Kräften werden sie von ihren nationalen Regulierern unterstützt, die neue Hürden für ausländische Konkurrenten aufbauen. In den USA wird jetzt die Deutsche Bank zum Opfer. Anshu ... mehr
Geldschwemme hält an: EZB bleibt auf Anti-Krisenkurs

Geldschwemme hält an: EZB bleibt auf Anti-Krisenkurs

Die Europäische Zentralbank ( EZB) bleibt vor der Stichwahl in Frankreich auf Billiggeld-Kurs. Banken bekommen frisches Zentralbankgeld weiterhin zu null Prozent Zinsen. Der Rat der Notenbank hielt den Leitzins im Euroraum bei seiner Sitzung in Frankfurt wie erwartet ... mehr
NRW lässt kriminellen Banker-Ring auffliegen

NRW lässt kriminellen Banker-Ring auffliegen

Insider schildern Ermittlern, wie der deutsche Staat jahrelang um Milliarden betrogen worden sei. Es könnte einer der größten Erfolge im Kampf gegen Wirtschaftskriminalität werden. Nordrhein-westfälischen Behörden ist nach jahrelangen Ermittlungen gegen einen offenbar ... mehr

Außenhandel: Exporte aus China gehen deutlich zurück

Chinas Exporte sind deutlich zurückgegangen. Schuld hat der stockende Welthandel, aber auch Probleme im eigenen Land. Vor allem die hohe Verschuldung vieler chinesischer Unternehmen könnte das Wachstum künftig bremsen. Nach den am Donnerstag vorgelegten Daten ... mehr

Sparkassen schließen Negativzinsen auf lange Sicht nicht mehr aus

Das niedrige Zinsniveau drückt auf die Ertragslage der Finanzinstitute, die wiederum nach Ausgleich suchen. Nun schließen die Sparkassen Strafzinsen auch für normale Sparer nicht mehr aus, jedenfalls auf lange Sicht. Der Präsident des Deutschen Sparkassen ... mehr

Wirtschaftsweisen sehen Banken längerfristig unter Druck

Die fünf  Wirtschaftsweisen sehen die jüngste Geldflut der Europäischen Zentralbank (EZB) mit Sorge. "Die lockere Geldpolitik kann erhebliche Nebenwirkungen haben", sagte Isabel Schnabel, Mitglied des Sachverständigenrates. Sie setzte ... mehr

"Panama Papers": Die wichtigsten Links zum Skandal

Ein Verbund aus über 400 Journalisten hat den größten Steuerskandal der Geschichte aufgedeckt. Die "Panama Papers" bringen nicht nur Präsidenten, Banken und Sport-Stars in Bedrängnis. Sie decken auch den Geldfluss von Drogenbossen und Pädophilen auf. Wir haben ... mehr

Geplante Bankenabwicklungsbehörde sorgt für Uneinigkeit

Der juristische Dienst des Europäischen Rats habe Bedenken gegen die geplante EU-Abwicklungsbehörde für marode Finanzinstitute angemeldet, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf ein Gutachten. Darin heiße es, dass der von EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier ... mehr

Brexit treibt Preise in Großbritannien in die Höhe

Der bevorstehende  Brexit heizt die Preise in Großbritannien an. Die Kosten der Lebenshaltung lagen im November 3,1 Prozent höher als im Vorjahresmonat. Das ist das höchste Niveau seit fast sechs Jahren. Experten hatten lediglich mit einem Anstieg um 3,0 Prozent ... mehr

Mehr zum Thema Finanzinstitute im Web suchen

Kündigungsklausel: Bewegung aufseiten der Bausparkassen

Verbraucherschützer gegen Bausparkassen – diese Konstellation vor Gericht gibt es schon länger. Stein des Anstoßes ist auch eine Kündigungsklausel in Bausparverträgen. Nun gibt es Kompromisssignale. Die Klausel in Mustervorgaben des Verbandes der Privaten Bausparkassen ... mehr

Werner Plumpe: "Der Kapitalismus ist alles andere als ein Raubtier"

Seinen Kritikern gilt der Kapitalismus als Geißel der Menschheit. Warum dieser Vorwurf falsch ist, erklärt Historiker Werner Plumpe. Denn die kapitalistische Wirtschaftsweise nütze gerade den Ärmeren. Das Stichwort "Kapitalismus" lässt niemanden ungerührt. Besonders ... mehr
 


shopping-portal