Sie sind hier: Home > Themen >

Finanzmärkte

Thema

Finanzmärkte

Die Zinswelt steht Kopf: Rezessions- oder Fehlsignal?

Die Zinswelt steht Kopf: Rezessions- oder Fehlsignal?

Deutschland schwächelt. China wächst langsamer. Und über allem schweben große Risiken wie der Brexit und der Handelskrieg zwischen China und den USA. Taumelt die Weltwirtschaft in eine Rezession?  Schwache Konjunkturdaten aus den großen Volkswirtschaften China ... mehr
Eskalation im Handelskrieg mit China – Trump:

Eskalation im Handelskrieg mit China – Trump: "Lehnt euch zurück und schaut zu"

Erst erhöhen die USA bestehende Sonderzölle, jetzt sollen sogar alle Einfuhren aus China mit solchen Abgaben belegt werden. Während Trump die Daumenschrauben anzieht, gibt sich Peking unbeeindruckt. Nach den jüngsten Verhandlungen lässt US-Präsident Donald Trump ... mehr
Mega-Börsengang von Uber: Erster Handelstag wird zum Flopp

Mega-Börsengang von Uber: Erster Handelstag wird zum Flopp

Es ist der größte Börsengang des Jahres: Der amerikanische Fahrdienstleister Uber wurde am Freitag erstmals an der Börse gehandelt. Doch statt Kursfeuerwerk gab's Ernüchterung. Der US-Fahrdienstvermittler Uber ist bei der größten Börsenpremiere seit Jahren auf schwache ... mehr
Türkei – Lira verliert an Wert: Schlittern sie noch tiefer in die Krise?

Türkei – Lira verliert an Wert: Schlittern sie noch tiefer in die Krise?

Die Forderungen nach einer Neuwahl in Istanbul, der Streit mit den USA sowie die anhaltende Wirtschaftskrise vor Ort belasten die türkischen Finanzmärkte zunehmend.  Berichte über eine Wiederholung der Kommunalwahlen in Istanbul lasten ... mehr
Gold: Kommt 2019 die Trendwende für das Edelmetall?

Gold: Kommt 2019 die Trendwende für das Edelmetall?

Das vergangene Jahr machte Goldfans kaum Freude. Doch zuletzt hellte sich der Ausblick wieder auf. Etliche politische Krisenherde und zunehmende Konjunktursorgen könnten die Finanzmärkte 2019 in die Defensive zwingen – mit einem Profiteur: Gold. Am Goldmarkt herrschte ... mehr

Abfuhr für EU: Italien bleibt hart und ändert seine Schuldenpläne nicht

Die Regierung in Rom hat fristgerecht auf das Ultimatum aus Brüssel geantwortet – und wie. Italien weigert sich, an seinen Schuldenplänen irgendetwas zu ändern. Jetzt drohen Sanktionen. Italien weigert sich im Haushaltsstreit mit der EU einzulenken ... mehr

Wie gefährlich wird der Haushaltsstreit mit Italien?

Italiens Populisten auf Konfrontationskurs mit der EU: Mit den Haushaltsplänen stellt sich Rom offen gegen die Regeln und Beschlüsse der Europäischen Union. Die Finanzmärkte reagieren und die Uhr tickt. Wird Italien zur Gefahr für den Euro und das Projekt ... mehr

Angst vor Rezession: Der Abschwung kommt – und die Politik tut nichts

Europa hängt am Tropf der EZB, China und die USA stecken im Handelskrieg: Europa müsste sich auf den Abschwung vorbereiten – doch das passiert nicht. Die Nachricht vom Ende des Aufschwungs ist stark übertrieben. So oder ähnlich reden zur Zeit Bundeswirtschaftsminister ... mehr

Juncker: Müssen mit Italien "streng und gerecht" sein

Die EU lehnt italiens Haushaltspolitik ab. Jean-Claude Juncker warnt vor einer neuen Wirtschaftskrise. Doch  Italiens Vize-Regierungschef wirft Brüssel im Gegenzug vor, die Märkte gegen die neue Regierung aufzuhetzen.    EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker ... mehr

Zehn Jahre nach Lehman-Pleite: Steht die nächste Krise vor der Tür?

Weltuntergangsstimmung an der Wall Street  – a n den Börsen brechen die Kurse ein. Der Auslöser: die Pleite von Lehman Brothers, einer der größten Investmentbanken der Welt. Die Krise hatte sich angekündigt. Sie wurde unterschätzt. Sind wir heute gewappnet ... mehr

Wie der US-Immobilienmarkt eine Weltwirtschaftskrise auslöste

Dem Problem wurde anfänglich wenig Bedeutung beigemessen: Immobilienkäufer in den USA konnten ihre Kredite nicht bedienen. Die Immobilienpreise fielen und setzten einen Domino-Effekt in Gang. Am Ende stand die schwerste Weltwirtschaftskrise seit Jahrzehnten. Das Unheil ... mehr

Ex-Finanzminister Varoufakis pessimistisch: Griechenland ist nicht gerettet

Griechenland verlässt den Euro-Rettungsschirm. Eigentlich eine gute Nachricht. Doch viele Wirtschaftsforscher sind skeptisch. Sie erwarten neue Probleme – nicht nur in Griechenland. Nach acht Jahren am Tropf der internationalen Geldgeber verlässt Griechenland an diesem ... mehr

Türkische Lira rückt nach Zusagen von Rekordtief ab

Nach neuen US-Sanktionen gegen die Türkei ist die landeseigene Währung abgestürzt. Die Zentralbank reagierte – offenbar mit vorsichtigem Erfolg. Zugesagte Geldspritzen der Zentralbank haben den rasanten Verfall der türkischen Lira gebremst. Ein Dollar kostete ... mehr

Italien: Regierungschaos lässt Finanzmärkte taumeln

Das Regierungschaos in Italien geht weiter. Nun  gibt es Gerüchte, auch die geplante Übergangsregierung könnte kippen. An  Europas Märkten wächst die Angst. Droht eine erneute Finanzkrise? Italien findet keinen Ausweg aus der schweren Regierungskrise ... mehr

Auch an der Börse macht der April, was er will

Der April macht was er will – auch an der Börse. Der Zollstreit zwischen den USA und China beeinträchtigt die Finanzmärkte vermutlich weiterhin. An den Börsen werden zum Quartalsanfang die Karten neu gemischt und Aktienanleger hoffen auf ein besseres Blatt ... mehr

So zocken Hedgefonds an den Märkten

Der weltgrößte Hedgefonds Bridgewater wettet Milliarden auf Kursverluste bei europäischen Großkonzernen. Seit Ende Januar hat der Investor Leerverkaufspositionen gegen zahlreiche Dax-Konzerne aufgebaut, darunter Deutsche Bank, Allianz, BASF und Siemens. Hedgefonds ... mehr

Manipulationen sollen Börsen-Crash verursacht haben

Ein Finanz-Insider erhebt brisante Anschuldigungen: Die heftigen Kursstürze der vergangenen Woche  an den Weltbörsen  sollen durch Manipulationen ausgelöst worden sein. Ein Insider aus der Finanzbranche führt den Börsen-Crash der vergangenen Woche auf zweifelhafte ... mehr

Warum die Börsen plötzlich in den Keller rauschen

Niedrige Zinsen haben weltweit die Vermögen wachsen lassen. Die Aktienmärkte haben davon stark profitiert. Nun ist ein Ende des billigen Geldes in Sicht – und die Börsen spielen verrückt. cc-171212-stelter An den Börsen geht es in diesen Tagen bergab, in Europa ... mehr

Absturz an der Wall Street setzt sich in Asien fort

Die US-Börsen sind am Donnerstag erneut abgerutscht, nun folgen die Aktienmärkte in Asien. Analysten sind besorgt: Ist der Goldrausch der vergangenen Monate vorbei? Nach erneut heftigen Kursverlusten an der Wall Street sind auch die Märkte in Asien eingesackt ... mehr

Wall Street nach Berg- und Talfahrt auf Erholungskurs

Einen Tag nach dem dramatischen Kurssturz konnte sich der Dow Jones wieder etwas erholen. Die Kursentwicklungen zeigen jedoch: Die Anleger sind weiter nervös. Einen Tag nach dem Kursbeben haben die US-Börsen am Dienstag kräftig zugelegt. Bis die drei wichtigsten Indizes ... mehr

DAX-Rusch: Jetzt in Gold, Anleihen, Immobilien investieren?

Warnungen gab es bereits zuhauf, doch über den Zeitpunkt waren sich die Analysten uneins. Die Rede ist vom Crash an den Börsen. Nach der fast panikartigen Flucht aus Aktien an den US-Börsen, schauten alle gebannt auf den deutschen Aktienmarkt.  Doch die Panik ... mehr

Nach Kurssturz in USA: Befürchteter Dax-Absturz bleibt zunächst erspart

Der befürchtete Absturz blieb dem Dax zunächst erspart. Doch die Gefahr ist noch nicht gebannt. Alles schaut nach New York: Kommt der "Winterschlussverkauf" der Schnäppchenjäger? In den USA und in Asien war es heftig abwärts gegangen, mit Sorge blickten Börsianer daher ... mehr

Notenbanken sollen sich gegen Bitcoin-Katastrophe wappnen

Der unkontrollierte Handel mit Digitalen Währungen wie Bitcoin stößt in der Finanzwelt auf immer mehr Ablehnung. Mehrere Staaten ziehen bereits die Notbremse - weitere wollen folgen. Für Bitcoin-Anleger ist das ein schwerer Schlag.  Die Notenbanken-Dachorganisation ... mehr

Skepsis an Digitalwährung: Bitcoin-Kurs bricht ein

Wegen des Hypes um den  Bitcoin und der rasanten Berg- und Talfahrt der Kryptowährung mehren sich die Rufe nach einer Regulierung. Das sorgte jetzt offenbar für einen neuen Kurseinbruch. Zeitweise brach der Kurs um bis zu 20 Prozent ein und wurde auf wichtigen ... mehr

Der Bitcoin ist am Scheideweg

Der Bitcoin ist wohl das meistdiskutierte Finanzthema des Jahres 2017. Während viele Besitzer spektakuläre Gewinne einfuhren, warnen Experten vor dem Crash-Potenzial. Allerdings birgt das Thema Kryptowährungen auch Chancen. Die Kryptowährung Bitcoin ... mehr

Ende der Börsenparty? Die Liste der Warnzeichen ist lang

An den Finanzmärkten läuft gerade jede Menge falsch, dennoch stürzen sich Anleger auf alles, was hohe Renditen verspricht. Die Party könnte schneller vorbei sein, als viele glauben. Eine Analyse von Daniel Stelter  Na, denken auch Sie darüber nach Bitcoins zu kaufen ... mehr

Inflation in der Türkei bei13 Prozent – Höchster Stand seit 2003

Die Inflation in der Türkei ist im November auf fast 13 Prozent gestiegen und hat damit den höchsten Stand seit 2003 erreicht. Wie die türkische Statistikbehörde TUIK mitteilte, stiegen die Verbraucherpreise im November um 1,49 Prozent im Vergleich zum Vormonat ... mehr

Varta startet zweiten Anlauf an die Börse

Der Batterien-Hersteller Varta bereitet seinen zweiten Anlauf an die Börse vor. Insider sagten gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters, dass das Unternehmen kurz nach der Bundestagswahl seine Pläne öffentlich machen werde. Die Aktien könnten dann Ende Oktober erstmals ... mehr

Positive Konjunktur: Steuereinnahmen steigen im April

Die gute Konjunktur hat die Steuereinnahmen von Bund und Ländern auch im April nach oben getrieben. Insgesamt nahm der Fiskus gut 49 Milliarden Euro ein, wie das Bundesfinanzministerium mitteilte. Das waren 5,8 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Von Januar bis April ... mehr

Rekord-Honorar von der Wall Street: Obama kassiert 400.000 Dollar für Rede

Barack Obama ist zurück und steht knapp 100 Tage nach seinem Ausscheiden als US-Präsident wieder auf der Bühne. Dabei spricht er ausgerechnet vor Bankern an der Wall Street, die er während seiner Amtszeit scharf kritisiert hatte. Seine Gage sprengt alle Rekorde ... mehr

Experten warnen: Neue Finanzkrise droht

Freihandelsfeindliche "America first"-Politik, Steuersenkungen, Entfesselung der Finanzmärkte: Die Manöver von US-Präsident Donald Trump, mit denen er die US-Wirtschaft ankurbeln will, bergen Risiken, auch für uns. Doch Trump ist nicht das alleinige Problem ... mehr

"Dr. Doom" warnt: Löst Donald Trump eine Finanzkrise aus?

Vor genau zehn Jahren nahm die Finanzkrise ihren Lauf. Weltweit brachen Dutzende Großbanken zusammen, die Rechnung bekamen die Steuerzahler serviert. Jetzt warnt einer der Mahner von damals erneut. Diesmal geht die Gefahr von Donald Trump aus. Ausgangspunkt ... mehr

Steuerreform: IWF warnt vor Trumps Steuerplänen

Der Internationale Währungsfonds ( IWF) sieht die Steuerpläne von US-Präsident Donald Trump als Gefahr für die Finanzstabilität. "Das durch Steuerreformen frei werdende Geld könnte vor allem in Bereiche fließen, in denen eine erhebliche finanzielle Risikobereitschaft ... mehr

EU verbietet Fusion von Deutscher Börse und LSE

Die EU-Kommission hat die geplante Fusion der Börsen in Frankfurt am Main und London untersagt. Damit ist das ehrgeizige Vorhaben auch im dritten Anlauf gescheitert. Auf dem Markt für das Clearing festverzinslicher Finanzinstrumente hätte die Fusion ... mehr

Janet Yellen (US-Notenbank Fed) erhöht Leitzins um 0,25%

Die US-Notenbank Federal Reserve hat ihre Geldpolitik weiter gestrafft und die Leitzinsen angehoben. Der Zinssatz, zu dem sich US-Banken gegenseitig Geld leihen, steigt damit um 0,25 Punkte auf ein Niveau von 0,75 bis 1,0 Prozent, wie die Federal Reserve in Washington ... mehr

Goldpreis aktuell: Rückgang des Dollar stützt den Goldpreis

+++ Gold-Marktbericht vom 29. Dezember 2017 +++ Der Goldpreis ist am Donnerstag den neunten Handelstag in Folge gestiegen. Das ist die beste Serie seit Juli 2011. Für Rückenwind sorgte einerseits der Dollar, der trotz besser als erwarteter US-Konjunkturdaten ... mehr

Angst vor der Rezession: Wenn der Trump-Boom nach hinten losgeht

Trumps Wahlsieg hat einen Börsenboom ausgelöst, insbesondere die Aktienkurse der Banken schossen nach oben. Inzwischen mehren sich die Anzeichen, dass der Optimismus übertrieben war. In den New Yorker Bankentürmen löste Donald Trumps Wahlsieg Euphorie aus, die Aktien ... mehr

Wochenausblick Börse: Ungewissheit nach der US-Wahl

Vom Schreckgespenst zum Hoffnungsträger: Es kommt nicht allzu oft vor, dass die Finanzmärkte so schnell ihre Meinung ändern wie nach dem - zuvor noch als schwer denkbar geltenden - US-Wahlsieg Donald Trumps in der abgelaufenen Woche. Während in der Wahlnacht ... mehr

US-Wahlen 2016: Trump-Angst schickte Börsen auf Talfahrt

Der Sieg von Donald Trump bei den US-Präsidentschaftswahlen hat die Finanzmärkte rund um den Globus ordentlich durchgerüttelt und zunächst auf Talfahrt geschickt. Investoren verdauten den ersten Schock aber überraschend schnell.  Viele hoffen auf einen Konjunkturschub ... mehr

Jeder 10. Anleger erwartet Italiens Abschied aus Euro-Zone

Fliegt Italien bald aus der Euro-Zone? Viele Anleger halten das derzeit für wahrscheinlicher als einen griechischen Abschied. Wie die Investmentberatung Sentix zu einer Umfrage unter rund 1000 Anlegern mitteilte, steht damit erstmals die drittgrößte Volkswirtschaft ... mehr

Gipfeltreffen in Köln: Fonds-Experten sehen keine rosige Zukunft für die Finanzmärkte

Der Dachfonds-Pionier Eckhard Sauren hatte zum  Fondsmanager-Gipfel nach Köln eingeladen. Kompetente Experten diskutierten über die Aussichten an den globalen Finanzmärkten und gaben wertvolle Hinweise für Privatanleger. Mit Olgerd Eichler, Peter E. Huber, Bernd Ondruch ... mehr

Nobelpreisträger: Das billige Geld der Notenbanken hilft der Konjunktur nicht

Nach Ansicht des Wirtschafts-Nobelpreisträgers Edward Prescott verfehlt die weltweit anhaltende Schwemme billigen Geldes ihr Ziel, das Wachstum auf breiter Front stärker anzutreiben. Nur die Gruppe der Vermögenden profitiert. Die Politik massiver ... mehr

Rekordstrafe könnte der Deutschen Bank das Genick brechen

Die Forderung der US-Justiz ist gewaltig. Deutschlands größtes Geldhaus will sich wehren - und ist zuversichtlich, die Strafe noch deutlich drücken zu können. Falls das der Deutschen Bank nicht gelingt, fürchten Experten Schlimmes. Die Summe macht sogar ... mehr

EZB in der Bredouille: Was macht Draghi?

Nullzins-Politik und Anleihen-Käufe in Billionen-Höhe: Die Europäische Zentralbank ( EZB) kämpft mit allen Mitteln gegen die unerwünscht niedrige Inflation. Bei der heutigen Zinssitzung in Frankfurt richten sich alle Augen auf EZB-Chef Mario Draghi ... mehr

Islamischer Staat führt eigene Währung "Goldener Dinar" ein

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat nach Angaben von Menschenrechtlern eine neue Währung in einem Teil ihres Herrschaftsgebietes eingeführt. Der "Goldene Dinar" werde in der ostsyrischen Provinz Dair as-Saur gehandelt, teilte die Syrische Beobachtungsstelle ... mehr

Investpr George Soros: 100 Millionen-Euro-Wette gegen Deutsche Bank

Die Investoren-Legende George Soros profitiert vom Absturz des deutschen Geldhauses. Der gerissene Anleger setzte mitten im Brexit-Sturm mal eben 100 Millionen Euro auf fallende Kurse der Deutschen Bank - und hat kräftig gewonnen.  Soros' Hedge Fonds Soros ... mehr

Brexit-Auswirkungen gefährden Weltwirtschaft - neue Krise im Anflug?

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) macht sich große Sorgen um die Weltwirtschaft. Die Kombination aus Rekordverschuldung, niedrigem Wirtschaftswachstum und schwindendem Handlungsspielraum könnte eine neue globale Krise heraufbeschwören. Das Ausscheren ... mehr

US-Notenbank Fed: wohl keine Erhöhung des Leitzins

Die US-Notenbak Fed wird am Mittwochabend ihre Entscheidung zur Geldpolitik bekannt geben. Fast niemand rechnet jedoch damit, dass die Fed den Leitzins erhöhen wird. Der mögliche Brexit und der Anfang Juni veröffentlichte Arbeitsmarktbericht lassen die Notenbanker ... mehr

Wochenausblick Börse: Optimismus der US-Notenbank wirkt ansteckend

Dank des Rückenwindes aus den USA dürften die Anleger optimistisch in die neue Woche gehen. "Eine mögliche Zinserhöhung in den Vereinigten Staaten hat ihren Schrecken verloren", schreibt Marktexperte Daniel Saurenz von Feingold Research. Die Investoren seien erleichtert ... mehr

EZB und BNP warnen: AfD, FPÖ und Co. kosten Europa Milliarden

Rechtspopulistische Parteien feiern Erfolge in ganz Europa - mit drastischen Konsequenzen für die Wirtschaft. Investoren haben bereits Milliarden aus der Union abgezogen. Es droht ein Klima der Angst, das langfristig die gesamte ... mehr

Experten entsetzt: Trumps Wirtschaftspläne führen in ein Desaster

US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump macht einmal mehr von sich reden. Laut Interview-Aussagen könnte der Milliardär als Präsident zwar auf seine ökonomischen Erfahrungen als Geschäftsmann zurückgreifen. Fachleute sind allerdings über seine Pläne für den Umgang ... mehr

Finanzmarkt: Über den Banken braut sich etwas zusammen

An den weltweiten Finanzmärkten brodelt es. Der jüngste Ausverkauf an den Aktienmärkten ist nur eines von gleich mehreren unheilvollen Zeichen. Auch die Bewegungen am Devisenmarkt sowie die Rohstoffpreise deuten an: Da ist was im Busch ... mehr

China-Crash belastet die Welt: Vorbote für eine neue Finanzkrise?

Schlittern wir in eine neue Krise? Viele Börsianer weltweit befürchten Schlimmes in Asien und verkaufen ihre Aktien. Großinvestor George Soros zieht bereits Parallelen zur Finanzkrise 2008. Die Einflüsse aus Fernost betreffen auch Deutschland. Der erfahrene ... mehr

US-Zinswende treibt Märkte ins Plus

Nach langem Zögern hat die US-Notenbank erstmals seit der Finanzkrise die Zinsen angehoben. Anleger rund um den Globus reagieren erleichtert. Die Börsen in den USA und Asien standen deutlich im Plus. Auch die Anleger am deutschen Markt haben bei Aktien wieder ... mehr

Wochenausblick: Aus der Erholung an der Börse könnte eine Rally werden

Die Anleger scheinen einen bewährten Kaufanreiz neu für sich entdeckt zu haben: Das Billiggeld der Notenbanken. Es war jedenfalls nicht der eher maue Start in die Berichtssaison zum dritten Quartal, der der Erholung an den Aktienmärkten zuletzt weiteren Schub ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal