Sie sind hier: Home > Themen >

Fischsterben

Thema

Fischsterben

Karpfen in Talsperre Heyda wohl an Altersschwäche gestorben

Karpfen in Talsperre Heyda wohl an Altersschwäche gestorben

Die massenhaft verendeten Silberkarpfen in der Talsperre Heyda sind offensichtlich an Altersschwäche gestorben. Analysen des Friedrich-Loeffler-Instituts hätten keine Hinweise auf tödliche Viren oder Bakterien gebracht, teilte das Landratsamt des Ilm-Kreises am Mittwoch ... mehr
Forscher lüften Geheimnis um Bachforellensterben

Forscher lüften Geheimnis um Bachforellensterben

Ein Forellensterben im Alpenraum sorgte lange für Rätselraten. Nun haben Forscher die Ursache geklärt: ein bislang unbekanntes Virus. Aber Fragen bleiben: Wo kommt der Erreger her? Münchner Forscher haben das Rätsel um ein massenhaftes Sterben von Bachforellen ... mehr

Kein Mittel gegen das Fischsterben in der Schwarzen Elster

Nachdem in der Schwarzen Elster in Südbrandenburg eine Vielzahl von Fischen verendet ist, suchen die Behörden weiter nach Mitteln zur Lösung des Problems. "Wir arbeiten derzeit an Maßnahmen", sagte der Ordnungsdezernent des Landkreises Elbe-Elster, Dirk Gebhard ... mehr

Fischsterben in Schwarzer Elster: Schmutziges Grundwasser

Eingeleitetes verunreinigtes Grundwasser in den Fluss Schwarze Elster hat zu einem massenhaften Fischsterben geführt. Auf einer Flusslänge von 24 Kilometern zwischen Plessa und Wahrenbrück (Elbe Elster) gebe es tote Fische, sagte der Leiter der Abteilung Wasser ... mehr
Zu wenig Regen: Wasserstände in Flüssen sinken

Zu wenig Regen: Wasserstände in Flüssen sinken

Die Trockenheit der vergangenen Wochen macht den Bächen und kleineren Flüssen in Nordrhein-Westfalen immer mehr zu schaffen. Wegen der sinkenden Wasserstände erhöhe sich die Temperatur in den Gewässern, sagt Experte Roland Funke vom Landesumweltamt (Lanuv). "Es kommt ... mehr

Unbekannte öffnen Staustufe: Hunderte Fische sterben

Unbekannte haben an einer Teichanlage im Hochsauerlandkreis eine Staustufe geöffnet und damit ein Fischsterben ausgelöst. Die Staustufe bei Sundern versorgte nach Angaben der Polizei die Teiche mit Frischwasser. Bislang gebe es mindestens 400 tote Fische ... mehr

In vier Badegewässern wird vor Blaualgen gewarnt

Zu Beginn des Sommers und zur ersten großen Hitzewelle des Jahres wird in Rheinland-Pfalz in vier Badegewässern wegen einer Blaualgenblüte gewarnt - noch ist dort das Baden aber erlaubt. Bei den betroffenen Gewässern handelt es sich nach Angaben des Landesamtes ... mehr

Strände der Karibik von stinkenden Meeresalgen befallen

Urlauber, die sich eine Reise in die Karibik leisten, erwarten türkises Wasser, weiße Strände und jede Menge Erholung. Doch das paradiesische Glück ist mancherorts getrübt: Algen verderben den Reisenden die Urlaubsstimmung. Die Algenmassen stinken wie faule ... mehr

Die besten TV-Tipps fürs Himmelfahrtswochenende

Was haben ein hundertjähriger Greis, eine schottische Prinzessin, ein stotternder König und zwei Propheten gemeinsam? Sie bieten beste Unterhaltung. Hier sind unsere Top-5-Tipps fürs lange Wochenende. Tipp 1 "The King's Speech – Die Rede des Königs" – Oscar ... mehr

Olympia 2016: Rios "Kloakenwasser" und versickerte Milliarden

Rio de Janeiro (dpa) - Mario Moscatelli glaubt, dass nur noch der Papst helfen kann. Er hat den Erzbischof von Rio de Janeiro gebeten, sich um das Einschalten von Franziskus zu kümmern. "Ich habe immer noch keine Antwort vom Papst", sagt der Biologe kokettierend ... mehr
 


shopping-portal