Sie sind hier: Home > Themen >

Flugzeughersteller

Thema

Flugzeughersteller

Boeing 737 MAX: Nach Abstürzen verklagen Aktionäre den Flugzeugbauer

Boeing 737 MAX: Nach Abstürzen verklagen Aktionäre den Flugzeugbauer

Anteilseigner des Unternehmens erheben schwere Vorwürfe gegen den US-Konzern. So habe die Sicherheit der Passagiere nicht im Mittelpunkt gestanden.  Nach dem Absturz von zwei Passagierflugzeugen des Typs Boeing 737 MAX haben Aktionäre vor einem US-Bundesgericht Klage ... mehr
Boeing 737 Max 8: US-Flugzeugbauer gibt weitere Software-Probleme zu

Boeing 737 Max 8: US-Flugzeugbauer gibt weitere Software-Probleme zu

Der US-Luftfahrtkonzern Boeing kommt nach den zwei tödlichen Flugzeugabstürzen nicht zur Ruhe. Neben dem umstrittenen Steuerungsprogramm MCAS gibt es jetzt auch noch ein zweites Software-Problem. Nach zwei Abstürzen von Boeings Flugzeugtyp 737 Max 8 in weniger als einem ... mehr
Vorläufiger Bericht: Boeing 737 Max - Crew befolgte alle Vorgaben

Vorläufiger Bericht: Boeing 737 Max - Crew befolgte alle Vorgaben

Knapp vier Wochen nach dem Absturz der Boeing 737 Max von Ethiopian Airlines liegt ein erster Untersuchungsbericht vor. Die Piloten sollen alle Boeing-Vorschriften eingehalten haben. Die konkrete Absturzursache lässt der Bericht aber offen. Die Besatzung ... mehr
Boeing 737 Max: Softwareupdate für Flugzeuge kommt später als gedacht

Boeing 737 Max: Softwareupdate für Flugzeuge kommt später als gedacht

Nach zwei Abstürzen von Boeing 737-Max-Maschinen verschiebt sich die Auslieferung eines Softwareupdates. Die Aktualisierung soll die Flugzeuge sicherer machen. Warum verzögert sich der Einsatz? Das nach zwei Abstürzen verhängte Flugverbot für Verkehrsflugzeuge ... mehr
Software-Update: Boeing will Piloten mehr Spielraum geben

Software-Update: Boeing will Piloten mehr Spielraum geben

Nach dem Absturz zweier Boeing 737 Max soll ein Software-Update Piloten mehr Kontrolle geben. Die Unfälle waren vermutlich durch Probleme des Bordcomputers ausgelöst worden. Was sich jetzt ändern soll. Boeing räumt bei der nachgebesserten Software ... mehr

Nach zwei Abstürzen von 737 Max: Boeing verliert Milliardenauftrag

Die staatliche indonesische Airline Garuda hat bei Boeing eine Großbestellung storniert. Zwei Flugzeuge des Typs 737 Max 8 waren zuvor abgestürzt. Woher bekommt die Fluggesellschaft nun neue Flugzeuge? Wegen der Abstürze von zwei Passagierflugzeugen ... mehr

Nach Absturz in Äthiopien: EU-Luftraum für Boeing 737 MAX 8 gesperrt

Sind die neuen Boeing-Flugzeuge sicher? Der Hersteller und die US-Luftfahrtbehörde sagen ja. Doch andere Aufsichtsbehörden und viele Airlines sind sich nicht sicher. Wo gibt es bereits Startverbote? Nach zwei Flugzeugabstürzen innerhalb weniger Monate zieht die Furcht ... mehr

Jungfernflug des BelugaXL: Airbus hat einen neuen Riesenflieger

Voraussichtlich nur fünf Stück wird es jemals vom neuen Airbus-Flugzeug BelugaXL geben. Jetzt absolvierte der neue Riesenflieger seinen Jungfernflug – und zog viele Blicke auf sich. Das neue Airbus-Transportflugzeug BelugaXL ist zu seinem Jungfernflug gestartet ... mehr

Was der Trump-Entscheid für Airbus bedeutet

Trumps Iran-Entscheid – er setzt auch die Flugzeugbauer unter Druck: Airbus und Boeing kämpfen um milliardenschwere Aufträge. Und um ihre Aktionäre. Der drohende Verlust milliardenschwerer Aufträge setzt Airbus zu. Die Aktien des europäischen Flugzeug-Herstellers gingen ... mehr

Airbus steigt bei Bombardier-Flugzeugreihe ein

Airbus nutzt die vielen Probleme bei Bombardier und sichert sich die Mehrheit an einer aussichtsreichen Produktreihe des kanadischen Herstellers. Für Bombardier könnte dies ein Befreiungsschlag sein. Nachdem Airbus 2015 noch abgewunken hatte, als Bombardier ... mehr

Japan: KLM-Flugzeug verliert Stück der Rumpfverkleidung

Nach dem Start in Japan hat eine Passagiermaschine der niederländischen Gesellschaft KLM ein Stück der Außenverkleidung des Rumpfes verloren. Das etwa ein Quadratmeter große Teil sei aus 2500 Meter Höhe über der Stadt Osaka in die Tiefe ... mehr

Mehr zum Thema Flugzeughersteller im Web suchen

Airbus: Anti-Korruptions-Behörde SFO ermittelt gegen Flugzeugbauer

Airbus steht im Verdacht unsauberer Geschäftspraktiken: Die britische Anti-Korruptions-Behörde hat wegen Hinweisen auf Betrug und Bestechung Ermittlungen gegen Europas größten Flugzeughersteller eingeleitet. Die Anschuldigungen ... mehr

Boeing will 4000 Stellen streichen: Auch Chef-Etage betroffen

Der US-Flugzeughersteller Boeing will in den kommenden Monaten rund 4000 Arbeitsplätze abbauen. Wie ein Unternehmenssprecher sagte, sei die Sparte Verkehrsflugzeuge betroffen. Auch Hunderte Stellen bei Führungskräften und Managern würden gestrichen um Kosten zu sparen ... mehr

Luft in Flugzeugen: Studie belegt giftige Dämpfe in Kabinen

Giftige Dämpfe in Flugzeugkabinen könnten möglicherweise der Grund für diverse Zwischenfälle im Luftverkehr sein. Seit Jahren sind Häufungen von heiklen Landungen und kranken Stewardessen zu beobachten, Folgen für Passagiere sind derzeit noch unabsehbar ... mehr

Luxusflieger bietet exklusive Sitze auf dem Dach

Luxusflieger bietet exklusive Sitze auf dem Dach mehr

Airbus startet Großangriff auf Boeing: Expansion auf US-Markt

Der Flugzeughersteller  Airbus will die Modernisierung der Flugzeugflotten in den USA nicht dem Erzrivalen Boeing überlassen. Künftig mischen die Europäer mit einem eigenen Fertigungswerk vor Ort mit. Durch die Expansion sollen die US-Marktanteile steigen ... mehr

Konkurrenz für Airbus und Boeing: Asien attackiert Flugzeugbau-Markt

Die Noch- Flugzeugbau-Zwerge China und Japan attackieren verstärkt die beiden großen Passagierflugzeugbauer Airbus und Boeing. Chinas Flugzeugmanufaktur Comac hat die ersten Testflüge ihres Regional-Jets ARJ21 erfolgreich absolviert und dürfte schon bald die Zulassung ... mehr

Airbus meldet Patent an: Cockpit in Zukunft ohne Fenster

Übernehmen Computer in Zukunft die volle Kontrolle in Flugzeugen? Derzeit schalten sich die Piloten zumindest bei Start und Landung noch ein. Doch wenn es nach dem Flugzeughersteller Airbus geht, fliegen die Piloten in der Zukunft in einem fensterlosen Cockpit ... mehr

Airbus jubelt: Turkish Airlines erteilt milliardenschwere Order

Das Geschäft bei Airbus zieht an: Der Flugzeughersteller bekommt den zweiten Großauftrag direkt in Folge. Die Order aus der Türkei umfasst über 80 Maschinen und die Option auf 35 weitere Flieger. Der geschätzte Listenpreis liegt bei mehr als 9 Milliarden Dollar ... mehr

Bombardier greift mit CSeries Airbus und Boeing an

Der kanadische Flugzeughersteller Bombardier möchte raus aus den Regionalrouten und mit den Großen mithalten: Airbus ( EADS) und Boeing. Möglich machen soll das die neue CSeries: Der Jet bietet je nach Ausführung genug Platz für 160 Passagiere. Wer bislang ein Flugzeug ... mehr

Boeing setzt sich weiter von Airbus ab

Der Vorsprung für Boeing wächst: Auf der Luftfahrtmesse in Farnborough hat sich der Flugzeugbauer aus den USA weiter von seinem europäischen Konkurrenten Airbus abgesetzt. Boeing sammelte nun seit Beginn der Messe Kaufabsichten für 170 Exemplare des Konkurrenzmodells ... mehr

Flugzeugbau: Milliarden-Belastung für Airbus wegen starkem Euro

Der Flugzeug-Hersteller Airbus fürchtet eine milliardenschwere Mehrbelastung durch den starken Euro. Wenn die Gemeinschaftswährung weiterhin so stark sei, müsste sein Unternehmen für die Restrukturierung zusätzliche Milliarden aufbringen, sagte Airbus-Vize Fabrice ... mehr

Entscheidung zu Airbus-Werken erst im Oktober

Seit Monaten wird in den Medien über mögliche Käufer der Airbus-Werke in Europa spekuliert. Und die Spekulationen dürften weiter anhalten. Nach einem Treffen der Führung des Mutterkonzerns EADS mit den Gewerkschaften rechnen diese erst im Oktober mit der Bekanntgabe ... mehr

EADS unterstützt Forderung nach "Goldenen Aktien"

Der künftige alleinige Verwaltungsratschef des Luft- und Raumfahrtkonzern EADS, Rüdiger Grube, hat die Schaffung so genannter "Goldener Aktien" für Schlüsselaktionäre befürwortet. "Es geht um den Schutz des Konzerns gegen feindliche Übernahmen", sagte Grube ... mehr

Erste Airbus-A380-Serienmaschine hat Hamburg verlassen

Lackiert mit der Aufschrift "Singapore Airlines" ist in Hamburg der erste für die Auslieferung an einen Kunden bestimmte Airbus A380 gestartet. An der ersten Serienmaschine des größten Passagierflugzeugs der Welt sollen im französischen Toulouse noch Systemtests ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe