Sie sind hier: Home > Themen >

Foodsharing

Thema

Foodsharing

Stuttgart: Foodsharing-Café sagt Lebensmittelverschwendung den Kampf an

Stuttgart: Foodsharing-Café sagt Lebensmittelverschwendung den Kampf an

Oft landen Lebensmittel im Abfall, die noch genießbar wären. In Stuttgart hat das Café Raupe Immersatt der Lebensmittelverschwendung den Kampf angesagt – mit einem einzigartigen Konzept. Kleine Druckstellen an Äpfeln, eine braune Bananenschale oder Brötchen vom Vortag ... mehr
Corona/Dortmund: Unverpackt-Laden macht Einkaufswahnsinn ein Ende

Corona/Dortmund: Unverpackt-Laden macht Einkaufswahnsinn ein Ende

In Zeiten des Coronavirus wird das Einkaufen schon mal zur Schlammschlacht um Toilettenpapier und Mehl. Doch nicht überall: Im Unverpackt-Laden Frau Lose in Dortmund steht viel mehr als das im Vordergrund. Die Corona-Krise bestimmt das Leben der Dortmunder ... mehr
Karlsruhe: Wie eine geniale Idee Essensverschwendung stoppen will

Karlsruhe: Wie eine geniale Idee Essensverschwendung stoppen will

In Deutschland werden Lebensmittel tonnenweise weggeschmissen, obwohl sie noch genießbar wären. Eine Initiative in Karlsruhe will das Essen vor der Tonne retten – und weiter verteilen. Unter dem Motto "Verwenden statt verschwenden" engagieren sich sogenannte Foodsaver ... mehr
Ideen für altes Brot gegen Lebensmittelverschwendung

Ideen für altes Brot gegen Lebensmittelverschwendung

Mit neuen Ideen für altes Brot sollen weniger Lebensmittel im Müll landen. Rund 360 Bäckereifilialen in Niedersachsen informieren am Tag der Lebensmittelverschwendung an diesem Sonntag, wie Backwaren richtig gelagert und Reste schmackhaft verwertet werden ... mehr

Initiative foodsharing Berlin für Einsatz geehrt

Die Initiative foodsharing Berlin ist für ihr Engagement gegen Lebensmittelverschwendung geehrt worden. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung "Berliner Lebensmittelretter:in 2021" des Landes Berlin wurde an diesem Donnerstag zum ersten Mal verliehen ... mehr

Zero Waste: Resteverwertung beim Kochen ist ganz einfach

Berlin (dpa/tmn) - Die einfachste Möglichkeit nachhaltiger zu kochen, ist möglichst regionale und saisonale Lebensmittel zu benutzen. Das belastet die Umwelt nicht so stark - weniger CO2-Emissionen durch kurze Transportwege, weniger Treibhausgase durch Freilandware ... mehr

Tipps für mehr Nachhaltigkeit: Das können Sie in der Küche tun

Alte Brote und überschüssige Lebensmittel gehören in die Tonne? Es geht auch anders und muss gar nicht aufwendig sein. Mit welchen Tricks Sie Ihren Haushalt nachhaltiger gestalten. Die einfachste Möglichkeit nachhaltiger zu kochen, ist möglichst regionale und saisonale ... mehr

Lebensmittelretter eröffnen Café mit kostenlosem Essen

Ein Café in Stuttgart rettet Lebensmittel vor der Mülltonne und verteilt sie stattdessen kostenlos an Menschen. Das Essen stammt etwa von Supermärkten oder Bäckereien, wo es nicht weiter verkauft worden wäre, erklärt Café-Betreiber Lisandro Behrens. Die Gäste bedienen ... mehr

"Altonale" verwandelt Hamburger Stadtteil in große Bühne

Die "Altonale", Norddeutschlands größtes Kultur- und Stadtteilfest, lockt vom 31. Mai bis zum 16. Juni wieder nach Hamburg-Altona. Mehr als 200 kostenlose Veranstaltungen aus den Bereichen Theater, Musik, Tanz und Kunst stehen auf dem Programm, teilten die Veranstalter ... mehr

Initiative "Foodsharing" kämpft gegen Verschwendung

Tausende Menschen wollen in Niedersachsen und Bremen Lebensmittel vor dem Müll retten, deutschlandweit sind es nach Angaben der Initiative "Foodsharing" 37 500. Sie holen aussortierte Lebensmittel bei Supermärkten ab und verteilen diese weiter ... mehr
 


shopping-portal