Sie sind hier: Home > Themen >

Forscher

Thema

Forscher

Pferde: Forscher entdecken erstaunliche Fähigkeiten der Tiere

Pferde: Forscher entdecken erstaunliche Fähigkeiten der Tiere

Wissenschaftler haben in etlichen Studien erstaunliche Fähigkeiten von Pferden herausgefunden. Diese hoch entwickelten Tiere können abstrakt denken oder Gesichtsausdrücke von Menschen richtig interpretieren. Pferde haben Angst vor Pfützen, offenen Regenschirmen ... mehr
Warum hassen Kinder Brokkoli? Neue Studie gibt Hinweise

Warum hassen Kinder Brokkoli? Neue Studie gibt Hinweise

Brokkoli und Kinder – das passt nach den Erfahrungen vieler Eltern nicht zusammen. Forscher haben nun herausgefunden, was hinter der Abneigung gegen bestimmte Gemüsesorten steckt. Für viele Kinder sind Brokkoli oder Blumenkohl einfach nur "pfui, bäh". Aber warum ... mehr
Coronavirus – Mund-Nasen-Schutz: Diese Folgen hat sie für gesunde Menschen

Coronavirus – Mund-Nasen-Schutz: Diese Folgen hat sie für gesunde Menschen

Die Maskenpflicht ist hart umstritten und viele Menschen fühlen sich durch den Mund-Nasen-Schutz eingeschränkt. Forscher haben herausgefunden, welche Folgen das Tragen von Masken für gesunde Menschen haben kann. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vermindert ... mehr
Corona-Ursprung: Sprang das Coronavirus zweimal vom Tier auf den Menschen?

Corona-Ursprung: Sprang das Coronavirus zweimal vom Tier auf den Menschen?

Eine neue Genanalyse deutet darauf hin, dass sich Vorläufer des Coronavirus möglicherweise mehrfach in unterschiedlichen Tieren entwickelt haben. Spricht das gegen einen Laborunfall? Noch immer gibt es keine eindeutige Antwort darauf, wie die  Corona-Pandemie entstanden ... mehr
Neue Studie: Warum ist das Darmkrebsrisiko bei Männern höher?

Neue Studie: Warum ist das Darmkrebsrisiko bei Männern höher?

Weltweit erkranken mehr Männer als Frauen an Darmkrebs. Doch warum ist das so? Forscher haben nun in einer neuen Studie herausgefunden, dass sich ein Umstand womöglich stärker auswirken könnte als gedacht. Das höhere Darmkrebsrisiko von Männern ist Forschern zufolge ... mehr

Corona: Neue Studien deuten auf seltenes Frühsymptom von Covid-19 hin

Fieber, Husten, aber auch Magen-Darm-Probleme  gelten als erste Hinweise auf eine Corona-Infektion.  Eine US-Studie hat nun ein weiteres, seltenes Anzeichen von Covid-19 ausgemacht. Im Laufe der Pandemie gewinnen Wissenschaftler und Mediziner immer ... mehr

Folge der Klimakrise: Bauern in Europa drohen starke Ernteeinbrüche

Nicht nur Hitze erschwert den Ackerbau. Kommt Trockenheit dazu, kann es laut einer neuen Studie besonders brenzlig werden. Eine europäische Region könnte das empfindlich treffen. Der Klimawandel gefährdet Europas Ernteerträge stärker als bisher angenommen. Das zeigt ... mehr

Corona-Studie: Spätfolgen sind häufig Organschäden

Von Corona genesen, aber nicht gesund: Das Post-Covid-Syndrom kann Menschen aller Altersgruppen betreffen. Analysen zeigen nun, mit welchen Beschwerden die Betroffenen zu kämpfen haben. Die große Mehrheit der Patienten, die eine Infektion mit dem Coronavirus ... mehr

Corona-Studie: Kinder scheiden weniger Aerosolpartikel aus

Sind Kinder weniger infektiös als Erwachsene? Dies untersuchten Forscher der Berliner Charité und der Technischen Universität. Sie  kamen zu einem eindeutigen Ergebnis. Grundschulkinder geben einer kleinen Studie zufolge beim Atmen, Sprechen und Singen ... mehr

Corona-Studie: So viele Infizierte sind wirklich symptomfrei

Mit Corona angesteckt ohne es zu merken: Im Fall von Covid-19 sind asymptomatische Verläufe gar nicht so selten, wie eine aktuelle Studie zeigt. Das Coronavirus ist tückisch: Es kann im Gegensatz zu anderen Erregern auch von Personen übertragen werden, die sich gesund ... mehr

Joggen: Dieser einfache Trick macht Läufer schneller

Beim Zehn-Kilometer-Lauf zählen nicht nur Kraft und Ausdauer, sondern auch Technik. Was ist das Geheimnis einer besonders guten Zeit? Langstreckenprofis stoßen sich stärker vom Boden ab als Freizeitläufer und sind im Schnitt um elf Prozent länger in der Luft. Zu diesem ... mehr

Studie aus Thailand: Coronavirus im Achselschweiß nachweisbar

Das Coronavirus ist im Speichel sowie im Urin nachweisbar. Nun sollen Spuren des Erregers auch im Schweiß vorhanden sein – das sagen Forscher aus Thailand. Thailändische Wissenschaftler arbeiten an einer neuen Testmethode, um das Coronavirus ... mehr

Die letzten Eindrücke vor dem Tod: Was passiert, wenn wir sterben?

Der Kreislauf bricht zusammen, die Atmung setzt aus, das Herz hört auf zu schlagen – ein Leben geht zu Ende. Der Körper versucht, das Gehirn bis zuletzt mit Sauerstoff zu versorgen. Was uns in diesen letzten Augenblicken durch den Kopf geht, lässt sich nicht ... mehr

Forscher rätseln über Tiefseefisch

Rätselhafte Kreatur: Forschern des kalifornischen Monterey Bay Aquarium Research Institutes gelang es, einen seltenen Tiefseefisch in über 2.000 Metern Tiefe zu filmen. (Quelle: ProSieben) mehr

Jubiläum für Greta: Weltweite Bewegung statt einsamer Streik

Anfangs stand sie im gelben Regenmantel allein da. Inzwischen ist Greta Thunberg weltbekannt und ihre Klimabewegung Fridays for Future vereint Millionen Menschen überall auf der Erde. Sie alle teilen dieselbe Forderung. Eigentlich hätte sie in der Schule ... mehr

Experten: Waschmaschinen können resistente Keime verbreiten

Sie sollen schmutzige Wäsche sauber machen. Doch wie Forscher nun herausfanden, können Waschmaschinen auch Keime verbreiten – die sogar tödlich sein können.  Die Wäsche duftet, kommt frisch und flauschig aus der Waschmaschine – und ist dennoch womöglich mit Keimen ... mehr

Weltklimarat | IPCC-Bericht: Viele Klimaschäden in Europa nicht verhinderbar

Die neue Studie des Weltklimarates IPCC schlüsselt die Folgen der globalen Erwärmung erstmals für einzelne Erdregionen auf. Die Aussichten für Europa sind düster. Der Weltklimarat (IPCC) hat geliefert: Auf knapp 4.000 Seiten fasst er zusammen, was Forscherinnen ... mehr

Alltagswissen: Warum fliegen Bierdeckel eigentlich nicht geradeaus?

Einst forderte CDU-Politiker Merz, dass die Steuererklärung  – kurz und bündig  –  auf einen Bierdeckel passen müsse. Das klappte zwar nicht, doch jetzt haben Physiker ein anderes Bierdeckel-Phänomen entschlüsselt. Liebhaber von Kneipenspielen aufgepasst: Physiker haben ... mehr

So deutlich erhöht Covid-19 das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall

Covid-19 ist eine komplexe Erkrankung, die viele Organe schädigen kann. Einer Studie schwedischer Forscher zufolge könnte sie auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigern. Schon länger ist bekannt, dass schwere Infektionen der Atemwege im Zuge einer ... mehr

Studie: Kinder mit Covid-19 nach sechs Tagen gesund

Covid-19 ist am gefährlichsten für Ältere – Kinder und Jugendliche spüren nach einer Infektion oft nicht einmal Symptome. Forscher haben nun untersucht, wie eine Erkrankung verläuft, wenn sie es doch tun. Kinder mit  Covid-19-Symptomen sind einer Studie zufolge ... mehr

Corona-Pandemie | Weltweite Sterbedaten: Wo steht Deutschland?

Seit Beginn der Pandemie sind weltweit bereits mehr als vier Millionen Menschen nach einer Covid-19-Infektion gestorben. Doch wie hat sich die Sterblichkeit in den einzelnen Länden entwickelt? Ein deutsch-israelisches Forscherteam hat die Sterbedaten ... mehr

Spezieller Denkstil kann zu Depressionen führen

Sind Eltern depressiv, betrifft das auch die Kinder. Nun zeigen Studien: Machen sie sich selbst für diesen Zustand verantwortlich, erhöht das ihr eigenes Risiko für eine Depression. Eine depressive Mutter zu haben, ist für Kinder belastend. Haben ... mehr

Vierte Corona-Welle: Hier ist das Ansteckungsrisiko im Herbst besonders hoch

Wo infizieren sich die meisten Personen mit Corona und wer ist besonders gefährdet? Französische Forscher haben zu diesen Fragen nun eine neue Studie vorgelegt, die einige Vermutungen bestätigt. Viele Experten sind sich einig: Die vierte Corona-Welle in Deutschland ... mehr

Neue Studie: Coronavirus kann auch die Bauchspeicheldrüse befallen

Eine Infektion mit dem Coronavirus kann viele Organe betreffen. Deutsche Forscher haben herausgefunden, dass auch die Bauchspeicheldrüse von SARS-CoV-2 angegriffen werden kann. Forscher der Uniklinik Ulm haben in einer Studie nachgewiesen, dass bei einer ... mehr

Studie: Schlaganfallanzeichen können bereits 10 Jahre vorher auftreten

Forscher haben untersucht, ob sich das Schlaganfallrisiko eines Menschen schon frühzeitig voraussagen lässt. Welche Auffälligkeiten auf ein drohendes Ereignis hindeuten – und wer besonders gefährdet ist. Jedes Jahr erleiden etwa 270.000 Menschen in Deutschland ... mehr

Krebserkrankung: Der Risikofaktor Übergewicht wird oft unterschätzt

Dass Rauchen Krebs auslösen kann, ist bekannt. Doch Experten sagen: Ein anderer verbreiteter Risikofaktor steigert ebenfalls das Risiko einer Erkrankung.  Übergewicht als eine der Ursachen von Stoffwechselerkrankungen und orthopädischen Problemen ist den meisten ... mehr

Crispr: Gen-Schere könnte Vermehrung des Coronavirus stoppen

Forscher aus Australien haben eine Methode mit der Gen-Schere Crisp gefunden, mit der die Vermehrung des Coronavirus eingedämmt werden könnte. Es gibt allerdings noch Einschränkungen. Australischen Wissenschaftlern ist es mithilfe einer Methode auf Grundlage ... mehr

Hilft Lakritz gegen Corona? Labortest zeigt antivirale Wirkung

Immer wieder wird verschiedenen Substanzen nachgesagt, gegen Corona zu wirken. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass ein Lakritz-Inhaltsstoff das Coronavirus unschädlich machen kann. Doch es gibt Grenzen. Die Wissenschaft arbeitet weiter an der Erforschung ... mehr

Hunde könnten multiresistente Keime verbreiten: Futter-Trend als Auslöser?

Multiresistente Keime werden von der Weltgesundheitsorganisation als eine der größten globalen Bedrohungen für die öffentliche Gesundheit bezeichnet. Zwei Studien zeigen nun: Sie verbreiten sich möglicherweise ausgerechnet durch den besten Freund des Menschen ... mehr

Mann findet Seltsames – aus Angst legt er es sofort zurück

Was hat es mit der kleinen Glasflasche auf sich? Archäologen wissen, dass dahinter eine 120-jährige Hexen-Geschichte steckt. (Quelle: Reuters) mehr

Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen – Forscher finden Ursache für Long-Covid-Symptome

Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit – unter diesen Symptomen leiden Corona-Erkrankte noch Monate nach ihrer Infektion. Wissenschaftler sind jetzt zu wichtigen Erkenntnissen über Long-Covid gelangt. Wissenschaftler des Max-Planck-Zentrums für Physik und Medizin ... mehr

Forscher finden eine Ursache für Long-Covid-Symptome

Ein Durchbruch in der Forschung? Die neuen Erkenntnisse zu Long-Covid könnten Erkrankten in Zukunft helfen. (Quelle: Reuters) mehr

Studie: Aufgepasst! Mit diesem Trick erzielen Kellner ein höheres Trinkgeld

Eine Gefälligkeit löst beim Gegenüber Druck aus, sie zu erwidern. Kellner können dieses psychologische Phänomen offenbar für sich nutzen, um vom Gast mehr Trinkgeld zu erhalten. Nach dem üppigen Essen noch einen hochprozentigen Absacker "aufs Haus"? Wenn Restaurants ... mehr

Forscher testen ungewöhnliches Mittel gegen Übergewicht

Wissenschaftler aus Neuseeland haben ein Experiment durchgeführt, bei dem Menschen durch eine Kiefersperre weniger Nahrung zu sich nehmen. Ein Kritiker nannte die Tests "entmenschlichend". Mit Hilfe von Magneten im Gebiss wollen neuseeländische Wissenschaftler ... mehr

Alltagswissen: Deshalb erscheint uns der Heimweg oft kürzer

Gerade in der Urlaubszeit kennt man das Phänomen: Die Rückfahrt vom Reiseziel kommt einem viel kürzer vor als die Hinfahrt. Und das trotz gleicher Entfernung und Reisezeit. Warum ist das eigentlich so? Fast jeder hat es schon einmal erlebt: Sie wandern oder radeln ... mehr

Israelische Forscher machen sensationelle Entdeckung

Fund stellt bisherige These infrage: Israelische Forscher haben außergewöhnliche Knochenreste entdeckt. (Quelle: KameraOne) mehr

Großbritannien: Forscher machen erstaunlichen Fund

Plymouth: Forschern machen erstaunlichen Fund vor Großbritannien. (Quelle: Reuters) mehr

Neue Studie: Intelligenz lässt sich offenbar an den Augen ablesen

Wer einer Person ganz genau in die Augen schaut, könnte darin ablesen, wie intelligent sie ist. Dafür haben Wissenschaftler zumindest Anzeichen entdeckt. Emotionen wie Freude, Trauer, Angst, oder Überraschung zeigen sich direkt an den  Augen eines Menschen ... mehr

Kolumne: Hat der weibliche Orgasmus überhaupt einen Sinn?

"Oooohhh! Jaaa! Ich kommeeee!" Nach diesen wollüstigen Empfindungen streben auch die Frauen – der weibliche Orgasmus rückt zunehmend ins Rampenlicht. Doch einige Forscher sehen das ganz anders. Für sie hat der Höhepunkt bei Frauen größtenteils keinen Sinn.  Der Orgasmus ... mehr

Radioaktive Hörner sollen Wilderer abschrecken

Kampf gegen Wilderei: Die gespritzten Nashorn-Hörner wären weder für den Endverbraucher gesund, noch für den Wilderer einfach zu schmuggeln. (Quelle: Reuters) mehr

Neue Studie zeigt: So alt kann ein Mensch maximal werden

Die menschliche Lebensdauer bis ins Unendliche zu steigern, ist trotz aller Fortschritte in der Medizin nicht möglich. Wo aber liegt das natürliche Höchstalter? Forscher haben eine Antwort gefunden. Die durchschnittliche  Lebenserwartung in Deutschland liegt ... mehr

Forschung an Embryonen: Neue Leitlinie bringt mehr Freiheit

Bislang war das Züchten von menschlichen Embryonen nur zwei Wochen lang zulässig. Eine neue Empfehlung soll das nun ändern. Das könnte die umstrittene Forschung noch einmal kräftig vorantreiben. Die Internationale Gesellschaft für Stammzellforschung (ISSCR ... mehr

Corona-Mutanten: Warum die Pandemie Rassismus befördert

Wer kennt schon B.1.617? Außer Epidemiologen und vielleicht Journalisten wohl nicht sehr viele. "Indische Corona-Variante" dürfte schon geläufiger sein. Doch die Benennung nach Ländern bringt Probleme mit sich. Großbritannien fühlte sich fast am Ende der Pandemie ... mehr

Forscher sind besorgt: Grönland-Eis könnte bald vollständig abschmelzen

Bald könnte es zu spät sein: Selbst mit Klimaschutzmaßnahmen könne man kaum noch das Abschmelzen des grönländischen Eises aufhalten, befürchten Forscher aus Potsdam. In Teilen des grönländischen Eisschilds dürfte laut einer neuen Studie bald ein kritischer Kipppunkt ... mehr

Sprache verrät Depression: "Depressive sprechen anders"

Depressionen wirken sich nicht nur auf das Verhalten der Erkrankten aus. Auch die Sprache kann wertvolle Hinweise auf die Krankheit geben. Bei diesen Sätzen sollten Angehörige besonders aufmerksam hinhören. 2018 untersuchte ein Forscherteam von der University of Reading ... mehr

Bremer Forscher entwickeln Weltraum-Spinne für zukünftige Mondmissionen

Bis zum Ende des Jahrzehnts sollen Europäer auf dem Mond landen. Damit dies gelingt, tüfteln auch Bremer Forscher an den nötigen Technologien – und haben einen Roboter entwickelt, der Ressourcen gewinnen soll. Schon ... mehr

Corona-Impfung: Risiko für Hirnvenenthrombosen wohl auch bei älteren Frauen

Eine aktuelle Datenanalyse zeigt: Auch Frauen jenseits der 60 könnten ein erhöhtes Risiko für schwere Nebenwirkungen nach Covid-Impfungen haben. Forscher sprechen von einem "neuen Sicherheitssignal". Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) hat Fälle von schweren ... mehr

Forscher benennen neue Bakteriengattung nach "Pokémon"-Spiel

Forscher der Uni Köln haben eine neue Bakteriengattung entdeckt. Für die Namensgebung haben sie sich von einer beliebten Videospielreihe inspirieren lassen – aus einem bestimmten Grund. Bei der Benennung einer neu entdeckten  Bakteriengattung haben Forscher ... mehr

Maya-Höhle enthüllt mysteriöse Handabdrücke

Mexiko: Maya-Höhle enthüllt mysteriöse Handabdrücke. (Quelle: Reuters) mehr

Forscher entschlüsseln Spinnen-Kommunikation

USA: Wissenschaftler am Massachusetts Institute of Technology sind dabei, die Kommunikation der Spinnen zu entschlüsseln. (Quelle: Reuters) mehr

Geplante Notbremse: Forscher warnen vor Ausgangsbeschränkungen

Die geplanten Ausgangssperren sehen Experten für die aktuelle Lage der Pandemie äußerst kritisch. Die Zahl der Corona-Infektionen in Deutschland könnte dadurch sogar noch steigen. Der Forscher und Aerosolexperte Gerhard Scheuch hat davor gewarnt, Menschen ... mehr

Long Covid – Studie zeigt Folgen: So stark schädigt Corona Psyche und Nerven

Dauermüdigkeit oder Konzentrationsschwächen: Über Langzeitfolgen von Corona wird immer mehr bekannt. Nun zeigt eine Studie, dass auch Psyche und Nerven betroffen sind. Was waren die häufigsten Diagnosen? Corona-Patienten haben öfter neurologische oder psychische ... mehr

Forscher sind völlig erstaunt, was sie im Inneren finden

Rätsel gelöst: Große Schleimbeutel vor der Küste Norwegens und im Mittelmeer gaben Forschern jahrelang Rätsel auf. (Quelle: Euronews German) mehr

Corona-Impfstoff Astrazeneca: Bilder zeigen, wie er im Körper wirkt

Sie bringen Hoffnung und gelten als ein Ausweg aus der Pandemie: die Impfungen. Doch was passiert dabei wirklich im Körper? Forscher haben das nun für den Astrazeneca-Impfstoff visualisiert. Forscher der Universität Southampton haben mit einer speziellen Bildtechnik ... mehr

Nächtliche Ausgangssperren: Was bringen sie gegen Corona?

Die von Bund und Ländern zunächst geplante Osterruhe fällt aus. Und doch wird das Leben in Teilen Deutschlands heruntergefahren. In manchen Regionen gilt bereits an den Feiertagen eine nächtliche Sperre. Was kann das nützen? In immer mehr Regionen in Deutschland werden ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: