Thema

Forschung

Eschentriebsterben forciert Suche nach den Überlebensbäumen

Eschentriebsterben forciert Suche nach den Überlebensbäumen

Seit etwa 15 Jahren hält in Deutschland ein großes Eschensterben an. Ein aus Asien eingeschleppter Pilz wird dafür verantwortlich gemacht. Bundesweit suchen Forstleute nach resistenten Bäumen, um die heimische Baumart erhalten ... mehr
Millionenförderung für sächsische Forschungsprojekte

Millionenförderung für sächsische Forschungsprojekte

Sächsische Hochschulen erhalten zusätzliche Forschungsgelder in Millionenhöhe. Wie das Wissenschaftsministerium am Freitag mitteilte, wurden die TU Dresden und die Universität Leipzig von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für zwei Graduiertenkollegs und einen ... mehr
Leipzig: Forscher besorgt wegen Erdbeben in der Region

Leipzig: Forscher besorgt wegen Erdbeben in der Region

Experten der Universität Leipzig haben vor Folgeschäden zweier Erdbeben gewarnt. Die Beben liegen schon mehrere Jahre zurück, doch noch heute könnten sie Auswirkungen haben. Seismologen sind wegen zweier tiefer Erdbeben in der Region Leipzig-Halle beunruhigt. In einer ... mehr
Forscher: Savannen-Schimpansen leiden unter Hitze-Stress

Forscher: Savannen-Schimpansen leiden unter Hitze-Stress

Bei langen Trockenphasen und einer Durchschnittstemperatur von 37 Grad kommen Schimpansen in der Savanne ganz schön in Stress. Ihre Artgenossen im Regenwald leben deutlich entspannter. Affenhitze macht auch Schimpansen zu schaffen. Forscher des Leipziger ... mehr
Jenaer Forscher mit Wissenschaftspreis ausgezeichnet

Jenaer Forscher mit Wissenschaftspreis ausgezeichnet

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Optik und Feinmechanik (IOF) Jena sind mit dem Wissenschaftspreis des Stifterverbands für Verbundforschung ausgezeichnet worden. Sie erhielten die mit 50 000 Euro dotierte Ehrung für ihre Arbeit an beliebig formbaren ... mehr

Schiffahrtsmuseum wird zum Schifffahrtsmuseum

Im Duden steht das Wort schon lange so, nun passt sich auch ein Bremerhavener Forschungsmuseum der korrekten Schreibweise an: Das Deutsche Schifffahrtsmuseum (DSM) schrieb sich bisher trotz Rechtschreibreform weiterhin hartnäckig mit zwei "f". Nun wurde ... mehr

Forschung: Computer führen zu Verhaltensaufälligkeiten bei Kleinkindern

Leipzig (dpa) - Der Konsum elektronischer Medien kann bei Vorschulkindern zu emotionalen und psychischen Verhaltensaufälligkeiten führen. Das ist ein Ergebnis der Life Child-Studie der Universität Leipzig, die am Mittwoch vorgestellt wurde. Zugleich entdeckten ... mehr

Berlin will bester Gesundheitsstandort Europas werden

Pflegekräfte sind schon heute rar, und die Bevölkerung altert: Für Ideen zur Zukunft der Patientenversorgung in Krankenhäusern setzt Berlin eine Expertenkommission ein. Das Gremium soll ein Konzept erstellen, um die Hauptstadt ... mehr

Computer führen zu Verhaltensaufälligkeiten bei Kleinkindern

Der Konsum elektronischer Medien kann bei Vorschulkindern zu emotionalen und psychischen Verhaltensaufälligkeiten führen. Das ist das Ergebnis einer LIFE Child-Studie der Universität Leipzig, die am Mittwoch vorgestellt wurde. Vorschulkinder, die täglich Smartphone ... mehr

BMW fährt in Shanghai autonom

BMW darf seine selbstfahrenden Autos als erster ausländischer Hersteller in China erproben. In Shanghai sollen zwei autonome 7er noch im Mai starten, bis Dezember werde die Testflotte auf sieben Fahrzeuge erweitert, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. In Shanghai ... mehr

530 000 Euro für kühlende Arbeitsschutzweste

Für die gemeinsame Entwicklung von kühlenden Arbeitsschutzwesten mit zwei tschechischen Partnern bekommt das Weimarer Unternehmen ITP 530 000 Euro Fördermittel. Das teilte die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen am Dienstag in Erfurt ... mehr

Forschung und Entwicklung: Brüssel hebt Förderstopp auf

Sachsen-Anhalt kann wieder mit EU-Geld Forschungs- und Entwicklungsprojekte fördern. "Die EU-Verwaltungsbehörde hat grünes Licht gegeben", sagte Finanzminister André Schröder (CDU) der Deutschen Presse-Agentur. Der Förderstopp sei mit sofortiger Wirkung aufgehoben ... mehr

Immer mehr Wildgänse in Bayern: Klagen über Kot

In Bayern lassen sich jedes Jahr mehr Wildgänse nieder. Vor allem die Graugans-Bestände im Freistaat seien deutlich angestiegen, sagte ein Sprecher des bayerischen Landwirtschaftsministeriums der Deutschen Presse-Agentur. Aber auch bei den Kanada ... mehr

Mainzer Biologe nimmt renommierten Forschungspreis entgegen

Für seine Forschungen zum menschlichen Erbgut hat der Mainzer Molekularbiologe Peter Baumann die mit fünf Millionen Euro verbundene Alexander-von-Humboldt-Professur erhalten. Die Verleihung am Dienstagabend in Berlin sei "ein wichtiger Schritt auf dem Weg, Mainz ... mehr

Potsdamer Forscher wollen Erde genauer vermessen

Mit Hilfe von zwei neuen Satelliten wollen Potsdamer Forscher in einem deutsch-amerikanischen Projekt die Erde genauer vermessen. Bei dem Projekt "Grace Follow-On" soll einmal pro Monat eine Karte des Schwerefelds der Erde entstehen. Über die Messungen ... mehr

Kieler Forscher wollen aktiven Unterwasservulkan anbohren

Wissenschaftler des Kieler Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung werden bei der weltweit ersten Bohrung in einen aktiven Unterwasservulkan mitmachen. Ein internationales Forscher-Team will Proben aus dem Inneren des Brother Unterwasservulkan rund 400 Kilometer ... mehr

Erfindergeist ist süddeutsch: Spitze bei Patenten

Bayern und Baden-Württemberg liegen in Sachen Erfindergeist weit vor der restlichen Republik. Aus den beiden Südländern kamen im vergangenen Jahr fast zwei Drittel aller inländischen Patentanmeldungen beim Deutschen Patent- und Markenamt ... mehr

Thüringen mit pfiffigen Erfindern

Die Thüringer sind erfindungsreicher als andere Ostdeutsche. Mit 25 Erfindungen pro 100 000 Einwohnern lagen sie im vergangenen Jahr mit Abstand an der Spitze in Ostdeutschland, geht aus dem am Dienstag in München veröffentlichen Jahresbericht des Deutschen Patent ... mehr

Erfindergeist in Rheinland-Pfalz: über 900 Patentanmeldungen

Die Rheinland-Pfälzer sind erfinderisch: Im vergangenen Jahr wurden über 900 neue Patente angemeldet. Damit liegt das Land im bundesweiten Vergleich auf dem sechsten Platz, wie aus dem am Dienstag veröffentlichten Jahresbericht des Deutschen Patent- und Markenamts ... mehr

Erfindergeist ist süddeutsch

Bayern und Baden-Württemberg liegen in Sachen Erfindergeist weit vor der restlichen Republik. Aus den beiden Südländern kamen im vergangenen Jahr fast zwei Drittel aller inländischen Patentanmeldungen beim Deutschen Patent- und Markenamt ... mehr

Mehr Patentanmeldungen aus NRW: Hochschulen Spitze

Die Zahl der Patentanmeldungen ist in Nordrhein-Westfalen im zweiten Jahr in Folge und entgegen dem bundesweiten Trend gestiegen. 2017 meldeten Firmen und Tüftler aus NRW 7209 Erfindungen zum Patent an, wie das Deutsche Patent- und Markenamt am Dienstag ... mehr

Hessen sind erfinderisch: Rund 1900 Patentanmeldungen

Die Hessen sind erfinderisch: Im vergangenen Jahr wurden rund 1900 neue Patente angemeldet. Damit liegt das Land im bundesweiten Vergleich auf dem fünften Platz, wie aus dem am Dienstag veröffentlichten Jahresbericht des Deutschen Patent- und Markenamts ... mehr

Erfindergeist ist süddeutsch: Die Hochburgen der Patente

Bayern und Baden-Württemberg liegen in Sachen Erfindergeist weit vor der restlichen Republik: Aus den beiden Südländern kamen im vergangenen Jahr fast zwei Drittel aller inländischen Patentanmeldungen beim Deutschen Patent- und Markenamt ... mehr

Forscher wollen Erde genauer vermessen: Satellitenstart

Mit Hilfe von zwei neuen Satelliten wollen Potsdamer Forscher in einem deutsch-amerikanischen Projekt die Erde genauer vermessen. Bei dem Projekt "Grace Follow-On" soll einmal pro Monat eine Karte des Schwerefelds der Erde entstehen. Über die Messungen ... mehr

Immer weniger Patente in Sachsen

Firmen in Sachsen melden immer weniger Patente an. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Statistik des Deutschen Patent- und Markenamts in München hervor. 2017 wurden danach in Sachsen 719 Patente angemeldet - im Vorjahr waren es 810. 2013 waren ... mehr

Weniger Patentanmeldungen aus Sachsen-Anhalt

Tüftler, Firmen und Institutionen aus Sachsen-Anhalt melden im bundesweiten Vergleich weiterhin wenig Patente an. Im vergangenen Jahr seien es 186 gewesen nach 229 im Jahr 2016, wie das Deutsche Patent- und Markenamt am Dienstag in München mitteilte. Das entspreche ... mehr

Knapp jeder dritte wissenschaftliche Artikel frei zugänglich

Fachartikel von Berliner Forschern sollen Interessierte zunehmend kostenfrei im Internet finden. Autoren fast jeder dritten Publikation wählten 2016 diesen Weg, wie die Senatskanzlei zu einer am Montag veröffentlichten Analyse mitteilte. Neuere Daten liegen nicht ... mehr

Weltverband der Carbonfaser-Forscher gegründet

Die weltweit führenden Carbonfaser-Forscher haben bei einem Treffen in Dresden einen Weltverband gegründet. Damit werde komplexe Forschung zu für den Leichtbau benötigten Kohlenstofffasern aus nachwachsenden Rohstoffen gebündelt, sagte Professor Hubert ... mehr

Tübinger und Freiburger Forscher mit Preis ausgezeichnet

Eine Tübinger Mikrobiom-Forscherin und ein Freiburger Neurowissenschaftler sind am Freitag in Hamburg mit dem höchsten deutschen Preis für Spitzenmedizin ausgezeichnet worden. Mit insgesamt 300 000 Euro gehört die Auszeichnung der Hamburger Jung-Stiftung ... mehr

Forscher wollen Spargel resistent gegen Viren machen

Wissenschaftler des Julius Kühn-Instituts in Quedlinburg wollen Spargelpflanzen resistent machen gegen ein Virus, das diesen die Kräfte raubt. Ein flächendeckendes Monitoring in Deutschland habe gezeigt, dass Spargel aus allen Anbauregionen infiziert sei, sagte ... mehr

Jedem Kunden sein personalisiertes Produkt

Ob Kleidung, Möbel oder Auto - dem Kunden ein ganz individuelles, personalisiertes Produkt bieten zu können, gilt in der Wirtschaft als neuer Megatrend. In Stuttgart wurde deshalb am Donnerstag das "Leistungszentrum Mass Personalization" eingeweiht, eine Kooperation ... mehr

Land fördert Zentrum für Maschinenbau mit Millionen Euro

Das an der Technischen Universität Ilmenau angesiedelte Thüringer Zentrum für Maschinenbau wird von der Landesregierung weiter gefördert. In der inzwischen zweiten Förderperiode stehen für die kommenden vier Jahre 1,1 Millionen Euro zur Verfügung, wie die TU Ilmenau ... mehr

Land und Stiftung: 106 Millionen für Bio-Forschung

Gemeinsam mit der Boehringer-Stiftung finanziert das Land Rheinland-Pfalz die biologische Forschung in Mainz mit mehr als 100 Millionen Euro. Das Land werde das Institut für Molekulare Biologie (IMB) von 2020 bis 2027 mit rund 52 Millionen Euro unterstützen, sagte ... mehr

NS-Raubgut: "Die verschlungenen Wege der Bücher"

Es ist die Nadel im Heuhaufen. Auf der Suche nach NS-Raubgut sind in vergangenen vier Jahren rund 12 000 Bände aus dem Altbestand der Stadtbibliothek Bautzen durch die Hände von Robert Langer gegangen. Detektivisch haben er und seine Mitarbeiterin Blatt für Blatt ... mehr

Neues Forschungsgebäude für die TU Kaiserslautern

Mit einem neuen Forschungsgebäude will die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) die Arbeit an der Ultrapräzisions- und Mikrotechnik ausbauen. Wie die Hochschule am Freitag mitteilte, soll der Bau bis 2023 stehen. Bund und Land Rheinland-Pfalz stellen ... mehr

"Der simulierte Mensch": Berlin soll Forschungsbau bekommen

Berlin (dpa/bb) - Berlin soll einen neuen Forschungsbau für 34 Millionen Euro bekommen. Der Wissenschaftsrat habe empfohlen, den Bau für das Vorhaben "Der simulierte Mensch" zu errichten, teilten die Senatskanzlei sowie die Betreiber Technische ... mehr

Uni Hohenheim bekommt neues Zentrum für Tierwissenschaft

Die Universität Hohenheim in Stuttgart hat am Freitag vom Wissenschaftsrat grünes Licht für den Aufbau eines millionenschweren Zentrums für Tierwissenschaften bekommen. Im "Hohenheim Center for Livestock Microbiome Research (HoLMiR)" sollen die Forscher ... mehr

Langfristige Stellen für NS-Raubgutforschung gefordert

Bautzen (dpa/sn)  - Mehr als 30 000 Bücher sind in den vergangenen zehn Jahren als NS-Raubgut in Bibliotheken in Deutschland identifiziert worden. "Doch die derzeitige Suche nach unrechtmäßig angeeigneten Büchern während des Nationalsozialismus leisten aktuell ... mehr

Elektronische Nase macht menschlichem Riecher Konkurrenz

Klein aber Oho! Forscher haben einen Chip-großen hochsensiblen Sensor entwickelt. Er kann verschiedenste Gerüche wahrnehmen und erlernen – und das sogar genauer als unser Riechorgan.   Sie passt ins Smartphone und könnte zum unentbehrlichen Helfer beim Einkauf ... mehr

Rätselhafte Steinhügel im Bodensee von Menschen errichtet

Die auf der Schweizer Seite des Bodensees entdeckten rätselhaften Steinhügel sind von Menschen aufgeschüttet worden. Zu diesem Ergebnis seien Experten gekommen, berichtete der Kanton Thurgau am Mittwoch. Ihre Erkenntnis beruhe auf neuen Messungen ... mehr

Kolonialismus Schwerpunkt des Zentrums Kulturgutverluste

Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste übernimmt eine zentrale Rolle bei der Erforschung von Kulturgütern aus kolonialem Kontext. Die Stiftung solle Grundsätze für die Förderung der Provenienzrecherche in Museen und Sammlungen sowie die Grundlagenforschung in diesem ... mehr

Thüringer Forschungspreis vergeben

Projekte aus dem Maschinenbau, der Philosophie und der Altersforschung haben den diesjährigen Thüringer Forschungspreis gewonnen. Sie erhalten ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 50 000 Euro, wie das Wissenschaftsministerium am Dienstag mitteilte. Minister Wolfgang ... mehr

Bayerischer Spinner für Europäischen Erfinderpreis nominiert

Der bayerische Biochemiker Thomas Scheibel ist für den Europäischen Erfinderpreis nominiert. Scheibel sei gelungen, was Wissenschaftler Jahrezehnte lang vergeblich versucht hätten: ultrastarke künstliche Spinnenseide herzustellen, teilte das Europäische Patentamt ... mehr

Forscher: Europäisches Institut für intelligente Systeme

Europäische Forscher wollen die Entwicklung der künstlichen Intelligenz maßgeblich mitgestalten und schlagen dazu die Einrichtung eines Europäischen Labors für Lernende und Intelligente Systeme (Ellis) vor. Konzerne aus den USA und China versuchten ... mehr

Neues Forschungsprojekt zur Digitalisierung im Mittelstand

Welche Daten sammelt der sächsische Mittelstand, und was sind diese wert? Ein neues Forschungsprojekt der Universität Leipzig und des Fraunhofer-Zentrums für Internationales Management und Wissensökonomie geht diesen Fragen nun nach, wie die Universität Leipzig ... mehr

Elektromotor aus dem Drucker: Forscher zeigen Neuheit

Leise summend spritzen feine Düsen Schicht auf Schicht: Außen und innen graues Eisen, dazwischen rotbraunes Kupfer, darüber weiße Keramik. Der Vorgang, der an das Verzieren von Torten mit einer Tortenspritze erinnert, produziert Teile einer Weltneuheit. In ihrem Labor ... mehr

Fahrzeugschau zeigt E-Autos, E-Bikes und E-Drohnen

Vor acht Jahren ist das unterfränkische Bad Neustadt Bayerns erste Modellstadt für Elektromobilität geworden. Seitdem hat sich in Sachen elektrischer Antrieb sowohl in der Region als auch bei den Autokonzernen und -zulieferern viel getan. "Damals war das Elektroauto ... mehr

Berliner Giraffe testet GPS-Sender aus

Die Giraffe Max im Berliner Zoo unterstützt Forscher bei der Erkundung des natürlichen Lebensraums ihrer afrikanischen Artgenossen. Max werde dazu in den kommenden Wochen immer wieder ein Paket mit einem Sender auf seinem Kopf tragen, sagte Giraffen-Kurator Florian ... mehr

Auszeichnung für Bayerns jüngste Erfinder

Eine automatische Bremse für Rollatoren, ein Sudoku-Löser und eine durch Kopfbewegungen steuerbare Armprothese haben in diesem Jahr die Jury beim Landeswettbewerb "Schüler experimentieren" überzeugt. Zwei Tage lang präsentierten Bayerns Nachwuchsforscher ihre Arbeiten ... mehr

Hochschule Zwickau nutzt Grubenwasser aus ehemaligem Bergbau

Zwölf Jahre nach der ersten Projektidee kann die Westsächsische Hochschule Zwickau Wärme aus Grubenwasser gewinnen. Mit dem 26 Grad warmen Wasser aus einer Tiefe von 628 Metern soll zukünftig ein Institutsgebäude beheizt werden. "Wir betreten mit diesem Projekt ... mehr

30-Millionen-Forschung für neuen Stoff aus Müll und Kohle

Sachsen-Anhalt will eine 30 Millionen Euro teure Forschungsanlage für die Gewinnung von chemischen Grundstoffen aus Plastikmüll und Braunkohle nach Leuna holen. Die schwarz-rot-grüne Regierung beschloss am Dienstag, die Hälfte der Summe aus Landesmitteln ... mehr

Weiterer Schritt für Helmholtz-Zentrum für IT-Sicherheit

Die saarländische Landesregierung hat die Weichen für den Bau des geplanten neuen Helmholtz-Zentrums für Informationssicherheit gestellt. "Die Ministerratssitzung hat grünes Licht zur Schaffung der baulichen Voraussetzungen gegeben", erklärte Bauminister Klaus Bouillon ... mehr

Aus Plastikmüll und Kohle wird Rohstoff: Pilotanlage geplant

Sachsen-Anhalt soll eine große Forschungsanlage für die Gewinnung von neuen Rohstoffen aus Plastikmüll und Braunkohle bekommen. Das Pilotprojekt soll am Chemiestandort Leuna im Saalekreis angesiedelt werden, wie das Wirtschaftsministerium mitteilte. Forscher ... mehr

Bayerns jüngste Erfinder werden ausgezeichnet

Von der Semmelschneidemaschine bis zum Gitarrenlerntrainer: Zwei Tage lang präsentieren Bayerns Nachwuchsforscher ihre Arbeiten im niederbayerischen Dingolfing. Am heutigen Dienstag (16.00 Uhr) werden die besten Projekte beim Landeswettbewerb "Schüler experimentieren ... mehr

Forschung: Vor 75 Jahren entdeckt ein Schweizer LSD

Basel (dpa) - Es war Freitag, der 16. April 1943. Albert Hofmann räumt sein Labor beim Pharmaunternehmen Sandoz in Basel etwas frustriert fürs Wochenende auf. Seine Suche nach einem Mittel zur Kreislaufstabilisierung kommt nicht recht voran. Und dann passiert ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018