Sie sind hier: Home > Themen >

Forschungspolitik

US-Forscher entwickeln lebenden Roboter

US-Forscher entwickeln lebenden Roboter

Wissenschaftler wollen die "Software des Lebens" verstehen und kreieren mit Frosch-Stammzellen einen Roboter.  Der könnte für die Reinigung der Ozeane eine entscheidende Rolle spielen. Forschern in den USA ist es zum ersten Mal gelungen, mithilfe von Zellen eines ... mehr
Johanna Wanka gibt fünf Milliarden für digitales Lernen

Johanna Wanka gibt fünf Milliarden für digitales Lernen

Wenn es um digitales Lernen in Schulen geht, schneidet Deutschland regelmäßig schlecht ab. Das will Bildungsministerin Johanna Wanka mit einem Fünf-Milliarden-Euro-Programm ändern.  Zwar sind Deutschlands Klassenzimmer keine digitale Wüste mehr, aber noch liegen Laptop ... mehr
Kilometer unter der Erde: Forscher rätseln über seltsame Tiefenwesen

Kilometer unter der Erde: Forscher rätseln über seltsame Tiefenwesen

Kilometer unter der Erde gedeihen rätselhafte Lebewesen - niemand kann erklären, wie sie in der Tiefe überdauern. Eine Erbgutanalyse enthüllt nun, dass sich die Kreaturen auf der ganzen Welt gleichen. Waren sie der Ursprung des Lebens? Mehrere Kilometer unter unseren ... mehr
Kretschmann: EU muss in Forschung auch

Kretschmann: EU muss in Forschung auch "Stärken stärken"

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) erhofft sich von der europäischen Forschungspolitik auch eine Stärkung baden-württembergischer Standorte. Kretschmann nannte am Dienstag in Brüssel das baden-württembergische "Cyber Valley" als Beispiel ... mehr
Linksruck der SPD - Söder: Bei SPD-Austritt aus GroKo wären Grüne in der Pflicht

Linksruck der SPD - Söder: Bei SPD-Austritt aus GroKo wären Grüne in der Pflicht

München/Berlin (dpa) - Im Falle eines Scheiterns der großen Koalition sähe Bayerns Ministerpräsident Markus Söder die Grünen in der Pflicht. "Wenn die SPD von sich aus die Regierung verlässt, dann wären erst einmal die Grünen gefordert, sich zu erklären", sagte ... mehr

EU-Haushalt beschlossen: Mehr Geld für Klimaschutz – weniger für die Türkei

Der Gemeinschaftshaushalt der EU-Staaten für 2020 steht. Besonders in den Klimaschutz will die EU viel Geld stecken. Doch andere Bereiche müssen mit deutlich weniger Geld auskommen. Dafür gibt es Kritik.   Aus dem Gemeinschaftshaushalt der EU wird im kommenden ... mehr

Einigung der Mitgliedstaaten - Durchbruch im EU-Haushaltsstreit: Mehr Geld für Klimaschutz

Brüssel (dpa) - Aus dem Gemeinschaftshaushalt der EU wird im kommenden Jahr deutlich mehr Geld in den Klimaschutz fließen. Eine am späten Montagabend erzielte Einigung zwischen den Regierungen der Mitgliedstaaten und dem Europaparlament sieht nach Angaben ... mehr

Ausschuss gibt grünes Licht für Fraunhofer-Einrichtung

Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat der Ansiedlung einer Forschungseinrichtung des Fraunhofer-Instituts (IEG) in Cottbus zugestimmt. Das teilten die Bundestagsabgeordnete und brandenburgische Forschungspolitikern Manja Schüle sowie der SPD-Haushaltsexperte ... mehr

Karliczek weist Vorwürfe um Batteriefabrik erneut zurück

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek hat bei einer weiteren Befragung Vorwürfe im Zusammenhang mit der Entscheidung für den Bau einer Batterieforschungsfabrik in Münster - und nicht etwa in Ulm - erneut zurückgewiesen. Zugleich räumte sie am Mittwoch ... mehr

Deutschlands beste Hochschulen: Elf deutsche Unis und Verbünde sind künftig "Elite-Unis"

Bonn (dpa) - Elf deutsche Universitäten und Universitätsverbünde dürfen künftig den begehrten Titel "Exzellenzuniversität" tragen. Ein Gremium aus Wissenschaft und Politik kürte am Freitag nach einem langen Auswahlverfahren die besten Hochschulen, die sich jetzt ... mehr
 


shopping-portal