Sie sind hier: Home > Themen >

Frank Henkel

Frank Henkel entschuldigt sich für

Frank Henkel entschuldigt sich für "Maus-Anrede"

Frank Henkel, scheidender Chef der Berliner CDU, hat sich für sexistische Äußerungen gegenüber seiner Parteikollegin Jenna Behrends entschuldigt. Henkel habe dies in einer Sitzung der CDU-Fraktion im Bezirk Mitte getan, die bereits am vergangenen Montag stattgefunden ... mehr
Sexismus: Hasselfeldt hat auch schon mal Ohrfeigen verteilt

Sexismus: Hasselfeldt hat auch schon mal Ohrfeigen verteilt

Die CSU-Politikerin Gerda Hasselfeldt rät Frauen bei Fällen von Sexismus, sich umgehend zur Wehr zu setzen. "Die sofortige Reaktion ist ausschlaggebend", sagte sie vor Journalisten in Berlin. Ihren Ratschlag unterstrich Hasselfeldt mit einer persönlichen Erfahrung ... mehr
CDU-Kommunalpolitikerin wirft Frank Henkel Sexismus vor

CDU-Kommunalpolitikerin wirft Frank Henkel Sexismus vor

Der langjährige Berliner Innensenator Frank Henkel steht in der Kritik: Eine Bezirksverordnete wirft dem CDU-Politiker in mindestens zwei Situationen sexistisches Verhalten vor. Henkel hat bereits reagiert. Seit Freitagmorgen kursiert ein Artikel der Berliner ... mehr
Berliner CDU-Chef Henkel hört nächstes Jahr auf

Berliner CDU-Chef Henkel hört nächstes Jahr auf

Der Berliner  CDU-Spitzenkandidat Frank Henkel will nach den Stimmenverlusten seiner Partei den Landesvorsitz abgeben. Der 52-Jährige werde bei der nächsten turnusmäßigen Wahl des Landesvorstands im kommenden Jahr nicht mehr antreten, teilte die Partei mit. Henkel hatte ... mehr
Berlin-Wahl: Ex-

Berlin-Wahl: Ex-"Piraten-"Mitglied Christopher Lauer wechselt zur SPD

Der frühere Berliner Piratenpolitiker Christopher Lauer hat eine neue politische Heimat. Er tritt in die SPD ein. Er habe bereits einen Aufnahmeantrag gestellt und werde in Kürze Mitglied sein, sagte der 32-Jährige. Lauer ist seit 2011 Mitglied des Berliner ... mehr

Polizei in Berlin testet erstmals Einsatz von Tasern im Dienst

Berlin will Streifenpolizisten mit Elektroschock-Waffen ausstatten. Geplant ist der Probelauf für Beamte am Alexanderplatz und in der Friedrichstraße. Innensenator Frank Henkel ( CDU) kündigte einen dreijährigen Test mit den sogenannten Tasern in diesen beiden ... mehr

Berlin vor den Wahlen: SPD und CDU könnten Niederlage erleben

Knapp drei Wochen vor der Abgeordnetenhauswahl in Berlin am 18. September verlieren SPD und CDU weiter an Zuspruch. Laut der jüngsten Forsa-Umfrage fiel die SPD auf 24 Prozent, ein Minus von zwei Punkten. Es dürfte schwierig werden, eine neue Koalition im Roten Rathaus ... mehr

Rigaer Straße in Berlin: Teilräumung war rechtswidrig

Die mit einem massiven Polizeieinsatz durchgesetzte Teilräumung des Veranstaltungssaals Kadterschmiede und anderer Räume in der Rigaer Straße 94 ist rechtswidrig. Das bestätigte die Zivilkammer des Berliner Landgerichts. Im seit Wochen eskalierenden Streit um das linke ... mehr

NRW-Theatersaison startet: Jubiläen und große Namen

An den Theatern beginnt die neue Spielzeit, vielerorts in Nordrhein-Westfalen haben die Proben begonnen. Die Häuser zeigen etliche Uraufführungen, besondere Stücke mit aktuellem Bezug und natürlich Klassiker. Das Schauspielhaus Düsseldorf feiert in dieser Saison ... mehr

RBB: Eigentümer der Rigaer Straße 94 erhebt Vorwürfe

Im jahrelangen Streit um das zum Teil besetzte Haus in der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain gibt es erneut Vorwürfe gegen den Senat. In der RBB-"Abendschau" (Donnerstag) sagte ein Mann, den der Sender als den Eigentümer des Hauses vorstellt, der Senat ignoriere ... mehr
 


shopping-portal