Sie sind hier: Home > Themen >

Frank Ulrich Montgomery

Corona-Maßnahmen: Debatte um längere Ferien sorgt für nächsten Streit

Corona-Maßnahmen: Debatte um längere Ferien sorgt für nächsten Streit

Zwei Unionspolitiker haben vorgeschlagen, die Weihnachtsferien zu verlängern – und dafür die Sommerferien zu verkürzen. Die Idee findet nur wenig Unterstützer.  Der Vorschlag zweier Unionspolitiker, wegen Corona die Winter- oder Weihnachtsferien ... mehr
Mallorca schließt Ballermann-Lokale:

Mallorca schließt Ballermann-Lokale: "Wollen diese asozialen Touristen nicht"

Bilder von Hunderten feiernden Deutschen an der Playa de Palma sorgten mitten in der Corona-Krise für Empörung. Nun greift die Inselregierung drastisch durch: Viele beliebte Lokale bleiben für zwei Monate zu. Die wilden Partys Hunderter Touristen ohne Schutzmaske ... mehr
Kampf gegen Corona – Weltärztebund-Chef:

Kampf gegen Corona – Weltärztebund-Chef: "Ich bin für eine Impfpflicht"

Frank Ulrich Montgomery spricht sich für eine Impfpflicht zur Bekämpfung der Corona-Pandemie aus. In der Altenpflege wirft der Vorsitzende des Weltärztebundes der Politik Versagen vor. Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery ... mehr
Coronavirus-Krise: Das sind die Folgen der Kontaktbegrenzung

Coronavirus-Krise: Das sind die Folgen der Kontaktbegrenzung

Eine Ausgangssperre scheint vorerst vom Tisch. Stattdessen gelten seit Montag für Millionen Menschen in Deutschland strenge Kontaktbeschränkungen. Welche Konsequenzen hat das? Italien, Frankreich, Belgien, China, Spanien – viele Länder haben sich im Kampf gegen ... mehr
Weltärztepräsident Montgomery: Corona-Krise mindestens bis Ende des Jahres

Weltärztepräsident Montgomery: Corona-Krise mindestens bis Ende des Jahres

Der Kampf gegen das Coronavirus hat überall auf der Welt massive Einschränkungen für die Bevölkerungen zur Folge. Das werde lange andauern, prognostiziert der Präsident des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery. Der Präsident des Weltärztebundes rechnet nicht ... mehr

Coronavirus: Weltärztepräsident Montgomery gegen Ausgangssperren

Der Vorsitzende des Weltärztebundes hält langfristige Ausgehverbote für falsch. Seiner Meinung nach sei ein sogenannter "Lockdown" eine politische Verzweiflungsmaßnahme. Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat sich in der Corona-Krise gegen Ausgehverbote ... mehr

Coronavirus: Welche Rolle spielt die Zahl bei Veranstaltungsverboten?

Derzeit werden Großveranstaltungen abgesagt, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Die Zahl 1.000 ist dabei ein Richtwert – zumindest in einigen Ländern. Doch was hat es damit auf sich? Zur Eindämmung der Covid-19- Epidemie setzen mehrere ... mehr

Börsenschluss: Eine Woche Minus – Dax-Sturz geht weiter

Aktionäre hatten diese Woche nichts zu lachen: Die Angst vor einer Ausbreitung des Coronavirus hat dafür gesorgt, dass der Deutsche Aktienindex so stark gefallen ist wie zuletzt im Jahr 2011. Der Kursrutsch aus Sorge vor einer Coronavirus-Pandemie hat am Freitag ... mehr

Bundesärztekammer: Hausarzt Klaus Reinhardt wird Präsident

Mit drei Stimmen Vorsprung setzte sich der Mediziner gegen drei Konkurrenten durch. Im Vorfeld der Wahl äußerte der neue Präsident bereits scharfe Kritik – unter anderem an der Regierung.  Seit Jahrzehnten ... mehr

Ärztetag in Münster: Spahn wirbt bei Ärzten für Tempo bei der Digitalisierung

Münster (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die Ärzte aufgefordert, bei einer schnelleren Einführung digitaler Angebote für Patienten mitzuziehen. "Gestalten Sie das mit", sagte der CDU-Politiker beim Deutschen Ärztetag in Münster. Internetkonzerne ... mehr

Laut Gesundheitsministerium: Masern-Nachimpfung betrifft wohl 600.000 Menschen

Gesundheitsminister Spahn will die Masern mittels einer Impfpflicht ausrotten. Hunderttausenden Kindern und Erwachsenen fehlt die Impfung angeblich. Aber kann man Menschen dazu zwingen? Und soll man Verweigerer bestrafen? Mit der geplanten Pflicht zur Masernimpfung ... mehr

Mehr zum Thema Frank Ulrich Montgomery im Web suchen

Ärztepräsident: 5.000 Ärzte fehlen in Krankenhäusern

In deutschen Krankenhäusern gibt es laut Ärztepräsident nicht nur zu wenig Pflegepersonal, auch an Ärzten herrsche extremer Mangel. Er fordert deshalb eine Personaluntergrenze für Ärzte. Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery will eine bessere Personalausstattung ... mehr

Gen-Untersuchungen: Ärzte begrüßen parlamentarische Debatte über Bluttests

Berlin (dpa) - Die Bundesärztekammer begrüßt eine im Bundestag angestrebte Klärung ethischer Fragen bei Bluttests für Schwangere etwa auf ein Down-Syndrom des Kindes. "Da man mit diesen Tests potenziell ein weites Spektrum an genetischen Erkrankungen ... mehr

"Totale Verrohung" – Ärztepräsident beklagt Gewalt gegen Mediziner

Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat die zunehmende Gewalt gegen Mediziner, Pfleger und Sanitäter stark kritisiert. Das Thema war wegen der Attacken in der Silvesternacht wieder aufgekommen. "Wir erleben derzeit eine totale Verrohung bei einigen Patienten ... mehr

Ärzte strikt gegen Altersüberprüfungen bei minderjährigen Flüchtlingen

Die Bundesärztekammer lehnt obligatorische medizinische Altersprüfungen bei minderjährigen Flüchtlingen ab. Nach der Bluttat in Kandel hatten Politiker der Union ein härteres Durchgreifen gefordert.   Der Präsident der Bundesärztekammer spricht sich vehement gegen ... mehr

Karlsruher NC-Entscheid: "Dieses Urteil ist überfällig"

Das Auswahlverfahren für das Medizinstudium in Deutschland muss reformiert werden. Für sein Urteil erhält das Bundesverfassungsgericht viel Lob. Hochschulen, Ärzteorganisationen und Politiker haben den Karlsruher Richterspruch zur Studienplatzvergabe ... mehr

Wolfgang Kubicki übt harsche Kritik an Thomas de Maizière

Nachdem Details des von Bundesinnenminister Thomas de Maizière ( CDU) geplanten Sicherheitspakets bekannt geworden sind, regt sich Kritik aus unterschiedlichsten Lagern. "Die Union will von ihren Fehlern in der Flüchtlingspolitik ablenken", monierte FDP-Parteivize ... mehr

Ärztezahl auf Rekordhöhe - Ärzte-Präsident warnt dennoch vor Mangel

Die Zahl der Ärzte in Deutschland ist auf Rekordhöhe gestiegen: Laut einer Statistik der Bundesärztekammer (BÄK) waren hierzulande im vergangenen Jahr 365.247 Ärzte tätig. Das sind so viele wie nie zuvor. Doch trotz des neuerlichen Anstiegs um 2,2 Prozent im Vergleich ... mehr

Leichter Rückgang: Ärztekammer zählt 2200 Behandlungsfehler

Im vergangenen Jahr haben sich rund 12.000 Patienten bei den Ärztekammern wegen vermuteter Behandlungsfehler beschwert. 8000 Fälle wurden abgeschlossen, davon habe sich in rund 2200 Fällen der Verdacht bestätigt, wie der "Spiegel" unter Berufung auf aktuelle Daten ... mehr

Deutscher Ärztetag: Ärztepräsident fordert zu Image-Korrektur auf

"Wir Ärzte müssen wieder mehr über unsere eigentliche Tätigkeit und weniger übers Geld reden." Mit diesem Satz in der "Rheinischen Post" hat der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, seinen Kollegen eine Image-Korrektur angeraten. An diesem Dienstag ... mehr

Vorsorge in der Kritik: Montgomery will Screenings überprüfen

Vorsorge kann Leben retten, etwa wenn ein Hautkrebs früh erkannt wird - aber den Patienten auch schaden. Unnötige Operationen, Verunsicherung oder falsche Sicherheit können die Folge sein. Was ist zu tun? Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery ... mehr
 


shopping-portal