• Home
  • Themen
  • Frank-Walter Steinmeier


Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier

Raufen wir uns alle im Kampf gegen Corona zusammen

Mitten in der dritten Pandemie-Welle sieht der Bundespräsident das Land in einer Vertrauenskrise. Als Gegenmittel verlangt er von der...

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier während der Aufzeichnung der Fernsehansprache im Schloss Bellevue.

Wie vertrauenswürdig ist der Impfstoff von Astrazeneca noch? Nach Thrombosefällen und neuer Impfverordnung sind viele t-online Leser verunsichert und verlieren das Vertrauen in die Politik.

Impfung mit Astrazeneca: Das Vertrauen in den Impfstoff geht bei den Leserinnen und Lesern zurück.
  • Saskia Leidinger
Von Saskia Leidinger

Während die EU noch an einem Corona-Impfkurs feilt und Gesundheitsminister Spahn sich zu den Impfungen bei Hausärzten äußert, geht einer voran: Der Bundespräsident hat sich impfen lassen.

Frank-Walter Steinmeier: Der Bundespräsident wird im Bundeswehrkrankenhaus mit dem Impfstoff von Astrazeneca geimpft.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Biontech-Gründer Özlem Türeci und Uğur Şahin mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Er forderte mehr Pragmatismus im Kampf gegen die dritte Corona-Welle.

Özlem Türeci (l) und ihr Mann Uğur Şahin, die Gründer des Corona-Impfstoff-Entwicklers Biontech: Sie mahnten, sich in der dritten Welle nicht "demoralisieren" zu lassen.

Warten auf den schützenden Stich in der Praxis: Die Hausärzte sagen, sie könnten sofort loslegen beim Impfen. Doch entscheidend ist, wann es...

Die Bundesregierung will "schnellstmöglich in einer Kombination von Impfzentren und Hausärzten den Impfstoff an die Bürger bringen".

CDU und CSU wollen mit einem neuen Plan in der Korruptionsaffäre das Vertrauen der Wähler zurückgewinnen. Demnach soll Bestechlichkeit in Zukunft ein Verbrechen sein, auf das Freiheitsstrafe steht. 

Markus Söder: Der CSU-Chef fordert nach der Korruptionsaffäre klare Regeln für die Zukunft.

In Deutschland sind bislang mehr als 70.000 Menschen an Covid gestorben. Die Angehörigen konnten sich häufig nicht einmal richtig verabschieden. Jetzt sprach Bundespräsident Steinmeier mit Hinterbliebenen.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier: "Noch immer sterben hunderte Menschen an einer Covid-19-Infektion Tag für Tag."

Der Sturm auf das Kapitol in Washington hat es gezeigt: Die sozialen Medien können auch zum Angriff auf die Demokratie genutzt werden. Für Bundespräsident Steinmeier ergeben sich daraus ein paar klare Rückschlüsse.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei einer Veranstaltung in der Reihe "Forum Bellevue zur Zukunft der Demokratie".

Seit Beginn der Corona-Pandemie stehen sie im Fokus – denn sie haben einen Impfstoff entwickelt. Nun bekommen Özlem Türeci und Uğur Şahin dafür eine der höchsten Auszeichnungen in Deutschland. 

Uğur Şahin (l) und Özlem Türeci: Durch die Corona-Pandemie wurde das Gründerpaar von Biontech noch bekannter.

Mit Äußerungen zur Ostseepipeline Nord Stream 2 hat Bundespräsident Steinmeier großen Unmut in der Ukraine ausgelöst. Die Kritik trifft im Schloss Bellevue aber auf "völliges Unverständnis".  

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier: "Der Text des Interviews spricht für sich."

Mehr als 50.000 Menschen sind in Deutschland bereits an oder mit Corona gestorben, darunter auch die Oma von Karoline Herfurth, wie die Schauspielerin nun in einem traurigen Post auf Facebook offenbart hat.

Karoline Herfurth: Die Schauspielerin trauert um ihre Oma.

Erleichterung und Freude im Hinblick auf Joe Biden, vernichtende Worte zur Amtszeit von Donald Trump. Staatschefs und Politiker weltweit kommentieren den Machtwechsel in den USA. 

Biden und Merkel: 2013, während seiner Zeit als Vizepräsident unter Barack Obama, trafen sich Biden und Merkel in Berlin.

In einer ungewöhnlichen Allianz fordern Gewerkschaften und Arbeitgeber gemeinsam mit dem Bundespräsidenten mehr Homeoffice in den Betrieben. Die Maßnahme sei wichtig in der Pandemie-Bekämpfung.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier: Das Staatsoberhaupt hat die Deutschen "wo irgend möglich" zu Homeoffice aufgerufen.

Zehntausende Ehrenamtliche engagieren sich in Erfurt regelmäßig für das Gemeinwohl. Für ihre Arbeit wurden drei von ihnen nun von Ministerpräsident Ramelow mit Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland geehrt.

Anita Pietsch und Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) in der Thüringer Staatskanzlei: Die Ortsteilbürgermeisterin wurde für ihre ehrenamtliche Arbeit ausgezeichnet.

Die Flugzeuge der Bundesregierung haben bisher vor allem mit ihren Pannen Schlagzeilen gemacht. Jetzt gibt es ein neues Flaggschiff, das...

Bundesaußenminister Heiko Maas ist als erstes Mitglied der Bundesregierung mit dem neuen Flugzeug zu einem Staatsbesuch gestartet.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website