• Home
  • Themen
  • Frankreich


Frankreich

Frankreich

Mali kĂŒndigt Ausstieg aus MilitĂ€rallianz G5 an

Mit einer gemeinsamen MilitĂ€rtruppe haben fĂŒnf Sahelstaaten bisher gegen den Terror gekĂ€mpft. Nun will Mali sich aus der Allianz zurĂŒckziehen. Der Austritt kommt zu einem Zeitpunkt erheblicher politischer Spannungen.

Bewaffnete Soldaten aus Mali: Das westafrikanische Krisenland will sich aus dem Sahelstaaten-Verbund G5 zurĂŒckziehen.

Neue Erkenntnisse zu dem toten Geschwisterpaar aus Hanau: Die Polizei hat den Vater der Kinder, nach dem sie gefahndet hatte, festgenommen. Bislang schweigt der TatverdĂ€chtige zu den VorwĂŒrfen. 

Kerzen und Blumen in Hanau: Nach dem Tod der beiden Geschwister hat die Polizei den TatverdÀchtigen festgenommen.

In seiner zweiten Amtszeit steht fĂŒr Macron viel auf dem Spiel – am Ende könnte der französische PrĂ€sident doch noch als Verlierer in die Geschichte eingehen, sagt der Politologe Joseph de Weck im t-online-Interview. 

Emmanuel Macron: Er will VerĂ€nderung fĂŒr Europa und die französische Gesellschaft versöhnen. Kann das gelingen?
Von Lisa Becke

Die G7 haben ĂŒber Maßnahmen gegen die durch den russischen Angriffskrieg gefĂ€hrdeten Getreidelieferungen beraten. Agrarminister Özdemir will sich offenbar persönlich ein Bild von der Lage in der Ukraine machen.

Cem Özdemir (GrĂŒne) und Mykola Solskyj: Der Bundeslandwirtschaftminister begrĂŒĂŸte beim G7-Treffen auch seinen Kollegen aus der Ukraine.

HĂ€rtere Sanktionen und weitere Waffen: Der ukrainische Außenminister stellt weitere Forderungen. Außenministerin Baerbock warnte jedoch auch vor einer anderen Krise.

Dmytro Kuleba: Der ukrainische Außenminister hat von den G7-Staaten mehr UnterstĂŒtzung gefordert.

Die meisten Anti-Corona-Maßnahmen sind gefallen. Ist die Pandemie damit hierzulande vorbei? Ein Experte schĂ€tzt die aktuelle Lage ein und erklĂ€rt, wie es zur hohen Übersterblichkeit in Deutschland kam.

Ein Friedenskonzert fĂŒr die Ukraine zieht die Massen an (Archivbild). Trotz Corona findet das öffentliche Leben in Deutschland wieder zur NormalitĂ€t zurĂŒck.
Von Christiane Braunsdorf

Die Finalisten des 66. ESCs stehen fest. Nun wurde auch die Startreihenfolge der einzelnen LĂ€nder bekannt gegeben. FĂŒr Deutschland springt ein Platz im Mittelfeld heraus. Aber wer wird als erstes antreten mĂŒssen?

Malik Harris: Er wird fĂŒr Deutschland antreten.

Fußballprofi Anthony Modeste, TorjĂ€ger beim 1. FC Köln, ist am Freitag wegen eines Streits mit einer Firma fĂŒr Energydrinks vor dem Bonner...

Anthony Modeste, Fussballer vom 1.

Lange war ein Mord aus dem Jahr 1986 unaufgeklÀrt. Damals war eine ZeitungstrÀgerin umgebracht worden, die Leiche wurde nie gefunden. Nun hat ein Mann die Tat gestanden. 

Französische Polizisten (Archivbild): Der Mord an einer ZeitungsaustrÀgerin konnte 36 Jahre spÀter aufgelöst werden.

Einfach fotografieren lĂ€sst sich ein Schwarzes Loch nicht, schließlich entkommt nicht einmal das Licht seinem Schlund. Doch jetzt ist es Forschern gelungen, das Monstrum im Zentrum der Milchstraße einzufangen.

So sieht das Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße aus.

Der CDU-Politiker Wolfgang SchÀuble hat Parallelen zwischen dem Vorgehen des russischen PrÀsidenten Wladimir Putin und dem von Adolf Hitler sowie der Reaktion des Westens gezogen.

Russlands PrÀsident Putin

Seit einem halben Jahr ist Ahmed Nasser al-Raisi PrĂ€sident von Interpol. Schon damals protestierten Menschenrechtsorganisationen gegen die Entscheidung. Nun ermittelt die französische Justiz wegen FoltervorwĂŒrfen. 

Ahmed Naser al-Raisi: Zwei Briten erheben FoltervowĂŒrfe gegen den Interpol-PrĂ€sidenten.

In zwei Jahren findet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland statt. Die zehn Stadien stehen bereits seit einiger Zeit fest. Nun ist auch klar, welche Stadt das Finale austrĂ€gt.

Wer im Urlaub auf Mallorca oder in Barcelona ins Restaurant oder Café geht, fragt sich spÀtestens beim Bezahlen, ob es mit dem Trinkgeld so lÀuft wie in Deutschland. Ein paar Dinge sind jedoch anders.

Trinkgeld in Spanien (Symbolbild): Mitunter gelten im Ausland besondere Regelungen.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Frankreich beendet seinen Anti-Terror-Einsatz in Mali, die Lage wird gefĂ€hrlicher. Sollte die Bundeswehr sich trotzdem weiter an einer Mission dort beteiligen? Es gibt gute GrĂŒnde dafĂŒr.

Bundeswehr-Soldaten in Mali: Die Lage im westafrikanischen Land wird gefÀhrlicher.
Ein Gastbeitrag von Ulf Laessing

In Rotterdam findet am 22. Mai zum 65. Mal der Eurovision Song Contest statt. Wer einen garantierten Startplatz hat – und was Sie sonst noch ĂŒber den ESC wissen mĂŒssen.

Malik Harris: Der 24-JĂ€hrige will fĂŒr Deutschland beim ESC in Turin antreten.
  • Ani Palyan
Von Ani Palyan

Angesichts des Krieges sieht der SPD-Chef eine Verschiebung der MachtverhĂ€ltnisse. Dabei mĂŒsse die EU eine tragende Rolle spielen. Auch die Ukraine könne Mitglied werden – unter einer Bedingung.

Lars Klingbeil (SPD): "Die deutsch-französische Achse ist der Motor fĂŒr eine starke und geschlossene EU."
  • David Schafbuch
Von David Schafbuch

Viele prominente GĂ€ste diskutierten anlĂ€sslich des Europatags zur Zukunft der Union. Europa mĂŒsse seine Freiheit verteidigen, sagte Gesundheitsminister Karl Lauterbach. Dazu sei man bereit.

Karl Lauterbach (SPD): Der Bundesgesundheitsminister hat sich fĂŒr ein wehrhaftes Europa ausgesprochen.
  • David Schafbuch
Von Martin MĂŒller und David Schafbuch

Nach der Rede von Kremlchef Wladimir Putin zum 9. Mai beschwören deutsche Politiker erneut die UnterstĂŒtzung der Ukraine. BundestagsprĂ€sidentin Bas fordert Tempo beim EU-Beitritt des Landes.

BÀrbel Bas und Wolodymyr Selensky: Die SPD-Politikerin ist nach dem BundesprÀsidenten die zweithöchste ReprÀsentantin der Bundesrepublik und damit die wichtigste deutsche Politikerin, die die Ukraine seit Beginn des russischen Angriffskriegs besucht hat.

Er stand mehrere Jahre in der besten Basketball-Liga der Welt auf dem Parkett, wechselte dann nach Europa. Nun ist Adreian Payne offenbar einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen.

Adreian Payne im Trikot von Asvel Basket in Frankreich: Der einstige NBA-Spieler war spÀter in einigen LÀndern aktiv.

Frisch wiedergewĂ€hlt und mit neuen Ideen fĂŒr das europĂ€ische Projekt reiste der französische PrĂ€sident nach Deutschland. Gemeinsam mit dem Kanzler Ă€ußerte er sich auch zur Situation in der Ukraine. 

Emmanuel Macron und Olaf Scholz: AnlÀsslich des Antritts seiner zweiten Amtszeit besucht Frankreichs PrÀsident den deutschen Bundeskanzler in Berlin.

Der französische PrĂ€sident hat große PlĂ€ne fĂŒr die EU: Viele Prinzipien will er abschaffen oder verĂ€ndern. Dazu schlĂ€gt er die Einberufung eines Sondergremiums vor. Die BĂŒrger hat er laut einem neuen Bericht hinter sich.

Der französische PrĂ€sident Emmanuel Macron: Er hat große PlĂ€ne fĂŒr die EuropĂ€ische Union.

Seine Frau verdiente als seine Angestellte ĂŒber 600.000 Euro – ohne dafĂŒr gearbeitet zu haben, urteilte ein Pariser Gericht. Nun muss François Fillon dafĂŒr die Konsequenzen tragen. Auch seine Frau Penelope wurde verurteilt.

François Fillon und seine Frau (Archivbild): Der Ex-Premierminister musste sich wegen der Anstellung seiner Familie verantworten.

Moskau setzt vor dem Gedenken an den Zweiten Weltkrieg am 9. Mai noch einmal auf verstĂ€rkte Offensive. FĂŒr die Verteidiger in Mariupol wird...

Ukrainische Soldaten und RettungskrĂ€fte tragen die Leiche eines mutmaßlichen russischen Soldaten.

Die EU-Staaten verhandeln noch, die Siebenergruppe fĂŒhrender Industriestaaten, darunter Deutschland, hat beschlossen: Neue Strafmaßnahmen sollen den russischen Energiesektor treffen. 

"PCK"-Raffinerie in Schwedt, Brandenburg: Die G7 wollen sich von russischem Erdöl lossagen (Symbolbild).

Im Saarland hat die Polizei eine 30-jĂ€hrige Fahrerin angehalten, weil sie ohne Licht fuhr. Doch die VerstĂ¶ĂŸe der Frau gingen noch weiter: Sie stand unter Drogen und hatte keine Papiere. Auf der Wache eskalierte die Situation.

Polizeiwagen: Die Frau biss einem Polizisten in den Finger (Symbolbild).

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website