Sie sind hier: Home > Themen >

Franz-Peter Tebartz-van Elst

Thema

Franz-Peter Tebartz-van Elst

909 Millionen Euro: So reich ist das Bistum Limburg

909 Millionen Euro: So reich ist das Bistum Limburg

Das von einem Finanzskandal erschütterte Bistum Limburg hat sein gesamtes Vermögen offengelegt. Nach der Affäre um seinen früheren Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst will das Bistum damit verloren gegangenes Vertrauen zurückgewinnen. Die Bilanzsumme liegt den Angaben ... mehr
Limburger Bistum öffnet Luxusgarten von Tebartz-van Elst

Limburger Bistum öffnet Luxusgarten von Tebartz-van Elst

Der für etwa 790.000 Euro umgestaltete Privatgarten des früheren Limburger Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst ist jetzt für alle Besucher frei zugänglich. Das Bistum hat den "Mariengarten" am Samstag geöffnet. Rund 700 Menschen kamen am ersten Tag, wie ein Sprecher ... mehr
Kirche kann auch künftig mit Staats-Entschädigung rechnen

Kirche kann auch künftig mit Staats-Entschädigung rechnen

Seit dem Eklat über den sündteuren Residenzbau des "Protz-Bischofs" Franz-Peter Tebartz-van Elst diskutiert Deutschland wieder über die Kirchen-Finanzierung. Warum zum Beispiel zahlt der Staat seit über 200 Jahren Entschädigungen? Ändern wird sich das jedoch so schnell ... mehr
Debatte um Franz-Peter Tebartz-van Elst sorgt für Spendenrückgang

Debatte um Franz-Peter Tebartz-van Elst sorgt für Spendenrückgang

Die Debatten um die Finanzen der katholischen Kirche haben nach Angaben des Essener Bischofs Franz-Josef Overbeck zu einem Rückgang der Spenden bei den kirchlichen Hilfswerken geführt. "Wir haben in den schwierigen Wochen, die hinter uns liegen ... mehr
Hessen: Stadtdekan kritisiert Papst wegen Tebartz-van Elst

Hessen: Stadtdekan kritisiert Papst wegen Tebartz-van Elst

Der Frankfurter Stadtdekan hat die Beurlaubung des Limburger Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst als unzureichend kritisiert. In einem am Dienstag veröffentlichten Brief an die Seelsorger seiner Gemeinde sprach Johannes zu Eltz von einer ... mehr

Nach dem Erzbistum Köln: Weitere Diözesen wollen Vermögen offenlegen

Nachdem das Erzbistum Köln seine Vermögensverhältnisse offengelegt hat, wollen 13 weitere Diözesen dem Beispiel folgen. Aachen, Dresden, Görlitz, Hamburg, Freiburg, Fulda, Magdeburg und Paderborn wollen die Zahlen noch dieses Jahr vorlegen, berichtet der "Spiegel ... mehr

Kirche: Erzbistum Köln besitzt drei Milliarden Euro

Das Erzbistum Köln kommt auf ein Gesamtvermögen von rund 3,4 Milliarden Euro. Es besteht vor allem aus Wertpapieren, Aktien, Fonds und Immobilien. Laut Jahresabschluss 2013 belaufen sich allein die Finanzanlagen - hauptsächlich Wertpapier- und Immobilienfonds ... mehr

Katholische Kirche: Anzahl der Austritte steigt stetig

Neuer Tiefschlag für die katholischen Kirche: Noch nie sind in Deutschland so viele Menschen ausgetreten wie im vergangenen Jahr: 217.716 Menschen kehrten der Kirche 2014 den Rücken. Eine Verwirrung um die Kirchensteuer mag eine Rolle gespielt haben. Aber die Ursachen ... mehr

Limburg droht neuer Luxusbau

Das Debakel um den Bau des Bischofssitzes, den sich Franz-Peter Tebartz-van Elst stolze 31 Millionen kosten ließ, brachte dem extravaganten Katholiken letztlich den Verlust seines Amts. Der Stadt Limburg verschaffte es ungewollte Aufmerksamkeit. Ein neuerliches ... mehr

Karstadt-Investor Berggruen bekommt Negativ-Preis der "Wirtschaftswoche"

Seit 2009, dem Jahr der Arcandor-Insolvenz, kürt das Magazin "Wirtschaftswoche" die schlechtesten Management-Leistungen des Jahres. Dazu wurde eigens die Middelhoff-Skala entwickelt, benannt nach Thomas Middelhoff, dem früheren Chef des Arcandor-Konzerns ( Karstadt ... mehr
 


shopping-portal