Sie sind hier: Home > Themen >

Frauenmilchbanken

$self.property('title')

Frauenmilchbanken

Frauenmilchbanken: Das steckt hinter den Initiativen

Frauenmilchbanken: Das steckt hinter den Initiativen

Blutspenden kennt jeder, aber Milchspenden? Frisch gebackene Mütter können überschüssige Muttermilch abgeben. Besonders Frühchen profitieren davon. Die Idee von Milchbanken ist schon 100 Jahre alt. Nun erleben die Einrichtungen ein Comeback. Der Grund ... mehr
Saarland will eine Muttermilchbank

Saarland will eine Muttermilchbank

Das Universitätsklinikum des Saarlandes plant eine Muttermilchbank. "Profitieren davon würde die Frühchenstation", sagte der Direktor der Klinik für Allgemeine Pädiatrie und Neonatologie, Prof. Michael Zemlin. "Mütter als Spenderinnen zu gewinnen sollte unproblematisch ... mehr
Erste Muttermilchbank Hessens eröffnet: Hilfe für Frühchen

Erste Muttermilchbank Hessens eröffnet: Hilfe für Frühchen

Es sind winzige Mengen, aber sie helfen den allerkleinsten Babys beim Start ins Leben: In Frankfurt hat die erste Frauenmilchbank Hessens ihre Arbeit aufgenommen. Gespendete Muttermilch hilft zu früh geborenen Kindern, sich besser zu entwickeln. Langfristig ... mehr
Neu eingerichtete Frauenmilchbank informiert über Arbeit

Neu eingerichtete Frauenmilchbank informiert über Arbeit

Muttermilch ist vor allem für Neugeborene lebenswichtig. Doch nicht jede Mutter kann ihr Kind mit eigener Muttermilch stillen. Um gerade für Frühgeborene die Versorgung mit Humanmilch sicher zu stellen, wurde in Frankfurt eine Frauenmilchbank ins Leben gerufen ... mehr
Stillen: Muttermilch kann gespendet werden

Stillen: Muttermilch kann gespendet werden

Stillende Mütter, die sehr viel Milch haben, schütten diese bei uns oft notgedrungen und schweren Herzens weg. Dabei könnte die überschüssige Muttermilch so manchem früh geborenen Baby helfen, gesund durch die erste schwere Zeit zu kommen. Aus diesem Grund ... mehr

Muttermilch kaufen oder verkaufen – was es zu beachten gilt

Ist das Kind ein Frühchen, müssen Eltern unter Umständen Muttermilch kaufen oder andere Lösungen zu finden, um den Nährstoffbedarf des Kindes zu decken. Über das Internet spenden und verkaufen mittlerweile viele Mütter mit starkem Milchfluss ... mehr

Frauenmilchbank in Halle sucht Spenderinnen

Die Frauenmilchbank in Halle sucht Spenderinnen. Laut Einrichtung sollen damit Neugeborene ernährt werden, deren Mütter selbst nicht stillen können. Dafür würden kontinuierlich Spenderinnen gesucht, teilte ein Sprecher des Universitätsklinikums mit. Jede Frau mit einem ... mehr

Muttermilch-Sammelstelle hilft Frauen, die nicht stillen können

Abfüllen, untersuchen, einfrieren: Jeder Handgriff von Elke Unger sitzt. Seit knapp 35 Jahren arbeitet die Schwester in der Milchküche der Dresdner Uniklinik. Hier, im Keller des Dresdner Uniklinikums, wird die Nahrung für alle Babys im Haus aufbereitet, die nicht ... mehr

Muttermilch-Sammelstellen sind in Deutschland rar geworden

Muttermilch gilt als gesündeste Nahrung für neugeborene Kinder. Doch für jene Frauen, die nicht stillen können, wird es schwierig. Muttermilch-Sammelstellen sollen helfen. Abfüllen, untersuchen, einfrieren: Jeder Handgriff von Elke Unger sitzt. Seit knapp 35 Jahren ... mehr

Zweite Muttermilchbank startet

Zur besseren Versorgung von Frühchen hat das Kinder- und Jugendkrankenhaus Auf der Bult in Hannover eine Muttermilchbank eingerichtet. "Natürliche Milch verbessert die Chancen von Frühgeborenen auf ein gesundes Überleben nachweislich", sagte Chefarzt Florian Guthmann ... mehr
 


shopping-portal