Sie sind hier: Home > Themen >

Freihandelsabkommen

Thema

Freihandelsabkommen

Trump droht Mexiko mit Autozöllen und setzt Ultimatum

Trump droht Mexiko mit Autozöllen und setzt Ultimatum

Die Schließung der Grenze bleibt erst einmal aus. Innerhalb von einem Jahr soll Mexiko nun illegale Einwanderung und Drogenschmuggel stoppen – sonst könnten neue Zölle kommen.   US-Präsident Donald Trump droht Mexiko statt mit einer baldigen ... mehr
Das ändert sich ab Februar 2019: WhatsApp, Fahrverbote und ein Feiertag

Das ändert sich ab Februar 2019: WhatsApp, Fahrverbote und ein Feiertag

Fälschungssichere Arzneimittel, Staubsauger ohne Energielabel, Werbung auf WhatsApp – das sind einige der Änderungen, die auf Verbraucher im Februar 2019 zukommen. Nach dem großen Rundumschlag der Änderungen zum Jahreswechsel geht es etwas ruhiger weiter. Doch einige ... mehr
EU-Freihandelsabkommen mit Japan nimmt letzte politische Hürde

EU-Freihandelsabkommen mit Japan nimmt letzte politische Hürde

Das Freihandelsabkommen der EU mit Japan kann bald in Kraft treten: Die EU-Abgeordneten haben sich für das Agreement ausgesprochen. Das Freihandelsabkommen der EU mit Japan hat die letzte politische Hürde genommen. Mit 474 Stimmen dafür, 152 dagegen und 40 Enthaltungen ... mehr
Brexit-Verhandlungen vor Durchbruch? Merkel:

Brexit-Verhandlungen vor Durchbruch? Merkel: "Manchmal liegt die Tücke im Detail"

Brüssel und London steuern auf eine Brexit-Einigung zu. Doch in Großbritannien formiert sich heftiger Widerstand. Brexit-Hardliner und die noridirische DUP drohen, der Premierministerin die Gefolgschaft zu versagen. Die Europäische Union setzt auf einen Durchbruch ... mehr
Nafta wird neu aufgelegt: USA und Kanada retten Freihandelsabkommen

Nafta wird neu aufgelegt: USA und Kanada retten Freihandelsabkommen

In letzter Minute haben sich die USA und Kanada bei dem gemeinsamen Freihandelsabkommen Nafta geeinigt. Das Dreier-Abkommen mit Mexiko stand kurz vor dem Aus. Nach zähen Verhandlungen haben sich die USA und Kanada auf eine Neuauflage des gemeinsamen Freihandelsabkommens ... mehr

Tory-Kongress in Birmingham: Dieser Parteitag könnte zum Showdown für May werden

Theresa May will ihre Brexit-Pläne auf dem Parteikongress der Tories verteidigen. Kann sich die Regierungschefin aus dem Klammergriff der EU und der Brexit-Hardliner in ihrer Partei befreien? Vermutlich ist "Richard III." das Drama von William Shakespeare ... mehr

USA: Donald Trump schließt neues Handelsabkommen mit Südkorea

"Ein Beispiel für Freundschaft und Zusammenarbeit": Im Handelsstreit mit Europa und China ist der US-Präsident unnachgiebig. Bei der UN-Vollversammlung in New York hat er nun einen neuen Handelspartner angeworben.  Die USA und Südkorea haben ein neues Handelsabkommen ... mehr

Angela Merkel: Briten sollten EU in Freundschaft verlassen

Bald wird Großbritannien die EU voraussichtlich verlassen, Angela Merkel will die künftigen Beziehungen zum Inselreich bestmöglich gestalten. Das sagte die Kanzlerin bei einem Bürgerdialog. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für eine freundschaftliche Trennung ... mehr

Brexit-Verhandlungen: Theresa May fordert Kompromissbereitschaft von der EU

Die Verhandlungen rund um den Brexit gehen nur schleppend voran. Theresa May fordert mehr Kompromissbereitschaft von der EU. Einlenken will sie in vielerlei Punkten aber nicht. Die britische Premierministerin Theresa May hat kurz vor dem Auftakt des informellen ... mehr

Freihandelsabkommen: USA und Kanada konnten sich nicht einigen bei Nafta

Eines der größten Freihandelsabkommen der Welt steht vielleicht vor dem Aus. Nach einem Jahr Verhandlungen könnte Donald Trump die nordamerikanische Freihandelszone endgültig scheitern lassen. Eine der größten Freihandelszonen der Welt hängt im Ungewissen ... mehr

Nordamerikanisches Handelsabkommen: Chancen für Nafta-Nachfolger stehen gut

In Nordamerika könnte es schon bald ein neues Freihandelsabkommen geben. Nach einer Einigung mit Mexiko will die US-Regierung nun Kanada mit ins Boot holen. Die Chancen stehen gut. Das Pokerspiel um ein neues nordamerikanisches Freihandelsabkommen ... mehr

Mehr zum Thema Freihandelsabkommen im Web suchen

Zoll-Treffen mit Donald Trump – Was Juncker in Washington erreichen will

Mit Strafzöllen auf europäische Autos will US-Präsident Trump den Handelskrieg gewinnen. Ein Europäer unternimmt einen letzten Einigungsversuch – mit wenig Aussicht auf Erfolg. Mit einer letzten Reise versucht EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ... mehr

Donald Trump droht der EU vor Spitzentreffen: "Zölle sind das größte!"

Neue Drohungen im Handelsstreit: Vor dem Treffen von  Jean-Claude Juncker und Donald Trump greift der US-Präsident die EU scharf an.  Die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Gespräch sind denkbar schlecht. US-Präsident Donald Trump geht mit unverhohlenen Drohungen ... mehr

EU zu Trump-Angebot: "Weigern uns, mit Pistole auf der Brust zu verhandeln"

Die US-Regierung hat der Europäischen Union Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen angeboten – und eine Abfuhr bekommen. Angesichts der Drohungen von Donald Trump sei daran nicht zu denken. Im internationalen Handelsstreit haben sich die USA gegenüber Europa ... mehr

Boris Johnson kritisiert Theresa May: "Nicht zu spät, den Brexit zu retten"

Vergangene Woche schmiss Boris Johnson im Streit um den Brexit hin. Heute meldet er sich erstmals wieder im Parlament zu Wort – und kritisiert Premierministerin May scharf.  Der frühere britische Außenminister Boris Johnson hat Premierministerin Theresa May heftig wegen ... mehr

Handelsabkommen mit Japan: So will die EU Europas Wohlstand erhalten

Eigentlich wollte die EU mit den USA die weltgrößte Freihandelszone aufbauen. Donald Trump begrub diese Pläne. Nun gibt es ein anderes "historisches Abkommen". Darum geht es. Donald Trump irrt - wer sich abschottet, verliert: Mit dieser Botschaft haben die EU und Japan ... mehr

Jefta: Japan und die EU besiegeln ihr Freihandelsabkommen

Zwischen Japan und der EU entsteht die größte Freihandelszone der Welt. Verteter beider Seiten haben in Tokio das Jefta-Abkommen unterzeichnet. Es gilt auch als Signal an Washington. Die Europäische Union und Japan haben bei einem Gipfeltreffen in Tokio ... mehr

US-Präsident Donald Trump: "Die Europäische Union ist ein Feind"

Donald Trump bezeichnet in einem Interview nicht nur Russland und China, sondern auch die EU als Feinde. Der britischen Premierministerin May gibt er einen zweifelhaften Rat.  US-Präsident  Donald Trump hat die Europäische Union in einem Interview als einen Feind ... mehr

Schnell erklärt: So stellt sich Theresa May den Brexit vor

Theresa May hat in einem "White Paper" niedergeschrieben, wie sie sich den Brexit vorstellt. Die Pläne hatten zuletzt eine Regierungskrise in Großbritannien ausgelöst. Worum geht's? Fünf Fragen, fünf Antworten. 1. Was ist Theresa Mays Ziel für den Brexit? Die britische ... mehr

Wirtshaftsstudie: Deutsche Unternehmen spüren bereits den Brexit

Der Brexit kommt erst nächstes Jahr – doch schon jetzt trifft er deutsche Konzerne. Sie rechnen mit hohen Verlusten und sorgen bereits vor. Das zeigt eine neue Studie. Viele deutsche Unternehmen haben bereits jetzt mit Auswirkungen des geplanten EU-Ausstiegs ... mehr

Maschinenbau vor "größten Herausforderungen seit Jahrzehnten"

Die Auftragsbücher der deutschen Maschinenbauer sind gut gefüllt, die Geschäfte laufen auf Hochtouren. Doch der Handelskonflikt mit den USA könnte dieser Bilanz massiv schaden. Deutschlands Maschinenbauer sehen sich angesichts internationaler Handelskonflikte ... mehr

US-Strafzölle im Handelskrieg: Grundsatz des freien Welthandels bedroht

Unter Donald Trump hat sich viel verändert. Nun verhängen die USA auch Strafzölle für Stahl und Aluminium aus Europa. Damit ist die Epoche des freien Welthandels pas­sé. Morgen früh, um sechs Uhr europäischer Zeit, beginnt ein neues Zeitalter. Galt bisher Freihandel ... mehr

Trump droht im Handelsstreit mit Mega-Zöllen

US-Präsident Donald Trump droht erneut mit hohen Zöllen auf Importautos. Während deutsche Konzerne die Konsequenzen fürchten, sorgt sich der russische Präsident um die Weltwirtschaft. US-Präsident Donald Trump bringt im weltweiten Poker um den Handelsaustausch ... mehr

Staatsbesuch in China: Merkel und Li bekennen sich zum Freihandel

Bei ihrem Besuch in China pocht Angela Merkel auf gleichberechtigten Marktzugang für deutsche Firmen. Zumindest vordergründig bekennen sich die kommunistischen Herrscher zum Freihandel. Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel und Chinas Ministerpräsident Li Keqiang ... mehr

Trotz Brexit: Großbritannien könnte länger in Zollunion bleiben

Verschiebt sich der Austritt Großbritanniens aus der Zollunion? Trotz des Brexits will London Berichten zufolge länger in der Zollunion bleiben. Der Grund: fehlende Technik an der Nordirland-Grenze. Großbritannien will unter ... mehr

Gnadenfrist für Strafzölle: Trump will von Europa einen guten Deal

Donald Trump gibt der EU einen letzten Aufschub: Erst im Juni will er Zölle auf Stahl und Aluminium erheben. Was kann ihm Europa bis dahin anbieten? Es waren nur noch vier Stunden bis zur Deadline um Mitternacht. Donald Trump speiste gerade in seinem Washingtoner Hotel ... mehr

Merkels US-Besuch zeigte Konflikte auf und keine Kompromisse

Strafzölle, Atomabkommen und Nato-Finanzen: In vielen Themen streiten die deutsche und die US-Regierung. Daran konnte auch der Besuch Angela Merkels kaum etwas ändern. Es bleiben viele Fragen. Kanzlerin Angela Merkel ist von ihrem Besuch bei US-Präsident Donald Trump ... mehr

Nach Brexit: EU bietet Großbritannien umfassendes Freihandelsabkommen an

Nur wenige Minuten brauchten die EU-Staaten, um die Gesprächsleitlinien für die Beziehungen des Staatenverbunds zum Austrittskandidaten Großbritannien zu verabschieden. Ein "Rosinenpicken" wird es für die Briten nicht geben. Die Europäische Union ... mehr

"Ausgeraubt": Trump verhängt milliardenschwere Strafzölle gegen China

Donald Trump zieht durch: Der US-Präsident will China mit hohen Zöllen belegen. Massiv halten die USA dem großen Rivalen unfairen Handel vor – aber das ist nicht alles. Die USA wollen ihren Rivalen China mit milliardenschweren Strafzöllen belegen. Unter schweren ... mehr

Brexit, Handelskrieg, Google-Steuer – warum dieser EU-Gipfel so wichtig ist

Brexit, Handelskrieg, Googlesteuer – beim EU-Gipfel stehen gleich drei große Konfliktthemen auf der Agenda. Einfach wird das nicht. Thema 1: Handelskrieg mit den USA Am Freitag ist "Deadline Day": Ab dann sollen die US-Strafzölle auf Stahl- und Aluminium gelten ... mehr

Ohne USA: Pazifik-Handelsabkommen CPTPP unterzeichnet

Die Trump-Regierung ließ das Pazifik-Handelsabkommen TPP platzen. Jetzt haben die elf übrig gebliebenen Länder einfach ein Abkommen unter sich geschlossen. Nach der Absage der USA an das geplante Pazifik-Handelsabkommen TPP machen die verbliebenen Länder nun Ernst ... mehr

Donald Trump hält an Zöllen fest: Wer hat recht im Handelsstreit?

US-Präsident Donald Trump droht Europa mit Strafzöllen – denn die USA seien von ihren europäischen Partnern ungerecht behandelt worden. Stimmt das? Nach seiner Strafzoll-Ankündigung hat US-Präsident Donald Trump erneut gegen die Europäische Union ausgeteilt. "Besonders ... mehr

May schließt zweites Brexit-Referendum aus – "Volk hat entschieden"

Tusk und Juncker halten May die Tür für einen Exit vom Brexit offen. In Umfragen hat der EU-Ausstieg auch in Großbritannien an Zustimmung verloren. May zeigt sich von all dem unbeeindruckt. Die britische Premierministerin Theresa May hat ein zweites Referendum ... mehr

Sprengt Donald Trump das Weltwirtschaftsforum?

Das Treffen von Politikern und Konzernbossen stand in den vergangenen Jahren für die Kraft des Gemeinsamen. Nun kommt Trump nach Davos. Was will er da? Plötzlich steht das  Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos wieder im Rampenlicht. Mit dem angekündigten Besuch ... mehr

Merkel könnte Trump in Davos die Stirn bieten

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird womöglich zum Weltwirtschaftsforum nach Davos reisen. Die letzten beiden Male mied sie das Treffen – doch nun wird auch US-Präsident Donald Trump erwartet. Eine gute Gelegenheit, ihm die Stirn zu bieten? Regierungsvertreter stellen ... mehr

EU setzt Großbritannien enge Übergangsfrist

Bis Ende 2020 soll Großbritannien alle Regeln des EU-Binnenmarktes befolgen – aber ohne Mitspracherecht. Die Übergangszeit nach dem Brexit wäre kürzer als von London gefordert. Die Europäische Union bietet Großbritannien nach dem Brexit ... mehr

Brexit-Verhandlungen scheitern erneut – an Splitterpartei

Eigentlich wollten die EU und Großbritannien am Montag den Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen schaffen. Doch daraus wurde nichts. Beim Brexit ist Großbritannien und der EU am Montag trotz angebahnter Kompromisse kein Durchbruch gelungen. Dies teilten ... mehr

Achtung, in Ihrem Fisch könnte Gentechnik sein

Am heutigen Donnerstag tritt das umstrittene Handelsabkommen Ceta mit Kanada in Kraft. Dadurch fallen rund 98 Prozent der Zölle für Fisch weg. Für Verbraucher bedeutet das: In Deutschland könnte gentechnisch veränderter Fisch auf den Markt kommen ... mehr

Ceta: Freihandelsabkommen zwischen EU und Kanada Ceta tritt in Kraft

Das europäisch-kanadische Handelsabkommen Ceta tritt in Kraft. Der umstrittene Pakt wird fortan in wesentlichen Teilen vorläufig angewendet. Parallel müssen die EU-Staaten das Abkommen rechtskräftig und verbindlich machen. Diese Ratifizierung wird einige Zeit dauern ... mehr

Donald Trumps "Amerika zuerst" könnte laut Studie böse Folgen für USA haben

Die Devise "Amerika zuerst" könnte zu einem Bumerang für US-Präsident Donald Trump werden. Laut einer neuen Studie der Bertelsmann-Stiftung führt die Abschottungspolitik im ungünstigsten Fall zu einem Rückgang der amerikanischen Wirtschaftsleistung um langfristig ... mehr

Donald Trump: "Wir brauchen die Mauer aus Sicherheitsgründen"

Erneut verteidigt US-Präsident Donald Trump den milliardenschweren Bau einer Grenzmauer zu Mexiko. "Wir brauchen die Mauer aus Sicherheitsgründen", betonte Trump. Sie sei wichtig im Kampf gegen illegale Einwanderung, vor allem aber im Kampf gegen illegalen Drogenhandel ... mehr

Donald Trump attackiert Kanada und Mexiko wegen Nafta-Abkommen

US-Präsident Donald Trump hat via Twitter Kanada und Mexiko attackiert - wegen deren nach seiner Ansicht "schwierigen" Haltung bei den Neuverhandlungen über den nordamerikanischen Handelspakt Nafta. Sein Ton steht im Widerspruch zu einer gemeinsamen ... mehr

Angela Merkel will Donald Trump von TTIP überzeugen

Eine der ersten Amtshandlungen von US-Präsident Trump war der Stopp des geplanten TTIP-Abkommens. Doch Bundeskanzlerin Merkel setzt trotz Trump weiter auf transatlantischen Freihandel. Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) will einen Neustart der Verhandlungen ... mehr

Ceta-Handelsabkommen wird umgesetzt

Das Freihandelsabkommen Ceta zwischen der EU und Kanada tritt am 21. September vorerst in Kraft. Zudem will die EU auch mit Australien ein Handelsabkommen abschließen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und der kanadische Premierminister Justin Trudeau einigten ... mehr

EU und Japan einigen sich auf Freihandelsabkommen

Die EU und Japan haben sich auf die Grundsätze eines Freihandelsabkommens geeinigt. Ziel hierbei sei es, dass die Vereinbarungen bereits Anfang 2019 in Kraft treten könnten.  Dies sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Donnerstag bei einer Pressekonferenz ... mehr

Freihandelsabkommen zwischen Japan und der EU

Vier Jahre lang sind Brüssel und Tokio bei ihren Verhandlungen über einen Freihandelspakt nur mühsam voran gekommen. Doch seit aus Washington protektionistische Töne kommen, geht plötzlich alles sehr schnell. Nun ist eine Grundsatzeinigung erreicht worden ... mehr

Berlin und Peking vereinbaren enge Zusammenarbeit

Erderwärmung, Freihandel, Sicherheit: US-Präsident Trump könnte auf dem G20-Gipfel in Hamburg wichtige Entscheidungen blockieren. Kanzlerin Merkel sucht Verbündete - und scheint erfolgreich zu sein. Deutschland und China setzen angesichts einer teils schwer ... mehr

Angela Merkel lotet Alternative zu den USA aus

Kurz nachdem Angela Merkel die USA unter Präsident Donald Trump als nicht mehr verlässlichen Partner beschrieben hat, traf sich die Kanzlerin mit dem indischen Premier  Narendra Modi. Indien könnte sich für Deutschland und die EU als Teil einer Alternative ... mehr

Freihandelsabkommen: EuGh gibt EU-Staaten Veto-Recht bei TTIP &Co

Wer darf über den Abschluss von Freihandelsabkommen entscheiden? Auf diese Frage haben Richter des Europäischen Gerichtshofes die mit Spannung erwartete Antwort geben. Auf die Handelspolitik der EU könnten unruhige Zeiten zukommen. Der Europäische Gerichtshof ... mehr

Wer bezahlt bei Trennung? Brexit-Poker wird immer komplizierter

Jeden Tag entdecken Unterhändler neue Probleme in den Brexit-Verhandlungen. Es wird Zeit, dass die rund drei Millionen EU-Bürger im Königreich endlich Klarheit bekommen. Dass die Brexit-Verhandlungen extrem kompliziert werden, ist allen Beteiligten mittlerweile ... mehr

Der große Brexit-Poker hat begonnen

Jetzt sind die Fronten klar. Die Europäische Union hat am Wochenende ihre Forderungen für die anstehenden Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens festgezurrt und zeigt sich ungewöhnlich geschlossen gegenüber London. Dort beharrt Premierministerin Theresa ... mehr

Umstrittenes TTIP-Abkommen: Merkel hofft auf Trumps Einlenken

Donald Trump stellt die alle Handelsabkommen auf den Prüfstand. Angela Merkel hofft dennoch auf einen Abschluss des umstrittenen TTIP-Vertrags zwischen EU und USA.  "Der US-Präsident fordert faire Bedingungen aus der Sicht seines Landes und wir achten ... mehr

Donald Trump rudert zurück: USA bleiben Teil des Nafta

Das Weiße Haus hat überraschend bekannt gegeben, dass die USA weiterhin Teil des Freihandelsabkommens Nafta bleiben werde. Allerdings fordert die Regierung um Trump Neuverhandlungen. Die USA bleiben weiterhin Teil des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens mit Kanada ... mehr

Donald Trump empfängt Merkel: "Alles, was ich will, ist Fairness"

US-Präsident Donald Trump und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben bei ihrem ersten Treffen ihre unterschiedlichen Positionen in der Handelspolitik bekräftigt. Er sei nicht für Abschottung und wolle auch keinen Sieg, sagte Trump am Freitag bei einer gemeinsamen ... mehr

Britisches Parlament verabschiedet Brexit-Gesetz

Grünes Licht für den  Brexit. Da das britische Parlament am Montag das Brexit-Gesetz verabschiedet hat, kann Premierministerin Theresa May jetzt den Startschuss für die Austrittsverhandlungen mit der EU geben. Doch ganz so schnell, wie viele geglaubt hatten ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe