Sie sind hier: Home > Themen >

Freistaat Sachsen

Thema

Freistaat Sachsen

Kommunalwahlen: Am 26. Mai steht längst nicht nur die Europawahl an

Kommunalwahlen: Am 26. Mai steht längst nicht nur die Europawahl an

Für Millionen Wähler geht es am 26. Mai nicht nur um die Sitze im fernen Europaparlament, sondern um Belange nebenan. In den meisten Bundesländern werden Kreistage, Stadträte und Gemeinderäte neu bestimmt.  Millionen Wähler in Deutschland müssen am 26. Mai mehrere ... mehr
United Tribuns: Rocker in Sachsen sollen Schusswaffen gehabt haben

United Tribuns: Rocker in Sachsen sollen Schusswaffen gehabt haben

Vier Beschuldigte der Rockergruppe United Tribuns sollen sich illegal Pistolen beschafft haben. Die Polizei durchsuchte bei einer Großaktion Wohn- und Geschäftsräume der Männer. Wegen mutmaßlicher Verstöße gegen das Waffengesetz haben über 140 Polizisten in  Leipzig ... mehr
Sechs Ausflug-Highlights in Ostdeutschland

Sechs Ausflug-Highlights in Ostdeutschland

Wer spannende Ziele für den nächsten Kurzurlaub sucht, wird im Osten Deutschlands fündig. Hier entdecken Besucher faszinierende Natur – und vielleicht sogar Feen.  Seltene Tiere und Pflanzen, Schlösser von Herzögen oder sagenumwobene Felsformationen: In Ostdeutschland ... mehr
Europa-Wahlkampf: Triebwagen kaputt – SPD-Sonderzug startet mit Panne

Europa-Wahlkampf: Triebwagen kaputt – SPD-Sonderzug startet mit Panne

Mit dem "Express Rübezahl" will die SPD für mehr grenzüberschreitenden Schienenverkehr werben. Der Start verlief allerdings holprig: Der Sonderzug schaffte es nicht mal über die Berliner Stadtgrenze. Start mit Hindernissen: Der Sonderzug der SPD zur Europawahl ... mehr
Ostern 2019: Noch mehr Kommunen sagen Osterfeuer ab

Ostern 2019: Noch mehr Kommunen sagen Osterfeuer ab

Kein Tropfen Regen – und die Waldbrandgefahr steigt: Damit an den Feiertagen nichts Schlimmes passiert, werden die traditionellen Osterfeuer vielerorts untersagt. Wegen akuter Waldbrandgefahr sind im Osten Deutschlands vielerorts Osterfeuer abgesagt worden. Nachdem ... mehr

Robert Habek: Lange nicht für Probleme im Osten interessiert

Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck hat ein früheres Desinteresse am Zusammenwachsen Deutschlands und besonderen Problemen im Osten zugegeben – und betont seinen Sinneswandel. "Für mich muss ich mit großer Selbstkritik zugeben: Als Westdeutscher habe ich mich viele ... mehr

Kohleausstieg: 260 Millionen Euro – Bund fördert Wandel in den Kohle-Ländern

Bis 2038 soll in Deutschland Schluss sein mit der Kohle-Verstromung. Mit dem nötigen Strukturwandel können die betroffenen Regionen in Ost und West jetzt beginnen. Die vier am stärksten vom Kohle-Ausstieg betroffenen Länder erhalten erste Soforthilfen ... mehr

Urheberrechtsreform: Das ist der CDU-Abweichler Hermann Winkler

Er ist der Abweichler: Hermann Winkler galt als einziger Abgeordneter aus CSU und CDU, der  gegen die Urheberrechtsreform gestimmt hat. Wie er das erklärt – und wieso das nicht stimmt. Am Dienstag machte plötzlich der Name eines sächsischen CDU-Europaabgeordneten ... mehr

Deutschland: April-Wetter schon Ende März

Das Wetter stellt sich auf den April ein:  Von Frost bis Frühling ist alles dabei. Sogar zu vereinzelten Schneeschauern kann es diese Woche noch mal kommen.  Der  Frühling legt in den nächsten Tagen eine kleine Pause ein. Hoch "Irmelin", das von der irischen ... mehr

Wetter in Deutschland: Wo am Wochenende der Sommer ist

Den einen oder anderen milden Sonnentag gab es 2019 schon, am Freitag und Samstag sind vielerorts nicht nur milde, sondern gar warme Temperaturen zu erwarten. Die Stippvisite des Frühsommers ist allerdings kurz.  Auf der Nordhalbkugel ist Frühling. Endlich. Schon ... mehr

Digital Index: Berlin ist deutsche Digitalhauptstadt

Regionen, die in Sachen Digitalisierung mithalten wollen, brauchen nicht nur eine konkurrenzfähige Infrastruktur. Wer nicht abgehängt werden will, muss auch ein Umfeld anbieten, das für die so heiß begehrten IT-Fachkräfte attraktiv ist. Berlin ... mehr

Mehr zum Thema Freistaat Sachsen im Web suchen

Verheerende Bilanz: Die Folgen von Sturm "Eberhard" in Deutschland

Sturm "Eberhard" wütet in Deutschland. In NRW erschlug ein entwurzelter Baum einen Autofahrer. Umstürzende Bäume schneiden ein Dorf in Thüringen  ohne Strom  von der Außenwelt ab. Auch am Montagmorgen könnte das Wetter in vielen Teilen Thüringens wieder für Probleme ... mehr

Sachsen: Polizei setzt internationale Autoschieberbande fest

Razzien und Festnahmen in Sachsen und Polen: Nach zweijährigen Ermittlungen wird eine Autoschieberbande ausgehoben. Es gibt mehrere Festnahmen.  Mit Razzien und Festnahmen sind Ermittler gegen eine grenzüberschreitend agierende Autoschieberbande vorgegangen ... mehr

Klipphausen: 67-Jähriger verunglückt mit selbstgebautem Schneemobil

Der 67-Jährige bretterte über ein Schneefeld – dann verlor er die Kontrolle über sein ungewöhnliches Gefährt: In Sachsen ist ein Mann bei einem Unglück gestorben. In Sachsen ist ein 67 Jahre alter Mann bei einem Unfall mit einem selbstgebauten Schneemobil ums Leben ... mehr

Bundesregierung lehnt zweisprachige Autobahnschilder ab

Die Bundesregierung lehnt zusätzliche Beschilderungen von Autobahnen in sorbischer/wendischer Sprache in Sachsen und Brandenburg ab. Grund sei eine zu große Ablenkung. Die Bundesregierung lehnt eine zweisprachige Beschilderung an Bundesautobahnen ... mehr

Wetter in Deutschland: Der Westen bekommt einen Vorgeschmack auf den Frühling

Der Brenner dicht, viel Neuschnee in den Bergen: Am Wochenende sorgten Schneefälle vielerorts für Chaos auf den Straßen. Jetzt sollen in ganz Deutschland die Temperaturen steigen. Nach teilweise heftigen Schneefällen am Wochenende besonders im Alpenraum ... mehr

Neuschnee: Winterwetter sorgt wieder für Chaos in den Bergen

Lawinenabgänge in Italien und in Bayern, eingeschneite Reisende, und viele blockierte Straßen. Das Winterwetter hielt am Wochenende vielerorts die Einsatzkräfte in Atem. Starke Schnee- und Regenfälle haben in Italien zu Chaos ... mehr

Sachsen: Junge Polizistinnen tanzen in Video durch Umkleidekabine

Junge Polizistinnen in Partylaune: Ein Video aus Sachsen zeigt die Frauen in Uniform tanzend in einer Umkleide. Warum es den Weg in soziale Netzwerke fand, will die Polizei nun klären. In den sozialen Netzwerken sorgt ein Video junger Polizistinnen aus Sachsen ... mehr

Kohleausstieg: Bund und Länder wollen zügig Plan für Strukturwandel

Deutschland steht eine große Herausforderung bevor: e s braucht Antworten nach dem Kohlekompromiss – die Politik ist in der Pflicht. Bis Mai will Bundeskanzlerin Merkel ein neues Gesetz erarbeiten. Bund und Länder wollen beim geplanten Kohleausstieg zügig einen Fahrplan ... mehr

Darum ziehen jetzt wieder mehr Menschen in den Osten

2017 sind erstmals seit der Wiedervereinigung mehr Menschen von West- nach Ostdeutschland gezogen. Das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung sieht darin einen längerfristigen Trend. Angesichts der Trendumkehr bei der Ost-West-Wanderung sieht das Bundesinstitut ... mehr

So bereiten sich CDU und SPD auf die Ost-Wahlen vor

Bei den Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen könnte die AfD deutlich hinzugewinnen. CDU und SPD stehen vor schwierigen Wahlkämpfen. Beide Parteien beklagen nun Missstände und planen eigene Ost-Offensiven. Die Spitzen von CDU und SPD haben knapp 30 Jahre ... mehr

Wetter in den Alpen: Neuschnee und kein Ende – Lawinengefahr steigt immens

Der große Schneefall in den Alpen geht weiter. Und nun muss auch Sachsen zittern. Die Lawinengefahr in Bayern steigt und steigt. Und DJ Ötzi muss seine Pläne ändern. In Bayern freuen sich die Kinder über schneefrei, in Österreich wächst derweil die Sorge vor Lawinen ... mehr

Frau in Sachsen getötet – Polizei weist AfD zurecht

Eine 35-Jährige ist in Sachsen getötet worden. Der Tatverdächtige nahm sich offenbar das Leben. Das Verbrechen wird von obszönen Falschbehauptungen eines AfD-Kreisverbandes überlagert.  Eine 35-Jährige, die am Freitagmorgen tot an einer ... mehr

Polizei beendet Rechtsrock-Konzert in Sachsen

In Sachsen hat die Polizei erneut ein rechtsextermes Rockkonzert frühzeitig beendet. Offenbar wurden Beamte zuvor auf "Sieg-Heil"-Rufe aufmerksam. Die Polizei hat ein rechtes Rockkonzert im ostsächsischen Ostritz vorzeitig beendet. Hunderte Männer und Frauen waren ... mehr

Mann liegt tot in Wohnung - mit Schusswaffen und Chemikalien

Nach einem Notruf haben Polizisten einen Mann tot in seiner Wohnung vorgefunden – umgeben von Schusswaffen und Chemikalien. Die Ermittlungen zu den Todesumständen dauern an.  Polizisten haben einen 27-jährigen Mann tot und umgeben von Schusswaffen und Chemikalien ... mehr

Drei Bundesländer planen Schritte gegen Rechtsextremismus

Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen stehen immer wieder wegen Umtrieben von Rechtsextremen im Fokus. Jetzt reagieren die Innenminister der drei Länder. Die Innenminister von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben ... mehr

Zu Unrecht ausgewiesen: Sachsen holt abgeschobene Flüchtlingsfamilie zurück

Vor mehr als einem Monat war die Familie auf Anordnung des Bamf aus Deutschland abgeschoben worden – zu Unrecht, wie herauskam. Nun bereitet Sachsen die Rückholung vor. Eine zu Unrecht nach Rumänien abgeschobene syrische Familie soll zurück nach Sachsen geholt werden ... mehr

Sachsen: Mann sticht Reifen von 273 Fahrzeugen auf

Fünf Jahre lang soll ein Mann in Sachsen Reifen aufgestochen haben. Nun hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gestellt. Auf seiner Liste stehen 273 Fälle. Nach fünf Jahren hat die Polizei in Sachsen einen mutmaßlichen Serienreifenstecher geschnappt ... mehr

Hitler-Gruß und "Sieg Heil"-Rufe: Hunderte demonstrieren in Köthen und Halle

Was ist genau geschehen bei dem nächtlichen Streit auf dem Spielplatz in Köthen? Während die Ermittler dies zu klären versuchen, gibt es weitere Demos. In Halle wird mehrfach der Hitler-Gruß gezeigt, einige Teilnehmer rufen "Sieg Heil". Nach dem Streit zwischen ... mehr

Hans-Georg Maaßen bezweifelt Belege für Hetzjagd in Chemnitz

Hans-Georg Maaßen zweifelt offenbar an den Belegen für die Hetzjagden auf Ausländer in Chemnitz. Es gäbe gute Gründe dafür, dass es sich dabei um gezielte Falschinformationen handeln könnte. Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg ... mehr

Tagesanbruch: Enthüllungsbuch von Bob Woodward über die Zustände im Weißen Haus

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Eigentlich wollte ich Ihnen heute Morgen von Idlib erzählen – aber die Lage dort ist derzeit diffus. Was wir wissen: Russische Kampfjets schießen die letzte ... mehr

Reaktion auf Chemnitz-Krawalle: Giffey fordert Gesetz zur Förderung der Demokratie

Familienministerin Giffey ist nach einem Besuch in Chemnitz beunruhigt. Die demokratische Bildung junger Menschen müsse gefördert werden – das sei auch eine Aufgabe des Staates.  Nach den fremdenfeindlichen Demonstrationen in Chemnitz plädiert Bundesfamilienministerin ... mehr

Wut in Chemnitz: "Manche Kränkung kann keine Demokratie kompensieren"

In Chemnitz gingen Tausende Bürger nach dem Mord an einem 35-Jährigen auf die Straße. Neonazis und Rechtsextremisten griffen Journalisten und Migranten an. Was sind das für Menschen und woher kommt ihre Wut? Fragen an den Landesbeauftragten der Konrad-Adenauer-Stiftung ... mehr

Mob in Chemnitz: Sachsen als Laborversuch der AfD

Im Osten hofft Alexander Gauland darauf, aus der AfD eine Volkspartei zu machen. Sachsen ist dankbares Terrain, weil der Staat dort immer wieder Schwäche zeigt. Wie lange noch? Michael Kretschmer ist seit acht Monaten sächsischer Ministerpräsident. Das ist lange genug ... mehr

Angriffe auf Journalisten in Chemnitz: Der Rechtsstaat gerät in Gefahr

Seit einer Woche ist die Polizei in Sachsen damit überfordert, die Sicherheit im öffentlichen Raum zu gewährleisten. Dieses Versagen gefährdet unseren Rechtsstaat. Deutschland im Spätsommer 2018: Seit einer Woche erleben wir in einer deutschen Stadt den Ausnahmezustand ... mehr

Vorfall in Dresden: Pegida-naher LKA-Mann aus Sachsen verlässt Polizeidienst

Bei einem Pegida-Aufmarsch in Dresden hielt er ein ZDF-Kamerateam von der Arbeit ab. Dann stellte sich heraus, dass er für das LKA Sachsen arbeitet. Nun geht der Mann mit dem Deutschland-Hut. Der Mitarbeiter des sächsischen Landeskriminalamts (LKA), der bei einer ... mehr

Tagesanbruch: Keine Waffen für die Saudis

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Bilder lassen uns nicht los. Am Frühstückstisch, im Büro, in der S-Bahn: Überall sprechen die Leute über Chemnitz. Die Krawalle nach der Tötung eines ... mehr

Tagesanbruch: Die Chemnitzer Krawalle als Ergebnis eines jahrelangen Politikversagens

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Deutschland im August 2018: Ein rechter Mob attackiert Polizisten und Journalisten, macht Jagd auf dunkelhäutige Menschen, skandiert fremdenfeindliche ... mehr

Nach Pöbelei in Dresden: Darf ein LKA-Mann zu einer Pegida-Demonstration?

Die Journalisten-Behinderung auf einer Pegida-Demo durch einen Tarifbeschäftigten des LKA wirft weiter Fragen auf. Was sind die Pflichten eines Beschäftigten im öffentlichen Dienst? Die juristischen Antworten. Anlässlich des Verhaltens eines ... mehr

Pegida und die Polizei: Sachsens Dunkelheit und Deutschlands Scham

Besorgniserregendes kommt aus Sachsen. Teile der Polizei und Teile der Politik verheddern sich im Geflecht der "besorgten Bürger". Dahinter steckt ein grundsätzliches Problem, das weit über Sachsen hinausreicht.   Sachsen zeigt mal wieder auf, dass es im Kampf gegen ... mehr

Tagesanbruch: Verkorkste Wohnungspolitik in Deutschland

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Skandale im Weißen Haus, der Zusammenbruch Venezuelas, die Flüchtlingsdebatte: Die großen Krisen sorgen jeden Tag für Schlagzeilen. Andere Krisen kommen ... mehr

Gewerkschafter nach Pegida-Demo in Dresden: "Gibt keinen Sachsensumpf"

Ein LKA-Mann auf der Pegida-Demo, Pegizei-Witze im Netz, erneute Sachsensumpf-Gerüchte: Die Polizei vor Ort kommt aus den Schlagzeilen nicht heraus. Ihre Gewerkschaft fordert Aufklärung. Nach der Auseinandersetzung zwischen einem demonstrierenden LKA-Mitarbeiter ... mehr

Bundesländer melden Dürreschäden in Milliardenhöhe

Die Dürre hat in Deutschland handfeste folgen: Einem Medienbericht zufolge melden Bundesländer Milliardenschäden an. Den größten Verlust verzeichnet offenbar Niedersachsen. Acht Bundesländer haben der Bundesregierung einem Bericht zufolge Schäden durch die anhaltende ... mehr

Dringend gesucht: Vielerorts fehlen Lehrer

An vielen Schulen reicht es gerade noch so. Doch wird ein Lehrer krank, bricht das fragile Konstrukt zusammen. Anderswo ist der Lehrermangel schon so groß, dass Unterricht ausfällt. Der Frust wächst. Angesichts eines teils massiven Lehrermangels schlagen Schüler, Eltern ... mehr

Kurt Beck will Bundesländer fusionieren lassen

Norddeutschland statt Hamburg und Schleswig-Holstein, das Saarland als Teil von Rhein-Pfalz: Der frühere SPD-Chef Kurt Beck will weniger Bundesländer. Und damit viel Geld sparen.    Der frühere SPD-Chef Kurt Beck fordert eine Fusion von Bundesländern, damit ... mehr

Deutschland-Wetter: Nach dem Hitze-Chaos drohen heftige Unwetter

Deutschland ächzt unter der Hitzewelle. Die Temperaturen sorgen vielerorts für Probleme – bei Potsdam brennt ein Waldstück. Das Wochenende bringt Abkühlung, aber auch neue Gewitter. Andauernde Hitze und Trockenheit haben die Lage vielerorts in Deutschland ... mehr

Psychologin warnt vor Seehofers Ankerzentren

Viele Menschen, wenig Raum: In sogenannten Ankerzentren sollen Flüchtlinge künftig während ihres Asylprozesses untergebracht werden. Eine Psychologin warnt davor – und hat einen Gegenvorschlag.  Die Dresdner Psychologin Luise Pabel warnt eindringlich vor Ankerzentren ... mehr

Wetter in Deutschland: Hitzewelle lässt Autobahnen aufplatzen

Die tropischen Temperaturen sorgen für gefährliche Schäden auf den Autobahnen. Mehrere Autobahnen mussten bereits teilweise gesperrt werden. Der ADAC warnt Autofahrer. Die Hitzewelle der vergangenen Tage mit teilweise mehr als 30 Grad hat bei einer Reihe ... mehr

In welchen Bundesländern ist Fronleichnam ein gesetzlicher Feiertag?

An Fronleichnam "spaltet" sich die Republik: In einigen Bundesländern ist das katholische Hochfest ein gesetzlicher Feiertag, in anderen nicht. Und schließlich gibt es noch die Bundesländer Sachsen und Thüringen, wo es vor Sonderregelungen nur so wimmelt ... mehr

Im Osten leben mehr kluge Ausländer

Eine OECD-Studie zeigt: Im Osten leben vergleichsweise wenige Ausländer. Die haben aber einen hohen Bildungsstand. Ein Grund: Es gab dort kaum Gastarbeiter. In den ostdeutschen Bundesländern leben weniger und höher gebildete Ausländer als in den westdeutschen ... mehr

Wikipedia sperrt 62.000 sächsische Rechner aus

Landesbedienstete und Abgeordnete in Sachsen dürfen aus ihren Büros nicht mehr in der Wikipedia schreiben. Ein anonymer Nutzer hatte vom Dienst-Rechner einen Absatz im Online-Lexikon gelöscht. Sächsische Landesbedienstete und Mitarbeiter im Landtag sind derzeit ... mehr

Merkel trifft Ministerpräsidenten der ostdeutschen Bundesländer

Die Ministerpräsidenten der neuen Bundesländer fordern von Kanzlerin Angela Merkel Unterstützung. Weiterhin existierten "strukturelle Unterschiede  zwischen Ost und West". Das erste Mal seit ihrer Wiederwahl hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch ... mehr

Kontrolleure finden manipuliertes Thunfischfleisch

Wer Fisch an der Frischetheke kauft, geht davon aus, dass der Fang auch frisch ist. Das ist aber wohl nicht immer der Fall: Thunfisch, der im Supermarkt frisch aussieht, könnte längst alt sein. Deutsche und internationale Behörden haben in einer gemeinsamen Aktion ... mehr

Kurt Biedenkopf: AfD-Erfolg belebt den politischen Diskurs

Die AfD provoziert im Bundestag mit Debatten über ein Verbot der Vollverschleierung und die Texte von Deniz Yücel. Sachsens ehemaliger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf findet das "belebend". Sachsens ehemaliger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf ( CDU) sieht den Erfolg ... mehr

Parteitag in Hoyerswerda: AfD strebt "Machtübernahme" in Sachsen an

Die AfD in der Nach-Petry-Ära ist offener für den rechten Rand. Im kommenden Jahr strebt sie die "Machtübernahme" in Sachsen an – und sucht dafür auch die Nähe von Pegida. Die AfD sieht in Ostdeutschland das Sprungbrett zur Regierungsübernahme. Nach dem Austritt Frauke ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe