Sie sind hier: Home > Themen >

Freizeit

Thema

Freizeit

Haftpflichtversicherung für Hunde gegen Schäden durchs Tier

Haftpflichtversicherung für Hunde gegen Schäden durchs Tier

Eine Haftpflichtversicherung für Hunde, ist genau wie für uns Menschen, sehr wichtig. Da es sich um kein kleines Haustier handelt, wie bei einem Hasen, können sehr hohe Schäden durch das Tier verursacht werden. Damit Sie die anfallenden Kosten nicht selbst bezahlen ... mehr
Was ist bei der Auswahl der Hunderasse wichtig?

Was ist bei der Auswahl der Hunderasse wichtig?

Hund ist nicht gleich Hund – diese scheinbar triviale Weisheit ist vor allem bei der Auswahl der passenden Hunderasse zu beachten. Je nachdem, für welchen Zweck Sie ein Tier anschaffen, sollten bestimmte Kriterien erfüllt sein. So lässt sich grob zwischen Wachhunden ... mehr

Kastration - Welche Vorurteile es gibt und was stimmt

In Bezug auf die Kastration der Katze gibt es einige Vorurteile, die sich bis heute bei vielen Besitzern hartnäckig gehalten haben. Mit dem nötigen Fachwissen können Sie diese Vorurteile nun endgültig aus der Welt räumen. Vorurteile zur Kastration von Katzen ... mehr

Haarballen - So helfen Sie Ihrer Katze

Auf kurz oder lang würgt jede Hauskatze einen kleinen Haarballen hoch. Der Grund: Bei der regelmäßigen Fellpflege bleiben an den kleinen Widerhaken der Zunge abgestorbene Haare hängen, die das Tier anschließend verschluckt. Verdauungsmechanismus sorgt vor Im Magen ... mehr

Tierarzt - So wird der Besuch für die Katze angenehm

Ein Tierarzt-Besuch ist für die Katze keine angenehme Angelegenheit: Die neuartige Umgebung sowie viele fremde Menschen stellen eine starke psychische Belastung für das Tier dar. Nicht selten endet der Termin mit Stress für Tier und Mensch. Ein Hausbesuch ist auch nicht ... mehr

Katze stirbt - So gehen Sie am besten mit der Trauer um

Wenn eine Katze stirbt, dann bedeutet das häufig den Abschied von einem langjährigen treuen Weggefährten. Die Trauer ist groß, und die Leere im Katzenkorb ist am Anfang nur schwer zu ertragen. Wenn die Katze stirbt: Es ist eben nicht "nur ein Tier" Wenn eine Katze ... mehr

Das sollten Sie beachten, wenn Sie sich Reptilien anschaffen

Anders als bei Hunden, Katzen oder auch Kaninchen und Meerschweinchen sind eine Reihe von Voraussetzungen zu beachten, bevor Sie sich Reptilien anschaffen können. Diese betreffen nicht nur die notwendigen Vorrichtungen, um die Tiere artgerecht zu halten, sondern ... mehr

Die Behandlung von Harnsteinen bei Katzen

Katzen sind genauso wie Menschen häufig von Harnsteinen betroffen. Besonders häufig müssen männliche Tiere in Behandlung, da die anatomische Struktur ihrer Harnröhre bereits bei einer geringen Steinbildung in Bedrängnis kommt. Symptome richtig deuten Die Entstehung ... mehr

Erste Hilfe für Katzen - Die wichtigsten Maßnahmen

Gerade bei einem Unfall im Straßenverkehr kann richtig angewendete Erste Hilfe so mancher Katze das Leben retten. Die konkreten Maßnahmen unterscheiden sich nicht großartig von der Anwendung bei Menschen, so dass Sie durchaus noch von den Erkenntnissen Ihres Erste ... mehr

Zecken: Das kennzeichnet diese Tiere

Zecken sind Plagegeister, die nicht nur Menschen, sondern auch Hund und Katze befallen können. Spinnentiere Zecken Zecken gehören zur Gruppe der Ektoparasiten und werden oft auch Holzböcke genannt. Aufgrund der acht Beine werden sie den Spinnentieren zugeordnet ... mehr

Giardien bei Katzen: Was ist das?

Giardien sind Parasiten, die sich besonders häufig im Dünndarm von Katzen, aber auch bei anderen Säugetieren ansiedeln. Gesunden erwachsenden Tieren macht eine Infektion mit Giardien normalerweise relativ wenig aus, bei abwehrgeschwächten und sehr jungen Tieren ... mehr

Zahnfleischentzündung bei Katzen

Die Zahnfleischentzündung kommt bei Katzen häufig vor, wird aber von den Besitzern oft unterschätzt. Wird die Behandlung nicht rechtzeitig begonnen, drohen sogar Zahnverlust oder schlimme Entzündungen. Zahnfleischentzündung der Katze: Ursachen Als Hauptursache ... mehr

Giardien bei Katzen: Was ist das?

Giardien sind Parasiten, die sich besonders häufig im Dünndarm von Katzen, aber auch bei anderen Säugetieren ansiedeln. Gesunden erwachsenden Tieren macht eine Infektion mit Giardien normalerweise relativ wenig aus, bei abwehrgeschwächten und sehr jungen Tieren ... mehr

Zahnfleischentzündung bei Katzen

Die Zahnfleischentzündung kommt bei Katzen häufig vor, wird aber von den Besitzern oft unterschätzt. Wird die Behandlung nicht rechtzeitig begonnen, drohen sogar Zahnverlust oder schlimme Entzündungen. Zahnfleischentzündung der Katze: Ursachen Als Hauptursache ... mehr

Erklärung - Das ist ein Katzentunnel

Ein Katzentunnel hat eine geradezu magische Anziehungskraft auf verspielte Stubentiger. In ihm können sie sich verstecken und gleichzeitig spielen. Im Zoohandel finden Sie Tunnel in vielen verschiedenen Ausführungen. Das perfekte Versteck zum Spielen: der Katzentunnel ... mehr

Klumpstreu im Katzenklo: So funktioniert es

Klumpstreu im Katzenklo senkt den Verbrauch. Denn bei der täglichen Reinigung entfernen Sie nur die tatsächlich verschmutzte Streu. Der Rest fällt durch ein kleines Sieb wieder zurück. Katzenklo: tägliche Reinigung Katzen mögen Sauberkeit. Sie putzen sich jeden ... mehr

Harnsteine bei Katzen: So entstehen sie

Harnsteine gehören zu den besonders häufigen Erkrankungen bei Katzen. Genauso wie beim Menschen hängt die Bildung der unliebsamen Fremdkörper von verschiedenen, biochemischen Faktoren ab. Geringe Flüssigkeitsaufnahme begünstigt Harnsteinbildung Katzen ... mehr

Rolling-Skin-Syndrom bei Katzen: Was ist das?

Das Rolling-Skin-Syndrom (RSS, Hautrollen-Syndrom oder auch Felines Hyperästhesie-Syndrom) gehört zu den mysteriösesten Katzen-Krankheiten: Wie durch einen unsichtbaren Schalter wird das Tier urplötzlich extrem berührungsempfindlich. Wissenschaftler stehen vor einem ... mehr

Kastration bei Katzen: Was ist das?

Bei Katzen wird zwischen dem sechsten und neunten Lebensmonat eine Kastration notwendig, um unerwünschten Nachwuchs und geschlechtstypisches Verhalten zu verhindern. Routineeingriff Kastration Die Kastration gehört zu den am häufigsten durchgeführten Eingriffen ... mehr

Tollwut bei Katzen: So gefährlich ist sie

Das Tollwut-Virus gilt als besonders heimtückisch und gefährlich. Die tödlich verlaufende Infektionskrankheit befällt nicht nur Katzen, sondern alle Säugetiere einschließlich des Menschen. Übertragung über Speichel Tollwut wird durch einen so genannten „Rhabdovirus ... mehr

Zahnstein bei Katzen: Welche Folgen hat er?

Zahnstein ist die Konsequenz von dauerhaften Zahnbelag-Ablagerungen. Da sich die Katze naturgemäß nicht die Zähne putzen kann, ist sie für diese Art von Zahnerkrankung besonders anfällig. Mit bloßem Auge zunächst schwer zu erkennen Zahnstein ist nichts anderes ... mehr

Bauchfellentzündung bei Katzen: Das steckt dahinter

Hinter der ansteckenden Bauchfellentzündung verbirgt sich eine heimtückische, tödlich verlaufende Viruserkrankung der Katze. Die Übertragung kann direkt (durch Kontakt mit einer bereits erkrankten Katze) oder indirekt (durch Benutzung befallener ... mehr

Katzenschnupfen: Was ist das?

Der Katzenschnupfen ist eine ansteckende, tückische Viruserkrankung bei Hauskatzen. Der Krankheitsverlauf kann sich durch die Mitwirkung sogenannter Zweiterreger (Bakterien) selbstständig hochschaukeln. Bakterien-Magnet Ein Katzenschnupfen kann durch verschiedene ... mehr

Nierenerkrankungen bei Katzen erkennen und behandeln

Nierenerkrankungen wie die Chronische Niereninsuffizienz treten insbesondere bei Katzen eines älteren Semesters häufig auf. Das Leiden ist meistens irreversibel, lässt sich durch unterschiedliche Behandlungen aber mittlerweile deutlich abbremsen. Endstation: Chronische ... mehr

Ohrmilben bei Katzen: So erkennen Sie sie

Ohrmilben gehören zu den klassischen Katzen-Wehwehchen. Ein Befall ist nicht nur unschön anzusehen, sondern greift auf Dauer auch das Immunsystem des Tiers an. Vermehrte Schmalzproduktion Ohrmilben gehören zur Gruppe der Räudemilben und setzen sich insbesondere ... mehr

Welpen kaufen - Wie wichtig ist die Herkunft des Hundes?

Ob Tierheim, Hundezüchter oder Privatperson – es gibt eine Fülle von Möglichkeiten, sich einen Hund anzuschaffen. Unabhängig davon, wo Sie Welpen oder ausgewachsene Hunde kaufen, sollten Sie über die Herkunft des Hundes Bescheid wissen. Doch auch das ist keineswegs ... mehr

Welche Grundkommandos sollte jeder Hund beherrschen?

Wenn Sie sich einen Hund anschaffen, übernehmen Sie gleichzeitig die Verantwortung für dessen Verhalten. Sie müssen bei einem Haustier also unbedingt auf dessen Erziehung achten. Hierbei gibt es einige Grundkommandos für Hunde, die Ihr vierbeiniger Liebling unbedingt ... mehr

Kastration bei Katzen: Was ist das?

Bei Katzen wird zwischen dem sechsten und neunten Lebensmonat eine Kastration notwendig, um unerwünschten Nachwuchs und geschlechtstypisches Verhalten zu verhindern. Routineeingriff Kastration Die Kastration gehört zu den am häufigsten durchgeführten Eingriffen ... mehr

Rolling-Skin-Syndrom bei Katzen: Was ist das?

Das Rolling-Skin-Syndrom (RSS, Hautrollen-Syndrom oder auch Felines Hyperästhesie-Syndrom) gehört zu den mysteriösesten Katzen-Krankheiten: Wie durch einen unsichtbaren Schalter wird das Tier urplötzlich extrem berührungsempfindlich. Wissenschaftler stehen vor einem ... mehr

Zahnstein bei Katzen: Welche Folgen hat er?

Zahnstein ist die Konsequenz von dauerhaften Zahnbelag-Ablagerungen. Da sich die Katze naturgemäß nicht die Zähne putzen kann, ist sie für diese Art von Zahnerkrankung besonders anfällig. Mit bloßem Auge zunächst schwer zu erkennen Zahnstein ist nichts anderes ... mehr

Bauchfellentzündung bei Katzen: Das steckt dahinter

Hinter der ansteckenden Bauchfellentzündung verbirgt sich eine heimtückische, tödlich verlaufende Viruserkrankung der Katze. Die Übertragung kann direkt (durch Kontakt mit einer bereits erkrankten Katze) oder indirekt (durch Benutzung befallener ... mehr

Ohrmilben bei Katzen: So erkennen Sie sie

Ohrmilben gehören zu den klassischen Katzen-Wehwehchen. Ein Befall ist nicht nur unschön anzusehen, sondern greift auf Dauer auch das Immunsystem des Tiers an. Vermehrte Schmalzproduktion Ohrmilben gehören zur Gruppe der Räudemilben und setzen sich insbesondere ... mehr

Kinder und Hund - Regeln fürs Zusammenleben

Kinder und Hund passen in den meisten Fällen optimal zueinander. Das zeigt sich bereits daran, dass ein Hund in der Gunst vieler Kinder an oberster Stelle steht und eines der beliebtesten Haustiere darstellt. Trotzdem müssen Kinder und Hund einige Regeln beachten ... mehr

Konsequente Hundeerziehung - so klappt's

Wenn es an die konsequente Hundeerziehung geht, siegt oft die Gutmütigkeit oder die Faulheit über die eigentlichen Interessen der Hundebesitzer. Dabei werden vor allem in den ersten Lebensmonaten eines Welpen die Weichen für das spätere Zusammenleben zwischen Mensch ... mehr

Spaßkommandos für Hunde - Tipps und Tricks

Wenn Sie einen Hund besitzen, kommt seiner richtigen Erziehung eine entscheidende Bedeutung zu. Hierzu gehört beispielsweise, dass die Vierbeiner auf eine Reihe von Kommandos hören und Ihnen stets auf dem Fuß folgen. Neben den wichtigen Anweisungen, die jedes ... mehr

Körner, Obst und Gemüse - Das richtige Papageienfutter

Worin besteht das richtige Papageienfutter? Diese Frage erscheint auf den ersten Blick einfach und doch gibt es viele Antworten darauf. Das liegt vor allem daran, dass die bunt gefiederten Vögel von Natur aus abwechslungsreiche Nahrung brauchen. In der Wohnung ... mehr

Krankheiten bei Kanarienvögeln vorbeugen

Auch wenn die Tiere in den meisten Fällen als besonders munter gelten und zudem durch ihr leuchtend gelbes Gefieder ein hohes Maß an Aktivität und Gesundheit ausstrahlen, existieren auch Krankheiten bei Kanarienvögeln. Diese sind oftmals auf falsche ... mehr

Wellensittiche - So erkennen Sie Krankheiten rechtzeitig

Ähnlich wie bei anderen Haustieren treten auch Krankheiten bei Wellensittichen auf. Auch wenn die gefiederten Haustiere als besonders pflegeleicht gelten, gibt es einige Anzeichen, anhand derer Sie bereits im Vorfeld erkennen können, dass mit einem Vogel etwas nicht ... mehr

Papageien und Kinder - Was Sie bedenken sollten

Papageien und Kinder passen nicht optimal zusammen. Das liegt in erster Linie daran, dass Vögel überaus empfindlich sind und sich aus diesem Grund nicht zum Streicheln, Schmusen oder Spielen eignen. Zudem ist die Versorgung der Papageien eine komplexe Aufgabe ... mehr

Tipps für Kinder - Der richtige Umgang mit dem Hund

Während Hund und Kinder innerhalb ein und desselben Haushalts meist einträchtig und problemlos zusammenleben, kann es vor allem im Umgang mit fremden Tieren zu Problemen kommen. Das liegt in den meisten Fällen daran, dass Kinder nicht wissen, wie der Umgang mit einem ... mehr

Tipps für die Hundehaltung im Alltag

Eine richtige Hundehaltung sollten Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen. Vor allem im Alltag schleichen sich immer wieder kleine Fehler ein, die das Verhältnis zwischen Mensch und Hund trüben können. Die meisten Probleme in der Hundehaltung lassen sich aber durch ... mehr

Ohrenpflege bei Katzen - Wichtige Tipps

Eine regelmäßige Ohrenpflege ist für das empfindliche Sinnesorgan der Katze sehr wichtig. In den meisten Fällen können Sie diese Aufgabe als Katzenbesitzer selbst übernehmen. Manchmal sollten Sie allerdings besser einen Tierarzt zu Rate ziehen. Katzenohren brauchen ... mehr

Das richtige Zubehör für den Kanarienvogelkäfig

Neben einer gesunden Ernährung und ausreichend Wasser ist auch das passende Zubehör für den Kanarienvogelkäfig von entscheidender Bedeutung für eine artgerechte Haltung. Dabei versteht es sich von selbst, dass der Kanarienvogelkäfig ausreichend groß ist und dem Vogel ... mehr

Mit welchen Kosten ist die Anschaffung eines Kaninchens verbunden?

Auch wenn Sie die niedlichen hasenähnlichen Tierchen oftmals kostenlos aus dem Tierheim holen können – Kosten für ein Kaninchen entstehen dennoch. Hierbei ist zwischen einmaligen Kosten und regelmäßig auftretenden Kosten für den Unterhalt zu unterscheiden. Zudem lassen ... mehr

Welpenerziehung - Hundebabys lernen besonders gut

Schon am ersten Tag, an dem Sie Ihren Welpen in Empfang nehmen, sollten Sie mit der Erziehung beginnen. Vor allem die Welpenerziehung erweist sich nämlich als besonders effizient. Das hat in erster Linie damit zu tun, dass die jungen Tiere sich durch ... mehr

Schokolade und Co. sind für Katzen giftig

Schokolade stellt für den Menschen eine unnachahmlich verlockende Sünde dar. Für Hund und Katze kann der Genuss jedoch giftig sein. Selbst zu Festtagen dürfen Sie daher keine liebgemeinten Leckerlis verteilen. Im Extremfall tödlich Der Hauptbestandteil ... mehr

Abessinier: Merkmale der Katzenrasse

Die Katze der Rasse Abessinier gehört zu den ältesten Katzenrassen, die es weltweit gibt, und zeichnet sich vor allem durch ihre besondere Felloptik sowie durch ihr schlankes Aussehen aus. Ihren Ursprung hat die Katze in Südostasien. Aussehen der Abessinier Die Katze ... mehr

Kartäuser: Das zeichnet die Katzenart aus

Die Rasse Kartäuser hat ihren Ursprung vermutlich in Syrien, wo bis heute ähnlich aussehende Katzen ansässig sind, und ist besonders für ihr flauschiges grau-blau schimmerndes Fell bekannt. Der Name der Kartäuser stammt von dem französischen Begriff "Chartreux ... mehr

Colourpoint: Was ist für eine Katze?

Der Katzentyp Colourpoint ist eine Langhaarkatze mit hellen bis dunklen Punkten. Zu dieser Gruppe gehören die Siam- und Birmakatzen sowie die Ragdoll. Sie wird aufgrund ihrer Gesichtszeichnung häufig auch Maskenperser genannt, stammt ursprünglich aus den USA, wurde ... mehr

Maine Coon: Das zeichnet die Waldkatze aus

Die Waldkatze Maine Coon ist eine Katze mit halblangem Fell, die früher in Amerika besonders oft als Hauskatze gehalten wurde. Aufgrund ihres wilden Aussehens ist diese Rasse heute weltweit sehr beliebt. Herkunft und Aussehen der Maine Coon Die Maine Coon stammt ... mehr

Birma-Katze: Das kennzeichnet sie

Die Birma-Katze wird häufig auch "heilige Birma" genannt, da sie früher angeblich als Tempelkatze gehalten wurde. Entstanden ist diese Rasse vermutlich aus einer Kreuzung zwischen der Siam- und Perserkatze. Aussehen der Birma Eine Besonderheit der Birma ... mehr

Norwegische Waldkatze: Was genau ist das?

Die Norwegische Waldkatze, die auch unter dem Namen Snowvalley bekannt ist, ist eine natürlich entstandene Hauskatze, die ihren wilden Artgenossen, den Waldkatzen, sehr nah stehen. Einige Katzen leben auch heute noch wild in den Wäldern von Norwegen. Die Norwegische ... mehr

Europäische Kurzhaar: Bekannte Katzenrasse

Die Katze Europäische Kurzhaar stammt ab von der herkömmlichen Hauskatze und ist auf der ganzen Welt weit verbreitet. Sie wird als Wohnungskatze und als Freigänger gehalten - besonders häufig ist sie aber auch unter den Streunern ohne Besitzer anzutreffen. Aussehen ... mehr

Erklärung: Was genau sind Perserkatzen?

Perserkatzen gehören zu den bekanntesten Rassekatzen und stammen ursprünglich aus dem türkisch-persischen Raum. Früher wurden sie vor allem von Adeligen als eine Art Statussymbol gehalten, heute findet die Rasse weltweit viele Liebhaber, auch wenn sie nicht jedermanns ... mehr

Erklärung - Was genau sind Siamkatzen

Die Siamkatze stammt von den traditionellen Thaikatzen ab und gehört weltweit zu den beliebtesten Rassen. Die Katze enstand als Mutation vor circa 500 Jahren in Thailand. Seit dem späten 19. Jahrhundert waren sie auch außerhalb Asiens anzufinden, wo sie zu Beginn ... mehr
 


shopping-portal