Sie sind hier: Home > Themen >

Fridays for Future

Thema

Fridays for Future

Berlin: Demo gegen A100 soll über Stadtautobahn ziehen

Berlin: Demo gegen A100 soll über Stadtautobahn ziehen

In Berlin wollen mehrere Gruppen gegen den Ausbau der Stadtautobahn demonstrieren. Start des Protestzuges ist am Hermannplatz. Mit Fahrrädern wollen die Teilnehmenden auch über die A100 fahren.  Gegen den Ausbau der Autobahn 100 wollen am Samstagnachmittag Teilnehmer ... mehr
Wagenknecht wittert Manöver gegen sich

Wagenknecht wittert Manöver gegen sich

Wegen ihres neuen Buches steht Sahra Wagenknecht in der eigenen Partei unter Beschuss. Das könnte sie jetzt die erneute Kandidatur für den Bundestag kosten, denn: einige fordern ihren Verzicht. Vorzeitig veröffentlichte Passagen aus dem neuen ... mehr
Gründer der Klimaunion:

Gründer der Klimaunion: "Dann geben CDU und CSU in Klimafragen das Tempo vor"

Klimaschutz soll in CDU und CSU künftig höchste Priorität haben. Das will zumindest die neue "Klimaunion". Zwei der Gründer verraten, was besser werden muss und wie sich die Union von den Grünen abgrenzen kann. Ohne die Corona-Pandemie wäre der Klimaschutz ... mehr
Köln: Henriette Reker über Freude, Ärger und wie sie mit Beleidigungen umgeht

Köln: Henriette Reker über Freude, Ärger und wie sie mit Beleidigungen umgeht

Henriette Reker hat erlebt, was wirklich schlimm ist. Gegen verbale Angriffe ist die Kölner Oberbürgermeisterin seit dem Attentat unempfindlicher geworden. Im Interview erzählt sie, woraus sie Kraft schöpft. Dieses Gespräch erschien zuerst auf  chrismon.de.  chrismon ... mehr
Mainz:

Mainz: "Fridays for Future" übergibt Forderungen an Grünen-Fraktion

Die Initiative "Fridays for Future" in Rheinland-Pfalz hat den Grünen einen Brief übergeben. Darin fordern sie die Verankerung konsequenter Klimaschutzmaßnahmen im Koalitionsvertrag. Die Klimaschutzbewegung " Fridays for Future" hat sieben Forderungen ... mehr

Köln: Autofreie Siedlung "Stellwerk 60" – so lebt es sich in dem Quartier

Spielende Kinder statt Motorengeräusche und Benzingestank: Die autofreie Siedlung "Stellwerk 60" in Nippes gilt als erfolgreiches Beispiel für alternative Wohnformen. Ein Besuch in einer Siedlung, die einst als Öko-Projekt belächelt und mittlerweile von der Zukunft ... mehr

Berlin: Aktivisten von Fridays for Future bemalen Oberbaumbrücke

Aktivisten der Bewegung Fridays for Future haben im Rahmen ihres Klimastreiks mit großformatigen Botschaften auf sich aufmerksam gemacht. Dabei bekam die Oberbaumbrücke einen riesigen Schriftzug. Bei ihrem insgesamt bereits siebten globalen Klimastreik haben Aktivisten ... mehr

Köln: Fridays for Future bringt Innenstadtverkehr zum Erliegen

Fridays for Future war wieder auf der Straße: In Köln demonstrierten am Freitag rund 2.500 Aktivisten für härtere Klimaziele. Der Verkehr in der Innenstadt kam teilweise zum Erliegen. Erhebliche Verkehrsstörungen hatte die Polizei schon im Vorfeld der Klimaproteste ... mehr

Umweltschutz - Fridays for Future: Erster globaler Klimastreik des Jahres

Berlin/Kopenhagen (dpa) - Mit kreativen Aktionen in aller Welt hat die Klimabewegung Fridays for Future ihrer Forderung nach stärkeren Anstrengungen beim Klimaschutz Ausdruck verliehen. In rund 50 Ländern gab es am Freitag nach Angaben der Organisatoren ... mehr

Globaler Klimastreik: Klimaaktivisten gehen in Leipzig auf die Straße

Auch in Leipzig sind Klimaaktivisten anlässlich eines globalen Klimastreiks auf die Straße gegangen. Mit Infoständen und Kunstaktionen waren verschiedene Gruppierungen vor Ort. Klimaaktivisten von Fridays for Future und anderen Bündnissen sind am Freitag in Sachsen ... mehr

Fridays for Future: Schriftzug in Hamburg fordert "Wir alle für 1,5 °C"

Mit einer spektakulären Aktion demonstrieren die Aktivisten von Fridays for Future in Hamburg für mehr Klimaschutz. Ihre Forderung steht nun in Großbuchstaben auf der Mönckebergstraße. Seit Freitagfrüh tragen die Umweltschützer die Worte ... mehr

Klimaschutzaktivisten: Fridays for Future rüstet sich für globalen Klimastreik

Berlin (dpa) - Die Klimaschutzaktivisten von Fridays for Future (FFF) rufen für kommenden Freitag zum globalen Klimastreik auf. Unter dem Motto #NoMoreEmptyPromises - keine leeren Versprechungen mehr - wollen die Organisatoren in mehr als 50 Ländern gegen ... mehr

LTW in Baden-Württemberg: Wird die Klimaliste zur Gefahr für die Grünen?

Ministerpräsident Winfried Kretschmann zeigt sich besorgt über eine neue Partei – denn die will grüner als die Grünen sein. Wie groß sind die Chancen der Klimaliste bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg wirklich? t-online und watson gehen der Frage nach.  Winfried ... mehr

Stuttgart: FDP-Politiker beleidigt Fridays for Future als "Arsch..."

In einer Mail hat der Stuttgarter FDP-Landtagswahlkandidat Thilo Scholpp die Aktivisten von "Fridays for Future" beleidigt. Statt an seine Kollegen ging die heikle Nachricht an die Klimagruppe selbst. Mit einer versehentlich weitergeleiteten Antwort hat der Stuttgarter ... mehr

Kiel: Bürger ziehen im Kampf gegen Höffner vor Ratsversammlung

Die Kieler Bürger geben nicht auf, eine Strafe für den Verstoß gegen Naturschutzauflagen durch Höffner zu erkämpfen. Dazu zogen sie nun vor die Ratsversammlung. Wohl mehr als 100 vielfach in grün gekleidete Menschen hatten sich am Donnerstagnachmittag vor dem Kieler ... mehr

Mars-Tourismus veräppelt: Greta Thunberg will mit Science-Fiction-Clip wachrütteln

Lässt die Menschheit die Erde bald hinter sich und lebt auf dem Mars? Klimaaktivisten haben ein Werbevideo in Science-Fiction-Manier gedreht und wollen den Menschen damit die Augen öffnen. "Der Mars: ein unbefleckter Planet, eine neue Welt, auf der wir einen Neuanfang ... mehr

Mars-Tourismus: Greta Thunberg macht sich mit Satire-Video lustig

Zukunft der Menschheit? Greta Thunberg und Fridays for Future machen sich mit diesem satirischen Video über den Mars-Tourismus lustig. (Quelle: t-online) mehr

Joko Winterscheidt: "Greta und 'Fridays for Future' haben mir die Augen geöffnet"

Joko Winterscheidt macht jetzt in Schokolade. Ihm waren die Missstände beim Kakaoanbau aufgefallen. Er feilte an einem fairen und transparenten Konzept, wie er t-online erklärt. Und spricht über ein Herzensthema. TV-Zuschauerinnen und -Zuschauer kennen ... mehr

Grünen-Chef Habeck bei "Lanz": Ampelkoaltion? "Ich schließe gar nichts aus"

Die Grünen wollen ins Kanzleramt. Eine Ampelkoalition schließt Grünen-Chef Robert Habeck nicht aus. Aber warum geht er der politischen Auseinandersetzung aus dem Weg?, fragt Markus Lanz. Die Gäste Malu Dreyer ( SPD), Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz ... mehr

Forscher benennen Schnecke nach Greta Thunberg

Forscher der Universität Greifswald haben eine Schnecke nach der Klimaaktivistin Greta Thunberg benannt. Hinter der Namensgebung steht eine ganz bestimmte Intention. Nach der Klimaaktivistin Greta Thunberg ist jetzt eine Schneckenart benannt. Forscher ... mehr

Leipzig: Museumschef Stefan Weppelmann – Neu Nachdenken über Rolle von Museen

Der neue Direktor des Museums der bildenden Künste in Leipzig will neue Konzepte für Museen. Während der Pandemie hat sich seiner Meinung nach einiges verändert. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen zwingen aus Sicht des neuen Direktors des Museums der bildenden ... mehr

Gegen die Erderwärmung - Fridays for Future: Globaler Klimastreik am 19. März

Berlin (dpa) Die Klimaaktivisten von Fridays for Future (FFF) rufen für den 19. März zum siebten globalen Klimastreik auf. Das teilte Fridays for Future Deutschland am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur mit. Es habe in den vergangenen Monaten Abstimmungen ... mehr

Nord Stream 2: Grünen-Chefin Baerbock fordert Stopp von umstrittener Stiftung

In Mecklenburg-Vorpommern soll eine Stiftung den Weiterbau der Gaspipeline "Nord Stream 2" fördern. Finanziert wird sie mit russischem Geld. Grünen-Chefin Baerbock will das verhindern.  Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat den Stopp einer Stiftung ... mehr

Greta Thunberg – wer ist dieses Mädchen? | Klima-Lexikon

Eine Klimakonferenz ohne Greta Thunberg? Das ist heute kaum noch vorstellbar. Die schwedische Schülerin ist die vermutlich prominenteste Klimaaktivistin der Welt. Wer ist dieses Mädchen? Eigentlich wollte Greta Thunberg nur drei Wochen streiken. Doch der Klimaprotest ... mehr

Fridays for Future: Die größte Jugendbewegung Deutschlands | Klima-Lexikon

Seit mehr als einem Jahr wirbeln die "Fridays for Future" die deutsche Politik auf. Was steckt hinter der Bewegung und was wollen die Schüler, die freitags auf die Straße gehen? Ein Überblick. Dass die " Fridays for Future" keine Spaßveranstaltung sind, verstand ... mehr

"Armutszeugnis": Die CDU-Vorsitzkandidaten und die Klimakrise

Friedrich Merz, Armin Laschet und Norbert Röttgen stellen sich im Rennen um den CDU-Parteivorsitz online den Fragen der Parteimitglieder. Ob da auch die Klimakrise zur Sprache kommt? Bislang blieben sie bei dem Thema herzlich unkonkret, kommentiert Nick Heubeck ... mehr

Greta Thunberg bedankt sich mit Seitenhieb

Sie ist die wahrscheinlich berühmteste Aktivistin der Welt: Greta Thunberg ist am Sonntag 18 Jahre alt geworden. Nun hat sie sich bei ihren Fans für Glückwünsche bedankt – und verbindet das mit einem Witz. Klima-Aktivistin Greta Thunberg ist am Sonntag 18 Jahre ... mehr

Greta Thunberg hat Geburtstag: Klimaaktivistin wird 18 Jahre alt

Sie wird nicht von allen geliebt, nicht jeder teilt ihre Ansichten. Dennoch hat Greta Thunberg in ihrem jungen Leben schon viel erreicht und bewegt. Heute wird sie 18 Jahre alt. Wieder und wieder hat Greta Thunberg darauf hingewiesen, dass es nicht die Verantwortung ... mehr

Warum Zieldaten dem Klimaschutz nicht nützen

Fünf Jahre nach dem Beschluss des Pariser Klimaabkommens hat man sich nun auf ein strengeres Klimaziel für 2030 geeinigt. Das reicht nicht, kommentiert Nick Heubeck im Gastbeitrag für t-online. Mühsam hat sich die EU auf ein neues Klimaziel geeinigt, das innerhalb ... mehr

Klimakrise: Wer von Ökodiktatur spricht, hat das Problem nicht verstanden

Die Erderhitzung ist eine Gefahr, die sich von allen anderen unterscheidet. Sie erfordert neues Denken, neue Antworten – aber natürlich keine Ökodiktatur. Wenn man in diesen Tagen verschiedenen Politikern dieselbe Frage stellt, nämlich für welche Art von Problem ... mehr

Streit um A49: Polizei setzt Wasserwerfer im Dannenröder Forst ein

Aus Protest gegen den Ausbau der A49 haben  Aktivisten im Dannenröder Forst Blockaden errichtet und mit Schneebällen geworfen.  Die Polizei reagierte mit einem Wasserwerfer-Einsatz. Im Dannenröder Forst haben Ausbaugegner am Samstag erneut Barrikaden errichtet ... mehr

Gesellschaft für deutsche Sprache: "Corona-Pandemie" ist Wort des Jahres 2020

Das "Wort des Jahres" 2020 lautet "Corona-Pandemie". Eine Jury der Gesellschaft für deutsche Sprache hat es am Montag gekürt. Auch viele der weiteren Wörter des Jahres haben etwas mit dem Coronavirus zu tun. " Corona-Pandemie" ist von der Gesellschaft für deutsche ... mehr

Stuttgart: Wie ein junger Klimaaktivist die OB-Wahl wahrnimmt

Am 29. November wählt Stuttgart im zweiten Wahlgang einen neuen Oberbürgermeister. Das öko-soziale Bündnis konnte sich nicht auf einen Kandidaten einigen. Das frustriert einen Großteil der jungen Wähler, hindert einen Aktivisten aber nicht daran, weiterzumachen ... mehr

Kompromiss ausgehandelt - Grünen-Grundsatzprogramm: Kostenlose Kitas und Bürgerräte

Berlin (dpa) - Es brauchte zahllose Abstimmungen, Redebeiträge aus Delegierten-Wohnzimmern und etliche Überstunden - doch am Sonntagnachmittag nahm der dreitätige digitale Grünen-Parteitag ein neues Grundsatzprogramm an, das vierte in vier Jahrzehnten. Dabei ... mehr

Parteitag der Grünen – Partei-Chef Habeck: "Dafür kämpfen wir um die Macht"

Als Protestpartei haben die Grünen die politische Bühne betreten. Jetzt strebt Spitze ins Kanzleramt, die Basis warnt vor Verrat an alten Idealen. Der Eklat auf dem Parteitag ist verhindert, aber der Konflikt bleibt. In den Verhandlungen zum neuen Grundsatzprogramm ... mehr

Grüne: Annalena Baerbock wehrt sich gegen Kritik von Klimaaktivisten

Die Haltung der Grünen beim Klimaschutz ist vielen Aktivisten zu lasch. Manche gründen sogar Wählerlisten, um der Ökopartei Konkurrenz zu machen. Parteichefin Baerbock gibt nun Kontra. Grünen-Chefin Annalena Baerbock gibt dem Klimaschutz als Voraussetzung ... mehr

Karneval: So feierten Düsseldorfer den 11.11. im letzten Jahr

Am 11.11. erwacht in Düsseldorf der Hoppeditz und läutet mit seiner närrischen Rede vor Tausenden Düsseldorfern die fünfte Jahreszeit ein. Weil in diesem Jahres wegen Corona alles anders ist, blicken wir auf das vergangene Jahr zurück. In Düsseldorf haben ... mehr

Klimaaktivistin Luisa Neubauer: "Corona-Krise ist Klimakrise klar im Vorteil"

Klimaaktivistin Luisa Neubauer wirft Deutschland bei der Klimapolitik "gravierende Verantwortungslosigkeit" vor. Warum die 24-Jährige dennoch das 1,5-Grad-Ziel nicht verloren glaubt, erklärt sie im Interview mit t-online. Luisa Neubauer spricht mit ruhiger, fester ... mehr

US-Wahl 2020: Was der Sieg Joe Bidens für die EU-Klimapolitik bedeutet

Die USA haben einen neuen gewählten Präsidenten. Joe Biden wird im Januar vereidigt und folgt auf Donald Trump, der die Klimakrise vier Jahre lang ignoriert hat. Was bedeutet das für Deutschland und die EU? Ein Gastbeitrag. Die Wahl ist entschieden: Joe Biden ... mehr

Fridays for Future: Klimaaktivistin Neubauer will Druck auf Parteien hochhalten

Berlin (dpa) - Die deutsche Klimaaktivistin Luisa Neubauer will im kommenden Wahljahr mit der Bewegung Fridays for Future die Parteien stärker bei den Klimazielen in die Pflicht nehmen. "Es geht darum, dass die Parteien zeigen, dass sie Paris einhalten wollen ... mehr

Social-Media-Abhärtung: Wie Ihnen Currywurst-Pommes ein dickeres Fell beschert

Die hohe Aufregungsbereitschaft im Netz kann nerven – sie lässt sich aber auch therapeutisch einsetzen. Wer sich hier regelmäßig abhärtet, steckt auch im Alltag mehr weg. | Eine Kolumne von Nicole Diekmann Die ganze Welt wartet auf den Impfstoff. Corona nervt, Corona ... mehr

EU-Agrarpolitik: Die wichtigste Entscheidung, von der Sie nichts gehört haben

Das EU-Parlament präsentiert sich gern als Vorreiter im Klimaschutz. Die Agrarpolitik zeigt jedoch, dass die Interessen großer Industrien vor die der Bevölkerung gestellt werden.  Ein Gastbeitrag Ein angehobenes Klimaziel vor wenigen Wochen, der Klimanotstand ... mehr

Bonn: Fridays for Future demonstriert gegen A49-Bau

Demonstration in der Bonner Innenstadt: Fridays for Future Bonn demonstriert gegen den Ausbau der A49. Denn dafür müsste der Dannenröder Wald weichen. "Keine A49 – Finger weg vom Dannenröder Wald": Zu diesem Thema findet am Montag eine Demonstration in der Bonner ... mehr

Aktuelle Ziele reichen nicht - FFF-Studie: Vernichtendes Urteil für Klimaschutz

Berlin (dpa) - Die Umweltaktivisten von Fridays for Future haben der Klimaschutzpolitik der Bundesregierung ein vernichtendes Urteil ausgestellt. Die aktuellen Klimaziele seien nicht vereinbar mit dem Ziel, die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Zu diesem ... mehr

Kampf gegen Klimakrise: So lässt sich das 1,5-Grad-Ziel noch erreichen

Um der Klimakrise zu begegnen, hat die Bundesregierung 2016 einen umfassenden Klimaschutzplan vorgelegt. Doch reicht dieser aus? Eine aktuelle Studie zeigt, dass es mehr braucht, erklärt Nick Heubeck im Gastbeitrag für t-online. Der September ... mehr

Kiel: Klimaforscher Mojib Latif wird Seniorprofessor an CAU

Er warnte im Fernsehen vor den Folgen des Klimawandels und unterstützt die "Fridays for Future"-Bewegung: Nun wird der Forscher Mojib Latif Seniorprofessor an der Uni Kiel.  Der renommierte Klima- und Meeresforscher Mojib Latif ist zum Seniorprofessor ... mehr

Tagebau Garzweiler: 150 Aktivisten besetzen Kohlebunker

Im Braunkohlerevier im Rheinland protestieren am Wochenende hunderte Menschen gegen den Kohleabbau. Die Aktivisten besetzen Gebiete in Garzweiler, Weisweiler und Düsseldorf.  Im rheinischen Revier haben am Samstag Protestaktionen gegen die Nutzung der Braunkohle ... mehr

Berlin: "Fridays for Future" gehen wieder auf die Straße

Nach einer längeren Corona-Pause haben Aktivisten wieder auf der Straße für mehr Klimaschutz demonstriert. In den vergangenen Monaten fanden diese Proteste überwiegend online statt.  Bei regnerischem Wetter hat am Freitag in Berlin eine Demonstration ... mehr

"Fridays for Future" in Nürnberg: Aktionstag für das Klima

"Fridays for Future" gehen wieder auf die Straße: Nach Corona-bedingter Demo-Pause haben die Klima-Aktivisten wieder zum globalen Klimastreik aufgerufen. In mehreren großen Städten in Bayern haben zum internationalen Klimastreik von  Fridays for Future am Freitag ... mehr

Klimaprotest Fridays for Future verliert an Zulauf – aus diesen fünf Gründen

Die Zustimmung für Greta Thunberg ist immer noch hoch, doch bei den Aktionstagen schwächeln die jugendlichen Unterstützer. Sie gehen wieder in die Schule – oder gleich in die Politik. Zugegeben, das Wetter ist nicht so gut an diesem 25. September ... mehr

Karlsruhe: Fridays for Future – Menschenkette statt Demo-Massen

"Fridays for Future" hat erneut zum globalen Klimastreik aufgerufen. Auch in Karlsruhe wurde am Freitag demonstriert. So lief der erste größere Protest nach der Corona-Pause.  In Karlsruhe fand am Freitag, 25. September, eine Großdemonstration der Klima-Gruppe " Fridays ... mehr

Fridays for Future: Weltweiter Klimastreik – trotz steigender Corona-Zahlen

Die Corona-Pandemie hat die Klimastreiks von der Straße gefegt. Nun geht es wieder los. Die Initiatoren wollen es besser machen als bei den Corona-Demos – und kämpfen doch mit Schwierigkeiten.    Greta Thunberg hat sich am globalen Klimaprotesttag an diesem Freitag ... mehr

Klimakrise: Moralische Verantwortung ist kein Schönwetter-Thema

Klimastreik ist Kulturkritik. Sie richtet sich gegen eine Ausbeutung, die zum Vorteil weniger die Lebensgrundlagen vieler zerstört. Warum wir aufhören müssen, den falschen Dingen den Anschein von Normalität zu geben. Vor einem Jahr und wenigen Tagen mobilisierten ... mehr

"Fridays for Future": Proteste für Klimaschutz trotz Corona in Bonn

"Fridays for Future" gehen wieder auf die Straße: Nach coronabedingter Demo-Pause haben die Klima-Aktivisten wieder zum globalen Klimastreik aufgerufen. Was planen sie in Bonn? Nach längerer Demonstrationspause wegen der Corona-Pandemie ruft die Bewegung " Fridays ... mehr

Hamburg: Gericht erlaubt größere "Fridays for Future"-Demo

Hamburger Behörden hatten eine "Fridays for Future"-Demo nur in einem kleineren Rahmen erlaubt. Dagegen wehrten sich die Klima-Aktivisten. Ein Gericht gab ihrer Klage nun statt.  In Hamburg dürfen nun doch deutlich mehr " Fridays for Future ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal