Sie sind hier: Home > Themen >

Fridays for Future

Thema

Fridays for Future

Aktuelle Ziele reichen nicht - FFF-Studie: Vernichtendes Urteil für Klimaschutz

Aktuelle Ziele reichen nicht - FFF-Studie: Vernichtendes Urteil für Klimaschutz

Berlin (dpa) - Die Umweltaktivisten von Fridays for Future haben der Klimaschutzpolitik der Bundesregierung ein vernichtendes Urteil ausgestellt. Die aktuellen Klimaziele seien nicht vereinbar mit dem Ziel, die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Zu diesem ... mehr
Kampf gegen Klimakrise: So lässt sich das 1,5-Grad-Ziel noch erreichen

Kampf gegen Klimakrise: So lässt sich das 1,5-Grad-Ziel noch erreichen

Um der Klimakrise zu begegnen, hat die Bundesregierung 2016 einen umfassenden Klimaschutzplan vorgelegt. Doch reicht dieser aus? Eine aktuelle Studie zeigt, dass es mehr braucht, erklärt Nick Heubeck im Gastbeitrag für t-online. Der September ... mehr
Kiel: Klimaforscher Mojib Latif wird Seniorprofessor an CAU

Kiel: Klimaforscher Mojib Latif wird Seniorprofessor an CAU

Er warnte im Fernsehen vor den Folgen des Klimawandels und unterstützt die "Fridays for Future"-Bewegung: Nun wird der Forscher Mojib Latif Seniorprofessor an der Uni Kiel.  Der renommierte Klima- und Meeresforscher Mojib Latif ist zum Seniorprofessor ... mehr
Tagebau Garzweiler: 150 Aktivisten besetzen Kohlebunker

Tagebau Garzweiler: 150 Aktivisten besetzen Kohlebunker

Im Braunkohlerevier im Rheinland protestieren am Wochenende hunderte Menschen gegen den Kohleabbau. Die Aktivisten besetzen Gebiete in Garzweiler, Weisweiler und Düsseldorf.  Im rheinischen Revier haben am Samstag Protestaktionen gegen die Nutzung der Braunkohle ... mehr
Berlin:

Berlin: "Fridays for Future" gehen wieder auf die Straße

Nach einer längeren Corona-Pause haben Aktivisten wieder auf der Straße für mehr Klimaschutz demonstriert. In den vergangenen Monaten fanden diese Proteste überwiegend online statt.  Bei regnerischem Wetter hat am Freitag in Berlin eine Demonstration ... mehr

"Fridays for Future" in Nürnberg: Aktionstag für das Klima

"Fridays for Future" gehen wieder auf die Straße: Nach Corona-bedingter Demo-Pause haben die Klima-Aktivisten wieder zum globalen Klimastreik aufgerufen. In mehreren großen Städten in Bayern haben zum internationalen Klimastreik von  Fridays for Future am Freitag ... mehr

Klimaprotest Fridays for Future verliert an Zulauf – aus diesen fünf Gründen

Die Zustimmung für Greta Thunberg ist immer noch hoch, doch bei den Aktionstagen schwächeln die jugendlichen Unterstützer. Sie gehen wieder in die Schule – oder gleich in die Politik. Zugegeben, das Wetter ist nicht so gut an diesem 25. September ... mehr

Karlsruhe: Fridays for Future – Menschenkette statt Demo-Massen

"Fridays for Future" hat erneut zum globalen Klimastreik aufgerufen. Auch in Karlsruhe wurde am Freitag demonstriert. So lief der erste größere Protest nach der Corona-Pause.  In Karlsruhe fand am Freitag, 25. September, eine Großdemonstration der Klima-Gruppe " Fridays ... mehr

Fridays for Future: Weltweiter Klimastreik – trotz steigender Corona-Zahlen

Die Corona-Pandemie hat die Klimastreiks von der Straße gefegt. Nun geht es wieder los. Die Initiatoren wollen es besser machen als bei den Corona-Demos – und kämpfen doch mit Schwierigkeiten.    Greta Thunberg hat sich am globalen Klimaprotesttag an diesem Freitag ... mehr

Klimakrise: Moralische Verantwortung ist kein Schönwetter-Thema

Klimastreik ist Kulturkritik. Sie richtet sich gegen eine Ausbeutung, die zum Vorteil weniger die Lebensgrundlagen vieler zerstört. Warum wir aufhören müssen, den falschen Dingen den Anschein von Normalität zu geben. Vor einem Jahr und wenigen Tagen mobilisierten ... mehr

"Fridays for Future": Proteste für Klimaschutz trotz Corona in Bonn

"Fridays for Future" gehen wieder auf die Straße: Nach coronabedingter Demo-Pause haben die Klima-Aktivisten wieder zum globalen Klimastreik aufgerufen. Was planen sie in Bonn? Nach längerer Demonstrationspause wegen der Corona-Pandemie ruft die Bewegung " Fridays ... mehr

Hamburg: Gericht erlaubt größere "Fridays for Future"-Demo

Hamburger Behörden hatten eine "Fridays for Future"-Demo nur in einem kleineren Rahmen erlaubt. Dagegen wehrten sich die Klima-Aktivisten. Ein Gericht gab ihrer Klage nun statt.  In Hamburg dürfen nun doch deutlich mehr " Fridays for Future ... mehr

München: "Fridays for Future"-Demonstration wegen Corona abgesagt

Wegen der hohen Infektionszahlen in München, hat "Fridays for Future" seine Demonstration in der Stadt abgesagt. Ganz untätig wollen die Klimaaktivisten aber trotzdem nicht bleiben. Wegen der Corona-Pandemie findet in München keine Großdemonstration von " Fridays ... mehr

Brisante Wahlkampfhilfe für Trump: Jetzt beginnt die entscheidende Schlacht

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Stellen Sie sich vor, Sie haben Zoff mit ihrer besseren Hälfte. Während Sie nach Feierabend auf dem Heimweg sind, geht Ihnen der Streit nicht ... mehr

Hamburg: Stadt erteilt "Fridays for Future"-Demo Auflagen

In Hamburg hatten die Klimaaktivisten von "Fridays for Future" zu einer Großdemo an mehreren Standorten aufgerufen. Die Stadt hat nun den Protest stark eingegrenzt. Statt der ursprünglich geplanten 10.000 Demonstranten sollen am Freitag bei der " Fridays ... mehr

Mode-Wahnsinn: Gucci verkauft jetzt Hosen mit Grasflecken für 680 Euro

Zerrissene Jeans waren gestern, wer heute modisch auftrumpfen will, trägt Grasflecken – oder wie Gucci es nennt: "Distressed-Optik mit fleckigem Effekt". Kostenpunkt: 680 Euro. Was Eltern in der Regel gar nicht gerne sehen, hat Gucci jetzt zum guten Stil erhoben ... mehr

Kiel: "Fridays for Future" bei Fahrraddemo "Kein Grad weiter"

In Kiel soll eine große Demonstration auf die Klimakrise aufmerksam machen. Bei einer Fahrradtour wollen "Fridays for Future" und Klimaschützer ihre Forderungen kundgeben. Auf dem Exerzierplatz in Kiel treffen sich am 25. September Klimaschützer von zahlreichen ... mehr

Mainz: "Fridays for Future" demonstriert am Freitag

Nach acht Monaten Pause: Die Klimaschützer von "Fridays for Future" gehen in Mainz wieder auf die Straße. Bundesweit sind fast 200 Aktionen angekündigt. Am Freitag gehen in Mainz Demonstranten von " Fridays for Future" (FFF) auf die Straße. Unter dem Motto ... mehr

Corona-Demo in Berlin: Der verhängnisvolle Flirt der AfD mit den Rebellen

Schafft es die AfD, sich an die Spitze der Corona-Rebellen zu setzen und daraus politisches Kapital zu schlagen? Sowohl die Partei als auch die Bewegung stehen vor einem Dilemma. Die Bundestagswahl rückt näher, die SPD hat schon einen Kanzlerkandidaten aufgestellt ... mehr

Klimaschutz: Greta Thunberg fordert "politischen" Druck auf Angela Merkel

Die Aktivistin fordert in einem Interview mehr Druck aus der Bevölkerung beim Klimaschutz auf Kanzlerin Angela Merkel. "Sonst wird sie keine unbequemen Entscheidungen treffen", sagte Greta Thunberg. Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg fordert mehr Druck ... mehr

Nach Treffen mit Merkel: Thunberg demonstriert vor Brandenburger Tor

Seit zwei Jahren demonstriert Greta Thunberg jeden Freitag gegen den Klimawandel. Meist in Stockholm, heute in Berlin. Dabei wurde sie von einigen bekannten Mitstreiterinnen unterstützt. Klimaaktivistin Greta Thunberg hat im Zuge eines Treffens mit Kanzlerin Angela ... mehr

Nach Treffen mit Angela Merkel – Greta Thunberg: "Aus Komfort-Zone bewegen"

Greta Thunberg hat nach einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel die Tatenlosigkeit der Politik in Klimafragen kritisiert. Auch die Sprecherin der deutschen Fridays-For-Future-Bewegung wurde deutlich.  Die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg hat nach einem ... mehr

Aktivistin trifft Kanzlerin : Greta Thunberg fordert Mut von Merkel

Berlin (dpa) - In brütender Hitze, in Sichtweite des Kanzleramts, machte Greta Thunberg klar, was sie von Angela Merkel erwartet. "Wir wollen, dass Anführer aktiv werden und die Klimakrise wie eine Krise behandeln", sagte die 17-Jährige Schwedin ... mehr

Corona und der Klimawandel: "Das Treibhaus wird weiter angeheizt"

Im Interview mit t-online.de erklärt der Klimaforscher Manfred Fischedick, warum die Corona-Pandemie eine Chance für den Kampf gegen den Klimawandel sein kann und was wir von Corona lernen können. t-online.de: Durch die Corona-Krise stehen große Teile der weltweiten ... mehr

Corona-Demos: Hört auf, über Einschränkung der Grundrechte zu diskutieren!

Nach den Demonstrationen des vergangenen Wochenendes wird diskutiert, wie weit die Versammlungsfreiheit in Corona-Zeiten gehen darf. Demos dürfen jetzt erst recht nicht verboten werden, fordert "Fridays for Future"-Aktivist Nick Heubeck.  Am vergangenen Samstag ... mehr

Peng-Aktivisten legten Bosse von RWE & Co. mit Fake-Amt rein

Was verraten Wirtschaftsbosse, wenn die Politik nach Strategien für die Zukunft fragt und mit Geld winkt? Mit einer gefälschten Webseite haben Aktionskünstler unverblümte Antworten bekommen.  Mit einer professionell wirkenden Webseite eines vermeintlichen "Bundesamts ... mehr

Dieter Nuhr wütet nach gelöschtem Beitrag: "Organisierter Hass"

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat Dieter Nuhr für eine Kampagne um ein Statement gebeten. Nach großer Kritik dafür löschte die Organisation den Beitrag von Nuhr. Der Kabarettist ist deswegen jetzt sauer.  In diesem Jahr feiert die Deutsche Forschungsgemeinschaft ... mehr

Klimakrise: Wir können uns keine Fehlentscheidungen mehr leisten

Das Jahr 2020 zeigt deutlich, dass die Auswirkungen der Klimakrise bereits jetzt spürbar sind. Um das Schlimmste zu verhindern, muss jetzt gehandelt werden, meint Nick Heubeck von Fridays for Future. Schmelzendes Polareis, Dürren, Heuschreckenplagen und eine verheerende ... mehr

Spaß war gestern: Jugend geprägt durch "neue Ernsthaftigkeit"

Bonn/Berlin (dpa) - Spaßgesellschaft war gestern - bei heutigen Teenagern machen Forscher eine "neue Ernsthaftigkeit" aus. "Fast scheint es, als sei der Jugend der Spaß abhandengekommen", ist das Fazit der heute veröffentlichten Sinus-Jugendstudie 2020. Die Studie ... mehr

Greta Thunberg wird mit neuem Preis für Menschlichkeit ausgezeichnet

Greta Thunberg erhält den neu geschaffenen Preis für Menschlichkeit der portugiesischen Gulbenkian-Stiftung. Die Auszeichnung ist mit einer Million Euro dotiert. Thunberg setzte sich unter 136 Nominierten durch. Die schwedische Klimaaktivistin  Greta Thunberg ... mehr

Siemens-Chef Joe Kaeser hat einfach nichts gelernt

Siemens spaltet seine Energiesparte in einen neuen Konzern ab. Doch sauber ist der nicht. Der scheidende Siemens-Chef hätte es besser wissen können.  Fünf Monate liegt das Siemens-Fiasko um das australische Adani-Kohleminenprojekt zurück. Heute hat der scheidende ... mehr

Essen:

Der Energiekonzern RWE berät in einer virtuellen Hauptversammlung über das weitere Vorgehen. Dagegen gibt es in Essen Proteste, auch auf der Straße. Der Energiekonzern RWE hält am Freitag seine Hauptversammlung ab, wie andere Dax-Konzerne coronabedingt als virtuelle ... mehr

Die SPD kann die Fehler der Vergangenheit jetzt gutmachen

Mit dem symbolischen Schlag gegen die Autolobby zeigen die SPD-Vorsitzenden, dass sie noch nicht abgeschrieben sind. Um jetzt wieder erfolgreich zu werden, müssen sie sich möglichst stark von Sigmar Gabriel abgrenzen. Wochenlang wurde über eine Autokaufprämie im Rahmen ... mehr

Rainer Langhans betrachtet Coronavirus als "Segen"

Alt-Hippie Rainer Langhans kann der Corona-Krise auch Positives abgewinnen. Seiner Ansicht nach ermögliche die Zeit der Pandemie die Rückbesinnung auf die eigentlich wichtigen Dinge des Lebens. Für den Ex-Kommunarden Rainer Langhans ist die Corona-Krise ein Segen ... mehr

Jan Plewka: Warum der Selig-Sänger von heute auf morgen zum Veganer wurde

Jan Plewka ist in diesem Jahr Teil von "Sing meinen Song". Mit t-online.de spricht der Selig-Sänger über den Reiz an der Musikshow und geht auf ein Thema ein, das sein komplettes Leben verändert hat. Bei " Sing meinen Song" tauschen bekannte Musikerinnen und Musiker ... mehr

Thunberg: "Beschämender Tag für Europa"

Gegen das Steinkohlekraftwerk Datteln 4 protestieren zahlreiche Umweltaktivisten im Ruhrgebiet. Auch Greta Thunberg meldet sich bei Twitter zu Wort – mit deutlicher Kritik. Umweltaktivisten haben im nördlichen Ruhrgebiet weitgehend friedlich gegen das gerade in Betrieb ... mehr

Trotz Kohleausstieg: Kraftwerk Datteln geht in Betrieb

Das umstrittene Steinkohlekraftwerk Datteln 4 geht in Betrieb – obwohl von der Bundesregierung eigentlich der Ausstieg aus der Kohleenergie beschlossen wurde. Mehrere Demonstrationen sind angekündigt. Mehrere Umweltorganisationen wollen am Samstag gegen das umstrittene ... mehr

Nick Heubeck zu Corona-Hilfen: Konjunkturpaket ist ein Zugeständnis an Lobbys

Die Verhandlungen zum Konjunkturpaket entscheiden über die Zukunft Deutschlands. Setzt die Industrie ihre Interessen durch, trägt die Gesellschaft die Konsequenzen – mit verheerenden Folgen. Ein Gastbeitrag von Nick Heubeck von Fridays For Future. Am Dienstag wollen ... mehr

BMW: Eine der letzten Inseln für die gealterten Technologien

Autofirmen fordern in der Krise eine staatliche Kaufprämie. Doch dafür müssten sie auch zukunftsfähig sein. Stellt BMW auf seiner Hauptversammlung dafür die Weichen? Anfang Mai hoffte die Automobilbranche noch auf schnelle staatliche Hilfen in der Corona-Krise ... mehr

Corona-Krise in Deutschland: "Bei vielen das Maß der Geduld voll"

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Eintracht ist dahin. Eine Zeit lang fühlte sich Deutschland ein bisschen wie eine große Familie an. Die Bürger schlossen die Reihen gegen den Feind ... mehr

Klimawandel zu Corona-Zeiten: "Wir stecken in mehr als nur einer Krise auf einmal"

Aktuell wird das Leben von der Corona-Pandemie bestimmt. Warum die Aktivisten von Fridays for Future auch jetzt weiter streiken und was die Politik aus dem Umgang mit Covid-19 für das Klima lernen kann, erläutert Sprecher Linus Steinmetz in einem Gastbeitrag ... mehr

Trotz Corona: Fridays for Future startet digitalen Klimastreik

Bundesweit findet heute ein digitaler Klimastreik von Fridays for Future statt. Doch auch auf den Straßen spielt sich einiges ab. Auch in München hat man sich nicht nehmen lassen, mit Plakaten zu streiken. Zum Start eines bundesweiten digitalen Netzstreiks ... mehr

Bonn: Trotz Corona-Krise – Fridays for Future will protestieren

Die Klimabewegung Fridays for Future hat zu einem digitalen Klimastreik aufgerufen. Trotz der Corona-Krise werden in Bonn aber auch junge Leute zum Protestieren auf die Straße gehen. Auch in der Corona-Krise will sich die Bewegung Fridays for Future für mehr Klimaschutz ... mehr

Berlin: 88-Jähriger stirbt nach Angriff seines Hundes

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt. 19.52 Uhr: Das war´s für heute! Wir verabschieden uns für heute und wünschen Ihnen einen schönen Abend. Auch morgen ... mehr

München: Fridays for Future demonstriert im Netz weiter

Auch in Zeiten der Corona-Krise gibt es für Fridays for Future keinen Klimastreik-Stopp. Denn die werden nun einfach im Netz ausgetragen. Wegen der Corona-Pandemie hat die Klimaschutzbewegung Fridays for Future ihre Streiks ins Internet verlagert ... mehr

Weiteres Video aufgetaucht: Xavier Naidoo hetzt gegen "Fridays for Future"

Wegen eines Videos mit rassistischem Inhalt wurde Xavier Naidoo unter anderem aus der Jury von DSDS geworfen. Nun ist ein weiterer Clip des Sängers aufgetaucht. In diesem outet er sich als Leugner der Klimakrise. Nach einem Video, das in dieser Woche auftauchte ... mehr

Coronavirus: Mainz sagt alle Großveranstaltungen ab

Großveranstaltungen in Rheinland-Pfalz mit mehr als 1.000 Teilnehmern sollen abgesagt werden. Auch die Stadt Mainz folgt nun bis Ostern dieser Vorgabe. Zahlreiche Events fallen deshalb aus. In Rheinland-Pfalz sollen wegen des Coronavirus Veranstaltungen in geschlossenen ... mehr

Frankfurt: "Fridays for Future"-Aktivisten planen Sternmarsch

Zum nächsten internationalen Klimastreik von "Fridays for Future" wollen die Aktivisten durch das Frankfurter Bankenviertel ziehen. Denn bislang sei in der Wirtschaft noch nicht viel passiert, kritisiert die Bewegung. Die Klimabewegung " Fridays for Future" ruft erneut ... mehr

Leonie Bremer: Die Klimakrise trifft vor allem die Frauen

Die Klimakrise bedroht das Leben, wie wir es kennen. Eine Gruppe trifft es schon jetzt besonders hart: Frauen. "Fridays for Future"-Sprecherin Leonie Bremer und ihre Mitstreiterin Nakabuye Hilda Flavia fordern in einem Gastbeitrag Unterstützung aus der Politik ... mehr

Lexikon zum Klimawamdel: Greta Thunberg – wer ist dieses Mädchen?

Eine Klimakonferenz ohne Greta Thunberg? Das ist heute kaum noch vorstellbar. Die schwedische Schülerin ist die vermutlich prominenteste Klimaaktivistin der Welt. Wer ist dieses Mädchen? Eigentlich wollte Greta Thunberg nur drei Wochen streiken. Doch der Klimaprotest ... mehr

Greta Thunberg: Klimaaktivistin trifft Malala Yousafzai bei Besuch in England

Greta Thunberg hat sich im englischen Oxford mit Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai getroffen. Die schwedische Klimaaktivistin hat selbst Chancen, die renommierte Auszeichnung zu erhalten. Junge Aktivistinnen unter sich: Klimaaktivistin  Greta Thunberg ... mehr

Fridays for Future: Das ist die größte Jugendbewegung Deutschlands

Seit mehr als einem Jahr wirbeln die "Fridays for Future" die deutsche Politik auf. Was steckt hinter der Bewegung und was wollen die Schüler, die freitags auf die Straße gehen? Ein Überblick. Dass die " Fridays for Future" keine Spaßveranstaltung sind, verstand ... mehr

Fridays for Future: Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Hamburg (dpa) - Greta Thunberg, die HipHop-Combo Fettes Brot und eine Schweigeminute: Zehntausende Menschen haben am Freitag in Hamburg zusammen mit der schwedischen Klimaaktivistin ein Zeichen für einen entschlosseneren Kampf gegen die Erderhitzung gesetzt ... mehr

Greta Thunberg in Hamburg – "Die Krise ist hier und jetzt"

In Hamburg sind Tausende für einen besseren Klimaschutz auf die Straße gegangen. Mit dabei war auch Greta Thunberg, die die Demonstranten von "Fridays for Future" besuchte. Zwei Tage vor der Bürgerschaftswahl gingen in  Hamburg am Freitag wieder Tausende ... mehr

Greta Thunberg: Klimaaktivistin kommt für "Fridays for Future" nach Hamburg

Hamburg bekommt prominenten Besuch: Am 21. Februar wird Klimaaktivistin Greta Thunberg in die Hansestadt kommen. Anlass ist die Bürgerschaftswahl, die kurz darauf stattfindet. New York, Davos, Hamburg: Greta Thunberg wird am 21. Februar nach Deutschland kommen ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal