Sie sind hier: Home > Themen >

Friesland

Verdacht auf Sabotage: Kochsalzlösung statt Impfstoff? Große Nachimpfung geplant

Verdacht auf Sabotage: Kochsalzlösung statt Impfstoff? Große Nachimpfung geplant

Jever (dpa) - Nachdem eine Krankenschwester Spritzen mit einer Kochsalzlösung statt mit Impfstoff aufgezogen haben soll, könnten nun Tausende Menschen im Kreis Friesland keinen ausreichenden Impfschutz gegen Covid-19 haben - weit mehr als zunächst angenommen ... mehr
Lkw kollidiert mit Zug bei Jever: Fahrer schwer verletzt

Lkw kollidiert mit Zug bei Jever: Fahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall an der Bahnstrecke zwischen Jever und Wittmund sind ein Lkw und ein Zug zusammengestoßen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurden der Lkw-Fahrer schwer und drei Personen leicht verletzt. Die B210 wurde am Nachmittag voll gesperrt, damit ... mehr
Pottwal-Skelette ziehen Nationalpark-Besucher in ihren Bann

Pottwal-Skelette ziehen Nationalpark-Besucher in ihren Bann

Sie sind mehrere Meter lang, übergroß und in Nationalpark-Häusern und Ausstellungen an der Nordseeküste ein Hingucker: Die Skelette gestrandeter Pottwale sind für viele Besucher ein Anziehungspunkt. "Viele finden diese Tiere unheimlich spannend", sagt Britta Schmidt ... mehr
Borkum soll mit Impfungen in Pflegeheim starten

Borkum soll mit Impfungen in Pflegeheim starten

Auf dem Festland sind mobile Impfteams bereits unterwegs - nun erreicht der Impfstoff gegen das Coronavirus mit Borkum auch die erste der Ostfriesischen Inseln. Ein mobiles Impfteam des Landkreises Leer setzte am Mittwoch mit einer Fähre von Emden nach Borkum ... mehr
Inseln warten noch auf erste Impfungen: Komplexer Ablauf

Inseln warten noch auf erste Impfungen: Komplexer Ablauf

Insulaner auf den Ostfriesischen Inseln müssen sich für eine Impfung gegen das Coronavirus noch gedulden. Zwar begannen auch die Landkreise Leer, Aurich, Wittmund und Friesland Anfang dieser Woche, Bewohner von Pflegeheimen zu impfen - bislang sind die mobilen Impfteams ... mehr

Dutzende tote Wale auf niederländischen Inseln angespült

Dutzende tote Schweinswale sind auf den niederländischen Watteninseln angespült worden und versetzen Umweltschützer in Sorge. Die hohe Zahl toter Wale sei sehr ungewöhnlich und die Ursache noch nicht bekannt, teilte die niederländische Naturschutzorganisation ... mehr

Kaminholzlager in Varel abgebrannt

In der Nacht zu Mittwoch ist in Varel im Landkreis Friesland ein Kaminholzlager abgebrannt. Der 24 Quadratmeter große Schuppen, in dem das Holz gelagert war, habe aus zunächst unbekannten Gründen in Flammen gestanden, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwochmorgen ... mehr

Landkreis Friesland: Freizeitticket für Jugendliche

Der Landkreis Friesland will mit einem kostenlosen Freizeitticket den Nahverkehr für Jugendliche zwischen 12 und 20 Jahren in der Region attraktiver machen. Mit dem geplanten Angebot sollen junge Menschen, die ihren Wohnsitz im Landkreis haben, künftig werktags ... mehr

Ehrliche Finderin gibt Portemonnaie mit 400 Euro ab

Beim Einkaufen im Supermarkt hat eine 54-Jährige in Jever (Landkreis Friesland) ein Portemonnaie mit 400 Euro Bargeld gefunden. Die Frau habe die Geldbörse am Montagabend bei der Polizei in Jever abgegeben, teilten die Beamten am Dienstag mit. Der Besitzer ... mehr

Kommunen machen Vorschlag für zügige Impfungen auf Inseln

Die Bürgermeister der ostfriesischen Inseln haben dem Land Niedersachsen einen Vorschlag gemacht, wie Inselbewohner schneller gegen das Coronavirus geimpft werden könnten. Auch die Landräte der Kreise Aurich, Wittmund, Leer und Friesland ... mehr

Polizei entdeckt bei Durchsuchung große Cannabisplantage

Die Polizei ist bei der Durchsuchung eines größeren Anwesens in Zetel (Landkreis Friesland) auf eine illegale Cannabisplantage gestoßen. Im Haupthaus des aus mehreren Teilen bestehenden Gebäudekomplexes, entdeckten die Beamten eine professionell betriebene Plantage ... mehr

Mehr zum Thema Friesland im Web suchen

75 000 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand in Varel

Bei einem Dachstuhlbrand in Varel im Landkreis Friesland ist ein Schaden von rund 75 000 Euro entstanden. Das Feuer war aus zunächst unbekannter Ursache in einem Bungalow ausgebrochen, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Beide Bewohner konnten sich rechtzeitig ... mehr

Firma ruft Lebensmittel mit verunreinigter Sesamsaat zurück

Wegen möglicher Verunreinigungen ruft der Lebensmittelhersteller Meienburg in Schortens eine Müsli-Sorte und mehrere Packungsgrößen von Sesamsaat zurück. In einigen Chargen der Sesamsaat seien erhöhte Rückstände der Chemikalie Ethylenoxid gefunden worden, teilte ... mehr

Bischof erinnert an Licht der Hoffnung zum ersten Advent

In der Corona-Krise hat der oldenburgische Bischof Thomas Adomeit am Ersten Advent an die biblische Hoffnungsbotschaft erinnert. Das Licht der Adventszeit mache gerade in dunklen Zeiten wie der Corona-Pandemie deutlich, dass Jesu Botschaft von der Nähe Gottes ... mehr

47 Corona-Fälle in Behinderten-Werkstatt in Varel

In einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Varel-Jeringhave gibt es einen Coronavirus-Ausbruch. Insgesamt seien 47 Menschen positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden, teilte der Landkreis Friesland mit. Das Gesundheitsamt hatte die Werkstatt am Montag geschlossen ... mehr

Auto fährt im Kreis Friesland gegen Baum: Zwei Verletzte

Ein 27-Jähriger und eine 28-Jährige sind bei einem Autounfall in Wangerland im Landkreis Friesland schwer verletzt worden. Der 27 Jahre alte Fahrer, der laut Polizei alkoholisiert war, kam in der Nacht zu Samstag mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen ... mehr

Pfau stößt mit Auto zusammen

Ein Pfau hat in Jever im Landkreis Friesland den Straßenverkehr unsicher gemacht - obwohl er da genau genommen nicht hingehörte. Ein 72 Jahre alter Autofahrer sei mit seinem Wagen in der Innenstadt unterwegs gewesen, als der Vogel auf die Straße kam, teilte die Polizei ... mehr

Verstöße gegen die Corona-Verordnung in Niedersachsen

In Niedersachsen ist es am Wochenende zu mehreren Verstößen gegen die Einschränkungen in der Corona-Krise gekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, lösten Einsatzkräfte in Schortens und Jever im Landkreis Friesland in der Nacht zum Sonntag private Feiern ... mehr

Kühe von Güterzug erfasst: Zwei Tiere tot

Ein Güterzug hat bei Varel (Landkreis Friesland) am Dienstagabend drei Kühe erfasst und dabei zwei der Tiere getötet. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, waren die Kühe zuvor von ihrer circa fünf Kilometer entfernten Weide ausgebrochen. Sie befanden ... mehr

Kritik an Maßnahmen: Tourismusverband fürchtet große Schäden

Angesichts der von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen warnt der Tourismusverband Niedersachsen vor schwerwiegenden Folgen. "Jetzt könnte es für viele Betriebe zu einem wirtschaftlichen Kollaps kommen und für die Tourismusbranche insgesamt ... mehr

Fast im gesamten Friesland wieder regulärer Unterricht

In fast allen Schulen im Landkreis Friesland kann von diesem Donnerstag an wieder der normale Unterricht stattfinden. Nachdem in der vergangenen Woche wegen einer hohen Zahl von Corona-Infektionen das Schichtsystem wieder eingeführt worden ist, können bald wieder ... mehr

Schulen im Kreis Friesland kehren zum Schichtmodell zurück

Angesichts einer hohen Zahl von Corona-Infektionen kehren die Schulen im Landkreis Friesland von diesem Donnerstag an zum Schichtmodell zurück. Die Maßnahme soll zunächst bis zu den Herbstferien gelten, teilte der Landkreis mit. Das Schichtmodell bedeutet ... mehr

70-Jährige stirbt bei Unfall in Wangerland

Eine 70-Jährige ist bei einem Unfall im Kreis Friesland gestorben. Ihr 76 Jahre alter Ehemann war mit dem Auto in Wangerland auf gerader Strecke von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Fahrzeug überfuhr am Samstag auf einer Strecke ... mehr

Radfahrerin fährt gegen Auto: Tot

Eine 61 Jahre alte Radfahrerin ist nach einem Unfall in Zetel im Landkreis Friesland auf dem Weg ins Krankenhaus gestorben. Aus zunächst unbekannter Ursache habe die Frau die Kontrolle über ihr Fahrrad verloren und sei gegen ein Auto gefahren, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Fenster nach Schießübungen beschädigt

Bei Schießübungen mit Federdruckwaffen sind im Landkreis Friesland zwei Fensterscheiben beschädigt worden. Ein Hausbewohner in Schortens hatte die Polizei am Freitagabend informiert, da in einem Fenster mehrere Einschusslöcher zu sehen waren ... mehr

Fliegerbombe in Varel erfolgreich gesprengt

Eine amerikanische Fliegerbombe ist am Montagabend in Varel im Landkreis Friesland erfolgreich gesprengt worden. Alles sei planmäßig verlaufen, sagte eine Sprecherin der Stadt. Die 500 Kilogramm schwere Bombe war bei Arbeiten auf dem ehemaligen ... mehr

Autofahrer übersieht Rot und überfährt Kind

Ein Autofahrer hat am Dienstag in Jever (Kreis Friesland) ein Rotlicht übersehen und einen dreihalbjährigen Jungen auf einem Fahrrad lebensgefährlich verletzt. Das Kind wurde mit einem Hubschrauber in ein Spezialkrankenhaus geflogen, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Urlauber findet Granate aus dem Zweiten Weltkrieg im Watt

Ein Urlauber hat im Watt nahe des Badeortes Schillig im Landkreis Friesland eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte sie eine Länge von rund 30 Zentimetern. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst entsorgte demnach ... mehr

Norderney: Fähren "kommen gut klar"

Die Fähren zu den ostfriesischen Inseln sind am Wochenende nach dem Start der Sommerferien im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen schon gut ausgelastet gewesen und erwarten bald wieder mehr Tagestouristen. "Bisher kommen wir ganz gut klar und haben ... mehr

Ferienwochenende startet: Strandkörbe auf Drei-Meter-Abstand

Das erste große Sommerferienwochenende ist in Niedersachsen weitgehend entspannt angelaufen. Auch wenn die Niedersachsen selbst noch bis Mitte Juli auf den Ferienbeginn warten müssen, machten sich schon zahlreiche Urlauber aus Nordrhein-Westfalen am Samstag ... mehr

Tourismusverband: Jetzt nicht nachlässig werden

Der Tourismusverband Niedersachsen hat zur anlaufenden Sommerferiensaison an Gäste und Gastgeber appelliert, alle geltenden Regeln zum Schutz vor dem Corona-Virus einzuhalten. "Jetzt nur nicht luschig werden und nachlassen. Mit ein bisschen Disziplin kann das ein guter ... mehr

Touristen aus Gütersloh: Kommunen prüfen Aufenthaltsverbot

Mehrere Kommunen an der niedersächsischen Nordseeküste prüfen zeitlich begrenzte Aufenthaltsverbote für Urlauber aus den Kreisen Gütersloh und Warendorf. "Wir sind jetzt in der Konsultationsphase mit Kollegen, von Leer bis zur Wesermarsch", sagte der Landrat des Kreises ... mehr

Immobilienpreise auf Nordseeinseln gehen leicht zurück

Die Immobilienpreise auf den Nordseeinseln stoßen an ihre Grenzen. Im Vergleich zu den ersten drei Monaten des vergangenen Jahres wurden gebrauchte Häuser und Wohnungen auf den ostfriesischen Inseln um zwei Prozent günstiger und kosteten noch 6962 Euro je Quadratmeter ... mehr

Motorradfahrer prallt gegen Auto: A29 Stunden lang gesperrt

Ein Motorradfahrer ist auf der Autobahn 29 im Landkreis Friesland auf ein Auto aufgefahren und schwer verletzt worden. Der 23-Jährige prallte am Freitagnachmittag kurz vor der Anschlussstelle Zetel gegen den Wagen, wie die Polizei mitteilte. Ersten Ermittlungen zufolge ... mehr

Ermittlungen wegen Drogenkriminalität in zwei Landkreisen

Bei Ermittlungen wegen Drogenkriminalität haben Polizeibehörden und Staatsanwaltschaften in den Landkreisen Wittmund und Friesland am Dienstag mehrere Wohnungen durchsucht. In Wittmund durchsuchten Einsatzkräfte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aurich zwei Wohnungen ... mehr

Hotelgäste dürfen auf Inseln, Tagestouristen nicht

Auch Hotelgäste können wieder auf die Ostfriesischen Inseln. Die vier zuständigen Landkreise werden am Montag entsprechende Allgemeinverfügungen veröffentlichen, wie Frieslands Landrat Sven Ambrosy (SPD) in Jever ankündigte. Sie sollen am Dienstag beziehungsweise ... mehr

Für Reh im Watt sperrt Feuerwehr Strand

Mit einer Strandsperrung und etwas Geduld hat die Feuerwehr einem Reh im Wangerland (Landkreis Friesland) aus dem Watt geholfen. "Wir haben über dreieinhalb Kilometer Strand gesperrt und die Leute weggeschickt, damit Ruhe einkehrt und sich das Reh zurück traut", sagte ... mehr

Frau prallt mit Wagen gegen Baum: Schwer verletzt

Eine 53-Jährige ist mit ihrem Wagen bei Schortens (Landkreis Friesland) gegen einen Baum gekracht und schwer verletzt worden. Warum die Frau von der Kreisstraße 294 abkam, war zunächst unklar, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die 53-Jährige wurde aus dem Fahrzeug ... mehr

Fangohr hofft auf Einschränkung der Tourismus-Lockerungen

Nach der angekündigten Tourismus-Öffnung Niedersachsens hofft Wangerooges Bürgermeister Marcel Fangohr (parteilos) auf eine Abschwächung der Lockerungen. "Natürlich wollen wir eine Öffnung, aber gleich zu sagen, Übernachtungen in Ferienwohnungen sind wieder erlaubt ... mehr

Touristen als Risiko: Das Dilemma der Inseln in der Krise

Urlauber dürfen die ostfriesischen Inseln nicht betreten, an der Küste und anderswo nicht beherbergt werden - der Tourismusverband Niedersachsen bringt eine schrittweise Lockerung während der Corona-Krise ins Gespräch und stößt in der Region auf Zustimmung ... mehr

Seenotretter ziehen Krabbenkutter von Sandbank

Ein Krabbenkutter mit zwei Fischern an Bord ist am Dienstagabend nördlich der Nordseeinsel Mellum manövrierunfähig auf eine Sandbank gelaufen. Strömung und Wind hatten den 17,5 Meter langen Kutter mit dem Namen "Trotz" auf der Außenjade gegen die Sandbank ... mehr

Ferienbranche: Lockerungen in gut kontrollierbaren Bereichen

Die Tourismusbranche in Niedersachsen fordert einen Neustart für Bereiche, in denen sich die Zahl der Besucher auch unter Corona-Regeln leicht lenken lässt. Dies könnte mit Angeboten im ländlichen Raum beginnen, sagte Sonja ... mehr

Auto kollidiert in Schortens mit Ampelmast: Fahrer stirbt

Ein 21-Jähriger ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 210 in Schortens (Landkreis Friesland) gestorben. Der Mann habe in der Nacht in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei mit einem Ampelmast kollidiert, teilte ein Polizeisprecher ... mehr

Kind stirbt nach dem Schulschwimmen

Im Fall eines nach dem Schulschwimmen gestorbenen Grundschülers gibt es keine Hinweise auf ein strafbares Verhalten der Aufsichtspersonen in Wangerland (Kreis Friesland). Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Nach dem vorläufigen Obduktionsergebnis sei von einer ... mehr

Zehnjähriger stirbt nach Schulschwimmen im Krankenhaus

Ein Zehnjähriger, der nach einem Vorfall beim Schulschwimmen in Wangerland (Kreis Friesland) wiederbelebt werden musste, ist Tage später gestorben. Nach Angaben einer Polizeisprecherin war die Todesursache am Dienstag zunächst weiter unklar. Für Mittwoch wurde ... mehr

Unfall beim Schulschwimmen: Zustand des Jungens kritisch

Ein Grundschüler ist beim Schulschwimmen in Wangerland (Landkreis Friesland) verunglückt und wiederbelebt worden. Der Gesundheitszustand des Zehnjährigen war auch am Sonntag weiter sehr kritisch, der Junge schwebte in Lebensgefahr, wie ein Polizeisprecher sagte ... mehr

Unfall beim Schulschwimmen: Zustand von Schüler kritisch

Ein Grundschüler ist beim Schulschwimmen in Wangerland (Landkreis Friesland) verunglückt und wiederbelebt worden. Der Gesundheitszustand des Zehnjährigen war auch am Sonntag weiter sehr kritisch, der Junge schwebte allerdings nicht in Lebensgefahr ... mehr

Spinnensuche in Supermarkt endet erfolgreich

Nach der Evakuierung eines Supermarktes in Varel (Kreis Friesland) wegen einer Spinne haben Mitarbeiter das Tier einen Tag später gefangen. Statt einer zunächst vermuteten hochgiftigen Bananenspinne habe es sich allerdings ... mehr

Polizei sperrt auf Suche nach Spinne einen Supermarkt

Die Polizei ist in einem Supermarkt in Varel im Kreis Friesland am Dienstag auf Spinnenjagd gegangen. "Der Markt ist aufgrund des gemeldeten Verdachts einer Bananenspinne geräumt und geschlossen worden", schrieb die Polizei Wilhelmshaven/Friesland auf Twitter. Ein Kunde ... mehr

Wangerooge: Kampfmittelräumer sorgen für sicheren Badestrand

Bevor auf Wangerooge die Bade- und Sandburgensaison startet, rücken im März die Kampfmittelräumer an. Bei zuvor nicht abgesuchten Flächen "kommt es gut und gerne auch mal zu 60, 70, 80 Kampfmittelfunden auf 20, 25 Hektar", erzählt Kampfmittelräumer Hans Warfsmann ... mehr

Insel-Fan aus Ahlen sammelt Spenden für Wangerooger Strand

Nachdem der größte Teil des Badestrandes auf der Nordseeinsel Wangerooge von Sturmfluten weggespült worden ist, sammelt ein Urlauber Spenden. Peter Kaufmann aus Ahlen (Nordrhein-Westfalen), der seit 1962 jährlich auf seine Lieblingsinsel kommt ... mehr

Insel-Fan sammelt nach Sturmfluten Spenden für Wangerooge

Nachdem der größte Teil des Badestrandes auf der Nordseeinsel Wangerooge von Sturmfluten weggespült worden ist, sammelt ein Urlauber Spenden. Peter Kaufmann aus Ahlen (Nordrhein-Westfalen), der seit 1962 jährlich auf seine Lieblingsinsel kommt ... mehr

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der B210

Eine 43-jährige Frau hat nach Angaben der Polizei durch einen Fahrfehler auf der Bundesstraße 210 bei Schortens in Friesland einen schweren Unfall verursacht. Wie die Polizei in Jever am Montagabend mitteilte, fuhr die Frau nach links auf die Mittelspur, obwohl ... mehr

Wangerland: Maskierte zerren Mann aus Wagen und schlagen ihn

In Niedersachsen haben zwei Männer einen Autofahrer angegriffen. Sie zwangen ihn zum Anhalten und schlugen auf ihn ein. Noch rätselt die Polizei darüber, was die Täter antrieb. Zwei Maskierte sollen in der Nacht einen Autofahrer in Niedersachsen zum Anhalten gezwungen ... mehr

Fliegerbombe gesprengt: Menschen können in Häuser zurück

Eine 500 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Donnerstagabend in Varel kontrolliert gesprengt worden. "Die Sprengung ist ohne Zwischenfälle verlaufen", sagte eine Stadtsprecherin. Die Bombe wurde am Donnerstagmorgen bei Erdarbeiten ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: