Sie sind hier: Home > Themen >

Friseure

Thema

Friseure

Versteigerung: Erster Friseurtermin nach Lockdown für 422 Euro

Versteigerung: Erster Friseurtermin nach Lockdown für 422 Euro

Bayreuth (dpa) - Satte 422 Euro hat sich ein Kunde in Bayreuth den ersten Haarschnitt nach dem Lockdown kosten lassen. Das Geld soll an die Bayreuther Tafel und ein Projekt für trauernde Kinder gespendet werden. "Er war glückselig, dass die Wolle endlich runter konnte ... mehr
Lockdown bis zum 7. März: Corona-Einschränkungen gelten vorerst weiter - mit Ausnahmen

Lockdown bis zum 7. März: Corona-Einschränkungen gelten vorerst weiter - mit Ausnahmen

Berlin (dpa) - Trotz sinkender Infektionszahlen fahren Bund und Länder weiter einen vorsichtigen Kurs in der Corona-Pandemie. Sie einigten sich darauf, die geltenden Maßnahmen wie Kontaktbeschränkungen sowie die Schließung von Gastronomiebetrieben und Hotels ... mehr
Britisches Königshaus: Herzogin Kate ist im Lockdown Friseurin geworden

Britisches Königshaus: Herzogin Kate ist im Lockdown Friseurin geworden

London (dpa) - Herzogin Kate (39) hat sich an den Haaren ihrer Kinder als Friseurin versucht. "Ich bin in diesem Lockdown Friseurin geworden - zum Horror meiner Kinder", erzählte die Frau von Prinz William in einem Video-Gespräch mit anderen Eltern und Lehrern ... mehr
Pandemie-Styling: Schnippschnapp Haare ab? Promi-Frisuren im Lockdown

Pandemie-Styling: Schnippschnapp Haare ab? Promi-Frisuren im Lockdown

Berlin (dpa) - Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel: Die Frisur sitzt. Pressestatement nach der Konferenz der Ministerpräsidenten Mitte Januar: Die Frisur von Merkel sitzt. Während die Haare beim bayerischen Ministerpräsidenten Markus ... mehr
Desinfizieren, schneiden: Was für den Friseurbesuch in der Corona-Krise gilt

Desinfizieren, schneiden: Was für den Friseurbesuch in der Corona-Krise gilt

Berlin (dpa) - Ab dem 4. Mai dürfen Friseursalons nach mehrwöchiger Zwangspause in der Corona-Krise wieder öffnen. Damit sich möglichst niemand mit dem Virus dort ansteckt, gelten aber einigeVorgaben. Einen Kaffee trinken und nebenher eine Zeitschrift lesen ... mehr

Hamburg erweitert 2G-Regel: "Wollen keine Menschen vor der Tür stehen lassen"

Ohne Maske einkaufen oder zum Friseur – in Hamburg ist dies seit Samstag für Genesene und Geimpfte möglich. Zumindest theoretisch. Was halten Einzelhändler und Kunden von der neuen Option? Hamburg hat seine Corona-Verordnung überarbeitet: Seit Samstag ... mehr

Regensburg: Frau begeht Fahrerflucht, weil sie zum Friseur muss

Kurioser Fall für die Polizei Regensburg: Weil sie zum Friseur musste, hat sich eine Autofahrerin von einer Unfallstelle entfernt. Zuvor hatte sie eine Rollerfahrerin zu Fall gebracht.  Eine Autofahrerin hat in Regensburg eine Rollerfahrerin beim Einparken ... mehr

Geschäftsleute nutzen neues 2G-Modell im Handel bislang kaum

Das seit Samstag in Teilen des Hamburger Einzelhandels mögliche 2G-Optionsmodell wird von den Geschäftsleuten bislang kaum angenommen. Bisher "beobachten wir ein Abwarten", sagte die Hamburger Geschäftsführerin des Handelsverbands Nord, Brigitte Nolte, der Deutschen ... mehr

Corona-Inzidenz in Hamburg wieder über 100

Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen in Hamburg ist nach fast einem halben Jahr wieder auf mehr als 100 gestiegen. Die Gesundheitsbehörde meldete am Sonntag einen Wert von 106,6 - nach 99,0 am Samstag. Vor einer Woche lag die Zahl der Neuinfektionen ... mehr

Verordnung macht 2G auch im Handel und bei Friseuren möglich

Vor der Veröffentlichung der neuen Corona-Eindämmungsverordnung des Hamburger Senats haben sich Handel und Friseure skeptisch zu einer raschen Umsetzung des 2G-Optionsmodells in ihren Branchen geäußert. "Es ist jetzt erst einmal ein großes Abwarten", sagte die Hamburger ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: