Sie sind hier: Home > Themen >

Frösche

Thema

Frösche

"Öko-Test" nimmt Waschmittel "gute" Note wieder weg

Gute Waschleistung und keine Kunststoffverbindungen: Das hatte "Öko-Test" für drei Produkte festgestellt. Doch nun sagen die Experten: Es gab einen Fehler bei der Überprüfung. "Öko-Test" hat irrtümlich ein Vollwaschmittel als "gut" bewertet, das aber problematische ... mehr

"Öko-Test": Welches Marken-Waschmittel der Testverlierer ist

Saubere Wäsche, dreckige Umwelt? Das muss nicht sein. Das zeigt eine Überprüfung von "Öko-Test". Ausgerechnet eine bekannte Waschmittelmarke scheitert jedoch – auch bei der Waschleistung.  Gute Waschleistung – oft auf Kosten der Umwelt: Das ist das Fazit einer ... mehr
Goliathfrösche als Baumeister: Riesige Frösche bauen Felstümpel für ihre Jungen

Goliathfrösche als Baumeister: Riesige Frösche bauen Felstümpel für ihre Jungen

Berlin (dpa) - Goliathfrösche bauen ihrem Nachwuchs eine Art Nest aus bis zu zwei Kilogramm schweren Steinen. Die riesigen Tiere, die über drei Kilo auf die Waage bringen können, richten kleine Felstümpel an Flussufern ein, bevor sie laichen, schreiben Forscher ... mehr
Schutz vor Fressfeinden: Goliathfrösche bauen Tümpel für ihre Jungen

Schutz vor Fressfeinden: Goliathfrösche bauen Tümpel für ihre Jungen

Goliathfrösche sind wahre Giganten. Sie werden rund 30 Zentimeter lang. Um ihre Kaulquappen zu schützen, legen sie kleine Felstümpel an und bewegen dabei bis zu zwei Kilogramm schwere Steine. Goliathfrösche bauen ihrem Nachwuchs eine Art Nest aus bis zu zwei Kilogramm ... mehr

"Save the Frogs!" - Weniger Gequake am Teich: Frösche und Kröten in Gefahr

Berlin (dpa) - An Tümpeln und Teichen ist um diese Jahreszeit oft lautes Quaken zu hören - doch viele Frösche, Kröten und Unken in Deutschland sind bedroht. Von den 14 einheimischen Arten sind nur fünf ungefährdet, wie die Bundesregierung auf Anfrage der Grünen darlegt ... mehr

Wetter: Höhepunkt der Krötenwanderung steht bevor

Die Wetteraussichten für das Wochenende sind vielversprechend – doch nicht für alle Lebewesen. Vor allem für Kröten im Flachland kann es bei einem plötzlichen Wärmeschub brenzlig werden. Helfer und Zäune an den Straßen deuten darauf hin: In vielen Regionen Deutschlands ... mehr

Mensch begünstigt Ausbreitung: Pilzkrankheit rafft Dutzende Amphibienarten dahin

Canberra (dpa) – Eine besonders aggressive Pilzerkrankung hat innerhalb von 50 Jahren die Bestände von mehr als 500 Amphibienarten rund um den Globus dezimiert. In 90 Fällen gelten die Spezies bereits als in der Natur ausgestorben, schreiben Forscher in einer ... mehr

Tierschutz: Fuß vom Gas, die Kröten kommen

Berlin (dpa/tmn) - Weil die milde Witterung Frösche, Kröten, Molche und Unken aus ihren Winterquartieren zu den Laichgewässern lockt, sollten Autofahrer an Amphibienwanderstrecken langsamer fahren. Überall dort, wo Schilder auf Wanderungen hinweisen, sollten Autofahrer ... mehr

Diesen Frosch müssen Sie sehen und hören

Diesen Frosch müssen Sie sehen und hören mehr

Diesen Frosch müssen Sie sehen und hören

Diesen Frosch müssen Sie sehen und hören mehr

Grünfrosch-Steckbrief: Ein Name, drei Arten

Unter dem Namen Grünfrosch wird ein Komplex aus den drei Arten Kleiner Wasserfrosch, Seefrosch und Teichfrosch zusammengefasst, die nur schwer anhand äußerer Merkmale voneinander zu unterscheiden sind. Der Grünfrosch-Komplex Beim Grünfrosch-Komplex handelt ... mehr

Frosch hat das Maul zu voll genommen

Frosch hat das Maul zu voll genommen mehr

Mit diesem Frosch ist nicht zu spaßen

Mit diesem Frosch ist nicht zu spaßen mehr

Frösche im Winter: Die Quartiere der Überlebenskünstler

Einige Amphibien überwintern im Wasser, einige am Land. Wo Frösche im Winter ihr Quartier aufschlagen, hängt von der Art und deren Vorlieben ab. Hier erfahren Sie, wie und wo sich die Überlebenskünstler vor der Kälte schützen. Frösche im Winter ... mehr

Leopardfrosch: Weitspringer unter den Fröschen

Der in den USA und Kanada beheimatete Leopardfrosch ist ein guter Springer. Erst kürzlich wurde mitten in New York eine dem Leopardfrosch ähnliche neue Art entdeckt. Nördlicher und Südlicher Leopardfrosch Der Leopardfrosch (Rana pipiens) ist eine im Norden ... mehr

Grasfrosch: Gefährdung der bedrohten Amphibie

Wie viele andere Tierarten hat der Grasfrosch unter der Zerstörung seiner angestammten Lebensräume zu leiden: Flache Gewässer werden bei Baumaßnahmen zugeschüttet und Düngemittel vergiften die Amphibien. Vor allem auf seiner Wanderung ... mehr

Laubfrosch: Merkmale des blattgrünen Kletterers

In Mitteleuropa gehört der Laubfrosch zu den bekanntesten Vertretern seiner Art. Trotzdem ist das Tier vielerorts gefährdet oder steht kurz vor dem Aussterben. Eines der bestechenden Merkmale ist die satte, blattgrüne Färbung seiner Haut und die gelblich ... mehr

Teichfrosch: Hybrid aus Seefrosch und Wasserfrosch

Es ist nicht einfach, einen Teichfrosch zu erkennen: Als Hybrid aus Seefrosch und Wasserfrosch hat er die äußeren Merkmale von beiden Elternteilen. Sie haben vermutlich trotzdem schon einen Vertreter dieser Art zu Gesicht bekommen, denn er ist ganz Ost- und Mitteleuropa ... mehr

Springfrosch: Kleiner Springkünstler

Der Springfrosch ist ein in Europa und Deutschland verbreiteter kleiner Springkünstler, der mit seinen langen Hinterbeinen bis zu zwei Meter weit hüpfen kann. Dabei ist der Hüpfer auf den ersten Blick ziemlich unscheinbar. Springfrosch mit langen Hinterbeinen ... mehr

Grasfrosch: Im Wasser und an Land zuhause

Der Grasfrosch kann Ihnen fast überall in Europa über den Weg laufen. Von Skandinavien bis zum Schwarzen Meer tummeln sich die Frösche in stehenden oder langsam fließenden Gewässern. Manchmal wohnt er sogar in Viehtränken. Seine Lebensräume müssen jedoch nicht zwingend ... mehr

Der Moorfrosch und sein himmelblaues Paarungsgewand

Wenn Sie den richtigen Zeitpunkt abpassen, können Sie den Moorfrosch im leuchtenden himmelblau über die Nasswiese hüpfen sehen. Auf dem Höhepunkt der Paarungszeit verfärben sich einige Männchen der Gattung für einige Tage. Vermutlich sind die Hormone schuld ... mehr

Seefrosch: Gelächter am Ufer

In der Paarungszeit klingt der männliche Seefrosch beinahe so, als ob er sich vor Lachen nicht mehr halten kann. Auf weibliche Frösche dieser Art wirkt das Gelächter hingegen ziemlich anziehend: Die kurzen, abgehackten Laute versprechen gesunden Nachwuchs des Buhlers ... mehr

Grünfrösche: Halbaquatische Wasserfrösche

Wasserfrösche, Seefrösche und Teichfrösche werden zu den Grünfröschen gezählt. Vertreter dieser Gattung haben eine grünliche Grundfarbe und sind in feuchten und trockenen Lebensräumen zu Hause. Besonders leicht können Sie die Tiere anhand des Quakens oder Rufens ... mehr

Kleiner Wasserfrosch: Streng geschützter Winzling

Als kleinster Vertreter seiner Art verdient er den Namen Kleiner Wasserfrosch. Mit seiner giftig grünen Farbe ist er aber trotz der maximalen Körperlänge von sieben Zentimetern in stillen Waldreihern nicht zu übersehen. Kleiner Wasserfrosch: Typische Merkmale ... mehr

Schreifrosch: Sänger oder Schreihals?

Der Schreifrosch ist ein in den USA von der Ostküste bis ins Binnenland nach Oklahoma weit verbreiteter Frosch. Die lauten Balzgesänge und Alarmrufe haben dem Frosch seinen klingenden Namen verliehen. Schreifrösche heimisch in den USA Der Schreifrosch (Rana clamitans ... mehr

Waldfrosch friert im Winter fast ein

Seinen Spitznamen "Eisfrosch" verdient der Waldfrosch zurecht: Um den kalten kanadischen Winter zu überstehen, sucht er eine geschützte Stelle im Laub oder Schlamm und verfällt in eine Kältestarre. Dabei bilden sich unter seiner Haut Eiskristalle. Gleichzeitig passen ... mehr

Laubfrosch: Verbreitung und Gefährdung

Je nach Jahreszeit ist der Laubfrosch entweder im Wasser oder im Trockenen aktiv. Seine Zehen und Finger machen ihn nicht nur zu einem guten Schwimmer, sondern lassen ihn Gebüsche und Bäume erobern. Trotz seines großen Bekanntheitsgrades in Mitteleuropa ist der Frosch ... mehr

Frösche, Kröten, Unken: So unterscheiden Sie richtig

Die meisten Menschen kennen Frösche, Kröten und Unken – aber worin der Unterschied zwischen den so bezeichneten Amphibienarten liegt, ist vielen nicht klar. Hier erfahren Sie, wie Sie Frösche, Kröten und Unken auseinanderhalten können. Ordnung der Froschlurche Wissen ... mehr

Amphibienschutz: Hilfe für die gefährdeten Tiere

Ein Grund für die Gefährdung von Fröschen, Kröten und Unken ist die zunehmende Besiedlung ihrer Lebensräume durch den Menschen. Amphibienschutz bedeutet also, neue Biotope zu schaffen und die Tiere vor dem Überfahren zu retten. Amphibienschutz ... mehr

Frösche sind wahre Globetrotter

Polarregionen und Extremwüsten ausgenommen besiedeln Frösche die gesamte Welt. Die meisten Arten sind in den feuchtwarmen Gebieten Südamerikas beheimatet. Dank geschickter Strategien können sich die Amphibien an die Umgebungsbedingungen in unterschiedlichsten ... mehr

Frösche im Winter: Die Winterstarre

Um Schnee und Frost zu überstehen, wenden Frösche im Winter einen ganz besonderen Trick an: Sie suchen sich ein sicheres Versteck, fahren ihren Stoffwechsel herunter und pausieren mit der Nahrungsaufnahme. Nach dieser Winterstarre werden sie im Frühjahr wieder aktiv ... mehr

Hautatmung: Frösche atmen über ihre Haut

Frösche sind in vielerlei Hinsicht faszinierend. Eine Besonderheit der Tiere ist zweifellos die interessante Froschhaut. Ob Hautatmung, Schutzmantel oder Giftabsonderung – die Haut der Amphibien ist ein Wunderwerk der Natur und das wichtigste Organ ... mehr

Froschlurch: Ein faszinierendes Tier

Zusammen mit den Schleichlurchen und Schwanzlurchen gehören Froschlurche zur Wirbeltierklasse der Amphibien. Das bedeutet, dass sie sowohl an Wasser als auch an Leben leben können. Wissenschaftler unterscheiden bei der Ordnung der Froschlurche zwischen ... mehr

Froschzunge: Das flinke Jagdinstrument der Frösche

Von Fröschen mag jeder halten, was er will – die Froschzunge ist auf jeden Fall ein wahres Wunderwerk der Natur. Für das menschliche Auge kaum erkennbar, schleudern Frösche seit je her ihr klebriges Jagdinstrument auf Fliegen, Mücken und Co. Hier finden ... mehr

Frosch-Konzert ist kein Fall für die Polizei

Ein Frosch-Konzert ist kein Fall für die Polizei. Deshalb haben die Ordnungshüter am Wochenende auch nicht eingegriffen, als ein Mann aus Glückstadt im Kreis Steinburg sie um Hilfe rief. Er fühlte sich durch das Quaken der Frösche belästigt, wie die Polizei Itzehoe ... mehr

Frösche sind Bruchpiloten

Forscher fanden Froschart, die zwar super springen kann, allerdings nur Bauchplatscher hinlegt. mehr

Frösche erst für ältere Kinder geeignet

Frösche üben auf Kinder eine große Faszination aus. Als Haustiere für die Kleinen sind sie aber nicht geeignet, erklärt Stefan Lötters, Biologe an der Universität Trier und Vizepräsident der Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde. Verantwortung ... mehr
 


shopping-portal