Sie sind hier: Home > Themen >

Führerscheinentzug

Thema

Führerscheinentzug

Promillegrenze für Fahrradfahrer: Vorsicht, ein Führerscheinverlust droht

Promillegrenze für Fahrradfahrer: Vorsicht, ein Führerscheinverlust droht

Wer Alkohol getrunken hat, darf natürlich nicht Auto fahren. Mancher steigt deshalb aufs Fahrrad um. Auch dann drohen aber hohe Strafen und sogar der Führerschein steht auf dem Spiel. Welche Promillegrenze gilt auf dem Fahrrad? Das Limit fürs absolute Fahrverbot liegt ... mehr
Auto: Führerschein vergessen – droht schon das Gefängnis? Strafen im Überblick

Auto: Führerschein vergessen – droht schon das Gefängnis? Strafen im Überblick

Das Fahren ohne Fahrerlaubnis ist eine Straftat und hat sehr unangenehme Konsequenzen – bis hin zu einem Jahr Gefängnis. Gilt das bereits, wenn man mal den Führerschein vergessen hat? Führerschein und Fahrerlaubnis – beides wird häufig verwechselt. Und beides ... mehr
Unfallflucht: Wann Autofahrer ihre Fahrerlaubnis verlieren

Unfallflucht: Wann Autofahrer ihre Fahrerlaubnis verlieren

Wenn ein Autofahrer Unfallflucht begeht, dann muss er damit rechnen, seinen Führerschein zu verlieren. Es gibt jedoch Ausnahmen, wie ein Fall vor Gericht zeigt. Wer Unfallflucht begeht, riskiert seinen Führerschein. Sind jedoch keine Menschen zu Schaden gekommen ... mehr
Führerschein weg: Vorsicht! Bei diesen Vergehen wird die Fahrerlaubnis entzogen

Führerschein weg: Vorsicht! Bei diesen Vergehen wird die Fahrerlaubnis entzogen

Ein Entzug der Fahrerlaubnis ist besonders ärgerlich, wenn Sie beruflich darauf angewiesen sind. Wann wird die Strafe verhängt? Hier gibt es Antworten. Verlust des Führerscheins: Fahrverbot und Führerscheinentzug Der Gesetzgeber unterscheidet zwischen einem Fahrverbot ... mehr
Auto – Bußgeldkatalog: Geldbußen können sich fast verdoppeln

Auto – Bußgeldkatalog: Geldbußen können sich fast verdoppeln

Der Streit um den neuen Bußgeldkatalog für Autofahrer geht in die nächste Runde. Ein Kompromiss des Saarlands sieht nun vor, Geldstrafen bei zu hoher Geschwindigkeit nahezu zu verdoppeln – auf maximal 1.000 Euro. Im Bundesrat soll Anfang November ein neuer Anlauf ... mehr

Dagi Bee fährt zu schnell! Führerschein ist weg – "Na ja, selbst schuld"

Für Dagi Bee war es ein "sehr, sehr trauriger Tag", gesteht die Youtuberin auf Instagram. Weil sie in einer Baustelle zu schnell gefahren ist, musste sie jetzt ihren Führerschein abgeben.  Gerade startet  Dagi Bee wieder mit Youtube-Clips und einem eigenen Musiklabel ... mehr

Thema im Bundesrat: Kommt noch Bewegung in den StVO-Streit?

Berlin (dpa) - Haben Autofahrer und Radfahrer am Freitag Klarheit, wie es mit dem Bußgeldkatalog weitergeht? Die Fronten im Streit um die Reparatur eines Formfehlers in der neuen Straßenverkehrsordnung (StVO) waren lange Zeit verhärtet. Doch kurz vor einer Sitzung ... mehr

Auto — Bußgeldkatalog: Dieses Bundesland hält an härteren Strafen fest

Der neue Bußgeldkatalog mit schärferen Strafen für Raser soll wieder abgeschwächt werden. Am Freitag wird darüber im Bundesrat abgestimmt. Ein Bundesland lehnt die Aufweichung der Neufassung allerdings ab. Im April 2020 hat die Bundesregierung einen neuen ... mehr

Fehler im neuen Bußgeldkatalog: Führerscheine werden zurückgegeben

Aufgrund eines Formfehlers ist der neue Bußgeldkatalog vorerst außer Kraft gesetzt. Raser sollen nun ihren Führerschein zurückbekommen. Die Bundesländer gehen dabei unterschiedlich vor. Angesichts des Debakels um den neuen Bußgeldkatalog im Straßenverkehr erhalten ... mehr

Chaos um neue StVO: Alle Länder prüfen Rückgabe eingezogener Führerscheine

Die Bundesländer wollen die Strafen bei zu schnellem Fahren innerorts verschärfen. Doch in der neuen StVO hat sich ein Formfehler eingeschlichen. Nun könnten die Länder bereits verhängte Strafen annullieren. Ein Formfehler in der neuen ... mehr

Bußgeldkatalog der StVO: Ideen für neue Raser-Regeln

Führerschein schon weg, wenn innerorts 21 km/h zu schnell? Die Neuregelung der Straßenverkehrsordnung trifft viele. Ein Formfehler zwingt zur Überarbeitung. Das Thema erhitzt die Gemüter – auf allen Seiten. Seitdem die neuen Regeln für Raser-Fahrverbote wegen eines ... mehr

Bußgeldkatalog: Kiel muss 40.000 Verfahren neu bearbeiten

Für die Stadt Kiel bedeutet das vorläufige Aussetzen des neuen Bußgeldkatalogs eine Menge Arbeit. Zehntausende Verfahren müssen neu bearbeitet werden – und das in der Corona-Krise.  Das Hickhack um den neuen Bußgeldkatalog macht der Stadt Kiel und anderen Kommunen ... mehr

Bußgeldkatalog: Verkehrsminister Scheuer fordert "faire und zügige Lösung"

Der neue Bußgeldkatalog führt zu vielen Fahrverboten – und einer hitzigen Diskussion. Nun will Verkehrsminister Scheuer das Problem lösen.  Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ( CSU) will die rechtlichen Unsicherheiten bei neuen Regeln über Fahrverbote ... mehr

Länder sollen zu alten Fahrverbots-Regeln zurückkehren

Der Wirbel um neue Regeln bei zu schnellem Fahren geht weiter. Grund sind rechtliche Unsicherheiten. Nach Beratungen zwischen Bund und Ländern gibt es vorerst keine einheitliche Linie. Noch keine Klarheit für Autofahrer: Bund und Länder haben sich trotz rechtlicher ... mehr

StVO-Bußgeldkatalog: Andreas Scheuer will härtere Strafen rückgängig machen

Die Straßenverkehrsordnung wurde gerade erst verschärft – nun will Verkehrsminister Scheuer sie teilweise wieder zurücknehmen. Vor allem der schnellere Führerscheinentzug hatte für Empörung gesorgt. Die neuen Straßenverkehrsordnung ist noch keine drei Wochen in Kraft ... mehr

Führerscheinquiz: Würden Sie die Theorieprüfung bestehen?

Wie fahren Sie umweltschonend? Wann hilft der Spurhalteassistent? Würden Sie die Theorieprüfung auch mit den neuen Fragen bestehen? Testen Sie im Quiz Ihre Chancen ... mehr

Bonn: Polizei erwischt Betrunkenen gleich zweimal mit Auto

Die Polizei hat in Bonn gleich zweimal einen Betrunkenen beim Autofahren erwischt. Zuvor ist ihm der Führerschein entzogen worden. Davon zeigte er sich offenbar nicht beeindruckt. Ein betrunkener Autofahrer soll sich trotz Polizeikontrolle ... mehr

Auto: Diese Regeln und Bußgelder gelten ab 2020 für Fahrer

Ob Falschparken, Rettungsgasse oder Fahrradzonen – 2020 gibt es etliche neue Regelungen. Beispielsweise sollen einige Bußgelder drastisch erhöht werden. Und auch einige erfreuliche Veränderungen sind vorgesehen. Neues Jahr, neue Regeln: Auch 2020 wird sich einiges ... mehr

Können Autofahrer ein einmonatiges Fahrverbot aufteilen?

Manche Autofahrer wollen ein einmonatiges Fahrverbot gerne etappenweise antreten – und beispielsweise jeweils zwei Wochen ihren Wagen stehen lassen. Geht das? Ein einmonatiges Fahrverbot können Autofahrer nicht auf mehrere Monate aufteilen. Das geht aus einem Beschluss ... mehr

Dortmund: Erste E-Scooter-Bilanz der Polizei positiv

Seit rund zwei Monaten kann man E-Scooter in Dortmund leihen. Jetzt hat die Polizei eine erste Bilanz vorgelegt: Insgesamt kam es bisher zu neun Unfällen. Dabei gab es auch Verletzte und Sachschäden. Seit rund zwei Monaten können die Menschen in  Dortmund auf E-Scootern ... mehr

Essen: Polizei erwischt sieben betrunkene E-Scooter-Fahrer

Die Polizei ermittelt gegen sieben E-Scooter-Fahrer, die betrunken durch das Essener Stadtgebiet gefahren sind. Im schlimmsten Fall könnten sie sogar ihren Führerschein verlieren. Die Polizei in  Essen hat am Wochenende sieben alkoholisierte E-Scooter-Fahrer ertappt ... mehr

David Beckham braucht jetzt einen Fahrer: Führerschein für 6 Monate weg

Englands Fußball-Ikone David Beckham muss seine Fahrerlaubnis vorübergehend abgeben und sich dauerhaft einen Fahrer suchen. Es ist nicht sein erstes Vergehen im Straßenverkehr.  Der langjährige englische Nationalspieler David Beckham wurde am Donnerstag vom Amtsgericht ... mehr

Auto – Cannabis am Steuer: Ab wann droht ein Fahrverbot?

Ist nach einer einmaligen Cannabisfahrt der Führerschein gleich weg? Die Richter am Bundesverwaltungsgericht haben dazu ein neues Urteil verkündet. Mit welchen Folgen Cannabiskonsumenten am Steuer rechnen müssen. Eine einmalige Autofahrt unter Cannabiseinfluss ... mehr

Mit sofortiger Wirkung: Bei harten Drogen Führerschein auch ohne Autofahrt futsch

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Wer harte Drogen konsumiert, muss damit rechnen, dass er seinen Führerschein verliert. Dafür müssen Konsumenten nicht einmal am Straßenverkehr teilnehmen, wie ein Urteil des Verwaltungsgerichts Neustadt/Weinstraße zeigt. Im verhandelten ... mehr

Verkehrsrechtsschutz – Nur wenige Unfallpolicen "sehr gut"

Nach einem Unfall oder Streit im Straßenverkehr landen Fälle  immer wieder  vor Gericht. Die Kosten für Anwalt, Gutachter und Gericht übernimmt meist der Verkehrsrechtsschutz. Die Bedingungen sind zum Teil jedoch sehr verschieden. Ein Rechtsstreit vor Gericht nach einem ... mehr

Junger Raser in Hemer: 18-Jähriger verliert Führerschein nach 49 Minuten

Diese Freude hielt nicht lang: Ein 18-Jähriger in Nordrhein-Westfalen hat seine frisch erworbene Fahrerlaubnis binnen kürzester Zeit wieder verloren. Nicht mal eine Stunde behielt er den Schein. Nach 49 Minuten hat ein Fahranfänger in Hemer in Nordrhein-Westfalen seinen ... mehr

Autobahn in Spanien: Sex bei voller Fahrt – Polizei sucht Paar

Auf einer spanischen Autobahn hat ein Paar Sex bei voller Fahrt. Ein Video davon verbreitet sich schnell im Netz. Nun hat die Polizei die beiden zur Fahndung ausgeschrieben. Wegen gefährlichen Verkehrsverhaltens hat die spanische Polizei ein liebestolles ... mehr

Führerscheinverlust: Das sollten Sie beachten

Wenn der Führerscheinverlust nicht die Folge zu vieler Punkte in Flensburg ist, müssen Sie nicht lange auf ihn verzichten. Allerdings sollten Sie den Verlust unmittelbar melden, nachdem Sie ihn verloren haben, sonst droht ein Verwarnungsgeld. Der Ersatz ist allerdings ... mehr
 


shopping-portal