Sie sind hier: Home > Themen >

Führungskräfte

Thema

Führungskräfte

Gegen Überlastung: Wie ein

Gegen Überlastung: Wie ein "Nein" seine volle Wirkung entfaltet

Berlin (dpa/tmn) - Wer zu allem immer "Ja" sagt, wird im Job letztendlich zu viel auf dem Tisch haben. Gerade Führungskräfte müssen daher überlegt entscheiden können, wo sie zusagen und wo eben nicht. Wie man Grenzen so setzt, dass es auch beim Gegenüber ankommt ... mehr
Alles egal?: Wie Führungskräfte auf innerliche Kündigung reagieren können

Alles egal?: Wie Führungskräfte auf innerliche Kündigung reagieren können

Berlin (dpa/tmn) - Wer innerlich gekündigt hat, bringt bei der Arbeit oft nur noch wenig Engagement auf und distanziert sich von Aufgaben, vom Kollegium und vom Unternehmen. Führungskräfte sollten sich aber nicht einfach damit arrangieren, wenn Mitarbeitende in einen ... mehr
Anordnung vom Chef: Wie schnell muss ich auf Mails antworten?

Anordnung vom Chef: Wie schnell muss ich auf Mails antworten?

Berlin (dpa/tmn) - "Jede E-Mail muss in spätestens 15 Minuten beantwortet sein." Ob eine solche Regel die Effizienz am Arbeitsplatz steigert, würde der ein oder andere vermutlich anzweifeln. Aber wie sieht es rechtlich aus? Können Führungskräfte bestimmen, nach welcher ... mehr
Change-Prozess: Veränderungen im Unternehmen funktionieren nicht auf Befehl

Change-Prozess: Veränderungen im Unternehmen funktionieren nicht auf Befehl

Stuttgart (dpa/tmn) - Stehen Veränderungsprozesse im Unternehmen an, sollten Führungskräfte die Belegschaft immer mit einbinden. Das erklärt Axel Korge vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in einemBlog-Beitrag. Wer Ängste weckt ... mehr
Tipps für besseren Teamgeist: Was Führungskräfte im Corona-Alltag für ihr Team tun können

Tipps für besseren Teamgeist: Was Führungskräfte im Corona-Alltag für ihr Team tun können

Köln (dpa/tmn) - Die Corona-Pandemie hält an und beeinflusst weiter die Arbeitswelt. Auch wenn sich die meisten schon auf die neue Situation eingestellt haben, zehrt sie doch an den Kräften. Dann sind besonders Führungskräfte gefragt. Die Berufsgenossenschaft Energie ... mehr

Change-Prozess: Fünf Tipps für Führungskräfte bei Veränderungen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Veränderungen im Job gibt es immer wieder. Begleitet werden diese oft von starken Emotionen. Führungskräfte müssen daher zunehmend Kompetenzen entwickeln, um ihre Mitarbeiter durch diese Gefühlslagen zu lotsen, erklären Experten vom Institut ... mehr

Umfrage: Krise macht Unternehmen nachhaltig digitaler

Die Corona-Pandemie hat Deutschland in eine beispiellose Rezession gestürzt. Doch sie hat Unternehmen auch dazu gezwungen, sich zu modernisieren und digitalisieren. Das kommt ihnen nun offenbar zugute, zeigt eine Umfrage. Deutsche Unternehmen haben die Corona-Krise ... mehr

Was tun bei sexueller Belästigung im Job?

Anzügliche Sprüche, unangenehme Berührungen oder ständige Flirtversuche: Viele Frauen haben am Arbeitsplatz mit solchen Situationen zu kämpfen. Wie können sie sich dagegen wehren? Frau Müller hat ihren ersten Tag im neuen Job. Schon das erste Teammeeting läuft anders ... mehr

Motivation im Job: Wir-Gefühl macht Team leistungsfähiger

Berlin (dpa/tmn) - Arbeiten Teams nicht gemeinsam an einem Ort, sollten Führungskräfte das Gemeinschaftsgefühl hochhalten. Je stärker es gelingt, ein Wir-Gefühl beizubehalten, desto leistungsfähiger seien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, erklärt Marlen Cosmar ... mehr

Nach der Elternzeit: So gelingt Ihnen die Rückkehr in den Job

In der Elternzeit sind die Mütter und Väter gedanklich oft weit weg vom Job. Nichtsdestotrotz sollte man auch darüber nachdenken, wie man nach der Pause wieder erfolgreich einsteigen kann. Wie geht das am besten? Eltern werden ist schön, aufregend – und mit vielen neuen ... mehr

Offene Aussprache hilft: Machtkämpfe im Homeoffice unterbinden

Essen (dpa/tmn) - Entscheidungen treffen, Kontrolle ausüben, Projekte an sich ziehen - und so Macht demonstrieren: Konkurrenzkämpfe zwischen Mitarbeitenden lassen auch im Homeoffice nicht nach. Der fehlende persönliche Austausch könne Machtbestrebungen sogar ... mehr

Beförderung: Wenn aus Kollegen Führungskräfte werden

Garmisch-Partenkirchen/Nürnberg (dpa/tmn) - Auch wenn man sich noch so sehr gewünscht hat, der neue Chef des eigenen Teams zu werden: Wer innerhalb des Unternehmens zur Führungskraft befördert wird, sollte genau darauf achten, wie dieser Schritt vollzogen ... mehr

Frankfurt: AWO holt zwei Krisenmanager

Seit Monaten befindet sich die Frankfurter Arbeiterwohlfahrt in einer heftigen Krise, die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Betrugs- und Untreueverdacht. Nun präsentiert die AWO ihren vorübergehenden Vorstand. Die krisengeschüttelte Frankfurter Arbeiterwohlfahrt ... mehr

Karrieretipp: Was tun, wenn der eigene Chef inkompetent ist?

Kein Interesse, kein Plan, nie Zeit: Mitarbeiter urteilen oft hart über Vorgesetzte. Manchmal gehört das zum üblichen Gerede, manchmal passt es wirklich nicht. Dann gilt: Raus aus dem Kampfmodus. Wenn Mitarbeiter sich einen Traumchef oder eine Traumchefin backen ... mehr

Schwierige Dynamik: Hilfe, mein Chef ist inkompetent!

Köln/Wiesbaden (dpa/tmn) - Wenn Mitarbeiter sich einen Traumchef oder eine Traumchefin backen könnten, dann würde bei vielen wohl ein Mentor auf Augenhöhe herauskommen. Eine Führungskraft, die individuelle Fähigkeiten fördert, die gerecht ist. Ein Vorgesetzter ... mehr

Führen mit Gefühl: Authentizität wichtiger als gute Dauerlaune

Berlin (dpa/tmn) - Auch Führungskräfte können Emotionen im Arbeitsleben nicht einfach abstellen. Immer nur positive Schwingungen und Freude zu verbreiten, klappt aber auch nicht - selbst wenn das vermeintlich zu einem guten Führungsstil gehört. Eine authentische Haltung ... mehr

Arbeitsrecht: Darf ein Vorgesetzter seine Mitarbeiter anschreien?

Als Arbeitnehmer darf man sich nicht alles gefallen lassen – oder doch? Ein Fachanwalt für Arbeitsrecht erklärt, was Führungskräfte dürfen und wie Sie auf unangemessenes Verhalten reagieren sollten.  Es gibt Führungskräfte, die schnell die Geduld verlieren ... mehr

It's a match: So klappt Jobsharing in der Praxis

München (dpa/tmn) - "Lydecca", unter diesem Namen sind sie inzwischen bekannt. Lydia Leipert und Rebecca Zöller teilen sich eine Stelle: Sie koordinieren den Bereich "Film Digital" beim Bayerischen Rundfunk. Jobsharing heißt das Modell, das die beiden praktizieren ... mehr

Im Dilemma: Wie Aussitzen bei Entscheidungen helfen kann

Freiburg (dpa/tmn) - Führungskräfte stehen nicht selten vor Problemen, die unlösbar scheinen: Sollen sie vom fairen Gehaltssystem abweichen, um eine Top-Kraft anzuwerben? Sollen sie Veränderungen zulassen und Bewährtes gefährden? Muss man im Job unter Handlungsdruck ... mehr

Warum niemand krank zur Arbeit gehen sollte

Bloß keine Schwäche eingestehen, den Kollegen nicht zur Last fallen – diese Gedanken sind Quatsch: Wenn Beschäftigte trotz Krankheit zur Arbeit kommen, tun sie weder sich noch den Kollegen einen Gefallen. "Das ist nur eine kleine Erkältung, deswegen muss ich ja nicht ... mehr

Mit Geduld und Kritikfähigkeit: Wie Führungskräfte eine Vertrauenskultur schaffen

Köln (dpa/tmn) - Eine Vertrauenskultur im Unternehmen können Führungskräfte nicht von einem Tag auf den anderen aufbauen. Das dauert mindestens zwei bis drei Jahre, erklärt Psychologin Iris Dohmen vom Tüv Rheinland. Besonders, wenn die bisherige ... mehr

Hilfe bei Abhängigkeit: So sprechen Kollegen und Führungskräfte Alkoholmissbrauch an

Berlin (dpa/tmn) - Alkoholmissbrauch ist am Arbeitsplatz ein heikles Thema - es unter Kollegen anzusprechen fällt oft schwer. Es sollte aber nicht totgeschwiegen werden, empfiehlt Peter Raiser von der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen in der Zeitschrift "topeins ... mehr

Radikales Sparprogramm: Audi will etwa jede zehnte Führungsposition streichen

Der Sparkurs von  Audi geht weiter: Nachdem der Autokonzern ankündigte, eine Nachtschicht im  Stammwerk Ingolstadt zu streichen, sind jetzt  auch Änderungen im Management im Gespräch. Der angeschlagene Autobauer Audi will sein Management straffen. "Wir haben heute ... mehr

Shared Leadership: Geteilter Chefposten ist nichts für Alphatiere

München (dpa/tmn) - Weniger arbeiten und mehr Freizeit genießen. Oder Kinder und Karriere vereinen, ohne durch eine Teilzeitstelle auf dem Abstellgleis zu landen. Für viele Führungskräfte ist das eine echte Herausforderung. Shared Leadership ist ein Modell ... mehr

Change Management: Führungskräfte müssen keine Digitalexperten sein

Hamburg (dpa/tmn) - Führungskräfte können den digitalen Wandel im Unternehmen auch dann erfolgreich vorantreiben, wenn sie keine Digitalexperten sind. Das erklärt Sabine Remdisch, Professorin für Personal- und Organisationspsychologie an der Leuphana ... mehr

Google-Mitarbeiter protestieren weltweit gegen Sexismus im Konzern

"Walkouts": Google-Mitarbeiter werfen dem Konzern mangelnde soziale Verantwortung vor. (Quelle: Reuters) mehr

So funktionieren inoffizielle Dresscodes am Arbeitsplatz

Einen richtigen Dresscode gibt es heute nur noch an wenigen Arbeitsplätzen. Auch ohne strenge Regeln lohnt es sich aber, ein wenig über die Kleidung nachzudenken. Denn das Outfit ist immer ein Kommunikationsmittel – selbst wenn es aus Jeans und T-Shirt besteht ... mehr
 


shopping-portal