Sie sind hier: Home > Themen >

G8

Thema

G8

Bildung: Deutsche wünschen sich leistungsorientierte Schule

Bildung: Deutsche wünschen sich leistungsorientierte Schule

Die Deutschen wünschen sich einer Umfrage zufolge mehrheitlich ein leistungsorientiertes Schulsystem. In einer Erhebung des Münchner Ifo-Instituts sprachen sich drei Viertel der Befragten gegen eine Abschaffung von Schulnoten oder Sitzenbleiben aus, wie das Magazin ... mehr
Schulpolitik: Das ändert sich im Schuljahr 2014

Schulpolitik: Das ändert sich im Schuljahr 2014

Keine Noten in der Grundschule, erleichterte Rückkehr zu G9, kleineres Lernpensum für G8- Schüler und Ausbau von Gemeinschaftsschulen - mit Beginn des neuen Schuljahres kommen in vielen Bundesländern große Änderungen auf Schüler, Lehrer und Eltern zu. Da Schulpolitik ... mehr
Gymnasiallehrer warnen vor Qualitätsverlust beim Abitur

Gymnasiallehrer warnen vor Qualitätsverlust beim Abitur

Der Philologenverband hat den Aufruf von Professoren und Ex- Bildungsministern zur Rettung des Turbo- Abiturs nach acht Schuljahren kritisiert. Eine erneute Reduzierung der Pflichtstunden bis zum Abitur würde zu weiteren Qualitätseinbußen führen, sagte der Vorsitzende ... mehr
35-Stunden-Woche für Schüler wird geprüft

35-Stunden-Woche für Schüler wird geprüft

Die Kultusminister reagieren auf den Vorstoß renommierter Bildungsforscher und ehemaliger Bildungsminister, die Zahl der Pflichtstunden bis zum Abitur zu verringern. "Wir prüfen das", sagte der Generalsekretär der Kultusministerkonferenz (KMK), Udo Michallik ... mehr
Schüleraustusch: G8 hat den Schüleraustausch verändert

Schüleraustusch: G8 hat den Schüleraustausch verändert

Die Zeit zum Abitur ist durch G8 kürzer geworden, das Lernpensum dichter - bleibt dabei überhaupt noch Zeit für einen Schüleraustausch? Immerhin 19.000 deutsche Schüler haben im vergangenen Jahr eine Schule im Ausland besucht. Aber G8 stellt die Schüler bei der Planung ... mehr

Lehrerpräsident Josef Kraus: Wer die Wahl hat, sollte G9 wählen

Knapp 690.000 Schüler besuchen derzeit eine vierte Grundschulklasse. Viele stehen in diesen Wochen vor der Wahl einer weiterführenden Schule und es zeigt sich: Zehn Jahre nach der Einführung der verkürzten Gymnasialzeit G8 ist vielerorts wieder G9 im Aufschwung ... mehr

Hausaufgaben: Unsinniges Ritual oder sinnvolle Lern-Übung?

Seit gut 150 Jahren gibt es in Deutschland allgemeinbildende Schulen und genauso lang existiert der Hauptfeind aller unbeschwerten Nachmittage: die Hausaufgaben. Doch wie sinnvoll ist das tägliche Wiederholen und Üben von Unterrichtsinhalten am heimischen Schreibtisch ... mehr

So lange dauert das Abitur in den verschiedenen Bundesländern

Vor 15 Jahren gaben die Bundesländer Vollgas, um flächendeckend das Turbo-Abi nach zwölf Jahren Schulzeit (G8) einzuführen. Jetzt treten viele auf die Bremse und kehren zu G9 zurück oder bieten beide Formen an. Die föderale Bildungslandschaft in Deutschland ... mehr

Ischinger: Putin-Rauswurf war falsch - "G7 kann Krisen nicht lösen"

Vor zwei Jahren schloss die Gruppe der acht wichtigsten Industriestaaten ( G8) ein wichtiges Mitglied aus: Russland. Wladimir Putin hatte die Krim annektiert. Den Rauswurf hält Wolfgang Ischinger für einen Fehler, denn: "Die G7-Gruppe ist nicht im Stande ... mehr

Rückkehr Russlands in die Runde der G8 so gut wie ausgeschlossen

Das Bundeskanzleramt glaubt laut "Spiegel" nicht daran, dass Russland wieder in den Kreis der wichtigsten Industriestaaten aufgenommen wird. Aus den sogenannten G8 wurden nach der russischen Annexion der Krim wieder die G7. "Die G8 sind tot", heißt es laut "Spiegel ... mehr

Abi-Krawalle: Sind G8-Schüler bei Reifeprüfung zu unreif?

Sind das die Folgen von G8? Sind Abiturienten wegen der Schulzeitverkürzung zu jung und zu unreif? Oder sind dies die Auswüchse von " Wohlstandsverwahrlosung"? Nach der Abitur-Randale in Köln hat die Ursachenforschung begonnen. Manche Experten machen es sich dabei ... mehr

Weltwirtschaft: Hohe Energiepreise gefährden Jobs und Konjunktur

Noch befindet sich Deutschlands Wirtschaft auf Wachstumskurs, aber das könnte sich schon bald ändern. Neben der Finanzkrise schaden vor allem Schon die hohen Energiepreise der deutschen Wirtschaft und könnten nach Ansicht von Experten schon bald zu weniger Wachstum ... mehr

Saudi-Arabien erhöht Ölförderung - dennoch neuer Rekordpreis

Saudi-Arabien will seine Erdölproduktion um 200.000 Barrel pro Tag erhöhen. Doch die Ölpreise reagierten auf die Angebotsausweitung nur kurz mit nachgebenden Notierungen. Am Montagnachmittag kostete ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate ... mehr

G20 will Wachstum durch Sparen - Obama warnt

Es war einer der teuersten Gipfel der Geschichte - aber mit eher mageren Ergebnissen. Die Versprechen zum Abschluss des G20-Treffens in Toronto sind wohlklingend: Abbau der Haushaltsdefizite und eine Finanzmarktreform. US-Präsident Barack Obama schickte zum Abschluss ... mehr

Gymnasium und G8 - Vorteile und Nachteile

"Juhu, nur noch zwölf Jahre Schule!" Denken wirklich alle Schüler so? Heute stehen viele Bundesländer vor der Frage, ob sich die Schulzeitverkürzung am Gymnasium von neun auf acht Jahre wirklich gelohnt hat. Welche Vorteile bietet das G8, das achtjährige Gymnasium ... mehr

Keine Empfehlung fürs Gymnasium: Dirk erzählt

Dirk* und seine Frau hatten sich eigentlich nie Gedanken darüber gemacht, dass das Thema Schulempfehlung mal zu einem Problem werden könnte. Immerhin hatte ihre älteste Tochter ohne Schwierigkeiten den Wechsel aufs Gymnasium geschafft. Da beide Elternteile selbst Abitur ... mehr

10 Jahre danach: G8-Strandkorb ist wieder in Heiligendamm

Heiligendamm (dpa) - Es war ein freundliches Bild, das im Juni 2007 vom G8-Gipfel in Heiligendamm aus um die Welt ging: Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Staatsgäste hatten in einem sechs Meter breiten Strandkorb Platz genommen und lächelten um die Wette ... mehr

G7-Gipfel in Kanada: Können wir Freunde bleiben?

Die Europäer haben vor dem G7-Treffen mit dem Schlimmsten gerechnet, aber Donald Trump schafft es wieder, alle zu überrumpeln. Das westliche Bündnis wackelt. Am Ende eines denkwürdigen Tages sitzen die Staatenlenker noch beim Lagerfeuer zusammen. Der Blick ... mehr

Angela Merkel bei "Anne Will": Die Kanzlerin zeigt sich kämpferisch

Nach dem G7-Gipfel in Kanada reist Bundeskanzlerin Angela Merkel mit "Ernüchterung" im Gepäck zu "Anne Will". Das Gebaren von US-Präsident Donald Trump sollte aber nicht das einzige heiße Eisen der Sendung bleiben. Die Fronten Die Liste der Fragen an die Bundeskanzlerin ... mehr

G7 in Kanada: Wie die Großen Sieben wieder groß werden können

Donald Trump hat den anderen G7-Staaten am Wochenende ihre Machtlosigkeit demonstriert. Das Treffen hat weniger Gewicht als früher, aber das liegt nicht nur am US-Präsidenten.  Wäre es auf dem Gipfel in Quebec so zugegangen, wie es der Gastgeber Kanada vorhatte ... mehr

Nordrhein-Westfalen will zum Neun-Jahres-Abitur zurück

Nordrhein-Westfalens Landesregierung hat am Dienstag den Gesetzentwurf zur Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren beschlossen. Ab dem Schuljahr 2019/2020 wird es wieder zur Regel. Sollten sich Gymnasien dafür entscheiden, so können sie weiterhin ... mehr
 


shopping-portal