Sie sind hier: Home > Themen >

Gänseblümchen

Thema

Gänseblümchen

Über Blüten wandeln: Warum Gänseblümchen so robust sind

Über Blüten wandeln: Warum Gänseblümchen so robust sind

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Über eine mit Gänseblümchen bewachsene Wiese kann man im wahrsten Sinne des Wortes wie über einen Blütenteppich wandeln. Auf kurzem Rasen stechen die kleinen weiß-gelben Blüten nicht nur besonders gut ins Auge - sie sind auch besonders robust ... mehr
Gänseblümchen: Steckbrief der homöopathischen Blume

Gänseblümchen: Steckbrief der homöopathischen Blume

So ziemlich jedes Kind kennt Gänseblümchen. Das Gewächs sieht nicht nur schön aus und eignet sich zum Basteln von Blütenkränzen. Auch als Heilpflanze findet es vielseitige Verwendung, unter anderem für die Hautpflege und bei Beschwerden im Magen-Darm-Bereich ... mehr
Flirrendes Gold auf dem Teller: So zauberhaft ist die Blütenküche

Flirrendes Gold auf dem Teller: So zauberhaft ist die Blütenküche

Vampula (dpa/tmn) - Für Tuuli und Matti Kotaja ist Ferienzeit Erntezeit. So wie andere Erdbeeren oder Kirschen pflücken, sammeln sie ihre "Rosa rugosa" ein. Genaugenommen die Rosenblätter der Rugosa. Samtweiche, satte pinkfarbene Rosenblätter. Aneinandergereiht ... mehr
Schön, gut duftend und lecker: Die Aromen essbarer Blüten genießen

Schön, gut duftend und lecker: Die Aromen essbarer Blüten genießen

Freiburg (dpa/tmn) - Wenn der Löwenzahn blüht, kommt Ursel Bühring ins Schwärmen. Schon als Kind sammelte sie die goldgelben Blüten und genoss die feinen Blütenblätter auf dem Butterbrot. "Wenn man die bitteren Kelche entfernt, schmecken sie wunderbar ... mehr
Weltbienentag 2021 | Expertin:

Weltbienentag 2021 | Expertin: "Balkonpflanzen sind nutzlos für Bienen"

Großer Respekt für ein kleines Insekt: Am 20. Mai findet zum vierten Mal der Weltbienentag statt. Doch zu feiern gibt es wenig. Denn das fleißige Tier kämpft ums Überleben. Womit Sie Bienen helfen können, weiß Corinna Hölzel. Er soll auf die Bedeutung von Bienen ... mehr

Für die Umwelt - Wildblumen, Sand, Totholz: Paradies für Bienen anlegen

Berlin (dpa/tmn) - Neben der Honigbiene gibt es mehr als 560 Wildbienenarten. "Manche Bienenarten sind sehr spezialisiert - die Efeuseidenbiene sammelt etwa den Pollen nur an Efeublüten. Andere Wildbienen sind Generalisten, sie fliegen verschiedene ... mehr

So gestalten Sie einen bienenfreundlichen Garten

Es gibt mehr als 560 Wildbienenarten. Nicht jede Blüte liefert ihnen Nahrung, nicht jeder Unterschlupf ist für sie geeignet. Tipps, wie Sie Garten und Balkon bienenfreundlich gestalten können. Neben der Honigbiene gibt es mehr als 560 Wildbienenarten. "Manche ... mehr

Staubwischen leicht gemacht: Feucht oder trocken? Die besten Tipps

Kurz nach dem Staubwischen ist er auch schon wieder da. Gerade für Allergiker kann sich hohes Staubaufkommen zu einer echten Qual entwickeln. Wie Sie die ungeliebte Hausarbeit schnell und einfach erledigen und welcher Lappen sich dafür besonders gut eignet. Staub ... mehr

Prominente Mitglieder: The Dead Daisies feiern Musik als Allheilmittel

Los Angeles (dpa) - Musik ist für Glenn Hughes und Doug Aldrich wichtiger als alles andere im Leben. "Musik ist vor allem wichtig für die geistige Gesundheit", hebt der Amerikaner Aldrich, früheres Mitglied von Whitesnake, im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Gartenarbeit: Unkrauthacken hilft nicht gegen Wurzelunkraut

Vorsicht bei der Unkrautbekämpfung: Wer den falschen Pflanzen mit der Hacke zu Leibe rückt, macht das Problem nur schlimmer. Nur Samenwildkräuter lassen sich durch regelmäßiges Unkrauthacken eindämmen.  "Wurzelunkräuter würden sich durch Hacken noch mehr ausbreiten ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: