• Home
  • Themen
  • Gareth Bale


Gareth Bale

Gareth Bale

Bericht: FC Bayern mit Chancen auf Transfer von Real-Star

Gareth Bale steht bei den "Königlichen" vor dem Abschied – und einem Bericht zufolge könnte ein Wechsel zum deutschen Rekordmeister nicht unmöglich sein. Der Grund: Der Umbruch bei den Münchnern.

Nächsten Verein im Blick? Real-Star Gareth Bale.

Zinedine Zidane konnte bei seiner Rückkehr als Trainer zu Real Madrid einen erfolgreichen Einstand feiern. Die Königlichen besiegten in einer müden Partie im heimischen Bernabeu Abstiegskandidat Celta Vigo. 

Sieg zum Einstand: Zinedine Zidane feierte einen gelungenen Einstand bei seinem Comeback.

Es läuft in dieser Saison einfach nicht rund bei Real Madrid: Bei SD Eibar kassiert der spanische Renommierklub eine weitere Niederlage – mit einer historischen Dimension.

Kann es nicht fassen: Reals Gareth Bale während des Spiels gegen Eibar.

Kaum hatte Ronaldo den Klub verlassen, vergab Real Madrid seine Rückennummer an den eher unbekannten Mariano Diaz. Doch der hat in seiner Karriere oft alle überrascht.

Mariano Diaz: Gegen den AS Rom schlug Diaz bereits in dieser Champions-League-Saison zu.
Von Valeria Meta

Nach dem Abgang von Ronaldo richtet sich Real Madrid in Richtung Zukunft aus. Dafür haben die Königlichen offenbar ein Talent im Visier, um das allerdings auch Barcelona buhlt.

In Spanien auf dem Zettel: Frenkie de Jong.

Das wäre ein Transfer-Hammer: Champions-League-Sieger Gareth Bale kann sich einen Wechsel zu Bayern München vorstellen und lobt den Verein als eine "faszinierende Möglichkeit".

Gareth Bale: Der Waliser überragte beim Champions-League-Sieg gegen Liverpool, erzielte einen Doppelpack.

Das Drama um den deutschen Torwart Karius im Finale der Champions League: Oliver Kahn erklärt, wie der 24-Jährige sich in den nächsten Tagen fühlen wird. Wie geht es jetzt für Karius weiter?

Untröstlich: Liverpool-Torwart Loris Karius weint nach dem schlimmsten Abend seiner Karriere mit zwei verschuldeten Treffern.

Was haben ein scheuer Ägypter, ein redefreudiger Brasilianer und ein bescheidener Senegalese gemeinsam? Sie bilden das beste Sturm-Trio im europäischen Fußball.

Der beste Sturm Europas: Sadio Mané, Mohamed Salah und Roberto Firmino (v.l.) vom FC Liverpool.
Die Kolumne von Valeria Meta bei t-online.de

Schrecksekunden für Real Madrid beim Clasico in Barcelona. Superstar Cristiano Ronaldo musste in der Halbzeit verletzt ausgewechselt werden. Eine Diagnose steht noch aus. 

Cristiano Ronaldo: Reals Superstar verletzte sich bei seinem Ausgleichstreffer und musste ausgewechselt werden.

Das mit Spannung erwartete Duell des Titelverteidigers gegen den Vorjahresfinalisten wird zu einer Demontage von Juventus Turin. Dabei im Mittelpunkt: Cristiano Ronaldo.

Cristiano Ronaldo: Der Portugiese traf im zehnten Champions-League-Spiel in Serie: Ein Novum.

Mehr Gigantismus als in diesem Duell geht nicht: Heute treffen in der Champions League die Favoriten Real Madrid und Paris aufeinander – mit den teuersten Sturm-Reihen der Welt.

Die Sturmreihen von Real Madrid und Paris St. Germain: Ronaldo (v.l.), Bale, Benzema, Neymar, Mbappé und Cavani.
von Constantin Eckner

Die Königlichen straucheln derzeit in der spanischen Liga. Nun soll Real-Präsident Florentino Perez schon die nächsten Mega-Transfers planen. Auch im Fokus: Robert Lewandowski.

Robert Lewandowski im Trikot des FC Bayern: Der Stürmer spielt seit 2014 beim Rekordmeister.

Messi und Ronaldo können aufatmen. Sie haben in letzter Sekunde das WM-Ticket gelöst. Doch einige andere Stars verpassen das Turnier in Russland. Unter ihnen sind auch einige Bundesliga-Stars.

Auf Arjen Robben (l.), Gareth Bale (m.) und Pierre-Emerick Aubameyang müssen Fußball-Fans bei der WM leider verzichten.

Der abgezockte Weltstar Cristiano Ronaldo und eine skandalöse Fehlentscheidung haben die Überflieger von Borussia Dortmund hart auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Nur Real Madrid jubelt, BVB-Kapitän Sokratis schleicht nach dem 1:2 davon.

Titelverteidiger Real Madrid ist in der spanischen Meisterschaft zurück auf Erfolgskurs und stellte mit dem Sieg gegen San Sebastian zudem einen Klub-Weltrekord ein.

Garath Bale (Mitte) wird für sein Tor zum 3:1 bejubelt.

Nach dem verheerenden Terroranschlag von Barcelona haben sich zahlreiche Fußballer zu Wort gemeldet, um der gebeutelten Stadt ihre Solidarität und Anteilnahme auszusprechen. 

Cristiano Ronaldo ist von dem Anschlag in Barcelona schwer betroffen

So deutlich war das Duell der beiden Erzrivalen selten: Real Madrid gewinnt nach Hin- und Rückspiel mit 5:1 gegen den FC Barcelona.

Lionel Messi (vorne) und Luis Suarez können die deutlichen Niederlagen des FC Barcelona kaum fassen.
lr, t-online.de, sid

Es geht auch ohne Cristiano Ronaldo: Mit einem knappen Erfolg über Manchester United im Finale um den europäischen Supercup hat Real Madrid den ersten Titel der neuen Saison geholt.

Marcelo reckt den Pokal in die Höhe und feiert mit seinen Teamkollegen von Real Madrid den Sieg im Supercup.

Bahnt sich da etwa der nächste ganz große Transfer an? Geht es nach den Aussagen von José Mourinho, könnte Gareth Bale schon bald von Real Madrid zu Manchester United wechseln.

José Mourinho (Bild) hat offenbar großes Interesse an Gareth Bale von Real Madrid.

Der Ablöse-Boom in diesem Sommer hat die Mannschaft mit den Rekord-Transfers auf mehreren Positionen verändert.

Neymar (von links), Cristiano Ronaldo und Paul Pogba
BZU, lr, t-online.de

Nur noch die Unterschrift soll für den Wechsel des spanischen Nationalstürmers Alvaro Morata fehlen. Sein künftiges Gehalt: zehn Millionen Euro.

Morata war bei Real zuletzt nur noch Bankdrücker.
sid

Das wäre ein schwerer Schlag: Der Waliser wird den Königlichen wohl fehlen.

Real-Star Bale im Clasico gegen den FC Barcelona. Der Waliser musste verletzt raus.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website