Sie sind hier: Home > Themen >

Garten

Wie Sie Süßkartoffeln selber anbauen

Wie Sie Süßkartoffeln selber anbauen

Sie liefert leckeres Essen und wird neben der Kartoffel zunehmend beliebter: die Süßkartoffel. Ob im eigenen Garten oder auf dem Balkon – das Gemüse lässt sich ohne großen Aufwand auch selber anbauen.  Die Kartoffel soll des Deutschen Liebling sein – und trotzdem ... mehr
Matschküche für Kinder: So bauen Sie diese selbst

Matschküche für Kinder: So bauen Sie diese selbst

Früher hörte man aus dem Sandkasten nur "Backe, backe Kuchen". Heute sollte es für die Kleinen schon eine richtige Spielküche sein. Oder noch besser: eine Matschküche. Die lässt sich einfach basteln. Kleinkindern macht es bekanntlich riesigen Spaß, im Sand zu buddeln ... mehr
Rasenpflege: Die besten Streuwagen für Rasensamen und Rasendünger

Rasenpflege: Die besten Streuwagen für Rasensamen und Rasendünger

Beim Rasendüngen per Hand besteht die Gefahr einer Überdüngung. Um das zu vermeiden lohnt sich die Anschaffung eines Streuwagens. Sie helfen Ihnen Rasendünger und Rasensamen gleichmäßig zu verteilen. Wir haben für Sie die besten Streuwagen recherchiert und zeigen Ihnen ... mehr
Wann man Zucchini besser nicht isst

Wann man Zucchini besser nicht isst

Zucchini sind das Sommergemüse schlechthin, viele bauen es für den Hausgebrauch im eigenen Garten an. Doch vor allem selbst gezüchtete Zucchini und Speisekürbisse können eine tödliche Gefahr bergen. Die Kürbisgewächse können den Stoff Cucurbitacin enthalten ... mehr
Schön und unscheinbar: Die Robinie ist der Baum des Jahres 2020

Schön und unscheinbar: Die Robinie ist der Baum des Jahres 2020

Berlin (dpa/tmn) - Die Robinie, der Baum des Jahres 2020, ist eine Schönheit. Reizvoll ist der Kontrast aus einem groben Stamm und einer hellen luftigen Krone mit zart gefiederten Blättern. Im Frühjahr bildet der Baum weiße Blütenstände, die traubenartig von der Krone ... mehr

Baum des Jahres 2020: Für kleine Gärten ist die Kugelrobinie besser

Die Robinie kann ein schöner Hausbaum sein: Groß genug wird sie, fügt sich gut ins Gartenbild ein und wirft einen besonderen Schatten. Doch die Baumart macht auch viel Arbeit. Die Robinie wurde von der Dr. Silvius Wodarz Stiftung zum Baum des Jahres ... mehr

"Öko-Test": In dieser Holzkohle stecken Tropenhölzer

"Öko-Test" hat Grillkohle und -briketts ins Labor geschickt sowie einem Praxistest unterzogen. Jedes zweite Produkt können die Tester empfehlen. Der Rest überzeugte nicht – unter anderem wegen der Herkunft der Hölzer. Die Zeitschrift "Öko-Test" hat für ihre Juni-Ausgabe ... mehr

Akelei (Aquilegia): Aussaat und Pflege – So blüht die Staude zweimal im Jahr

Im Mittelalter zählte sie zu den wichtigsten Heilpflanzen, heute ist sie als dekorative Gartenblume beliebt: die Akelei. Das sollten Sie bei Standort, Aussaat und Pflege beachten. Als Wildform wächst sie gern auf Bergwiesen, in Laubwäldern und an Waldrändern. Im Garten ... mehr

Frauenmantel (Alchemilla): Tipps zum Pflanzen und Pflegen

Im Mittelalter galt er als wahres Wunderkraut. Heute gehört der Frauenmantel wegen seiner dekorativen Blätter und Blüten zu den bekanntesten Gartenstauden. Das sollten Sie bei der Pflege beachten. Ihre mantelförmigen Blätter gaben der Pflanze einst ihren ... mehr

Heidegarten anlegen: Welche Pflanzen sich eignen

Vor allem Norddeutschland ist berühmt für seine Heidelandschaften. Doch die Heide gedeiht überall. Das hat viele Vorteile. Denn Heidepflanzen sind unkompliziert und brauchen wenig Pflege. Sogar Unkrautjäten wird bei einem "ausgewachsenen" Heidegarten ... mehr

Urlaubsfeeling für zu Hause: Strandkorb für den eigenen Garten kaufen

Wer keine Möglichkeit hat, einen Urlaub am Meer zu machen, oder seinen Urlaub zu Hause verlängern möchte, kann sich das Strandfeeling von Nord- und Ostsee mit einem Strandkorb in den eigenen Garten holen. Wir stellen schöne Strandkörbe vor und erklären den Unterschied ... mehr

Nährstoffe für das Grün: Neu eingetopfte Pflanzen nach vier bis sechs Wochen düngen

Bonn (dpa/tmn) - Anfangs brauchen neue Pflanzen im Topf keinen Dünger, wenn auch die Erde frisch ist. Denn vorgedüngte Substrate enthalten bereits alle Nährstoffe, die zunächst nötig sind - aber diese halten sich nicht für immer. Daher rät die Fachgruppe Jungpflanzen ... mehr

Leimfallen an Kirschbäumen helfen gegen Kirschfruchtfliegen

Wenn die Kirschen an den Bäumen sich von gelb nach gelbrot verfärben, schwirren sie aus: Kirschfruchtfliegen legen dann ihre Eier direkt in die Früchte, die daraus schlüpfenden Larven vernichten die Ernte. Hobbygärtner müssen nun schnell reagieren. Kirschfruchtfliegen ... mehr

Garten im Klimawandel: Wie Rosen Hitze und Dürre überstehen – Tipps

Rosen gelten als Krisen-Gewinner in Zeiten des Klimawandels. Andererseits kämpft auch die Königin der Blumen mit den Folgen von Trockenheit und Hitze. Wie passt das zusammen? Gartenbau-Ingenieur  Andreas Barlage weiß die Antwort. Blühende Rosen sind die Lieblinge vieler ... mehr

Nachhaltiger Gemüseanbau: So wächst der Lauch zweimal heran

Bremen (dpa/tmn) - Was machen Sie mit dem Strunk der Frühlingszwiebel, nachdem das leckere Grün weiter oben im Topf gelandet ist? Bitte nicht wegwerfen! Stellt man den Strunk nach dem Abschneiden fürs Kochen ins Wasser, treibt er bald neu aus. Voraussetzung: Es sollten ... mehr

Hortensie "Endless Summer" pflanzen und pflegen

Wer die Blüten der Hortensie so lange wie möglich genieße möchte, hat Glück. Die Sorte "Endless Summer" blüht mehrmals – und übersteht sogar den Winter.  Die Hortensie "Endless Summer" ist ein echtes Ausnahmetalent unter den Hortensien. Gemäß ihrem Namen ... mehr

Motorkettensägen im Test – Elektro oder Benzin? 5 Modelle für Baum- und Fällarbeiten

Die wenigsten Menschen haben wirklich die Kraft, Bäume auszureißen. Eine gute Motorsäge – auch Kettensäge genannt – erledigt solche Baum- und Fällarbeiten schnell und effektiv. Ob Elektro- oder Benzinmodell: Wir stellen Testsieger und weitere empfehlenswerte Modelle ... mehr

Amazon-Angebote: Hochwertige Gartengeräte von Einhell stark reduziert

Stutzen, trimmen, vertikutieren: Ein schöner Garten muss gepflegt werden. Nützliche Gartengeräte können Ihnen dabei behilflich sein. Bei Amazon sind heute hochwertige Gartengeräte der Marke Einhell stark reduziert. Wir stellen Ihnen unseren Deal des Tages im Detail ... mehr

Einfaches Gartenmenü: Grillen mal ganz stressfrei

Es muss nicht immer das große Barbecue sein. Mit der richtigen Vorbereitung und der passenden Ausstattung ist Grillen alltagstauglich. So können alle die Outdoor-Mahlzeit entspannt genießen. Eigentlich sollte es ein gemütlicher Abend werden. Doch dann folgte ... mehr

Brunnen bohren im eigenen Garten: Das sollten Sie wissen

Mit einem eigenen Brunnen können Hobbygärtner ihren Garten einfach und unkompliziert bewässern und dabei auch noch Kosten sparen. Das ist zu beachten. Ganz ehrlich: Ein Brunnen im eigenen Garten hört sich erst einmal gut an. Einerseits ... mehr

Funkie (Hosta): Tipps zum Pflanzen, Pflegen und Standort

Ärgern Sie sich auch über dunkle Ecken und verschattete Plätze in Ihrem Garten? Wir verraten, welche Pflanze auch ohne viel Licht ganz prächtig gedeiht – und was Sie bei der Pflege beachten sollten. Wo Licht ist, ist auch Schatten: Jeder Garten ... mehr

Buchs-Krankheiten – was tun bei Pilzbefall?

Buchsbäume sind anfällig für Pilzerkrankungen. Während stark wachsende und kleinblättrige Buchsbäume oft robust sind, werden vor allem Einfassungsbuchsarten von Krankheiten befallen. Das ist bei einer kranken Pflanze zu tun. Ist Ihr Buchsbaum an Pilzen ... mehr

Grüner Daumen: Warum regelmäßiges Gießen so wichtig ist

Bonn (dpa/tmn) - Die Pflanzen im Sommer zu gießen, kann ganz schön Arbeit machen. Doch muss man wirklich alle paar Tage das Grün versorgen - oder reicht es nicht auch, den Pflanzen dann Wasser zu geben, wenn sie sichtlich Mangel verspüren? Das Problem: Wer nicht ... mehr

Grün ohne Sonnenlicht: Tipps für schattige Gärten und Balkone

Von wegen Schattendasein: Sonnenarme Gärten und Balkone sind kein Nachteil. Mit den richtigen Pflanzen lassen sich auch schattige Ecken in ein grünes Refugium verwandeln. Sonne, Sonne und nochmals Sonne: So stellen sich viele Gärtnerinnen die idealen Bedingungen ... mehr

Dieses Gemüse wächst auf Ihrem Balkon

Das Gartenbeet ist dem Balkonkübel vor allem in einem überlegen: der Größe. Viele Bedingungen für den Gemüseanbau sind aber auf dem Balkon sogar besser. Welche Pflanzen besonders gut gedeihen. Gemüseanbau auf dem Balkon – das ist kein Widerspruch. Besonders ... mehr

Wissen für Hobbygärtner : Sedum-Arten hassen nasse Füße

Dortmund (dpa/tmn) - Aus gut eingewachsenen Töpfen mit Sedum läuft beim Gießen mitunter das ganze eben erst gegebene Wasser gefühlt direkt wieder heraus. Das ist gut so. Denn das Sedum gehört zu den Sukkulenten, erläutert der Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen ... mehr

Mehr zum Thema Garten im Web suchen

"Je schlampiger, desto besser": Mehr Natur im Garten hilft den Bienen

München (dpa) - Löwenzahn, Distel, Klee, ungemähte Wiese - ein gepflegter Garten sieht anders aus. Wo mancher Nachbar die Nase rümpft, kann für Insekten das Paradies liegen. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge finden Nahrung. Wo hingegen der Rasenroboter ... mehr

Terrasse und Balkon: Für Außenbeleuchtung zwei Varianten einplanen

Darmstadt (dpa/tmn) - Die Beleuchtung für Terrasse, Balkon und den Garten besteht am besten aus mehreren Lichtarten. Die Grundbeleuchtung sorgt für ein gewisses Maß an Helligkeit am Abend und in der Nacht und damit für eine angenehme Stimmung. Die dafür vorgesehenen ... mehr

Moos entfernen: Hausmittel hilft gegen Moos an Mauern und im Rasen

Moos ist lästig. Auf dem Rasen verdrängt es die Graspflanzen und breitet sich immer weiter aus, wenn man nichts dagegen unternimmt. Auch an Fassadenfugen, Dach und auf dem Pflaster des Gartenwegs wuchert es. Mit diesen Tipps gehen Sie erfolgreich gegen ... mehr

Amazon-Deals am Montag: Akku-Rasenmäher von Gardena so günstig wie noch nie

Zum Wochenstart haben wir für Sie die großen Onlineshops nach aktuellen Angeboten durchsucht. Im Deal des Tages prüfen wir Schnäppchen und vergleichen die Preise mit der Konkurrenz. Heute sparen Sie bei Amazon auf Gartenzubehör von Gardena ... mehr

Sterndolde richtig pflanzen und pflegen: So blüht sie öfter

Wer winzige Einzelblüten hat, muss mehr aus ihnen machen: Die Sterndolde weiß das nur zu gut – und punktet mit riesigen Dolden. Damit diese im Sommer zweimal blühen, bedarf es eines Tricks. Lange nahmen Hobbygärtner sie nicht wahr. Doch ein Trend verhilft der Sterndolde ... mehr

Rhabarberkuchen mit Streuseln, Pudding oder Baiser |Rezepte

Ein Rhabarberkuchen  ist nicht nur ein Highlight für die Kaffeetafel, sondern noch dazu ganz einfach zuzubereiten. Der Rührteig gelingt auch Anfängern problemlos. Rhabarber ist vor allem für Kuchen beliebt. Der fruchtig-frische Belag schmeckt besonders ... mehr

So halten Sie Raupen und Maden natürlich vom Gemüsegarten ab

Maden in den Möhren oder Raupen im Blumenkohl? Das will kein Hobbygärtner. Netze und Vliese können dabei helfen, den Schädlingsbefall im Gemüsegarten zu verhindern.   Gelangen Fliegen oder Falter gar nicht erst in die Nähe der Pflanzen, können sie dort auch keine ... mehr

Landwirtschaft zum Vorbild: Blühstreifen am Gemüsebeet sind gut für Insekten

Offenbach (dpa/tmn) - Ein blühender Wiesenstreifen am Feldrand bietet Insekten Futter. Das können auch Hobbygärtner übernehmen: Am Rand von Gemüsebeeten zum Beispiel lassen sich gut Borretsch, Phacelia und Malven ziehen, die über viele Wochen Nahrung für Insekten ... mehr

Grüner Daumen: Gemüsepflanzen auf Abstand setzen

Neben der richtigen Erde und dem geeigneten Standort brauchen bestimmte Gemüsesorten vor allem eins: Platz. Wie Sie den richtigen Abstand finden. Die direkte Aufzucht von eigenem Gemüse im Garten kann spätestens Mitte Mai losgehen. Dann ist die Frostgefahr ... mehr

Kur für den Balkon: Holzdielen zwei Tage vor dem Ölen waschen

Köln (dpa/tmn) - Eine Öl-Kur schützt Terrassen- und Balkondielen aus Holz vor dem Vergrauen, vor Pilzbefall und Feuchtigkeit. Vor dem Ölen muss der Boden geputzt werden - und zwar am besten einige Tage zuvor. Die DIY Academy in Köln rät, zwei Tage Trockenzeit ... mehr

Efeu am Haus: Darf der Vermieter die Bepflanzung bestimmen?

Berlin (dpa/tmn) - Mieter dürfen grundsätzlich den Balkon und die Terrasse nach ihrem Geschmack bepflanzen und gestalten. Denn dies gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch der Mietwohnung. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Allerdings ... mehr

Unkraut trotz Rindenmulch – so verhindern Sie es

Die Erwartungen an die gehäckselte Rinde sind hoch, werden jedoch manchmal enttäuscht.  Woran es liegt, wenn Unkraut trotz Mulchschicht sprießt – und was Sie dagegen unternehmen können. Beim Kauf von Rindenmulch auf Qualität achten Rindenmulch ist die zerkleinerte Rinde ... mehr

Hausmittel zum Düngen und gegen Schädlinge

Schädlinge, Pilze und Krankheiten setzen Pflanzen stark zu. Umso besser ist es, wenn die Bekämpfungsmethoden das Gewächs nicht noch zusätzlich belasten. Mit einigen Hausmitteln bekämpfen Sie Schädlinge, beugen Krankheiten vor und schützen Ihre Pflanzen. Damit Pflanzen ... mehr

Rasen vertikutieren: Diese Fehler machen Ihren Rasen kaputt – Tipps

Wer einen schönen grünen Rasen haben möchte, sollte ihn ab und zu vertikutieren. Dadurch wachsen die Gräser besser und dichter. Der Frühling ist dafür die beste Jahreszeit. Worauf Sie achten sollten, erfahren Sie hier und in unserer Anleitung im Video. Ist Vertikutieren ... mehr

Stiftung Warentest: Welcher Rasentrimmer ist der beste?

Auch der Rasenrand will gepflegt aussehen. Dort und an anderen unzugänglichen Stellen, wo kein Rasenmäher hinkommt, sorgt der Rasentrimmer für perfektes Aussehen. Die Stiftung Warentest hat 14 Geräte unterschiedlicher Hersteller in ihrer aktuellen Ausgabe ... mehr

Ameisen bekämpfen: Hausmittel gegen Ameisen im Haus

Bei schönem Wetter lässt man gerne mal Türen und Fenster offen stehen. Oft krabbeln dann Ameisen ins Haus. Doch wie wird man die emsigen Arbeitstiere am einfachsten los, wenn sie erst einmal in der Wohnung sind? Wir haben zwölf Tipps gegen Ameisen ... mehr

Rasen düngen: Wann muss gedüngt werden?

Dicht, sattgrün und gesund: So wünschen sich viele Hobbygärtner ihren Rasen. Mit der richtigen Düngung kann das  gelingen. Folgendes sollten Sie dabei beachten. Was viele nicht wissen: Der Rasen gehört im Garten zu den Arealen mit dem höchsten Bedarf ... mehr

Gießtipp: Welches Wasser gefällt Pflanzen am besten?

Mögen Sie lieber Wasser mit oder ohne Kohlensäure? Auch Pflanzen haben gewisse Vorlieben, wenn es um ihre Wasserversorgung geht. Für glückliche Pflanzen gibt es ein paar Dinge zu beachten. Vielen Garten- und Zimmerpflanzen – darunter Orchideen – tut man etwas Gutes ... mehr

Rhabarber pflanzen und ernten: Ab wann und bis wann? |Tipps

Da Rhabarber sehr robust ist und sich leicht anpflanzen lässt, ist er bei Hobbygärtnern sehr beliebt. Im Frühsommer ab April ist Erntezeit für das Knöterichgewächs. Ende Juni hingegen sollten Hobbygärtner darauf verzichten, Rhabarberstängel zu ernten. Hier lesen ... mehr

Junikäfer als Plage: Die Käfer greifen in der Dämmerung an

Vielerorts wird die Stille am Abend im Sommer von einem lauten Brummen gestört, mit dem sich heranfliegende Insekten ankündigen. Grund für das irritierende Schauspiel sind Junikäfer, die für Menschen zwar harmlos sind, im Garten jedoch Probleme bereiten ... mehr

Fünf Tipps: Dafür ist Kaffeesatz im Haushalt gut

Die Deutschen lieben Kaffee. Rund 162 Liter konsumiert jeder Bundesbürger durchschnittlich pro Jahr. Doch was geschieht mit den Resten im Filter? Kaffeesatz ist kein Müll, sondern wertvolles Haus- und Pflegemittel. Der Kaffeesatz wird selten weiter genutzt, dabei ... mehr

Eisenhut im Garten: Pflege-Tipps für die Staude

Der Eisenhut zählt zu den attraktivsten Stauden im Garten. Doch Vorsicht: Die Eisenhut-Arten zählen zu den giftigsten Pflanzen in unseren Breitengraden. Bei der Gartenarbeit ist daher größte Vorsicht geboten. Wer kleine Kinder hat, sollte besser auf den Eisenhut ... mehr

Heidelbeeren: So pflanzen und pflegen Sie Blaubeeren richtig

Sie gilt als heimisches Superfood: die Heidelbeere. Frisch aus dem Garten schmeckt sie natürlich am besten. Doch der Strauch stellt besondere Ansprüche an seinen Pflanzort. Das sollten Sie beachten. Heidelbeeren sind nicht nur beliebt als Zutaten für Muffins und leckere ... mehr

Blattläuse: Plage beginnt – Was können Hobbygärtner jetzt tun?

Ein milder Winter ist gut für Schädlinge wie die Blattlaus. Mit steigenden Temperaturen kann die Laus daher schnell zur Plage werden. Doch bei der Bekämpfung sollten chemische Mittel nicht immer die erste Wahl sein. Dieser Winter war an den meisten Orten harmlos ... mehr

Fluffige Farbenpracht - Sterndolde: Zierliche Staude für Beet und Strauß

Gütersloh (dpa/tmn) - In bunten Blumensträußen taucht häufig eine heimische Staude auf, deren Blüten zierlich und zugleich üppig sind: die Sterndolde (Astrantia). Daniela Toman, Gartendesignerin und Vorsitzende des Förderkreises Stadtpark und Botanischer Garten ... mehr

Rückenschonendes Hobby: Beim Gärtnern an das Kreuz denken

Bremervörde (dpa/tmn) - Das Wort Gartenarbeit macht seinem Namen alle Ehre - und kann ziemlich den Rücken belasten: Man bückt sich häufig, hebt schwere Säcke Blumenerde. Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) gibt Tipps, wie Hobbygärtner Schmerzen vorbeugen ... mehr

Bougainvillea – Drillingsblume: Pflegen, schneiden, überwintern

Schwieriger Name, farbenfrohe Blätter: Rund ums Mittelmeer rankt die Bougainvillea an fast jeder Hauswand. Jetzt wird der Kletterstrauch auch hier immer beliebter. Die gute Nachricht: Er braucht wenig Pflege. Buu-gan-wi-lee-aa: So spricht man den Namen des Strauchs ... mehr

Nachbarschaftsrecht: Regeln für Bäume, Hecken & Zweige an der Grundstücksgrenze

Beim Streit zwischen Nachbarn geht es häufig um den Garten und seine Bepflanzung. Dabei ist die Grenzbepflanzung im Nachbarrecht sehr detailliert geregelt – wenn auch in jedem Bundesland anders.  Es ist der klassische Streit zwischen Nachbarn: Die Birke ... mehr

Fuchsien richtig pflanzen und pflegen: So funktioniert's

Die meisten Balkonpflanzen mögen die pralle Sonne. Einige aber nicht. Zu ihnen gehört die empfindliche Fuchsie. Warum sie dennoch zu den beliebtesten Sommerblumen zählt, lesen Sie hier. Ursprünglich stammt die Fuchsie (Fuchsia) aus Mittel- und Südamerika sowie ... mehr
 


shopping-portal