Sie sind hier: Home > Themen >

Garten

Thema

Garten

Mit einem Lamellendach die Terrasse überdachen

Ein Lamellendach auf der Terrasse sorgt dafür, dass Sie auch bei Regen draußen sitzen können. Das Überdachen gelingt meist schneller als gedacht. Anschließend kann Ihnen auch ein Sommergewitter nicht mehr die Freude am Abend nehmen. Das Lamellendach auf der Terrasse ... mehr

Windlichter selber zu gestalten ist ganz einfach

Sie wollen eine Gartenparty geben? Für die richtige Atmosphäre sollten Sie selber Windlichter gestalten, denn ein schön illuminierter Garten ist eine wunderbare Kulisse für Ihre Party mit Freuden und Bekannten. Doch wie können Sie am besten tolle Windlichter basteln ... mehr

Giftige Sträucher - Schützen Sie Ihre Kinder

Giftige Sträucher sind besonders für Kinder eine große Gefahr. Die jüngere Generation erkennt die Probleme meist nicht auf den ersten Blick. Schützen Sie Ihren Nachwuchs deswegen unbedingt. Schützen Sie Ihre Kinder Giftige Sträucher sind deswegen ... mehr

Standgrill - Ein Klassiker im Garten

Ein Standgrill sollte in keinem Garten fehlen. Auf ihm können Sie zarte Steaks und knackige Würstchen zubereiten, die Ihrer Familie und Ihren Freunden schmecken. Grillen Sie dabei wahlweise mit Strom oder mit Kohle. Eine Grillparty mit Freunden Eine Grillparty ist schon ... mehr

Skimmer - Schmutz von der Wasseroberfläche entfernen

Ein Skimmer sollte in keinem Gartenteich fehlen, denn er ist für sauberes und klares Wasser unverzichtbar. Doch wie funktioniert dieses Teil eigentlich, und worauf ist bei der Installation und Anwendung des Skimmers zu achten? Was genau ist ein Skimmer? Ein Skimmer ... mehr

Tischgrill für den Garten - Wissenswertes und Tipps

Ein Tischgrill gehört neben dem herkömmlichen Standgrill zum Standardinventar im Garten. Obwohl "eingefleischte" Grillmeister ganz klar auf das klassische Gerät schwören, bringt der Tischgrill doch verschiedene Vorteile mit sich: Das Fleisch kann in geselliger Runde ... mehr

Unterwasserpflanzen für das biologische Gleichgewicht

Unterwasserpflanzen sind das letzte Glied auf dem Weg zu einem perfekten Facettenreichtum im heimischen Gartenteich: Wenn die flachen und tieferen Zonen im kühlen Nass bereits ausreichend bestückt sind, können Sie mit Gewächsen wie dem Hornblatt das I-Tüpfelchen setzen ... mehr

Tipps für die richtige Teichpflege zu jeder Jahreszeit

Die richtige Teichpflege bringt das Juwel des heimischen Grundstücks sicher durch jede Jahreszeit. Die wichtigste Grundlage dafür schaffen Sie mit dem "Frühjahrsputz" im Frühling. Hierbei muss der Teichboden insbesondere von Laub, Pflanzenresten und anderen ... mehr

Mit Kletterrosen den Garten wie im Märchen gestalten

Mit Kletterosen kann man einen Garten ganz romantisch gestalten. Alte und etwas verwilderte Gärten mit einem natürlichen Look eignen sich besonders gut für die Bepflanzung mit Kletterrosen. Doch Rosen benötigen für ein schönes Wachstum auch eine regelmäßige Pflege ... mehr

Teichheizung - Verschiedene Möglichkeiten

Auch in einem Gartenteich sollte immer eine möglichst kontinuierliche Temperatur herrschen. Mit einer Teichheizung können die Besitzer für diese Temperatur sorgen. Damit tun Sie nicht nur sich einen großen Gefallen, sondern sorgen auch dafür, dass es den Lebewesen ... mehr

Terrassenkamin - Verschiedene Modelle

Wenn Sie auf der Suche nach etwas ganz Besonderem für Ihr Heim sind, sollten Sie einmal über einen Terrassenkamin nachdenken. Viele schöne Modelle stehen zur Auswahl, die auf Ihrer Terrasse an kühlen Abenden Wärme spenden und eine einzigartige Atmosphäre schaffen ... mehr

Der richtige Terrassentisch für Ihre Terrasse

Einen guten Terrassentisch brauchen Sie auf jeden Fall, wenn Sie sich auf der Terrasse ein kleines Wellness-Paradies einrichten möchten oder im Sommer das Home-Office nach draußen verlegen wollen. Wenn Sie sich ein schönes neues Modell kaufen möchten, können Ihnen ... mehr

Terrassenstühle sind funktional und dekorativ

Wer neue Terrassenstühle kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Das Angebot reicht von preiswerten Plastikstühlen über schicke Sessel aus Korbgeflecht bis hin zu echten Luxusstühlen, die leicht mehrere hundert Euro kosten. Schicke Terrassenstühle Bevor ... mehr

Die perfekten Wasserwerte für den Gartenteich - Tipps

Ein Teich macht einen Garten noch schöner, doch er bedarf auch einiger Pflege. Wasserwerte, Pflanzen und Fische müssen stets harmonisieren und aufeinander abgestimmt sein, damit der Gartenteich Ihnen auch langfristig viel Freude bereitet. Doch worauf kommt ... mehr

Warum sollte man überhaupt düngen?

Pflanzen zu düngen ist für jeden Hobbygärtner eine Selbstverständlichkeit. Doch haben Sie sich nicht auch schon einmal gefragt, warum immer mehr Düngemittel auf dem Markt kommen und wofür die eigentlich gut sind? Pflanzen benötigen Nährstoffe, genaue ... mehr

Tannendünger für gepflegte Nadelgehölze

Tannen im eigenen Garten sind wunderschön, vor allem, wenn Sie einen ganzen Tannenwald besitzen. Tannendünger erhält die Tannen lange in einem schönen Grün. Wenn Sie Kinder haben, werden Sie diesen eine große Freude bereiten. Wer möchte nicht Märchen im eigenen Garten ... mehr

Düngestäbchen oder Flüssigdünger?

Gerade bei den klassischen Zierpflanzen auf Balkon oder Terrasse stellt sich die Frage: Düngestäbchen oder doch besser Flüssigdünger? Beide Präparate aus dem Gartenmarkt haben verschiedene Vor- und Nachteile, die mit den Bedürfnissen der jeweils behandelten Pflanze ... mehr

Blumendünger - Was sollte darin enthalten sein?

Der Inhalt eines klassischen Blumendüngers ist schnell beschrieben: Phosphor, Stickstoff und Kalium sind die wichtigsten Zutaten für ein prachtvolles Gedeihen. Diese Bestandteile können beispielsweise durch einen Volldünger wie Blaukorn, aber auch durch selbst ... mehr

Silberkarpfen als Mittel gegen grünes Wasser im Teich

Wenn plötzlich das schöne bläuliche oder klare Wasser immer grüner wird, sollte jeder Teichbesitzer nach einer Lösung suchen. Durch einen Silberkarpfen kann dieses Problem schon bei der Entstehung beseitigt werden. Ohne diesen Fisch muss der Teich im Garten ... mehr

Was ist eigentlich Guano?

Kennen Sie Guano Apes? Eventuell hat die Band ihren Namen aus der Pflanzenkunde aufgeschnappt. Guano kommt aus der Quechua Sprache und bedeutet zu Deutsch Dung. Früher nannte man dies auch Seevogelexkremente. Später gab es Robben-Guano und auch andere Tierausscheidungen ... mehr

Teichreinigung als wesentlicher Bestandteil der Teichpflege

Damit der Gartenteich die Atmosphäre verbreiten kann, die Sie sich davon erhoffen, muss regelmäßig eine Teichreinigung durchgeführt werden. Die Reinigung ist über das Jahr verteilt mehrmals durchzuführen, aber insbesondere im Frühjahr ist es unumgänglich. Daher ... mehr

Substrat - Der richtige Boden für Ihre Pflanzen

Die meisten Gärtner wählen ihre Pflanzen mit Bedacht aus und auch das Substrat muss stimmen. Wenn Sie auch einen grünen Daumen haben, wissen Sie bereits, von was die Rede ist. Ein guter Stamm schöne Blüten, gesunde Blätter und so weiter. Doch viele Gärtner vergessen ... mehr

Brennnesseljauche - Dünger zum selber mischen

Brennnesseljauche ist ein Rezept aus vergangenen Tagen, als der chemische Dünger noch nicht in jedem Gartenmarkt griffbereit war. Wer bei der Gartenarbeit etwas Geld sparen möchte, vor allem aber ein umweltverträgliches Wirtschaften im Grün bevorzugt, leistet mit diesem ... mehr

Ist Knochenmehl als Dünger geeignet?

Organischer Dünger ist für viele Gärtner eine Alternative zum klassischen Düngen mit Chemie. Neben anderen natürlichen Substanzen wird auch Knochenmehl angeboten. Wegen möglicher Krankheitserreger raten die meisten Experten jedoch vom Einsatz dieses ... mehr

Gartenabfälle - Was Sie auf dem Kompost entsorgen können

Ein eigner Kompost ist sehr nützlich, da auf diesem nicht nur die Gartenabfälle entsorgt, sondern zusätzlich ein sehr mineralhaltiger Boden beziehungsweise Dünger für die Blumen oder das Gemüse entstehen kann. Damit der Kompost entstehen kann und noch dazu auch gesund ... mehr

Zitrusdünger - Worauf es ankommt

An was denken Sie, wenn Sie den Namen Zitrusdünger hören? Nein, es handelt sich hierbei nicht um einen Dünger, der aus Zitronen besteht. Ein Zitrusdünger wird für Zitrusbäumchen und Südfruchtpflanzen verwendet. Das können zum Beispiel ... mehr

Universaldünger - Wann kann man sie verwenden?

Haben Sie sich schon immer mal gefragt, ob ein Universaldünger besser ist, oder sollte man für jede Pflanze eigene Produkte verwenden? Es kommt immer darauf an, wie viele Pflanzen Sie beherbergen. Wenn Sie einen großen Garten mit unterschiedlichen Pflanzen besitzen ... mehr

Mit Bambusdünger für kräftigen Wuchs sorgen

Der Bambus fungiert in unseren Breitengraden vor allem als wunderschöner Zierstrauch. Mit speziellem Bambusdünger stellen Sie sicher, dass die Pflanze eine konstante und möglichst salzarme Nährstoffversorgung bekommt. Der Bambus hat viele Gesichter Der Bambus ... mehr

Das Kleingewächshaus - Technik und Nutzung

Mit einem Kleingewächshaus können Sie Ihren Garten um viele Pflanzen bereichern, die in unseren Breitengraden eigentlich gar nicht vorkommen. Vor allem im Winter leistet ein Gewächshaus hervorragende Dienste. Kleingewächshaus: Den Garten das ganz Jahr über nutzen ... mehr

Im aufblasbaren Gewächshaus Kübelpflanzen überwintern

Zum Überwintern von Kübelpflanzen ist ein aufblasbares Gewächshaus geradezu ideal. Es lässt sich schnell an beinahe jedem Ort aufbauen und bietet den Pflanzen verlässlichen Schutz vor Eis und Schnee. Ausführlichere Infos und Tipps ... mehr

Granit versiegeln - Im Außenbereich ein Muss

Wenn Sie Naturstein im Außenbereich verlegen, braucht er besonderen Schutz. So sollten Sie Granit versiegeln, um Schäden durch Feuchtigkeit vorzubeugen. Granit im Außenbereich: Anfällig für Feuchtigkeit Granit ist zwar extrem hart, gegen Feuchtigkeit ... mehr

Wandgewächshaus - Warum es so praktisch ist

Ein Wandgewächshaus ist praktisch und platzsparend zugleich. Es lehnt sich sozusagen an eine Hauswand oder eine Mauer an. Die Kosten und der Aufwand für den Aufbau sind in der Regel geringer als bei freistehenden Gewächshäusern. Ein Gewächshaus auch für kleine ... mehr

Für trockene Pfoten - Hundehütte selber bauen

Nicht jeder Hundebesitzer möchte seinen Vierbeiner auch in den eigenen vier Wänden unterbringen. Wenn Sie über einen ausreichend großen Garten verfügen, so empfiehlt es sich, eine Hundehütte zu errichten, um dem Tier einen Rückzugsort und Schutz gegen Wind und Wetter ... mehr

Gartenmauer aus Kalksandstein - Sicht- und Schallschutz

Auch im Freien ist Privatspähre gefragt, eine Gartenmauer aus Kalksandstein bietet Schutz ggen Blicke und Lärm von nebenan. Eine solche Mauer können Sie relativ schnell und auch ohne viel Übung errichten, Wichtig ist aber ein solides Fundament, Ruhe und Sichtschutz ... mehr

Gartenschaukel: Was Sie beachten sollten

Beim Kauf einer Gartenschaukel sollten Sie vor allem auf die Standsicherheit achten. Prüfsiegel und Zertifikate garantieren, dass Ihre Kinder auf dem Gerät unbeschwert spielen können. Sehr beliebt bei der ganzen Familie ist auch die Hollywoodschaukel. Spielen und toben ... mehr

Gartenbeet umgraben: Ist das wirklich gut für den Boden?

Dass man die Beete im Herbst gründlich umgraben und so auf die kommende Gartensaison vorbereiten soll, galt den meisten Gärtnern lange als selbstverständlich. Mittlerweile gelangen Gartenprofis jedoch immer mehr zu der Erkenntnis, dass intensives Umgraben ... mehr

Gartenmöbel aus Polyrattan - Ein Hauch von Luxus

Gartenmöbel aus Polyrattan oder echtem Rattan auf dem Balkon oder der Terrasse wirken richtig luxuriös. Wenn diese Möbelstücke wetterfest sein sollen, entscheiden Sie sich am besten für Möbel aus Polyrattan, also für die künstliche Variante ... mehr

Wie Sie Rasenkrankheiten vorbeugen können

Sie können Rasenkrankheiten besonders durch eine gute Pflege vorbeugen. Bei einem grünen Rasen handelt es sich um einen Organismus, der unter bestimmten Umständen krank wird. Dabei werden Sie den schlechten Zustand besonders anhand der Farbe erkennen. Weitere ... mehr

Tipps und Tricks zu Blumenzwiebeln

Am Anfang der bunten Pracht im Garten stehen häufig Blumenzwiebeln, die beispielsweise von Tulpen als eine Art Überdauerungsorgan gebildet werden. Häufig hoch giftig und dementsprechend keinesfalls mit der herkömmlichen Küchenzwiebel zu verwechseln ... mehr

Jeder Rasentyp sollte anders gemäht werden

Rasenmähen ist nicht gleich Rasenmähen: Je nach Rasentyp gilt es, spezielle Rahmenbedingungen und Eigenheiten zu beachten. Das beginnt bereits mit den Mähintervallen: So genannter Zierrasen, wie er beispielsweise am Golfplatz vorzufinden ... mehr

Rasenbegrenzung - Verschiedene Möglichkeiten und Materialien

Auch wenn der Rasen in der Regel relativ ungefährlich aussieht, kann er sich ohne feste Begrenzung schnell ausbreiten. Hier ist es wichtig, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Verschiedene Rasenkanten Schöne Rasenkanten sind besonders von geeignetem Material ... mehr

Laubabwerfende Hecke schneiden - So wird’s gemacht

Eine laubabwerfende Hecke ist anders zu schneiden als ein winterhartes Gehölz: Bereits vor dem Einpflanzen im Frühjahr müssen Sie einkürzen. Anschließend wird beim Zuschnitt etwa ein Drittel bis zur Hälfte des Haupttriebs abgenommen. Zwischen März und Juli zuschneiden ... mehr

Rasen entfernen - So weicht die Grünfläche Anderem

Von Zeit zu Zeit kann es notwendig sein, kleinere Rasenflächen zu entfernen – so beispielsweise bei Pilzbefall oder Krankheit der betroffenen Stelle. Je nach Ausmaß der Fläche können Sie diese abfräsen, abstechen oder umgraben. Möglichst viel Wurzelwerk entfernen Sofern ... mehr

Anleitung - So können Sie eine Hecke pflanzen

Bevor Sie eine Hecke pflanzen, sollten Sie den gewünschten Standort und die Bodenbeschaffenheit auf ihre Eignung überprüfen. Grundsätzlich haben die meisten Heckenarten sehr ähnliche Ansprüche. Dennoch ist im Einzelnen auf eine artgerechte Abstimmung ... mehr

Was genau ist eine Hochhecke?

Eine Hochhecke wird bis zu sieben Meter hoch. Für einen kräftigen Wuchs brauchen die Sträucher dabei mindestens drei Meter Platz in der Breite. Niederhecke als Gerüst Von der Niederhecke unterscheidet sich die Hochhecke durch ihren deutlich höheren Wuchs. Allerdings ... mehr

Planung einer neuen Rasenfläche - Woran Sie denken sollten

Ob groß oder klein: Die Planung einer neuen Rasenfläche braucht Zeit, da spätere Anpassungen stets einen vermeidbaren Extraaufwand nach sich ziehen. Im Zweifelsfall Bodenprobe nehmen Die Planung der Rasenfläche umfasst zunächst die Aufteilung des späteren Gartens ... mehr

Beerensträucher pflegen und schneiden - Tipps

Besonders im Frühling ist es wichtig, dass Sie Ihre Beerensträucher pflegen. Dazu gehört vor allem das Zurückschneiden der einzelnen Äste. Mittlerweile gibt es sehr viele Sorten von Beerensträuchern. Beerensträucher pflegen: Das ist wichtig Heidelbeeren, Himbeeren ... mehr

Lücken im Rasen - So wird alles schön grün

Lücken im Rasen lassen die Grünfläche eher unschön wirken. Mit der passenden Saat können Sie schnell für Hilfe sorgen. Gerade im Sommer soll die Rasenfläche prachtvoll strahlen. So bekämpfen Sie Lücken im Rasen Gründe für Lücken im Rasen sind viele vorhanden. Dennoch ... mehr

Rasenmäher - Pflege und Wartung vor der Winterpause

Wenn sich im Himmel langsam, aber sicher graue Wolken breitmachen, ist die Gartensaison zu Ende: Jetzt braucht der Rasenmäher seine wohl verdiente Intervallpflege, um auch im kommenden Jahr wieder vollen Einsatz bringen zu können. Augen auf bei rostigen Stellen Gerade ... mehr

Entspannung im Freien mit den passenden Gartenmöbeln

Sobald es draußen wieder wärmer wird, beginnt die Saison der Gartenmöbel. Ein Blick in die verschiedenen Gärten zeigt, dass sowohl im Design als auch im Material beträchtliche Unterschiede zu finden sind. Klassisch sind Möbel aus Plastik. Sie sind leicht zu reinigen ... mehr

Swimmingpool reinigen - Tipps für sauberes Wasser

Das Swimmingpool reinigen lohnt sich vor allem dann, wenn es zu einem vergnügten Badespaß führen soll, schließlich möchte keiner im trüben Wasser schwimmen. Zudem ist es auch nicht besonders gesund, in einer dreckigen Brühe zu planschen. Was es bei der Reinigung ... mehr

Blütenpracht im Steingarten trotz geringer Pflege

Ein Steingarten ermöglicht eine schöne und zugleich einfache Gestaltung. Er passt in jeden Garten oder neben die Terrasse. Viele Kleintiere und Pflanzen fühlen sich hier wohl. Die Pflege des Steingartens gestaltet sich bei der Wahl der richtigen Pflanzen recht einfach ... mehr

Nadelstrauch Wacholder: Das kennzeichnet ihn

Der Wacholder bildet nicht nur einen schön anzusehenden Nadelstrauch, sondern bewährt sich auch immer wieder in der Naturheilkunde. Dabei ist die Pflanze mit dem giftigen Sadebaum (Juniperus sabina) verwandt. Nur selten in Baumgröße In der Regel entfaltet der Wacholder ... mehr

Tipps und Tricks für den Sandkastenbau im Garten

Eltern, die einen Sandkasten in ihren Garten integrieren möchten, müssen auf Einiges achten. Bereits kleinen Kindern bietet er die verschiedensten Möglichkeiten zum Spielen und Bauen. Auch wenn sie dann größer werden, möchten sie ihr Reich nicht mehr hergeben ... mehr

Rasen mähen - Der sichere Umgang mit dem Rasenmäher

Wenn Sie Ihren Rasen mähen, dürfen Sie die eigene Sicherheit nicht vergessen: Vor allem bei Geräten eines älteren Jahrgangs ist Vorsicht geboten. Festes Schuhwerk ist das A und O Für Gelegenheitsgärtner ist das Rasenmähen eine lästige Pflicht. Für passionierte Menschen ... mehr
 


shopping-portal