Sie sind hier: Home > Themen >

Garten

Katzenminze kaufen: Welche Sorte für welchen Garten?

Katzenminze kaufen: Welche Sorte für welchen Garten?

Bevor Sie Katzenminze kaufen, sollten Sie sich überlegen, welche der über 250 Sorten für Ihren Garten am besten geeignet ist. Erfahren Sie hier mehr über Walkers Low und andere beliebte Sorten der Katzenminze. Graulaubig oder grünlaubig – die zentrale Frage ... mehr
Rosmarinöl in der Schwangerschaft: Heilsam oder gefährlich?

Rosmarinöl in der Schwangerschaft: Heilsam oder gefährlich?

Ist Rosmarinöl in der Schwangerschaft ein Risiko – oder sogar heilsam? Da ätherisches Rosmarinöl die Wehen auslösen kann, sollte es in der Schwangerschaft nicht angewendet werden. Bei einem überschrittenen Geburtstermin kann die wehenfördernde Wirkung allerdings ... mehr
Marokkanische Minze pflegen, ernten und überwintern

Marokkanische Minze pflegen, ernten und überwintern

Tee aus frischer Marrokanischer Minze ist ein wahrer Hochgenuss. Wer die Pflanze selber anbaut, kann davon täglich etwas ernten und genießen. Wie Sie die Marokkanische Minze pflegen und in der kalten Jahreszeit vor Frost schützen, erfahren Sie hier. Marokkanische Minze ... mehr
Vorsicht bei Salbei in der Schwangerschaft und Stillzeit

Vorsicht bei Salbei in der Schwangerschaft und Stillzeit

Wie einige andere Kräuter ist Salbei in der Schwangerschaft und Stillzeit nur mit Vorsicht und unter gewissen Auflagen zu genießen. Insbesondere von der inneren Anwendung und vom Salbei-Öl ist abzuraten. Hier erfahren Sie, warum. Vorsicht bei Naturheilmitteln ... mehr
Marokkanische Minze: Was beim Kaufen und Säen beachten?

Marokkanische Minze: Was beim Kaufen und Säen beachten?

Wer Marokkanische Minze kaufen möchte, muss nicht lange suchen. Das aromatische Kraut ist mittlerweile fast überall erhältlich. Wenn Sie die Pflanze häufig verwenden, können Sie aber auch darüber nachdenken, sie selbst anzubauen. Marokkanische Minze kaufen ... mehr

Echter Salbei: Heilpflanze mit langer Tradition

Echter Salbei wird schon seit Jahrtausenden als Heilmittel verwendet. Schon im alten Ägypten wurde er geschätzt. Medizinische und kulinarische Verwendung finden die Blätter der Heilpflanze. Echter Salbei stammt aus dem Mittelmeerraum Echter Salbei ist ein aromatisch ... mehr

Pimpinelle aussäen, pflegen und ernten: Tipps

Der Kleine Wiesenknopf, wie die Pimpinelle auch genannt wird, sollte in keinem gut sortierten Kräutergarten fehlen. Erfahren Sie, wie Sie Pimpinelle aussäen, pflegen und ernten. Pimpinelle aussäen: So geht's Wenn Sie Pimpinelle aussäen, sollten Sie dafür einen sonnigen ... mehr

Bärlauch: Tipps zur Verarbeitung und Verwendung

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, wie Sie Bärlauch verarbeiten können. Allerdings sollten Sie dabei ein paar wichtige Dinge beachten. Hier bekommen Sie Tipps zur Verarbeitung und Verwendung des aromatischen Krauts. Frischen Bärlauch verarbeiten: Vorsicht ... mehr

Basilikum ernten, einfrieren und trocknen: So geht es

Gute Köche haben immer etwas Basilikum parat. Wie Sie Basilikum einfrieren oder trocknen können, ohne dass das typische Aroma des Küchenkrauts verloren geht, und was Sie beim Ernten beachten sollten, erfahren Sie hier. Basilikum richtig ernten und säubern Basilikum ... mehr

Bärlauch: Welche Nebenwirkungen kann Bärlauch haben?

Bärlauch wurde in den letzten Jahren immer beliebter. Es gibt zahlreiche Rezepte und Gerichte, die mit dem Kraut versehen sind – nicht zuletzt aufgrund seiner gesundheitsfördernden Wirkung. Die Nebenwirkungen von Bärlauch sind jedoch nicht zu unterschätzen. Nicht ... mehr

Gartencenter-Ranking 2014: Baumärkte mit Gartencenter holen auf

Die Gartenabteilungen der großen Baumärkte können sich noch nicht mit spezialisierten Gartencentern messen. Zu diesem Ergebnis kommt der "ServiceAtlas Gartencenter 2014". Nur eine große Baumarktkette ist im Spitzenfeld der 25 untersuchten Gartencenter vertreten ... mehr

Bärlauch: Gesunde Wirkung als Arzneimittel

Bärlauch gehört zu den "trendigen" Kräutern und wird heute in vielen Lebensmitteln verarbeitet. Die Wirkung von Bärlauch als Arzneimittel – zum Beispiel in Form von Bärlauchtinktur – gerät dabei etwas in den Hintergrund. Zu Unrecht, denn Bärlauch ist durchaus gesund ... mehr

Oregano und Majoran: Erfahren Sie mehr über den Unterschied

Oregano und Majoran gehören zur selben Pflanzengattung, weshalb sie leicht verwechselt werden können. Doch was genau macht den Unterschied bei diesen beiden Kräutern? Hier erhalten Sie die Antwort auf diese Frage. Unterschied im Geschmack Oregano und Majoran werden ... mehr

Zitronenmelisse als Pesto zubereiten

Zitronenmelisse wurde dank ihrer vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten schon in der Antike hoch geschätzt. So können Sie beispielsweise Zitronenmelisse als Pesto zubereiten. Hier finden Sie zwei Pesto-Rezepte mit der Gewürz- und Heilpflanze. Heilpflanze mit vielen ... mehr

Reneklode: Edel-Pflaume aus Frankreich

Zierlich, wohlgeformt und aromatisch wird die Reneklode ihrem Ruf als Edel-Pflaume gerecht. Allüren müssen Liebhaber trotzdem nicht erwarten, denn der Obstbaum gibt sich schnell zufrieden und ist sich selbst genug. Edel-Pflaume ... mehr

Rosmarinheide: Blühendes Heidekraut für den Garten

Ob am Teich oder am Bachufer, im Steingarten oder im Alpinum – mit ihrer pastellfarbenen Blüte überzeugt die Rosmarinheide an jedem Standort. Was das Heidekraut auszeichnet und unter welchen Umständen die Andromeda polifolia gedeiht, erfahren ... mehr

Liebstöckel als Heilpflanze: So soll das Maggikraut wirken

Das sogenannte Maggikraut ist nicht nur ein Gewürz: Kenner schwören auf Liebstöckel als Heilpflanze. Bei Verdauungsproblemen beispielsweise entfaltet das Gewächs eine positive Wirkung auf Ihren Körper. Liebstöckel als Heilpflanze: Hilfe ... mehr

Kressekopf mit oder ohne Ei selber machen

Ein Kressekopf ist nicht nur lustig anzuschauen, sondern auch schnell gemacht. Ob Kresseei oder ein Kopf aus Feinstrümpfen – wie Sie das niedliche Wohnaccessoire selber basteln können, erfahren Sie hier. Kressekopf aus einem Ei basteln Für das lustige Kresseei ... mehr

Portulak als vitaminreiche Heilpflanze

Hierzulande ist Portulak noch weitgehend unbekannt und als Unkraut verschrien. Völlig zu Unrecht, denn schon die Babylonier kannten Portulak als Heilpflanze. Erfahren Sie, was das unscheinbare Kraut alles kann. Portulak – kleine Blätter voller Vitamine Portulak ... mehr

Beifuß: Unscheinbare Pflanze mit Heilwirkung

Beifuß ist eine der ältesten und wichtigsten Heilpflanzen der Welt. Nahezu alle Heiler und Schamanen der nördlichen Halbkugel wussten die vielseitige Wirkung der unscheinbaren Pflanze zu schätzen. Auch heute noch findet die Heilpflanze Anwendung. Unscheinbare ... mehr

Koriander: Tipps zum Pflanzen und Pflegen des Gewürzes

Möchten Sie Koriander pflanzen, sollten Sie sich darauf einstellen, dass das beliebte Kraut auch ein wenig Pflege benötigt. Hier erfahren Sie, was es beim Anbau der Gewürzpflanze zu beachten gibt. Tipps zu Standort und Ansprüchen Der Echte Koriander, unter anderem ... mehr

Pimpinelle: Zubereitungstipps für das feine Frühlingsgewürz

Ein Klassiker für die Frühjahrsküche ist die Pimpinelle. Bekannt ist sie den meisten Menschen als Bestandteil der berühmten Frankfurter Grünen Soße. Aber auch für die Zubereitung von Salaten, Suppen, Dips und Dressings ist das Gewürz bestens geeignet. Pimpinelle ... mehr

Wiesensalbei: Aromatisches Heilkraut aus der Natur

Wiesensalbei sieht mit seinen blau-violetten Blüten nicht nur hübsch aus, sondern ist auch ein wirksames Heilkraut. Lesen Sie hier, was die wild wachsende Variante des Salbeis auszeichnet. Wiesensalbei: Wild wachsende Salbeiart Wiesensalbei kommt in ganz Mitteleuropa ... mehr

Gundermann im Rasen: Nicht immer willkommen

So hübsch und wirkungsvoll die Heilpflanze ist: Gundermann im Rasen kann zu einem Ärgernis werden, wenn sich die schnell wachsende Pflanze über Gebühr ausbreitet. Erfahren Sie hier, wie Sie das Unkraut bekämpfen können. Unkraut bekämpfen, um Verbreitung ... mehr

So wirkt Holunderblütentee bei Beschwerden

Die heilende Wirkung von Holunderblütentee war schon im ersten Jahrhundert nach Christus bekannt und ist bis heute unumstritten. Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Heilpflanzen schmeckt Holunderblütentee sogar richtig ... mehr

Echte und Strahlenlose Kamille: Wo liegt der Unterschied?

Die Strahlenlose Kamille gehört der Gattung der Kamillen an. Sie unterscheidet sich von der Echten Kamille dadurch, dass ihr die weißen Blütenblätter und der Wirkstoff Azulen fehlen. Dennoch ist die Strahlenlose Kamille als Heilpflanze verwendbar. Strahlenlose ... mehr

Mehr zum Thema Garten im Web suchen

Currykraut: Verwendung als Heilpflanze und zum Kochen

Obwohl es zahlreiche Möglichkeiten zur Verwendung von Currykraut gibt, fristet der Strauch in vielen Gärten ein einfaches Dasein als Zierpflanze. Dabei gibt Currykraut nicht nur ein aromatisches Küchengewürz ab, sondern findet sogar Anwendung als Heilpflanze. Husten ... mehr

Weidenblättrige Birne: Zierbaum von rauer Schönheit

Die Weidenblättrige Birne gilt als Zierbaum und beeindruckt mit ihren weißen Blüten und den silbrigen Blättern. Ob der sommergrüne Baum auch für Ihren Garten geeignet ist, lesen Sie hier. Rauer Zierbaum Die Weidenblättrige Birne stammt ursprünglich aus dem Kaukasus ... mehr

Currykraut pflanzen, pflegen, ernten und trocknen: Tipps

Hübsch, lecker und mit heilenden Kräften ausgestattet – das Currykraut ist ein echtes Multitalent im Garten. Wenn Sie Currykraut pflanzen, müssen Sie außer einem sonnigen, trockenen Standort nicht viel beachten. Pflegen muss man das Currykraut kaum. Der erste Schritt ... mehr

Lavendelseife selber machen: Einfach dufte!

Möchten Sie Lavendelseife selber machen? Welche Utensilien und Inhaltsstoffe Sie benötigen, wenn Sie Seife kochen möchten, und worauf es bei der Seifenherstellung im Detail ankommt, erfahren Sie hier. Seife kochen: Ausrüstung und Utensilien Wenn Sie Seife selber machen ... mehr

Eisenkraut: Wirkung in Schwangerschaft und Wechseljahren

Die Wirkung von Eisenkraut findet in der Naturheilkunde zwar oft Verwendung, während der Schwangerschaft sollten Sie auf die Einnahme allerdings verzichten. In den Wechseljahren kann eine Kur mit der Heilpflanze hingegen beruhigend, schmerzlindernd und entkrampfend ... mehr

So gesund ist Schnittlauch: Vitamine und Inhaltsstoffe

Seine Inhaltsstoffe machen den Schnittlauch gesund: Vitamine, Mineralstoffe und ätherische Öle haben auf verschiedenste Weise eine positive Wirkung auf den Organismus. Dabei kommt das Kraut noch relativ selten als Heilpflanze zum Einsatz. Warum Schnittlauch gesund ... mehr

Verbene: Eisenkraut pflanzen und pflegen

Verbenen pflegen Sie mit ein paar einfachen Handgriffen: Bei Freilandbepflanzung versorgen Sie die Pflanzen monatlich mit entsprechendem Dünger – in Kästen oder Blumentöpfen ist eine wöchentliche Zufuhr von Extra-Nährstoffen zu empfehlen. Achten Sie beim Pflanzen ... mehr

Griechischer Bergtee: Wirkung von Griechischem Eisenkraut

Griechisches Eisenkraut, auch als Griechischer Bergtee bekannt, wird schon seit der Antike von Hirten als Tee getrunken. Der Kräutertee schmeckt nicht nur gut, sondern hat auch eine gesundheitsfördernde Wirkung. Griechischer Bergtee - auch in hierzulande immer beliebter ... mehr

Lavendelhonig: Delikatesse aus der Provence

Honig ist ein weltweit geschätztes Naturprodukt, das nicht nur schmackhaft, sondern auch gesund ist. Eine besondere Delikatesse stellt Lavendelhonig dar. Lesen Sie mehr zu dem speziellen Honig aus der Provence. Lavendelhonig: Ein seltenes und aufwendiges Produkt Viele ... mehr

Gartengestaltung mit Kies und Schotter: Tipps

Haben Sie schon einmal über Gartengestaltung mit Kies und Schotter nachgedacht? Die Naturmaterialien sind in unterschiedlichen Farben, Formen und Größen erhältlich und können vielseitig eingesetzt werden. Kies und Schotter: Wo liegt der Unterschied? Bei Kies handelt ... mehr

Wilder Schnittlauch: Essbar oder giftig?

Wilder Schnittlauch ist essbar und nicht giftig. In der Küche wird das Kraut als Würzbeigabe für Salate, Pestos, Brotaufstriche oder Omelette verwendet – ganz ähnlich wie der Schnittlauch aus dem Supermarkt. Der Geschmack ist aber viel intensiver. Wilder Schnittlauch ... mehr

Naturschutz: Wespen und Hornissen schützen

Wespen und Hornissen sind entgegen der weitverbreiteten Meinung nützlich für den Garten und sollten geschützt werden. Naturschutz sollte bei den Insekten nicht haltmachen. Hier erfahren Sie, wie Sie den schwarz-gelben Schädlingsjägern aktiv helfen können. Einen ... mehr

Lounge-Gartenmöbel für Garten und Terrasse

Der Garten wird zur Lounge, und zusammen mit Freunden und Familie oder einfach einem guten Buch lassen sich ganze Sommertage in bequem gepolsterten Gartenmöbeln verbringen. Damit die Freude an den Outdoor-Lounge-Möbeln möglichst lange erhalten bleibt, sollten Garten ... mehr

Blauregen: beliebte Kletterpflanzen richtig schneiden und pflegen

Der Blauregen (auch Glyzinie genannt) verwandelt mit seinen sensationellen Blütentrauben jede Pergola und jede Terrasse in ein Blütenmeer. Die Kletterpflanzen lassen sich auch gut in Kübeln kultivieren. Auf jeden Fall benötigt Blauregen allerdings intensive Pflege ... mehr

Holundermarmelade & -gelee selber machen: Grundrezept

Brotaufstriche aus Holunder wie Marmelade oder Gelee geben Ihrem Frühstück oder der Zwischenmahlzeit eine süße Note mit Charakter. In der heimischen Küche können Sie beides ganz einfach selber machen. Holundermarmelade und Holundergelee: Die ersten Schritte ... mehr

Nistkasten für Eulen: Darauf sollten Sie achten

Die Eulenpopulation ist hierzulande stark rückläufig. Mit einem Nistkasten für Eulen können Sie den Vögeln helfen. Welche Eigenschaften der Brutplatz aufweisen muss, damit die Tiere sich einnisten, erfahren Sie hier. Eulen in Not Wenn Sie einen Nistkasten für Eulen ... mehr

Schwarzer und Roter Holunder: Wo liegt der Unterschied?

Roter Holunder und Schwarzer Holunder lassen sich nicht nur sehr einfach an der Farbe der Beeren unterscheiden: Auch die Blätter und Blüten der beiden Pflanzen heben sich voneinander stark ab. Roter Holunder: Merkmale der Pflanze Roter Holunder wird auch Berg-, Trauben ... mehr

Rasenlücken ausbessern: Methoden im Vergleich

Möchten Sie Rasenlücken ausbessern? Dann können Sie zwischen drei Methoden wählen: Rasensaat, Rasenpflaster und Rollrasen. Welche Vor- und Nachteile die Möglichkeiten mit sich bringen und welche Tipps Sie beherzigen sollten, erfahren Sie hier. Rasen ... mehr

Tomaten pflanzen: Tipps zu Aussaat, Pflege und Ernte

Sie gelten als echter Klassiker für Balkon und Garten: Tomaten. Der Anbau ist meist mit nur wenig Problemen verbunden. Falls Sie selbst Tomaten pflanzen möchten, sollten Sie jedoch einige Tipps beherzigen, damit Sie sich schon nach wenigen Monaten auf eine reichhaltige ... mehr

Sägepalme: Palmenart mit duftenden Blüten

Mit der Sägepalme können Sie sich ganz einfach ein Stück Florida in den heimischen Garten holen. Buschige, gelbgrüne Palmenwedel und süß duftende Blüten lassen auch hierzulande Urlaubsgefühle aufwallen. Sägepalme: Kleine Palme mit großer Wirkung ... mehr

Limburger Bistum öffnet Luxusgarten von Tebartz-van Elst

Der für etwa 790.000 Euro umgestaltete Privatgarten des früheren Limburger Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst ist jetzt für alle Besucher frei zugänglich. Das Bistum hat den "Mariengarten" am Samstag geöffnet. Rund 700 Menschen kamen am ersten Tag, wie ein Sprecher ... mehr

Bauernhortensie: Tipps zu Pflege und Standort

Die Bauernhortensie ist eine der beliebtesten Gartenpflanzen überhaupt. Nicht ohne Grund: Die großen Blüten in weißen, blauen, pinken oder violetten Farbtönen sind absolute Hingucker und die Pflege ist selbst für Garten-Anfänger nicht schwer. Der richtige Standort ... mehr

Ist Holunder giftig? Vorsicht bei Attich

Nicht jedermann weiß, welche Variante von Holunder giftig ist. Erfahren Sie, wie Sie den sehr giftigen Zwerg-Holunder, auch Attich genannt, von anderen Holunderarten abgrenzen und was sein Gift im Körper bewirken kann. Attich: Die Art entscheidet, ob Holunder giftig ... mehr

Blaue Hortensien: So bleibt ihre Farbe erhalten

Sie haben blaue Hortensien gekauft und möchten sich möglichst lange an der schönen Farbe erfreuen? Dann müssen Sie nur einige Kleinigkeiten beachten – speziell, was die Beschaffenheit des Bodens angeht. Blaue Hortensien stellen besondere Ansprüche Bei einigen ... mehr

Schwarzer Holunder: Tipps zur Verwendung als Heilpflanze

Schwarzer Holunder findet in der Naturmedizin Verwendung und kann dank seines violetten Farbstoffes ebenso zum Färben eingesetzt werden. Besonders wirksam ist die Heilpflanze bei Erkältung sowie Nieren- und Blasenleiden. Schwarzer Holunder: Inhaltsstoffe der Heilpflanze ... mehr

Holunderblüten sammeln und trocknen: Tipps

Im Frühsommer sind die duften Holunderblüten fast überall zu finden. Sekt und Limonade aus den frischen Blüten des Holunder haben dann Hochkonjunktur. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Holunderblüten zum Trocknen zu sammeln ... mehr

Rotblättriger Holunder als Nutz- und Zierpflanze im Garten

Rotblättriger Holunder ist eine relativ junge Züchtung: Sorten wie der Holunder Black Lace oder der Holunder Black Beauty haben vor allem einen hohen Zierwert. Die Inhaltsstoffe der Beeren sind hingegen weniger stark. Rotblättriger Holunder: Zierpflanze mit Charakter ... mehr

Pfefferminzextrakt zum Backen: Tipps zur Verwendung

Bei richtiger Verwendung verleiht Pfefferminzextrakt Ihren Speisen ein charakteristisches Aroma: Mit dem Zusatz können Sie beispielsweise Gebäck auf Basis von Baiser backen. Backen nach Rezept: Pfefferminzmacarons Beim Backen können Sie mithilfe von Pfefferminzextrakt ... mehr

Rhabarberkuchen mit Baiser, Pudding oder Schmand verfeinern

Wer Rhabarber mag, kann diesen auf vielerlei Arten zubereiten. Rhabarberkuchen mit Baiser schmeckt luftig-leicht, während Pudding dafür sorgt, dass das Gebäck schön saftig wird. Auch Schmand kann Ihrem Rhabarberkuchen den besonderen Pfiff geben. Leichter Rhabarberkuchen ... mehr
 


shopping-portal