Sie sind hier: Home > Themen >

Garten

Thema

Garten

Diese Schnecken sind echte Nützlinge im Garten

Diese Schnecken sind echte Nützlinge im Garten

Schnecken sind für viele Hobbygärtner eine Plage: Sie fressen das liebevoll gepflegte Grün und knabbern das mühsam vorgezogene Gemüse an. Dabei gibt es einige Schnecken, die sehr nützlich auch für Hobbygärtner sind. Welche das sind und wie diese Ihnen helfen, erfahren ... mehr
So helfen Sie Tieren im Garten beim Überwintern

So helfen Sie Tieren im Garten beim Überwintern

Der Winter ist für viele Tiere eine echte Herausforderung – besonders schwierig kann er dieses Jahr für Eichhörnchen werden. Tipps, wie Sie Ihren Gartenbewohnern das Leben in der kalten Jahreszeit erleichtern können. Für viele Hobbygärtner ist der Herbst die ideale ... mehr
Nicht an die gleiche Stelle: So ersetzt man einen alten Obstbaum im Garten

Nicht an die gleiche Stelle: So ersetzt man einen alten Obstbaum im Garten

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Wer im Garten einen alten Obstbaum ersetzen will, sucht für die Neupflanzung idealerweise einen anderen Standort. Am besten eignet sich ein Platz, an dem der Boden nicht von einem vorher dort stehenden Obstbaum ausgelaugt ... mehr
Bevor der Winter kommt: Warme Herbsttage noch zum Aussäen von Gras nutzen

Bevor der Winter kommt: Warme Herbsttage noch zum Aussäen von Gras nutzen

Bad Honnef (dpa/tmn) - Wärmere Herbstwochen bieten noch eine gute Gelegenheit zum Säen von Grassamen. Darauf weist der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) hin. Der Boden sollte nicht zu trocken sein: Tau sorgt im Herbst für gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit ... mehr
Zimmerpflanzen-Tipp: Elefantenfuß verzeiht gelegentliche Gieß-Aussetzer

Zimmerpflanzen-Tipp: Elefantenfuß verzeiht gelegentliche Gieß-Aussetzer

Essen (dpa/tmn) - Elefantenfuß ist eine ideale Zimmerpflanze für Menschen, die häufiger mal das Gießen vergessen. Darauf weist das Blumenbüro in Essen hin. Ganz austrocknen darf sie aber nicht. Die Pflanze bevorzugt helle bis halbschattige Plätze im Raum und sollte ... mehr

Auf die Spannung achten: Mit Hochentastern hohe Äste abschneiden

Sie sind kleine Kettensägen an einem Stiel: Hochentaster. Gartenbesitzer können mit ihnen vom Boden aus Äste abschneiden. Die Gefahr, mit seiner Handsäge oder Baumschere von der Leiter zu fallen, besteht damit nicht. Welche Geräte empfehlenswert sind, erfahren ... mehr

Reifen lassen: Ab Mitte Oktober Früchte der Mispel ernten

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Die Früchte der Mispel (Mespilus germanica) lassen sich ab Mitte bis Ende Oktober ernten. Sie sind dann hartreif und etwa zur Verarbeitung zu fruchtigen Aufstrichen geeignet, wie die Bayerische Gartenakademie erläutert. Roh essen ... mehr

Schäden erkennen: Standfestigkeit der Bäume im Garten kontrollieren

Bad Honnef (dpa/tmn) - Gartenbesitzer müssen die Standfestigkeit ihrer Bäume sicherstellen. Doch durch bloßen Augenschein lässt sich das für Laien nicht immer abschätzen. "Selbst wenn ein Baum noch von außen vital und saftig aussieht, kann sich in seinen Wurzeln ... mehr

Gaben des Gartens: Gemüse ernten im Winter

Braunschweig (dpa/tmn) - Die Gemüseernte war in diesem heißen Sommer nicht einfach - aber von manchem gab es reichlich. Und sie ist noch längst nicht vorbei. Nach Paprika, Tomate und Co. kommt das Wintergemüse. Die Selbstversorgerin Annette Holländer aus Rudelzhausen ... mehr

Pflanze der Woche: Die Monstera gönnt sich ab Herbst Ruhe

Berlin (dpa/tmn) - Die Monstera ist derzeit nicht nur ein beliebtes Trendmotiv für Kleidung und Wohnaccessoires, sondern kommt noch immer als grüne Raumdeko zum Einsatz. Sie geht im Herbst in die Ruhephase und sollte von nun an sparsamer gegossen werden. Die Monstera ... mehr

Lästige Hausgäste?: Welche Insekten im Haus sogar nützlich sind

Essen (dpa/tmn) - Die Tage werden immer kürzer, die Abende kühler - die meisten Menschen ziehen sich in ihre Wohnungen zurück. Aber dabei sind sie nicht alleine: Auch viele Insekten ziehen eine behagliche Wohnung dem nasskalten Herbst in der freien Natur ... mehr

Hokkaido: Der Klassiker unter den Kürbissen

Einst von Japanern gezüchtet, besitzt der Hokkaido wohlschmeckendes Fruchtfleisch. Das Besondere an diesem Winterkürbis: Seine Schale ist ebenfalls essbar – somit kann das vielseitige Gemüse vollständig verwertet werden. Hokkaido: Ein recht kleiner ... mehr

Unregelmäßige Wasseraufnahme: Fleischbräune bei Quitten liegt an falscher Pflege

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Haben Quitten eine Stoffwechselstörung, bilden sie die sogenannte Fleischbräune. Wie der Name schon vermuten lässt, ist dann das Fruchtfleisch im Inneren der Quitten verfärbt - von leicht bis tief braun. Oftmals stellt ... mehr

Grippe natürlich mit Kräutern bekämpfen

Viele Menschen werden einmal im Jahr von einer Grippe heimgesucht. Mit Kräutern können Sie dies sicherlich nicht gänzlich verhindern. Wohl aber gibt es Möglichkeiten, wie Sie der Grippe mit Kräutern entgegen wirken können. Was können Kräuter gegen Grippe und was nicht ... mehr

Unterschlupf: Laub und Fallobst im Garten helfen Tieren im Winter

Berlin (dpa/tmn) - Vor dem Winter räumen viele Hobbygärtner noch einmal richtig auf. Wer jedoch Igeln und Insekten in der kalten Jahreszeit helfen möchte, lässt Laub, Baumschnitt und Fallobst am besten liegen. Dazu rät der Naturschutzbund Deutschland (Nabu). Den Garten ... mehr

Pflegeleichte Geschmacksbombe: Bärlauchzwiebeln im Herbst setzen

Nachdem er lange ein Schattendasein geführt hat, ist der Bärlauch (Allium ursinum) inzwischen in aller Munde. Er wird wieder gerne in der Küche verwendet - etwa in Salaten und Pasta. Man muss ihn nicht im Wald sammeln, der Bärlauch lässt sich auch im Garten pflanzen ... mehr

Tipps für die Gartenarbeit im Herbst: Sieben Aufgaben

Allmählich muss der Garten auf den Winter vorbereitet werden. Der Rasen wird noch einmal gemäht, Hecken brauchen einen Schnitt und frostempfindliche Pflanzen Schutz. In sieben Schritten zum winterfesten Garten: was jetzt zu tun ist. 1. Aufräumen und pflegen ... mehr

Mini-Kiwi im August zurückschneiden

Klein, saftig, süß: Mini-Kiwis wachsen auch in Mitteleuropa. Wer jetzt die Pflanzen noch einmal zurückschneidet, darf in wenigen Wochen auf eine üppigere Ausbeute an Früchten hoffen. Die Ernte der Mini-Kiwis (Actinidia arguta) fällt besser aus, wenn die Pflanzen ... mehr

Gegen Schäden: Stark belasteter Rasen bekommt im Oktober erneut Dünger

Bonn (dpa/tmn) - Wer seinen Rasen im Sommer stark beansprucht hat, sollte ihm im Laufe des Oktobers erneut Dünger verabreichen. Dazu rät die Deutsche Rasengesellschaft . In der Regel wird normaler Zierrasen zweimal im Laufe der Wachstumssaison gedüngt - das letzte ... mehr

Rankgitter kaufen: Spaliere und Rankhilfen für Garten, Fassade und Balkon

Eine triste Betonmauer oder eine langweilige Hausfassade lassen sich mit blühenden Pflanzen in einen schönen Hingucker verwandeln. Dazu braucht es nur ein Rankgitter oder einen Blumenkübel mit Rankgitter. Diese dienen auch auf dem Balkon als toller Sichtschutz ... mehr

Gartentische aus Holz - Auf die Qualität kommt es an

Ein Gartentisch aus Holz gehört zum Außenbereich genauso wie eine grüne Wiese. Die Qualität des Materials ist jedoch oft sehr verschieden, weswegen sich der schöne Gesamteinblick schnell eintrübt. Bereits beim Kauf können Sie darauf achten, dass eine hohe Langlebigkeit ... mehr

Immobilien: Zur WM Gartentisch mit Rollrasen belegen

Nicht nur zur WM, sondern auch für lauschige Sommerabende im Garten ist diese Dekorationsidee ein Highlight: ein Esstisch mit Rollrasen statt Tischdecke. Für den Rollrasen muss allerdings eine Vorrichtung zum Gießen der Gräser eingebaut werden, wie die DIY Academy ... mehr

Gartentrampolin: Gartenspielgerät für Groß und Klein

Ein Gartentrampolin macht besonders Kindern Spaß und ist ein absolutes Highlight in jedem Garten. Es lässt sich nicht nur als Spielgerät, sondern auch als Fitnessgerät für die ganze Familie nutzen. Wer ein Trampolin kaufen möchte, sollte jedoch ... mehr

Gartentrampolin: Sicherheit und Haftung beim Trampolin im Garten

Schon seit einigen Jahren sieht man in immer mehr Gärten große Gartentrampoline. Doch Mediziner und TÜV-Experten warnen davor, die Sicherheitsrisiken zu unterschätzen. Immer wieder kommt es zu teils schweren Unfällen auf Gartentrampolinen. Gerade ... mehr

Trampolin: Alles zu Sicherheit, Unfällen und Haftung

Trampolin springen ist zum Trendsport geworden. Das dazugehörige Turngerät steht seit einigen Jahren in vielen Gärten und zieht nicht nur die eigenen Kinder magisch an, sondern auch deren Freunde, die Nachbarskinder und in manchen Fällen sogar solche ... mehr

Tausende Kraniche ziehen über Deutschland

Tausende Kraniche sind am Wochenende über Deutschland hinweg geflogen. Einige bleiben, andere ziehen weiter nördlich. In diesem Jahr waren die Zugvögel besonders früh dran. Für Vogelbeobachter war das Wochenende ein Höhepunkt: Deutschlandweit waren tausende Kraniche ... mehr

Für Hobbygärtner: Drei Tipps für die Aussaat von Gemüse-Pflänzchen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Wer junge Pflänzchen aussäen will, sollte die drei "T" beachten - also die richtige Temperatur, den passenden Termin sowie genügend Tageslicht. Darauf macht die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) aufmerksam ... mehr

Beerenwunder: Feuerdorn im Frühling schneiden

Essen (dpa/tmn) - Der Feuerdorn sollte im Frühjahr eingekürzt werden, so dass er wieder recht flach ist. In der Folge wird er wieder austreiben, in die Höhe klettern und mehr Blüten bilden, erläutert das Blumenbüro in Essen. Auch die Produktion der Früchte wird folglich ... mehr

Tipps und Tricks für eine reiche Tomatenernte

Tomaten aus dem eigenen Garten sind eine echte Alternative zu den Supermarkt-Rispen. Eine gute Ernte setzt ein paar Kniffe voraus. Tomaten pflanzen: Wann ist der richtige Zeitpunkt? Tomaten sind sehr frostempfindlich. Mit dem Aussetzen sollten Sie daher ... mehr

Rasenpflege - Tipps für das perfekte Grün

Der Wohlfühlfaktor eines Gartens steht und fällt mit seinem Rasen. Unabhängig davon, für welche der zahlreichen Varianten Sie sich entscheiden, kommen Sie jedoch nicht um die Rasenpflege herum. Hierzu gehört zuvorderst ... mehr

Kaliumdünger - So schützen Sie Ihre Pflanzen

Unabhängig davon, ob es sich um Rasen, Gemüse, Zierpflanzen oder andere Gewächse handelt: Kaliumdünger ist in fast allen Fällen eine sinnvolle Ergänzung. Der besondere Vorteil liegt dabei im hohen Schutz, den Sie einer Pflanze damit verleihen, und entsprechend sollte ... mehr

Osterdeko: Diese Dekoideen gefallen nicht nur dem Osterhasen

Wenn Ostern gefeiert wird, muss auch die Wohnung festlich geschmückt sein. Ostereier gehören natürlich in jedem Jahr zur klassischen Osterdeko. Sie lassen sich für die festliche Tafel gut mit Kerzen kombinieren. Im Trend liegt besonders natürlich wirkende Osterdeko ... mehr

Hecke schneiden: Der sichere Umgang mit der Heckenschere

Bevor Sie eine Hecke schneiden, muss das passende Werkzeug besorgt werden. Mit einer guten Heckenschere ist die Arbeit deutlich weniger anstrengend. Auch die Sicherheit steht natürlich im Vordergrund, weswegen ein paar Hinweise wichtig sind. Hecken ... mehr

Immergrüne Hecken: die besten Heckenpflanzen

Hecken und Sträucher bieten einen natürlichen Sichtschutz im Garten, der lebendiger wirkt als etwa eine Wand oder ein Holzzaun. Wer dabei auch im Winter vor neugierigen Blicken der Nachbarn geschützt sein möchte, entscheidet sich besser ... mehr

Gewächshaus bauen: Darauf muss man achten

Ein Gewächshaus ist das Tüpfelchen auf dem i für viele Menschen mit Garten. Frostempfindliche Gartenpflanzen finden ein wärmendes und schützendes Quartier und Gemüse lässt sich schon ernten, wenn im Garten draußen noch kaum etwas wächst. Tipps zu Standort, Fundament ... mehr

Verbindliche Vorgaben: Bundesweites Insektenschutzgesetz geplant

Nachdem nun auch eine Studie vor den fatalen Auswirkungen des Insektensterbens warnte, setzt sich die Politik vermehrt für den Schutz der Nützlinge ein – neben Verboten von Insektiziden soll nun auch ein Gesetz die Insekten schützen. Nach dem erfolgreichen bayerischen ... mehr

Heidegarten anlegen: Welche Pflanzen sich eignen

Vor allem Norddeutschland ist berühmt für seine Heidelandschaften. Doch die Heide gedeiht überall. Das hat viele Vorteile. Denn Heidepflanzen sind unkompliziert und brauchen wenig Pflege. Sogar Unkrautjäten wird bei einem "ausgewachsenen" Heidegarten ... mehr

Moos entfernen: Hausmittel hilft gegen Moos an Mauern und im Rasen

Moos ist lästig. Auf dem Rasen verdrängt es die Graspflanzen und breitet sich immer weiter aus, wenn man nichts dagegen unternimmt. Auch an Fassadenfugen, Dach und auf dem Pflaster des Gartenwegs wuchert es. Mit diesen Tipps gehen Sie erfolgreich gegen ... mehr

Ein Vogelhaus im Winter: Die sechs schönsten Modelle

Ein Vogelhaus im Garten oder auf dem Balkon ist nicht nur eine wertvolle Hilfe für unsere Singvögel im Winter, sondern auch ein gestalterisches Element für den Außenbereich. Futterhäuschen tragen dazu bei, überwinternde Vögel wie Meisen, Rotkehlchen oder Spatzen ... mehr

Frühbeet - Gemüseanbau schon im Februar

Mit dem Anbau von Gemüse müssen Sie nicht bis zum Frühling warten. In einem Frühbeet gedeihen Salat, Radieschen und Rettich schon ab Februar. Voraussetzung sind allerdings einige frostfreie Tage. Gartensaison im Winter starten Nach dem langen Winter gibt es nun wieder ... mehr

Winter ade: Die ersten Frühlingsboten im Garten

Die Natur zeigt am deutlichsten, wann der Frühling wirklich beginnt. Woran Sie erkennen, dass der Winter vorbei ist und wie Sie Ihren Garten frühlingshaft gestalten, erfahren Sie hier. Es gibt zwei offizielle Starttermine ... mehr

Schutz vor Schädlingen: Nützlingen im Garten ein Zuhause geben

Karlsruhe (dpa/tmn) - Nützlinge im Garten schützen die Pflanzen vor Schädlingen. Damit sie dem Gärtner gute Dienste leisten können, brauchen sie geeignete Lebensbedingungen. Darauf weist das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg in Karlsruhe ... mehr

Sie mögen es kühl: Frühjahrsblüher vertragen auch niedrige Temperaturen

Berlin (dpa/tmn) - Frühjahrsblüher sind pflegeleicht. Hobbygärtner können sie draußen etwa in Balkonkästen, Pflanzenkübeln oder Töpfen anpflanzen. Denn Primeln, Tulpen, Krokusse oder etwa Narzissen vertragen kühle Temperaturen wunderbar. Dadurch verlängert sich sogar ... mehr

Schädlinge im Garten: Warmes Winterende fördert Blattlausplage

Gibt es mancherorts im Winter keine lange harte Frostperiode, überleben die Blattläuse. Dann legen sie im Frühjahr parallel zur neuen Generation Eier – eine Plage entsteht. Daher sollte man schon zum Winterende die Gehölze nach den grünen Tieren absuchen ... mehr

Mit beleuchteten Blumentöpfen Terrasse und Balkon gestalten

Dass Blumentöpfe ein beliebtes Element zur Dekoration sind, ist Gartenbesitzern in aller Regel bekannt. Beleuchtete Blumentöpfe sind dabei ein relativ neues Phänomen und sorgen auch im Dunkeln für jede Menge Atmosphäre und einen gelungenen Blickfang. Dabei freuen ... mehr

Blumentöpfe als Turm: Schicke Gartendeko

Auf einem Balkon fehlt oft der Platz für alle Blumentöpfe, die Sie für einen kleinen Kräutergarten unterbringen möchten. Ein horizontaler Garten könnte hier die Lösung bieten. Als Turm gestapelt sind die Töpfe zudem ein echter Hingucker. Aufgespießte Blumentöpfe bieten ... mehr

Pflanzkübel aus Terracotta - Kauftipps

Pflanzkübel aus Terracotta zu kaufen, bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Die Gefäße sind ein Geheimtipp, um Ihren Pflanzen gute Wachstumsbedingungen zu ermöglichen, und sehen zudem sehr dekorativ aus. Bei der Auswahl sollten Sie jedoch unbedingt auf Qualität achten ... mehr

Pflanzkübel und Blumentöpfe fit machen für den Frost

Es ist soweit: Der erste Frost ist vorhergesagt. Am Wochenende können die Temperaturen in der Nacht regional Minusgrade erreichen. Nicht nur empfindliche Pflanzen müssen darauf vorbereitet werden, auch die Blumentöpfe und Kästen. Worauf Sie achten sollten ... mehr

Kreatives Plastikflaschen-Recycling: Blumentöpfe und andere Ideen

Mithilfe von Plastikflaschen-Recycling können Sie Ihren Garten um einige kreative Dekoelemente bereichern. Sie werden staunen, wie praktisch und hübsch das Gebastelte sein kann. Und auch die Umwelt freut sich über das Upcycling. Hier erfahren ... mehr

Schuhe als Blumentöpfe: Kreative Gartendeko

Es müssen nicht immer Blumenkästen oder Kübel sein – Schuhe als Blumentöpfe sind nicht nur optisch ansprechend, sondern geben Ihrer alten Fußbekleidung eine neue Aufgabe als Gartendekoration. Wie Sie Ihre Schuhe als Blumentöpfe nutzen können, erfahren Sie hier. Schuhe ... mehr

Kübelpflanzen: Diese Fehler sollten Sie unbedingt vermeiden

Spätestens ab Mitte Mai, wenn die Eisheiligen vorüber sind und kein Frost mehr droht, fühlen sich Oleander, Agave und Zitronenbaum im Freien am Wohlsten. Doch Sonne und Wärme reichen nicht aus, damit die Pflanzen prächtig gedeihen: Auf die richtige Pflege kommt ... mehr

Bonsai-Schalen: Gefäß passend zur Bonsaiart auswählen

Ein Bonsai wird selbstverständlich nicht in einen herkömmlichen Blumentopf gepflanzt– stattdessen sorgen spezielle Bonsaischalen für eine elegante und edle Optik. Lesen Sie hier, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten. Passende Bonsaischale auswählen: Wichtige ... mehr

Blumentopf gestalten: So erstrahlt er in neuem Glanz

Pflanzen sorgen für Farbtupfer in der Wohnung. Indem Sie Ihren Blumentopf selber gestalten, sorgen Sie dafür, dass auch das Behältnis zum Hingucker wird. Wie Sie dabei tätig werden, beispielsweise mit der Serviettentechnik, lesen Sie hier. Blumentopf gestalten ... mehr

Immobilien: Kaputten Blumentopf einfach wieder zusammennähen

Köln (dpa/tmn) - Geht ein Blumentopf aus Terrakotta kaputt, kann man ihn mit Nadel und Faden nähen. Diesen ungewöhnlichen Heimwerkertipp gibt die DIY Academy in Köln . Voraussetzung ist, dass alle Teile des Topfes noch vorhanden sind und sich nahtlos ... mehr

Von wegen nur Osterglocken: Der Stammbaum der schönen Narzissen

Berlin (dpa/tmn) - Die im Garten beliebten Osterglocken sind Narzissen. Aber nicht alle Narzissen sind Osterglocken. Das klingt verwirrend - ist es aber gar nicht. Narzissen sind eine Gattung, also eine größere Gruppe verwandter Pflanzen. Nur ein Teil davon ... mehr
 


shopping-portal