Sie sind hier: Home > Themen >

Garten

Thema

Garten

Standort bis Gießen: So erblüht die Orchidee wieder

Standort bis Gießen: So erblüht die Orchidee wieder

Berlin (dpa/tmn) - Orchideen können erneut erblühen. Dafür ist unter anderem entscheidend, wie tief man den welken Blütenstängel abschneidet. So mag es die Phalaenopsis, wenn man die Schere über der zweiten Verdickung am Stängel ansetzt ... mehr
Gartentipps für den Winter im Garten-Lexikon von zuhause.de

Gartentipps für den Winter im Garten-Lexikon von zuhause.de

Im Winter sind Gärten häufig unansehnlich – daher ist dies die richtige Zeit für eine Bestandsaufnahme: Wie gut ist meine ausgewählte Bepflanzung? Was fehlt meinem Garten? Farbenpracht im Winter Der Garten könnte auch in der kalten Jahreszeit immer noch Farbe tragen ... mehr
Blumen für die Liebe: Rosen zum Valentinstag verschenken

Blumen für die Liebe: Rosen zum Valentinstag verschenken

Düsseldorf (dpa/tmn) - Für manche ist er überschätzt, für andere etwas ganz Besonderes: der Valentinstag. So oder so - kaum jemand kommt daran vorbei, seinem Liebsten etwas zu schenken. Wer dabei klassischerweise zu Rosen greift, sollte einiges beachten. Das Geschenk ... mehr
Trinkstelle und Augenweide: Auch Gärten ohne Hang können einen Bachlauf bekommen

Trinkstelle und Augenweide: Auch Gärten ohne Hang können einen Bachlauf bekommen

Bad Honnef (dpa/tmn) - Das Wasser in Bächen fließt - und sie brauchen daher eigentlich ein Gefälle. Allerdings lassen sich auch Bachläufe in Gärten ohne echten Hang anlegen. Schon ein bis zwei Prozent Neigung reichen aus, um das Wasser in Bewegung zu setzen ... mehr
Waschbären loswerden: Wie Sie den Allesfresser vertreiben können

Waschbären loswerden: Wie Sie den Allesfresser vertreiben können

Der Waschbär ist auf dem Vormarsch und entwickelt sich zu einer echten Plage. Immer häufiger trifft man den maskierten Eindringling im eigenen Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon. Er verwüstet Blumenbeete, räumt Mülltonnen aus und ist sogar eine Gefahr ... mehr

Weniger is mehr: Pflanzen im Winterquartier nicht zu intensiv gießen

Rostock (dpa/tmn) - Eingelagerte Topfpflanzen von Balkon, Terrasse und aus dem Garten sollten im Winterquartier weniger Gießwasser als üblich erhalten. Das Substrat sollte nicht allzu lange nass bleiben. Sonst setze Fäulnis ein, die den Pflanzen schadet ... mehr

Diese Pflanzen könnten im Winter verdursten

Halten die meisten Gartenpflanzen nicht Winterruhe? Sie wachsen nicht, sie treiben nicht aus. Warum sollte man sie daher gießen? Die Antwort: Weil manche Pflanze sonst verdurstet. Einer der meistgenannten Tipps von Profigärtnern in der Winterzeit ist daher ... mehr

Spinnmilben an Zimmerpflanzen vorbeugen und bekämpfen

Während der Heizperiode fühlt sich ein mikroskopisch kleiner Schädling ganz besonders wohl. Dann treibt die Gemeine Spinnmilbe ihr Unwesen. Sie befällt fast alle Zimmerpflanzen und saugt ihnen den Pflanzensaft aus. Doch es gibt ein einfaches Mittel, um Spinnmilben ... mehr

Weltfrauentag 2019: Was die rote Nelke symbolisiert

Der 8. März ist der Internationale Frauentag. An diesem Tag gehen  weltweit  Frauen auf die Straße, um für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen zu demonstrieren. Doch was hat dieser Tag mit der roten Nelke zu tun? Ihre rote Farbe strahlt Kraft aus, ihre zarten ... mehr

So setzen Sie Rindenmulch richtig ein

Mulch ist eigentlich etwas Gutes: Die Beetböden werden mit pflanzlichen Materialien bedeckt, die Unkraut unterdrücken und die Bodenstruktur verbessern. Und der Hobbygärtner hat einen unschlagbaren Vorteil: Er muss weniger gießen, denn die Mulchdecke verhindert starke ... mehr

Im Kräuterbeet: Rosmarinblüten zeigen sich schon im Frühjahr

Dötlingen (dpa/tmn) - Aufmerksamkeit bekommt der Rosmarin (Rosmarinus officinalis) im Garten meist erst im Sommer - dann wenn man hier üblicherweise frische Kräuter erntet. Dabei erreicht die Pflanze ihren optischen Höhepunkt schon ... mehr

Calla: Pflege-Tipps für die Zimmerpflanze

Sie ist beliebt in Blumensträußen, aber auch als Zimmerpflanze und in Gärten. Doch die wenigsten wissen: Die Calla ist giftig. Wie gefährlich die Blume wirklich ist.  Die Calla mit ihren edlen Blättern ist ein eleganter Klassiker unter den Zimmerpflanzen ... mehr

Vor dem Austrieb: Ziersträucher jetzt stutzen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Der März ist ein idealer Zeitpunkt, um im Frühsommer blühende Ziersträucher zu schneiden. Darauf weist die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau hin. Der Vorteil: Es ist nur noch selten frostig und es sind noch keine ... mehr

Narzissen: Tipps zum Pflanzen und Pflegen der Osterglocke

Die goldgelben Blüten der Narzissen bringen mit ihrer leuchtenden Farbe die Sonne in den oft noch winterfahlen Garten. Da sie meist um Ostern herum blüht, wird die Gelbe Narzisse (Narcissus pseudonarcissus) auch einfach Osterglocke genannt. Lesen Sie hier Pflegetipps ... mehr

Schonzeit für Vögel: Vorerst nur noch Pflegeschnitte erlaubt

Eine gepflegte Hecke bietet nicht nur Schutz vor neugierigen Blicken der Nachbarn, sie kann auch einen Zaun ersetzen. Allerdings dürfen Sie ab sofort nicht mehr bedenkenlos zur Heckenschere greifen. Wer Bäume und Sträucher komplett entfernen oder sie radikal ... mehr

Verbraucher Initiative rät: Bei Natursteinen auf Siegel für fairen Abbau achten

Berlin (dpa/tmn)- Natursteine verschönern den Garten, etwa als Randeinfassung für Terrassen oder Beete. Die Verbraucher Initiative empfiehlt, dabei auf sozialverträglich gewonnene und verarbeitete Steine zu achten. Damit fördere man bessere und gerechtere ... mehr

Erst blühen lassen: Beim Rückschnitt der Weide Triebreste stehen lassen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Die Blüte von Weiden bildet kleine flauschige Kätzchen, die gerade im Frühjahr als Dekoration geschätzt werden. Da Weiden ihre Kätzchen an Holz bilden, das im Vorjahr gewachsen ist, sollte man beim Schnitt der Gehölze nach der Blüte Triebreste ... mehr

Tulpen als Schnittblumen: Darauf sollten Sie achten

Wegen ihrer schönen Farben sind Tulpen als Schnittblumen sehr beliebt. Ein wichtiger Tipp: Achten Sie beim Kauf unbedingt auf gute Qualität und wählen Sie eine geeignete Sorte. Denn nicht jede Tulpe hält sich lange in einer Vase. Nicht alle Tulpen sind als Schnittblumen ... mehr

Tulpen und Tulpenzwiebeln kaufen: Tipps

Wer sich an einer üppigen Blüte erfreuen möchte, sollte große Tulpenzwiebeln kaufen, denn: "Viel bringt viel." Wenn Sie vorgezogene oder frische Tulpen kaufen, gibt es ebenfalls einige Tipps, die Sie befolgen können, um möglichst gesunde und langlebige Exemplare ... mehr

Arbeit: Wie werde ich Gärtner/in?

Berlin (dpa/tmn) - Säen, pflegen, düngen - Rachel Ulrich braucht für ihren Beruf Geduld und Fingerspitzengefühl. Die 22-Jährige hat vor kurzem ihre Gärtnerausbildung mit Fachrichtung Zierpflanzen absolviert. Sie lernte und arbeitet jetzt im Schul-Umwelt-Zentrum Mitte ... mehr

Rosmarin und Schnittlauch: Kräuter für Balkon helfen den Bienen

Oldenburg (dpa/tmn) - Küchenkräuter im Balkonkasten haben zweierlei Nutzen: Natürlich sind sie Würze von Speisen. Aber viele der Pflanzen bieten auch Bienen Nahrung. Rosmarin (Rosmarinus officinalis), Salbei (Salvia officinalis), Thymian (Thymus vulgaris) und Oregano ... mehr

Klostergarten anlegen: So geht's

Klostergärten waren im Mittelalter eine von Mönchen kultivierte Form der Nutzgartengestaltung. Wenn Sie einen eigenen Klostergarten anlegen möchten, sollten Sie einige grundlegende Hinweise und Tipps beachten, damit das Vorhaben gelingt. Eigenschaften eines klassischen ... mehr

Eisenhut und Küchenschelle: Kaltkeimer zuerst im Warmen aussäen

Offenburg (dpa/tmn) - Schlüsselblumen, Eisenhut und Küchenschelle sind etwas eigen. Sie gehören zu einer Gruppe von Pflanzen, die für einige Zeit in frostiger Umgebung sein müssen, um keimen zu können. Man könnte das mit einer kalten Dusche am Morgen zum Aufwachen ... mehr

Streusalz schadet Hecken und Beeten – so schützen Sie die Pflanzen

Gartenbesitzer lassen von Streusalz am besten die Finger. Das beliebte Streugut schadet Hecken, Bäumen und Beeten, wenn es zusammen mit dem Schmelzwasser in den Boden gelangt. Wie Sie Ihre Pflanzen schützen und welche Hecken und Bäume Streusalz noch am besten vertragen ... mehr

Grüne Deko-Idee Kokedama: Zimmerpflanzen ohne Topf präsentieren

Bonn (dpa/tmn) - Kokedama heißt eine Anbautechnik für Zimmerpflanzen aus Japan. Dafür braucht man keinen Topf - vielmehr werden die Wurzeln bestimmter Pflanzen in einen Ball aus Moos gehüllt. So verpackt lassen sich die grünen Mitbewohner zum Beispiel ... mehr

Schneeräumen: Die Räum- und Streupflicht der Mieter und Hausbesitzer

Wenn der Schnee das ganze Land in eine zartweiße Decke hüllt, sieht das zwar schön aus, bedeutet für die meisten Hauseigentümer und viele Mieter aber auch eine ganze Menge Arbeit. Morgens nach dem Aufstehen heißt es dann erst einmal: Schneeräumen. Der Zugang ... mehr

Kein Wegwerfprodukt: Amaryllis das ganze Jahr über erhalten

Hamburg (dpa/tmn) - Die Amaryllis ist keine Pflanze, die nach ihrer Blüte im Müll landen muss. Sie kann sogar mehrere Jahre erhalten bleiben. Dafür sollten Hobbygärtner die welken Blüten abschneiden, die Blätter aber stehen lassen. Wird die Amaryllis ... mehr

Einblatt (Spathiphyllum): Richtige Pflege der Zimmerpflanze

Das Einblatt (Spathiphyllum) ist ein wahrer Evergreen unter den Zimmerpflanzen. Der Name leitet sich von der typischen Form des kolbenförmigen Blütenstands der Pflanze her. Die charakteristische Blüte macht das Einblatt zum edlen Hingucker.  Am besten gedeiht ... mehr

Viren befallen auch Gartenpflanzen

Beliebte Gartenpflanzen – vor allem Stauden – können sich mit einer Viruskrankheit infizieren. Das ist zwar seltener als Pilzkrankheiten, dafür aber umso problematischer. Bekämpfen kann man die Viren nämlich nicht – nur eindämmen, indem man kranke Pflanzen ... mehr

Pflanze der Woche: Nicht jede Porzellanblume geht in Winterruhe

Dank ihrer kräftig grünen Blätter und ihrer hübschen Blüten ist die Porzellanblume (Hoya) eine beliebte Zimmerpflanze. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) rät, im Herbst noch mal aufs Etikett zu schauen, denn je nach Art steht eine andere Pflegeweise ... mehr

Pause für die Blume: Zimmerpflanzen in der Ruhephase weniger gießen

Essen (dpa/tmn) - Zimmerpflanzen sind zwar immer präsent und ziehen sich nicht wie manche Gartenpflanzen für eine Ruhezeit in den Boden zurück. Aber auch sie drücken mal auf die innere Pausetaste und schränken ihr Wachstum ein - selbst wenn sie zu dieser ... mehr

Zimmerpflanzen: Pflege-Tipps für den Winter

Wenn es draußen kalt wird, bricht für die Zimmerpflanzen eine harte Zeit an. Heizung, Zugluft und fehlendes Licht setzen Gummibaum, Benjamini und Co. im Winter zu. Worauf Sie achten sollten, lesen Sie hier. Erste Zeichen beachten Die Pflanzen verlieren ... mehr

Symbol fürs gemeinsame Leben: Eine grüne Geschenkidee zur Hochzeit

Passau (dpa/tmn) - Ein Eheversprechen gehört zu den besonderen Momenten im Leben. Das wird gefeiert, und das Ereignis wird bezeugt mit Bildern, Videos und Urkunden. Und vielleicht auch einem Baum. Den pflanzen manche Gäste, aber auch die Paare selbst als Zeichen ... mehr

Gartenjahr 2019: Der große Trend Smart Gardening

Im Garten gibt es anders als in der Mode wenig Trends – schließlich können nicht jede Saison neue Pflanzenvarianten entstehen. Und auch die Entwicklung bei den Geräten für Hobbygärtner war lange Zeit eher gemächlich. Allerdings hat auch hier das Internet für mehr Tempo ... mehr

Bodenverdichtung droht: Streusalz schädigt Gartenpflanzen

Bad Honnef (dpa/tmn) - Streusalz kann die Pflanzen im Garten nachhaltig schädigen - wenn nicht sogar umbringen. Da es gemeinsam mit Eis und Schnee wegtaut, gelangt es durch das Schmelzwasser in den Boden. Ein zu hoher Salzgehalt des Bodens ... mehr

Pflanzentipps: Glücksklee mag es kühl und trocken

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Ein Topf mit Glücksklee ist ein schönes Geschenk zum neuen Jahr. Damit die Pflänzchen allerdings länger halten als nur ein paar Tage, bedarf es richtiger Pflege. Die Bayerische Gartenakademie rät zu einem hellen und kühlen Standort ... mehr

Was will ich werden?: Gärtner bleibt der beliebteste grüne Ausbildungsberuf

Berlin (dpa/tmn) - Der Gärtner bleibt ein beliebtes Ausbildungsziel unter den landwirtschaftlichen Berufen. Im Ausbildungsjahr 2018/2019 sind 5309 Azubis in diese Lehre gestartet, was einem Plus von 0,7 Prozent entspricht. Das teilt der Deutsche Bauernverband ... mehr

Der Frost erledigt das: Bei Minusgraden aufs Umgraben der Beete verzichten

Bonn (dpa/tmn) - Der Frost nimmt dem Gärtner Arbeit ab - genauer gesagt, das Umgraben der Beete. In frostigen Nächten entsteht die sogenannte Bodengare, wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) erklärt. Der Boden enthält Wasser, dieses gefriert bei Minusgraden ... mehr

Im Winter: Gelagertes Obst und Gemüse wöchentlich kontrollieren

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Freizeitgärtner, die ihr Obst und Gemüse lagern, sollten ihre Bestände wöchentlich kontrollieren, raten die Fachleute der Bayerischen Gartenakademie. Bei den Kontrollen ist darauf zu achten, kranke Früchte und krankes Gemüse rasch ... mehr

Pflegeleichte Zimmerpflanze: Kentia-Palmen gedeihen auch bei wenig Luftfeuchtigkeit

Berlin (dpa/tmn) - Kentia-Palmen sind perfekte Zimmerpflanzen: Sie sind robust und gedeihen auch in Räumen mit wenig Luftfeuchtigkeit. Darauf macht der Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur (FvRH) aufmerksam. Dank ihrer Eigenschaften eignen ... mehr

Mietrechts-Tipp: Für Pflanzen-Überwinterung im Hausflur Genehmigung holen

Ein kühles, helles Treppenhaus ist das ideale Winterquartier für Zitrusbäumchen, Oleander oder Fuchsien. Ohne Zustimmung des Vermieters oder Verwalters dürfen Mieter ihre nicht-winterharten Pflanzen jedoch weder auf Treppenabsätzen noch auf Fensterbänken platzieren ... mehr

Schutz gegen Kälte: Bei langanhaltendem Frost Töpfe im Garten eingraben

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Droht länger anhaltender Frost, können Topfpflanzen im Gartenboden eingegraben werden. Darin sind die Pflanzen besser gegen die Kälte geschützt. Ist das Eingraben wie etwa bei Kletterpflanzen nicht möglich, rät die Gartenakademie ... mehr

"Falsche Witwe": Wie die giftige "Falsche Witwe" nach Europa kam

Spinnenphobikern dürfte schon beim Gedanken daran das Herz rasen: Eine giftige Spinne im Blumentopf nach Hause zu tragen. Eine Spinnenart hat sich tatsächlich über den Pflanzenhandel in vielen Ländern der Welt ausgebreitet. Grund zur Panik besteht aber nicht ... mehr

Lohnt sich der Einsatz von Palmendünger?

Palmen kommen in unseren Breitengraden eigentlich nicht vor. Der Einsatz von Palmendünger kann den Pflanzen helfen, besser mit den nicht ganz idealen Bedingungen zurecht zu kommen. Manche Palme ist allerdings mit einem ganz gewöhnlichen Dünger für Grünpflanzen besser ... mehr

Gartenarbeit im Juli - So pflegen Sie Ihren Garten

Im Sommer freuen wir uns, wenn alles im Garten gedeiht und blüht, aber Gartenarbeit im Juli bedeutet viel Pflege. Das gilt auch für die anderen Sommermonate und es gibt viel zu tun. Pflege für den Garten Gerade im Juli kommt viel Gartenarbeit ... mehr

Der Garten im April - Viel zu tun für Hobbygärtner

Wenn der Frühling richtig angekommen ist, dann ist es wieder Zeit, sich um seinen Garten zu kümmern. Die Liste der Aufgaben ist lang, deswegen gilt: Starten Sie gut durchdacht. Besonders im April ist es wichtig, alle anstehenden Arbeiten für den Garten zu erledigen ... mehr

Gartenarbeit im Dezember: Das ist im winterlichen Garten zu tun.

In unseren Breitengraden zeichnet sich der letzte Monat des Jahres zum Verdruss vieler häufiger durch nasskaltes Schmuddelwetter aus. Gerade dann aber gibt es für Gartenbesitzer einiges zu tun. Denn solange es keinen Dauerfrost gibt, ist der Dezember die ideale ... mehr

Gartenmöbel aus Schmiedeeisen: Luxus pur

Durch Gartenmöbel aus Schmiedeeisen können Sie Ihrem Garten einen romantischen und nostalgischen Charme verleihen. Auch einzelne Möbelstücke aus diesem Material können schon als Blickfänger wunderbar zur Geltung kommen. Exklusive Möbel für den Garten Im Grunde ... mehr

Wetterfeste Gartenmöbel: Lärche statt Tropenholz

Wetterfeste Gartenmöbel, die möglichst langlebig sind - das wünscht sich eigentlich jeder Gartenbesitzer. Doch welche Holzarten eignen sich dafür? Lärche ist eine gute Alternative zu Tropenholz. Erfahren Sie hier, was diese Holzart auszeichnet. Lärche und Tropenholz ... mehr

Mediterrane Gartenmöbel sorgen für südländisches Flair

Mediterrane Gartenmöbel erinnern an Sommer, Sonne, Mittelmeer und sind immer häufiger in Gärten zu sehen. Doch warum sind Gartenmöbel im mediterranen Stil eigentlich so beliebt, und was gehört alles dazu, um seinen Garten so zu gestalten, dass das Gesamtbild stimmig ... mehr

Sitzauflagen Gartenmöbel: Alles zu Sitzauflagen für Gartenmöbel

Wenn Sie im Frühjahr neue Sitzauflagen für Gartenmöbel kaufen, können Sie für ein ganz anderes Bild in Ihrem Garten sorgen. In der Tat wirken passende Sitzauflagen für Gartenmöbel oftmals Wunder und verwandeln selbst einen unscheinbaren Holz- oder Kunststoffstuhl ... mehr

Gartenmöbel aus Rattan: Vorteile und Nachteile

Gärten im asiatischen Stil sind im Trend und Gartenmöbel aus Rattan machen sich zum Beispiel in einem japanischen Garten besonders gut. Bevor Sie sich aber diese schönen Möbel kaufen, sollten Sie sich über die Vor- und Nachteile informieren. Gartenmöbel aus Rattan ... mehr

Gartenmöbel aus Teakholz - Edler Look und wenig Pflege

Gartenmöbel aus Teakholz sind besonders hochwertig, denn sie sind nicht nur besonders widerstandsfähig, sondern bieten auch optisch ein schönes Erscheinungsbild. Die Pflege hält sich durch die ausgezeichneten Eigenschaften des Materials in Grenzen, weshalb ... mehr

Gartenmöbel aus Kunststoff wieder auffrischen

Wenn Gartenmöbel aus Kunststoff über lange Zeit im Freien stehen und dabei Regen, Wind und Sonne ausgesetzt sind, dann können sie spröde werden und ausbleichen. Es gibt allerdings ein paar Methoden, mit denen Sie in die Jahre gekommene Stühle und Tische wieder ... mehr

Für Hobbygärtner: Immergrüne besser im Frühling pflanzen

Rostock (dpa/tmn) - Immergrünen droht das Verdursten im Winter. Denn wenn der Boden gefroren ist und die Sonne scheint, verdunsten sie Wasser, können aber zugleich keinen Nachschub aus dem Boden holen. Daher empfiehlt das Landesamt für Landwirtschaft ... mehr
 


shopping-portal