Sie sind hier: Home > Themen >

Garten

Thema

Garten

Gartenmöbel aus Kunststoff wieder auffrischen

Gartenmöbel aus Kunststoff wieder auffrischen

Wenn Gartenmöbel aus Kunststoff über lange Zeit im Freien stehen und dabei Regen, Wind und Sonne ausgesetzt sind, dann können sie spröde werden und ausbleichen. Es gibt allerdings ein paar Methoden, mit denen Sie in die Jahre gekommene Stühle und Tische wieder ... mehr
Für Hobbygärtner: Immergrüne besser im Frühling pflanzen

Für Hobbygärtner: Immergrüne besser im Frühling pflanzen

Rostock (dpa/tmn) - Immergrünen droht das Verdursten im Winter. Denn wenn der Boden gefroren ist und die Sonne scheint, verdunsten sie Wasser, können aber zugleich keinen Nachschub aus dem Boden holen. Daher empfiehlt das Landesamt für Landwirtschaft ... mehr
Wurzelschäden beim Nachbarn durch Bäume: Haftung und Vorbeugung

Wurzelschäden beim Nachbarn durch Bäume: Haftung und Vorbeugung

Wenn vom Nachbargrund Baumwurzeln eingedrungen sind, die zum Beispiel Pflasterflächen anheben oder in Leitungen hineinwachsen, sollte man schnell handeln. Doch wie lässt sich herausfinden, von welchem Baum die Wurzel eigentlich stammt? Und wer haftet ... mehr
Garten oder Skipiste: Fünf Tipps zum Frühlingsbeginn

Garten oder Skipiste: Fünf Tipps zum Frühlingsbeginn

Den meisten tut es gar nicht weh, wenn der Winter vorbei ist. Die Frühlingssonne verjagt die grauen Wolken und es zieht viele ins Freie. Mit diesen fünf Tipps können Sie den Start in den Frühling vielfältig gestalten. Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen ... mehr
Typische Osterdekoration: Tipps gegen zu frühe Blüte des Weidenkätzchens

Typische Osterdekoration: Tipps gegen zu frühe Blüte des Weidenkätzchens

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Zweige mit Weidenkätzchen werden nicht nur für die Weihe an Palmsonntag - eine Woche vor Ostern - in die Kirche getragen. Sie werden auch gerne für die Ostersträuße verwendet. Das Problem in diesem Jahr: Die Blüte der Weiden ... mehr

Gartenmöbel aus Teakholz - Edler Look und wenig Pflege

Gartenmöbel aus Teakholz sind besonders hochwertig, denn sie sind nicht nur besonders widerstandsfähig, sondern bieten auch optisch ein schönes Erscheinungsbild. Die Pflege hält sich durch die ausgezeichneten Eigenschaften des Materials in Grenzen, weshalb ... mehr

Garten-Doppellliege: Zu zweit die Seele baumeln lassen

Sind Sie romantisch veranlagt und haben einen großen Garten? Dann ist eine Garten-Doppellliege genau das Richtige für Sie, denn diese Möbel sind perfekt für einen romantischen Abend unterm Sternenzelt. Die Garten-Doppellliege bietet Bequemlichkeit ... mehr

Gartenmöbel aus Alu: Die rostfreie Alternative

Gartenmöbel aus Aluminium sind leicht, praktisch und benötigen relativ wenig Pflege. Damit sind sie eine gute Alternative zu schweren Eisenmöbeln. Zudem sind sie wenig anfällig für Rost. Was Aluminiummöbel alles zu bieten haben und wo die Nachteile liegen, erfahren ... mehr

Nabu-Zählaktion: Zahl der Wintervögel in Deutschland nimmt ab

Im Winter gibt es immer weniger Spatzen, Amseln und Meisen in heimischen Gärten und Parks. Naturschützer verzeichnen einen Abwärtstrend bei vielen Vogelarten. Die Zahl der Wintervögel in Gärten und Parks in Deutschland geht einer Vogelzählaktion des Naturschutzbundes ... mehr

Welche Tiere Sie bei Frost füttern sollten – und welche nicht

Vor allem Vögel sind bei langen Frostperioden auf Hilfe angewiesen, während andere Wildtiere in der kalten Jahreszeit kein zusätzliches Futter brauchen. Wann das Füttern Sinn macht und was Vögel zusätzlich zu Futter benötigen. Singvögel Der Wildtierstiftung zufolge ... mehr

Baumpflege und Baumschutz im Winter

Ob eisig oder mild, ob regnerisch, schneereich oder trocken: Für Bäume und Gehölze sind die Wintermonate eine Herausforderung. Zum Schutz vor Frostschäden raten Experten beispielswiese zum Weißanstrich. Frostfreie Tage sollte man nutzen, um seine ... mehr

Baumschnitt im Winter: Wundmittel für Obstbäume nur stellenweise auftragen

Offenburg (dpa/tmn) - Nach dem Schnitt von Obstbäumen im Winter können die Wunden mit einem Verschlussmittel behandelt werden. Allerdings sollte man dieses nicht auf die komplette Schnittfläche geben, erläutern die Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten ... mehr

Nach dem Frost: Gemüse schnell ernten und braune Stellen entfernen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Wenn Gemüsepflanzen wie Brokkoli oder Radicchio unter dem Abdeckvlies durch kräftige Fröste leichte Schäden bekommen haben, sollten sie schnell geerntet werden. Das erklärt die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG). Danach ... mehr

Krokus pflanzen und pflegen: Tipps für den Frühblüher

Krokusse zählen zu den klassischen Frühjahrsblühern. Nach den tristen Wintermonaten kündigt die Krokusblüte in vielen Gärten den Jahreszeitenwechsel an. Tipps, wie Sie Krokusse richtig pflegen und den perfekten Standort finden. Blütezeit der Krokusse Zusammen mit Tulpen ... mehr

Wenn immergrüne Pflanzen braun werden

Auch immergrüne Pflanzen können braun werden. Warum das passiert und wie Sie vorbeugen können, lesen Sie hier. Wenn immergrüne Pflanzen nach sonnigen, aber frostigen Tagen braun werden, haben sie zu wenig Wasser erhalten. An Ziersträuchern zeige sich der Schaden ... mehr

Tipp für den Pflanzenkauf: Rosen mit ADR-Siegel sind robuster

Köln (dpa/tmn) - Rosen können echte Diven sein. Es gibt aber ein Prüf-Siegel für die Pflanzen, das besonders pflegeleichte und robuste Sorten auszeichnet. ADR steht für die "Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung", und sie gilt laut der DIY Academy ... mehr

Maulwurf und Wühlmaus vertreiben: Tipps und Hausmittel

Wer mit viel Mühe seinen Rasen zu einem grünen Prachtteppich gepflegt hat, ist nicht erfreut, wenn sich plötzlich kleine braune Erdhügel zeigen. Dann haben Maulwürfe oder Wühlmäuse den Garten zu ihrer neuen Heimat gemacht. Das können Sie tun. Maulwürfe darf man weder ... mehr

Zum Verwechseln ähnlich: Daran erkennt man Japanische Azaleen und Gartenazaleen

Bremen (dpa/tmn) - Japanische Gärten ziert in den Frühlingswochen nicht nur die berühmte Kirschblüte. Auch die Japanischen Azaleen erblühen - und wie. Die Sträucher sind immergrün, aber wenn sich die Blütenknospen öffnen, bedeckt der Flor zeitweise das Grün komplett ... mehr

Nüsse: So gesund sind sie wirklich

Dickmacher oder wichtiger Energielieferant? Die Frage, wie gesund Nüsse wirklich sind, ist ein großes Thema bei Figurbewussten und Abnehmwilligen. Denn zum einen haben die vielseitigen Schalenfrüchte einen hohen Fettanteil. Andererseits enthalten sie aber auch viele ... mehr

Wann singt welcher Vogel?

Schon vor den ersten Sonnenstrahlen beginnen die Vögel während der Brutzeit zu zwitschern. Doch welcher Gesang ist um welche Uhrzeit besonders deutlich zu vernehmen? Es scheint, als würden Vögel ununterbrochen und zu willkürlichen Uhrzeiten zwitschern. Doch der Gesang ... mehr

Ungewöhnliche Nahrungsaufnahme: Bei Bromelien das Wasser direkt in den Kelch gießen

Berlin (dpa/tmn) - Bromelien werden anders als die meisten Pflanzen gegossen. Sie ziehen es vor, Wasser über den Blätterkelch statt über die Erde aufzunehmen. Darauf weist die Kooperation Bromelie hin, ein Zusammenschluss der niederländischen und belgischen ... mehr

Ernährung: Zucchini mit bitterem Geschmack nicht essen

Offenburg (dpa/tmn) - Wenn Zucchini bitter schmecken, sollte man sie auf keinen Fall mehr essen. Denn der bittere Geschmack deutet auf Cucurbitacine hin, eine Gruppe von Bitterstoffen, die extrem giftig sind. Auch Kochen hilft dann nicht, denn die Bitterstoffe ... mehr

Immobilien: Feigen als neue Gartenbäume?

Altlußheim (dpa/tmn) - Feigen gehören zu den Köstlichkeiten aus dem Mittelmeerraum. In Deutschland waren sie lange Zeit nur dort anzutreffen, wo warmes Klima vorherrscht - vor allem in Weinbauregionen wie der Pfalz und Südbaden. Doch immer öfter entdeckt ... mehr

Immobilien: Was Kakteen und Co. im Garten brauchen

Adelsdorf (dpa/tmn) - Sukkulenten sind für manchen Hobbygärtner etwas sehr Praktisches: Es handelt sich um sehr pflegeleichte Pflanzen, die auch längere Trockenperioden gut überstehen. Allerdings gilt das nur an den passenden Standorten. Denn Sukkulenten brauchen ... mehr

Profiteure der Dürre: Giftpflanzen breiten sich aus

Sie blühen hübsch, können aber zur Gefahr für Mensch und Tier werden: Giftige Pflanzen sorgen immer wieder für Probleme. Von der Trockenheit profitieren sie besonders stark. Das giftige Jakobskreuzkraut breitet sich in vielen ... mehr

Immer mehr Menschen setzen auf digitale Technik im Garten

Um trotz Berufstätigkeit einen gepflegten Garten genießen zu können, setzen immer mehr Menschen auf digitale Helfer. Darauf hat sich die Gartenbau- und Gartentechnikbranche seit einigen Jahren eingestellt. Mähroboter, per Smartphone steuerbare Rasensprenger ... mehr

Immobilien: Einen Garten mit Land-Charme anlegen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Düfte, aber auch Geschmackserlebnisse können schöne Erinnerungen hervorrufen. Etwa der Duft der Rosen an die Abende in Mutters Garten. Oder Himbeeren holen einen in die Sommerferien bei den Großeltern zurück, wo die süßen Früchte quasi ... mehr

Grillanzünder, Holzkohle und Grillbriketts kaufen

Experten warnen vor fahrlässigem Verhalten beim sommerlichen Grillen. Immer wieder komme es zu teilweise schweren Grillunfällen. Fast immer seien ungeeignete Zündhilfen die Ursache. Verbraucher können sichere Grillanzünder schon im Laden leicht erkennen. Doch selbst ... mehr

Immobilien: Eine Oase für die Sinne kreieren

Bonn/München (dpa/tmn) - Einen Garten ohne Kräuter kann sich Doris Pöppel nicht vorstellen. Selbst wenn sie die Pflanzen nicht allesamt in der Küche verwendet: Allein schon wegen des Duftes von Pfefferminze, Fenchel, Thymian, Waldmeister und Rosmarin mag sie auf diese ... mehr

Grill-Trends: Grillen und Brutzeln mit dem richtigen Grill

Grillen gehört vom Frühling bis tief in den Herbst hinein zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Ob im Garten, am See oder auch auf Terrasse und Balkon: Überall wird gebrutzelt, was das Zeug hält. Die Grill-Hersteller wissen das natürlich ganz genau ... mehr

So basteln Sie sich einen Mini-Teich im Kübel

Wasser bietet vielen Pflanzen und Tieren einen Lebensraum. Für einen eigenen Teich braucht man nicht einmal unbedingt einen Garten. In Gefäßen lassen sich kleine Wasserlandschaften gestalten, die sich auch für den Balkon eignen. Für einen selbst gebauten Mini-Teich ... mehr

Eine neue Rose soll an Alexander von Humboldt erinnern

Rosen gelten Königinnen der Blumen und als Symbol für die Liebe. Immer wieder wurden neue Varianten gezüchtet, jetzt ist weitere hinzugekommen. Und Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) hat die Patenschaft für diese Rose übernommen, die an den Universalgelehrten ... mehr

Das haben die Gärten von Marrakesch zu bieten

Üppig sprießt die Vegetation im Schatten des Hohen Atlas: In Marrakesch lassen sich wunderschöne Gärten besichtigen. Neben dem berühmten Jardin Majorelle von Yves Saint Laurent und traditionell islamischen Gärten gibt es neue große Pflanzenkunst zu sehen ... mehr

Immobilien: Birnenblätter mit Pocken sind von Milben befallen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Wer an den frischen Blättern junger Birnbäume rote Pocken findet, kann diese entfernen. So lässt sich ein Befall mit der Birnenpockenmilbe eventuell reduzieren. Allerdings gelingt dies nur bei einem geringen Aufkommen. Bei einem ... mehr

Immobilien: Chrysanthemen ausgewogen gießen

Essen (dpa/tmn) - Die Chrysantheme ist eine kleine Diva, was ihre Wasserversorgung angeht. Sie sollte so viel Gießwasser erhalten, dass ihr Wurzelballen stets feucht ist. Aufstauen darf sich überschüssiges Wasser im Topf aber auch nicht ... mehr

Immobilien: Bei Kiwi und Aprikosen sind selbstfruchtende Sorten sinnvoll

Bad Honnef (dpa/tmn) - Gerade in kleinen Gärten lohnt sich die Auswahl von selbstfruchtenden Sorten des Kiwi- und Aprikosenbaums. Das sind Pflanzen, deren eigene Blüten sich gegenseitig befruchten können und nicht auf die Pollen anderer Gehölze angewiesen sind. Sonst ... mehr

Immobilien: Bajonettpflanze hält es an sonnigem Fensterplatz gut aus

Essen (dpa/tmn) - Die Bajonettpflanze kann gut Wasser speichern und an sonnigen Plätzen gedeihen. Daher ist sie etwas für einen Fensterplatz, auf den die Sonne recht stark scheint, und wo viele Pflanzen schlappmachen. Dazu rät das Blumenbüro in Essen. Die Pflanze ... mehr

Immobilien: Efeutute im August noch mal düngen

Essen (dpa/tmn) - Die Efeutute braucht nicht unbedingt Dünger. Wer das Wachstum ihrer Blätter aber unterstützen will, kann der Zimmerpflanze im August noch alle 7 oder 14 Tage Nährstoffe geben, erläutert das Blumenbüro in Essen. Allerdings raten die Experten ... mehr

Immobilien: Buchsbäume auf Schädlinge kontrollieren

Münster (dpa/tmn) - Der Buchsbaumzünsler ist zu einem echten Problem geworden. Viele Buchsbäume werden von ihm kahlgefressen. Daher rät Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen rät, die Gehölze zu kontrollieren, um stärkeren Schäden rechtzeitig ... mehr

Immobilien: Durstige Geranien bei Hitze in den Schatten stellen

Bonn (dpa/tmn) - Geranien brauchen weniger Wasser, wenn man sie in den Schatten stellt. Zum Wassersparen an heißen Tagen empfiehlt es sich daher, die Pflanzen zeitweise an schattigere Orte etwa mit Ausrichtung nach Osten oder Westen zu stellen ... mehr

Immobilien: Enzian im Garten nicht zu viel gießen

Dortmund (dpa/tmn) - Enzian im Garten braucht wenig Dünger und sollte nicht zu häufig gegossen werden. Der Gärtnermeister Christoph Schönges vom Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen rät dazu, zwischen den Wassergaben den Boden antrocknen zu lassen ... mehr

Immobilien: Durchwachsenes Testergebnis für Laubbläser mit Akku

Köln (dpa/tmn) - Viel Luft und Blätter bewegen und zugleich diese gut steuern - das sollten Laubbläser können. Die Zeitschrift "Selbst ist der Mann" (Ausgabe September 2018) hat gemeinsam mit dem Tüv Rheinland erstmals Geräte mit Akku getestet. Das Ergebnis ... mehr

Immobilien: Abfallende Borke ist Zeichen von Vitalität

Braunschweig (dpa) - In vielen Städten platzen derzeit große Stücke Rinde von Bäumen und landen auf Fußwegen oder geparkten Autos. Es handelt sich um Borke von Platanen, die sich gerade abschält, sagt Horst Stobbe, Geschäftsführer des Instituts für Baumpflege ... mehr

Immobilien: Herbst- und Wintersorten des Teltower Rübchens jetzt aussäen

Zeitweise fast vergessen, sind sie heute wieder eine echte Spezialität: Teltower Rübchen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Im Sommer können die Herbst- und Wintersorten ausgesät werden, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG). Voraussetzung ... mehr

Immobilien: Rasen ruhig häufig, aber nicht zu tief stutzen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Gartenbesitzer können ihren Rasen ruhig öfter mähen, sollten dabei aber die Schnitthöhe nicht zu tief einstellen. Denn setzt der Rasenmäher zu nah am Boden an, zerstört er vor allem auf unebenen Flächen die Grasnarbe, erläutert die Bayerische ... mehr

Immobilien: In kleinen Gärten mit Kletterpflanzen arbeiten

Dresden (dpa/tmn) - Kleine Gärten haben nicht viel Raum für Pflanzen. Daher sollte man hier auch die dritte Dimension bedenken - also in die Höhe gärtnern mit Kletterpflanzen. Dazu raten die Gestaltungsexperten der Sächsischen Gartenakademie . Besondere ... mehr

Immobilien: Rasenmähen besser abends und bei Trockenheit

Köln (dpa/tmn) - Wenn es zu heiß draußen ist, sollte man auf das Rasenmähen verzichten - nicht grundsätzlich, aber zu bestimmten Tageszeiten. Denn bei Temperaturen über 30 Grad trocknet der Boden viel zu schnell aus, erläutern die Gartenexperten der DIY Academy ... mehr

Immobilien: Giftpflanzen breiten sich aus

Freising (dpa) - Das giftige Jakobskreuzkraut breitet in vielen Bundesländern aus. "Man führt es auch auf Klimaveränderungen und Witterungsextreme zurück", sagt Klaus Gehring von der bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) in Freising ... mehr

Immobilien: Prärielilien im Hochsommer setzen

Berlin (dpa/tmn) - Die Prärielilie (Camassia leichtlinii) gehört zu den Hyazinthengewächsen und sieht auch ein bisschen aus wie die große Schwester der Frühlingsboten. Wer sich im kommenden Frühling an der prachtvollen Lilie erfreuen möchte, sollte die Zwiebeln ... mehr

Immobilien: Nachsaat im Gemüsebeet durch die Dürre bringen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Wer noch neues Gemüse ins Beet sät oder setzt, muss sich aufgrund der anhaltenden Dürre intensiv um die Pflanzen kümmern. Das Vorhaben erfordert außerdem die richtige Vorbereitrung. Zunächst sollte der ausgetrocknete Boden ... mehr

Immobilien: Nach Rhabarber-Ernte gießen nicht vergessen

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Auch wenn sich Rhabarber nach seiner Ernte in einer Erholungsphase befindet, braucht er viel Gießwasser. Die Pflanze habe einen großen Wasserbedarf, weil ihre ausladenden Blätter viel verdunsten, erläutert die Gartenakademie ... mehr

Kübelpflanzen im Frühjahr nach draußen stellen

Wenn Sie Kübelpflanzen im Haus überwintert haben und im Frühling wieder nach draußen stellen möchten, sollten Sie die Pflanzen langsam an das Klima im Freien gewöhnen. Wir verraten Ihnen, was Sie beachten sollten. Kübelpflanzen nicht in die pralle Sonne stellen ... mehr

Immobilien: Roseneibisch steht in voller Blüte

Berlin (dpa/tmn) - Seine prachtvollen Blüten in vielen Farben von Pink über Rot und Gelb bis zu Weiß machen den Roseneibisch (Hibiscus syriacus) so beliebt in Gärten. Im Juli steht er in voller Blüte. Wie alle Kübelpflanzen muss die prachtvolle Blume gerade ... mehr

Immobilien: Salat schießt in die Höhe, Blumenkohl erblüht

Bonn (dpa/tmn) - Der Wassermangel in diesem Sommer versetzt viele Pflanzen im Gemüsebeet in Panik. Sie haben einen Trieb, sich rasch fortzupflanzen, wenn sie drohen zu verwelken. Dann versuchen etwa Salate, Blumenkohl oder Brokkoli, über eine vorzeitige ... mehr

Immobilien: Wassermenge für Rasensprenger mit Glas einschätzen

Berlin (dpa/tmn) - An heißen Tagen verbraucht man viel Gießwasser. Dabei lässt sich die ausreichende Menge oft gut berechnen, zum Beispiel für den Rasensprenger. Isabelle Van Groeningen von der Königlichen Gartenakademie in Berlin rät zum Griff zu einem Trink ... mehr
 


shopping-portal