Sie sind hier: Home > Themen >

Garten

Thema

Garten

Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Grüner Daumen überflüssig

Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Grüner Daumen überflüssig

Zimmerpflanzen sehen hübsch aus und machen einen Raum wohnlich. Doch ganz ohne Pflege kommen die wenigsten aus. Wer keinen ausgeprägten grünen Daumen hat oder sich das Leben möglichst einfach machen möchte, wählt am besten besonders pflegeleichte Pflanzen. Der Kaktus ... mehr
Lavendel schneiden und trocknen: So wird's gemacht

Lavendel schneiden und trocknen: So wird's gemacht

Für eine prächtige Blüte und einen formschönen Wuchs sollten Sie Ihren Lavendel regelmäßig schneiden – doch wann und wie oft soll der Schnitt stattfinden? Wir erklären, wie Ihr Lavendel lange in Form bleibt und eine üppige Blüte behält. Wenn Sie Ihren Lavendel nicht ... mehr
Zeigen Sie uns, was bei Ihnen wächst und was Sie gerade ernten

Zeigen Sie uns, was bei Ihnen wächst und was Sie gerade ernten

Ihre Blumen sind die schönsten und Ihre Tomaten die dicksten? Lassen Sie uns und die anderen t-online.de-Leser an Ihren gärtnerischen Erfolgen teilhaben. Schicken Sie uns Bilder Ihres noch frischen Grüns. Sei es im Garten, Schrebergarten, auf dem Balkon ... mehr
Balkonpflanzen gießen - Verschiedene Möglichkeiten

Balkonpflanzen gießen - Verschiedene Möglichkeiten

Balkonpflanzen gießen gehört nicht zu jedermanns Lieblingsaufgabe, ist aber gerade im Sommer unabdingbar für einen bepflanzten Balkon. Wir sagen Ihnen, wann der beste Zeitpunkt ist und wie Sie sich die Arbeit erleichtern. Es gibt die eine oder andere ... mehr
Unwetter und Regen: Was jetzt im Garten zu tun ist

Unwetter und Regen: Was jetzt im Garten zu tun ist

Der starke Regen der letzten Tage hat auch dem Garten zugesetzt. Im allzu nassen und dichten Boden können Pflanzen nur schwer gedeihen. Was jetzt zu tun ist, um Blumen und Ernte zu retten. In vielen Teilen Deutschlands triefen die Böden vor Feuchtigkeit. Gartenbesitzer ... mehr

Ideen für die Beeteinfassung: Von Holz bis Stein

Wer seinen Garten möglichst abwechslungsreich gestalten möchte, legt neben einer monotonen Rasenfläche meist auch mehrere Beete und beispielsweise Gehölzecken an. Diese können allerdings ohne ausreichende Pflege schnell verwildern. Für mehr Ordnung sorgt ... mehr

Buchs-Krankheiten – was tun bei Pilzbefall?

Buchsbäume sind anfällig für Pilzerkrankungen. Während stark wachsende und kleinblättrige Buchsbäume oft robust sind, werden vor allem Einfassungsbuchsarten von Krankheiten befallen. Das ist bei einer kranken Pflanze zu tun. Ist Ihr Buchsbaum an Pilzen ... mehr

Immobilien: Bäume verlieren bei Hitze plötzlich Äste

Neuruppin (dpa) - Nur ein kurzes Knacken kündigt die Gefahr an, dann stürzt plötzlich mit großer Wucht ein Ast auf den Boden: Vor allem an heißen Tagen kommt es bei augenscheinlich gesunden Bäumen immer wieder zu so genannten Grünastbrüchen, die niemand vorhersehen ... mehr

Genügsame Allerweltspflanze: Am dunklen Standort verliert Efeutute ihr Blattmuster

Essen (dpa/tmn) - Die Efeutute mag es hell. Bekommt die Zimmerpflanze zu wenig Licht ab, kann es sein, dass sie ihre charakteristischen Maserungen auf den Blätter nicht oder nur gering ausbildet. Allerdings darf sie wiederum auch nicht zu viel Licht abbekommen, direkte ... mehr

Blaue Früchte zu gelbem Laub: Ungewöhnliche Sträucher für den Herbst

Haan/Veitshöchheim (dpa/tmn) - Schon bevor sich im Herbst die Blätter an Bäumen und Sträuchern verfärben, fallen eine ganze Reihe von Gehölzen durch ihre Farbe auf. Nicht nur die weit verbreiteten roten Früchte von Zierapfel, Rosen und Vogelbeeren ... mehr

Roter Farbtupfer: Ein Pflanztipp für den Balkon im Herbst

Bonn (dpa/tmn) - Es fehlt etwas für den Balkon im Herbst? Die Fachgruppe Jungpflanzen (FGJ) im Zentralverband Gartenbau rät zu einer Pflanzkombination mit roten Akzenten: Karminrot blühende Garten-Chrysanthemen (Chrysanthemum indicum), rosafarbene Herbst-Alpenveilchen ... mehr

Wilder Wein kann Mauern gefährlich werden

Sein herbstliches Farbenspiel ist eine Augenweide. Wilder Wein ist mit gelborange bis scharlachrot gefärbten Blättern nicht zu übersehen. Für das eigene Haus kann er aber gefährlich werden. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) rät, beim Pflanzen von Wildem ... mehr

Chemiekeule verboten: Bei Flecken auf Rasen Pilzbefall statt Dürreschaden möglich

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Der Sommer hat Trockenschäden auf dem Rasen hinterlassen. Hinter manchem vermeintlichen Fleck steckt aber ein Pilzbefall. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn sich geldstückgroße Flecken auf dem Rasen bilden. Dann handelt ... mehr

Ab in den Topf: Ingwer aus dem Supermarkt weiterkultivieren

Bonn (dpa/tmn) - Ingwerknollen aus dem Supermarkt lassen sich einfach vermehren. Dafür braucht man nur ein Stück der Knolle, die in nährstoffreiche Blumenerde kommt, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung. Zunächst sollte das Stück über Nacht in lauwarmem Wasser ... mehr

Spitzwegerich: Welche Wirkungen hat die Heilpflanze?

Spitzwegerich ist ein eher unscheinbares Kraut, doch die Heilpflanze hat es in sich. Es ist daher sinnvoll, ein paar Pflanzen selbst im Garten anzubauen. Die einheimische Heilpflanze Spitzwegerich, oder auch Spießkraut genannt ... mehr

Pfingstrosen bis Taglilien: Ältere Frühsommer-Stauden im September teilen

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Sind die Stauden mit Blütezeit im Frühsommer in die Jahre gekommen, lassen sie sich teilen und so verjüngen. Der September ist dafür eine gute Zeit, wie die Experten der Gartenakademie Rheinland-Pfalz ... mehr

Ab Oktober: Hecken entfernen oder stark schneiden

Bonn (dpa/tmn) - Wer seine Gartenhecke radikal schneiden oder gar entfernen will, kann dies ab Oktober wieder tun. Das Bundesnaturschutzgesetz verbietet diese Gartenarbeit nur vom 1. März bis 30. September. Das Verbot umfasst das Zerstören, Roden und starke ... mehr

Sollten Sie verwelkte Blumen abschneiden?

Ein verbreiteter Tipps für Hobbygärtner lautet: Kopf ab! Denn entfernt man an Sommerblumen verwelkte Blütenköpfe immer wieder, blüht die Pflanze länger. Sie steckt dann nicht ihre wertvolle Energie in die Bildung von Samen. Weil man ihr den Nachwuchs in Form der Samen ... mehr

Idee für einen Sommerstrauß: Lilie mit Rittersporn kombinieren

Essen (dpa/tmn) - Lilien wirken elegant - und diese Wirkung kommt in einer Vase aus mattem Weiß oder Beige besonders gut zur Geltung. Auch Glasgefäße haben einen guten Effekt, erläutern die Floristen des Blumenbüros in Essen. Dank ihrer Farben und ihrer manchmal ... mehr

Wegen zunehmender Hitzewellen: Bäume besser im Herbst als im Frühjahr pflanzen

Berlin (dpa/tmn) - Sowohl der Herbst als auch das Frühjahr eignen sich als Pflanzzeit für Bäume und Sträucher. Der Bund deutscher Baumschulen rät aber, angesichts erwartbar zunehmender Trockenperioden im Sommer eher zur Pflanzung im Herbst. Der diesjährige Sommer ... mehr

Spitzwegerich-Tee und -Sirup: Wirksames Hustenhausmittel selbst zubereiten

Spitzwegerich-Tee und Spitzwegerich-Sirup sind besonders beliebte und wirkungsvolle Hausmittel gegen Husten. Die Heilpflanze galt bereits in der Antike als hilfreiches Arzneimittel und tut es noch heute. So wirkt Spitzwegerich-Tee gegen Husten Der Spitzwegerich ... mehr

Blütenreich und prächtig?: Was Chrysanthemen zur Blüte brauchen

Borken (dpa/tmn) - Chrysanthemen kennt jeder. Das sind diese wunderschönen Blüten, die den Sommer und die blütenreiche Zeit im Garten scheinbar nicht loslassen wollen und bis weit in den November hineintragen. Auch bei jedem Floristen findet man die farbenfrohen ... mehr

Frühlingsblüher: Alpenveilchen-Narzissen im September pflanzen

Berlin (dpa/tmn) - Mini-Narzissen gibt es meist nur als Topfpflanzen beim Blumenhändler, angeboten im Frühjahr. Aber Alpenveilchen-Narzissen (Narcissus cyclamineus) machen auch im Garten eine gute Figur. Sie sollten nur schon im Herbst gepflanzt werden ... mehr

Schattenrasen: So werden auch dunkle Ecken grün

Durch Schattenrasen können Sie gewisse Stellen auf Ihrem Grün ausbessern. Die Rasenart ist eine spezielle Saatgutmischung, die auch bei wenig Licht gedeihen kann und für eine schöne Grünfläche sorgt. Dennoch hat diese Variante auch ihre Schwächen. Lesen Sie hier, worauf ... mehr

Die große Wirkung der Kleinen: So funktioniert Pflanzenschutz mit Mikroorganismen

Köln (dpa/tmn) - Chemie im Garten steht auf dem Prüfstand. Das zeigt sich auch auf der Gartenmesse Spoga+Gafa in Köln (bis 4. September). Hersteller von Pflanzenschutzmittel bringen Produkte auf den Markt, die auf die Förderung der natürlichen Gegebenheiten setzen ... mehr

Natürliches Gebräu: Jauche aus Brennnesseln düngt Tomaten und Sellerie

St. Märgen (dpa/tmn) - Eine Jauche aus Brennnesseln ist ein natürlicher Dünger. "Der Sellerie und auch die Tomaten wachsen damit prächtiger", erklärt die Kräuterexpertin Gertrud Kaltenbach aus St. Märgen im Schwarzwald. Sie setzt die Jauche aus Brennnesseln und Wasser ... mehr

Ernährung: Rohe Holunderbeeren sind giftig

München (dpa/tmn) - Holunderbeeren enthalten viel Vitamin C - roh sind die Beeren aber nicht genießbar. Denn diese enthalten den Giftstoff Sambunigrin. Er kann zu Erbrechen, Durchfall und Schüttelfrost führen. Holunderbeeren sollten deshalb immer für kurze ... mehr

Spoga+Gafa: Insektenhotel und Garten-Regal selbst gemacht

Köln (dpa/tmn) - Auf der Gartenmesse Spoga+Gafa in Köln gestalten professionelle Stylisten die Stände der Hersteller und Sonderschauen. Von ihnen kann man sich den einen oder anderen Dekorationstipps abschauen: zum Beispiel ein selbstgebautes Insektenhotel, das zugleich ... mehr

Ganz ohne Insektengift: Lavendel ernten und gegen Motten einsetzen

Berlin (dpa/tmn) - Der blühende Lavendel hilft gegen Kleidermotten. Sein Geruch vertreibt die Insekten, die sonst ihren stofffressenden Nachwuchs in die Textilien legen. Die Lavendelblüten werden dafür nun geerntet und getrocknet. Sie kommen danach ... mehr

Orchideen pflegen: Nicht zu viel gießen

Bei der Pflege von Orchideen gilt in vielerlei Hinsicht der Grundsatz: "Weniger ist mehr". Sie brauchen wenig Wasser, vergleichsweise schwache Düngung und mögen kein pralles Sonnenlicht. Allerdings ist der Bedarf von Art zu Art unterschiedlich. Zugluft mögen sie jedoch ... mehr

Spinnen im Haus vorbeugen

Das Haus bleibt vor allem dann frei von Spinnen, wenn den Tieren schon der Einschlupf unmöglich gemacht wird. Fliegengitter an Fenstern und Türen sind dafür ein probates Mittel. Weil die meisten handelsüblichen Insektenschutzlösungen aber viel Licht schlucken, montieren ... mehr

Spinnen im Haus einfangen und nach draußen befördern

Was aber tun, wenn sich trotz aller Vorbeuge-Maßnahmen Spinnen ins Haus verirrt haben? Sie einfach tot zu schlagen, ist nicht die beste Lösung. Diese Methode ist nicht nur ziemlich grob, sondern hinterlässt oft auch hässliche Flecken, die zum Beispiel ... mehr

Dahlien überwintern: So geht es ganz einfach

Dahlien sind im Sommer auf Balkon, Terrase oder im Garten eine wahre Blütenpracht. Damit sie den Winter auch gut überstehen, müssen sie aber vor dem Winter gut versorgt werden. Wir sagen, was dann zu tun ist. Dahlien sind sehr frostempfindlich und dürfen nicht ... mehr

Dahlien vermehren: So geht es richtig

Dahlien lassen sich im späten Winter gut als Stecklinge vermehren. Auch können die Dahlienknollen kurz vor dem Pflanzen geteilt und damit verjüngt werden. Wir erklären Ihnen, wie es am besten geht. Dahlien vermehren Dahlien lassen sich auch leicht vermehren ... mehr

Abgebrochene Äste: Bruchstellen am Obstbaum glatt nachschneiden

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Von manchen Obstbäumen sind in diesem Sommer Äste abgebrochen. Das lag vor allem an zu vielen Früchten. Die Experten der Bayerischen Gartenakademie raten, solche Bruchstellen am Baum mit einem glatten Schnitt nachzubearbeiten. Das verhindert ... mehr

"Kürbis-König" wird am 23. September in Klaistow gekürt

Auf dem Spargelhof Buschmann&Winkelmann im Beelitzer Ortsteil Klaistow (Potsdam-Mittelmark) werden am 23. September die 15. Berlin-Brandenburgischen Kürbiswiegemeisterschaften ausgetragen. Mitmachen darf jeder Hobby-Gärtner auch aus anderen ... mehr

Achtung Dornen: Beim Ernten von Sanddorn Zweig direkt in Tiefkühltruhe geben

Bonn (dpa/tmn) - Die Ernte des Sanddorns ist unangenehm. Er trägt lange Dornen, und seine Beeren platzen leicht auf. Daher ist eine gute Alternative zum Pflücken per Hand das Abschütteln der Früchte vom Strauch auf ein darunter ausgebreitetes Tuch. Oder man schneidet ... mehr

Esskastanien: So zaubern Sie aus Maronen ein leckeres Gericht

Tegna (dpa/tmn) - Frisch geröstet und noch heiß - Maronen sind in der kalten Jahreszeit ein Seelentröster. Doch Maronen, auch bekannt als Edel- oder Esskastanien, schmecken an grauen Tagen nicht nur als gesunder, weil mineralstoff- und vitaminreicher Snack. Sie lassen ... mehr

Blumen-Kombination: Chrysanthemen mit Gerbera in Vase stellen

Essen (dpa/tmn) - Chrysanthemen lassen sich gut mit Gerbera und Calla zu einem Blumenstrauß kombinieren. Alternativ raten die Floristikexperten des Blumenbüros zur Beigabe von Zweigen voller farbiger Beeren. Chrysanthemen und andere Schnittblumen halten ... mehr

Zitronig-frisch: Zitronengras braucht Winterlager im Haus

Berlin (dpa/tmn) - In vielen asiatischen Küchen ist das Zitronengras (Cymbopogon citratus) fester Bestandteil. Und auch bei uns wird die Pflanze mit dem frischen Duft immer beliebter. Praktischerweise wächst das Gras sogar in unseren Breiten. Nur Temperaturen unter ... mehr

Schädlinge: So entsorgt man befallenes Kastanienlaub richtig

Baden-Baden (dpa/tmn) - Mit Miniermotten befallenes Kastanienlaub sollte vernichtet werden. Das beugt der weiteren Ausbreitung des Schädlings vor. Pflanzenexperten zufolge überlebt eine gesunde Kastanie einen ersten Befall mit Miniermotten zwar, wird sie aber wiederholt ... mehr

Tief umgraben: Im Herbst schwere Böden für Liebstöckel vorbereiten

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Liebstöckel braucht Böden, die locker sind und Wasser gut abfließen lassen. Können Gartenbesitzer das nicht bieten, müssen sie die Pflanzung von langer Hand vorbereiten. Dafür graben sie im Herbst zunächst den Boden bis in tiefe Schichten ... mehr

Garten- und Landschaftsbaubranche boomt: Fachkräfte fehlen

Wiesbaden (dpa/lhe)- Der Garten- und Landschaftsbaubranche in Hessen geht es prächtig - wäre da nicht der hartnäckige Fachkräftemangel. "Wenn der private Haushalt Geld übrig hat, gibt er es inzwischen auch gern für seinen Garten aus", sagte Jens Heger, Vorsitzender ... mehr

Dipladenia überwintern: Das ideale Winterquartier

Wenn Sie eine Dipladenia überwintern möchten, sollten Sie rechtzeitig ein geeignetes Winterquartier auswählen. Sobald es draußen kalt wird, müssen Sie die nicht winterharte Pflanze schützen. Lesen Sie hier, wie die Kletterpflanze den Winter am besten ... mehr

Gartentipp: Fruchtreste von Obstbäumen entfernen

Offenburg (dpa/tmn) - Fruchtmumien nennt man die verschimmelten, eingetrockneten Obstreste an Bäumen und Sträuchern. Sie sollten Hobbygärtner unbedingt entfernen, erläutern die Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten" . Dabei handelt es sich um abgestorbene, nicht ... mehr

Edle Schönheiten: Orchidee mag keinen sonnigen Platz am Fenster

Essen (dpa/tmn) - Orchideen werden gerne auf das Fensterbrett gestellt. Aber nicht an jedem Fenster fühlen sie sich wohl. So raten die Experten des Blumenbüros, die Orchideen nicht prallem Sonnenlicht auszusetzen. Dafür gefällt es ihnen, regelmäßig mit Frischluft ... mehr

Immobilien: Pool im Garten lässt sich mit Solaranlage beheizen

Berlin (dpa/tmn) - Der Swimmingpool lässt sich mit der Energie aus der Solarthermieanlage auf dem Dach beheizen. Das senkt die Betriebskosten und nutzt den Energieüberschuss der Anlage aus, der in warmen Sommermonaten entstehen kann. Darauf weist der Spitzenverband ... mehr

Vlies und Kokosmatte: So schützt man Kamelien vor Kälte

Berlin (dpa/tmn) - Kamelien (Camellia japonica) im Kübel müssen vor Frost geschützt werden. Und auch als winterhart deklarierte Sorten sollten bei längeren Frösten einen Schutz bekommen, wenn sie draußen bleiben. Darauf weist der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde ... mehr

Walnüsse ernten und lagern: Tipps und Rezepte

Lecker und unglaublich gesund: Im Herbst ist wieder Walnusszeit. Wir geben Tipps zur Ernte und erklären, mit welchen Methoden Sie Walnüsse trocknen können. Außerdem lesen Sie hier, welche Rezepte Sie mit Walnüssen am besten verfeinern ... mehr

Kamelie richtig pflegen: Tipps für eine schöne Kamelienblüte

Die Kamelie ist eine unterkühlte Schönheit. Ihre großen weißen, rosafarbenen oder roten Blüten sind eine Attraktion im Garten. Dafür braucht die Kamelie aber kalte Temperaturen – eine ideale Winterschönheit also. Als Strauch oder Kübelpflanze lässt sich die exotische ... mehr

Gärtnern: Auch Herbstlaub eignet sich als Mulch

Bad Honnef (dpa/tmn) - Nicht nur Baumrinden, Grünschnitt oder Kompost eignen sich zum Mulchen. Auch mit Herbstlaub lassen sich Beete im Garten zum Schutz des Bodens und zum Bremsen des Unkautwuchses bedecken. Zudem geben auch Blätter wertvolle Nährstoffe an den Boden ... mehr

Grün in Mode: Welche Zimmerpflanzen derzeit besonders beliebt sind

Zimmerpflanzen werden von Bloggern, Einrichtungsexperten sowie Innenarchitekten abgelichtet - und wie Models in sozialen Netzwerken in Szene gesetzt. Die In-Pflanzen haben scheinbar alle eines gemeinsam: einen besonders stilvollen oder eindrucksvollen Wuchs ... mehr

Markanter Hingucker: Flatter-Ulme ist Baum des Jahres 2019

Berlin (dpa) - Nah am Wasser gebaut: Die Flatter-Ulme mit ihren markanten Brettwurzeln ist Baum des Jahres 2019. In Feuchtgebieten und Flussauen zu Hause, könne sie als einzige heimische Baumart Wurzeln wie ein Urwaldriese in tropischen Regenwäldern ausbilden ... mehr

Flatterulme: Diese seltene Art ist Baum des Jahres 2019

Sie ist eine Überlebenskünstlerin und gern am Wasser zu Hause: Doch der Lebensraum des Baum des Jahres 2019 wird immer knapper. Die Flatterulme mit ihren markanten Brettwurzeln ist der Baum des Jahres 2019. In Feuchtgebieten und Flussauen zu Hause, könne sie als einzige ... mehr

Schottergarten-Verbot bleibt Thema

Die Grünen wollen ein Schottergarten-Verbot in Bebauungsplänen. Im Stadtentwicklungsausschuss wurde die Entscheidung auf eine zweite Lesung vertragt.  Die Entscheidung um ein Schottergarten-Verbot in Bebauungsplänen zögert sich hinaus. Der Stadtentwicklungsausschuss ... mehr
 


shopping-portal