Sie sind hier: Home > Themen >

Gartentipps

Thema

Gartentipps

Hortensien richtig pflegen, schneiden und überwintern

Hortensien richtig pflegen, schneiden und überwintern

Die bei uns üblichen Hortensien-Arten sind generell winterhart. Allerdings sollten die Pflanzen vor starkem Frost geschützt werden. Allerdings gilt es einiges bei den schönen Pflanzen zu beachten. Für die Hortensien-Pflege ist nicht nur das richtige Vorgehen ... mehr
Rosenpflege: Die sieben größten Fehler bei der Rosenpflege

Rosenpflege: Die sieben größten Fehler bei der Rosenpflege

Sie gilt als die edelste Blume der Welt - stellt aber hohe Ansprüche an ihren Besitzer: die Rose. Gartenbesitzer wissen, dass kaum eine andere Pflanze so schwierig zu pflegen ist wie die Königin der Blumen. Mehltau, Pilzkrankheiten und Blattläuse nerven ebenso wie welke ... mehr
Gartenteich im Herbst: Wie sie ihn pflegen können

Gartenteich im Herbst: Wie sie ihn pflegen können

Die Teichpflege im Herbst sollten Sie nicht vergessen, wenn Sie Ihren Garten auf die kalte Jahreszeit vorbereiten. Dann kommen Fische und Wasserpflanzen in Ihrem Gartenteich auch bei Schnee und Eis nicht zu Schaden. Laub abfischen und Pflanzenreste entfernen ... mehr
Rosen schneiden: Zeitpunkt und Anleitung

Rosen schneiden: Zeitpunkt und Anleitung

Die Tage werden länger, die Temperaturen klettern – jetzt ist die richtige Zeit zum Rosenschneiden. Gewiefte Gärtner wissen: Jede Rosenart braucht ihren speziellen Schnitt. Wer allzu leichtfertig zur Rosenschere greift, bereut es im Sommer: Denn ein falscher Schnitt ... mehr
Gartentipps: So machen Sie den Garten winterfest

Gartentipps: So machen Sie den Garten winterfest

Viele Gartenbesitzer legen sich jetzt noch mal richtig ins Zeug: Sie düngen den Rasen, schneiden Stauden zurück und schützen empfindliche Pflanzen. Aber ist das alles wirklich nötig, um den Garten winterfest zu machen? Gartenbau-Experte Thomas Wagner sagt Nein. Welche ... mehr

Hecken: Tipps zu Hecken in unserem Garten-Lexikon

Hecken sind aus vielen Gärten nicht wegzudenken: Sie schützen vor Lärm, Wind und unerwünschten Blicken. Zudem können sie einzelne Gartenbereiche abtrennen und einen grünen Hintergrund für blühende Pflanzen bilden. Hecken bestehen aus einer Reihe von eng stehenden, dicht ... mehr

Rosen-Garten: Tipps rund um Rosen-Garten in unserem Garten-Lexikon

Rosen gehören einfach in jeden klassischen Garten. Mit ihren bunten Blüten empfangen sie Besucher wohl duftend, wenn sie rechts und links neben der Haustür gepflanzt wurden. Wer einen Rosen-Garten anlegen möchte, kann aus den unterschiedlichsten Rosensorten ... mehr

Rasensorten: Diese Sorten brauchen Sie

Moos und Kleeblätter sprießen, braune Stellen lugen hervor, viele Halme sind vertrocknet oder verbrannt. Für viele Gärtner ist solch ein Rasen kein schöner Anblick. Woran liegt es, dass das Grün nicht saftig und dicht gewachsen ist? Möglichweise haben Sie die falsche ... mehr

Ambrosia: So entfernen Sie den Allergie-Albtraum

Ambrosia , Trauben- oder Fetzenkraut, Ragweed - der schlimmste Albtraum für Allergiker hört auf viele Namen. Ende Juli beginnt wieder die Blütezeit dieses stark Allergie auslösenden Krautes. Umso wichtiger ist es, die Pflanze bereits ... mehr

Terrasse: Tipps rund um die Terrasse in unserem Garten-Lexikon

Eine Terrasse bildet den Übergang zwischen Wohnbereich und Garten. Sie lädt zum Verweilen ein und ist der perfekte Bereich, um gemütliche Gartenmöbel aufzustellen. Bei der Planung sollten Sie wesentliche Punkte beachten – wie die Ausrichtung und spätere Größe. Beides ... mehr

Sichtschutz im Garten: Tipps zum Sichtschutz im Garten in unserem Garten-Lexikon

Ein Terrassen- oder Garten-Sichtschutz ist eine gute Idee: Er schützt nicht nur vor neugierigen Blicken der Nachbarn, sondern auch vor Wind. Doch wer einen Sichtschutz im Garten wünscht, sollte beachten, dass damit auch weniger Licht oder Sonne eintrifft.   Welcher ... mehr

Hecke

Kaum jemand sitzt in seinem Garten gerne auf dem Präsentierteller. Doch wer im Herbst die richtigen Hecken pflanzt, kann schon im kommenden Sommer einen dichten Sichtschutz haben. Dazu eignen sich besonders dichte Nadelgehölze. Wir zeigen Ihnen welche Hecke ... mehr

Schattenpflanzen: Üppige Blütenpracht in Halbschatten und Schatten

Ein üppig blühender Garten oder Balkon ist der Traum vieler Hausbesitzer. Doch oftmals kümmern die Pflänzchen ohne Blüten vor sich hin - vor allem in den schattigen Ecken des Grundstücks. Denn die meisten Pflanzen lieben Sonne und öffnen ihre Blüten nur an hellen ... mehr

Rasenmähen: Die häufigsten Fehler beim Rasenmähen

Braun, mit Lücken und überall sprießt Unkraut - diese Rasen-Probleme kennt fast jeder Hobbygärtner. Viele vermuten, dass falsche Grassamen, zu wenig Licht oder eine zu starke Nutzung die Schuld an der Rasen-Misere tragen. Doch in den meisten Fällen liegt die Ursache ... mehr

Schädlinge: Wie Sie Nacktschnecken, Mäuse und Blattläuse im Garten loswerden

Nacktschnecken sind ein Graus für jeden Gartenbesitzer. Dick und schleimig kriechen Sie durchs Grün und stillen ihren unbändigen Hunger an Ziersträuchern, Erdbeeren und allem, was ihnen sonst noch zwischen die Fühler kommt. Doch die Nacktschnecke ist nicht der einzige ... mehr

Balkon bepflanzen: Mit ein paar Tricks kann man den kleinsten Balkon bepflanzen

Prachtvoll blühende Rosensträucher, duftende Tomatensträucher – das ist der Stolz eines jeden Gärtners. Doch wer in der Stadt wohnt, hat auf dem Balkon oft wenig Platz für üppiges Grün. Die Lösung: Wenn in der Breite der Platz fehlt ... mehr

Efeu als Zimmerpflanze: Darauf sollten Sie achten

Nicht nicht nur an Hausfassaden oder im Garten macht er eine gute Figur: Auch als Zimmerpflanze ist Efeu geeignet. Allerdings gestaltet sich die Pflege etwas aufwendiger als bei den Rankpflanzen im Freien. Entscheidend sind der richtige Standort, die Zimmertemperatur ... mehr

Blattläuse einfach loswerden

Warme Temperaturen und üppiges Grün im Garten - da fühlen sich auch Blattläuse wohl. Sie haben es auf den Saft der jetzt sprießenden Pflanzen abgesehen. Zu Tausenden kleben Sie an den Blättern. Ein Graus, dem der Garaus gemacht werden muss. Und dafür braucht ... mehr

Efeu vermehren: So einfach geht's

Wer Efeu vermehren möchte, sieht sich keiner großen Herausforderung gegenübergestellt. Mit ein paar Tipps können Sie ganz einfach Ableger der immergrünen Rankpflanze ziehen. Efeu vermehren: Die richtigen Triebe wählen Wenn Sie Efeu vermehren wollen, benötigen Sie nicht ... mehr

Sonnenbrand bei Pflanzen: Schützen Sie Ihre Kräuter

Kräuter können Sonnenbrand auf ihren Blättern bekommen: Sie werden gelblich, zäh und trocknen aus. Schuld daran ist häufig ein Standort in der prallen Sonne. Küchenkräuter: Tipps vom Profi. Sonnenbrand bei Kräutern Kräuterpflanzen sollten hell, aber nicht in der prallen ... mehr

Garten-Tipps: So überleben die Pflanzen im Urlaub

Nicht jeder hat einen Nachbarn, der während des Urlaubs die Blumen gießt. Dennoch sollen die Pflanzen auf Fensterbank, Terrasse und im Garten nicht verdorren, bis ihr Besitzer zurück ist. Wir verraten Ihnen ein paar einfache und wirksame Tricks, mit denen ... mehr

Gartenteich reinigen und neue Fische eingewöhnen

Zum Frühlingsbeginn sollte das Wasser im Gartenteich gereinigt werden. Dazu wartet man am besten, bis sich das Wasser konstant über zehn Grad erwärmt hat, rät der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZFF) in Wiesbaden. Bei niedrigeren Temperaturen könnten einige ... mehr

So machen Sie Ihren Balkon fit für den Winter

Die Nächte werden immer kälter, besonders nachts droht bereits jetzt Bodenfrost. Höchste Zeit also, um Balkonpflanzen für den Winter fit zu machen. Doch welche Pflanzen sollte man in die Wohnung holen? Wann sollte man die Pflanze schneiden? So machen Sie Ihre Pflanzen ... mehr

Gartentipps: Jetzt den Garten winterfit machen

Die Tage werden wieder kürzer und auch die Temperaturen sinken langsam. Ein deutliches Zeichen dafür, dass der Herbst vor der Tür steht. Die Zeit bis zum ersten Frost sollten Hobbygärtner jetzt nutzen, damit Garten und Balkon auch im nächsten Jahr wieder schön aussehen ... mehr

Rasen: Fehler beim Rasenmähen im Herbst

Damit der Rasen den Winter gut übersteht, ist es im Herbst wichtig, auf die richtige Pflege zu achten. Besonders beim letzen Rasenmähen des Jahres kann einiges schief gehen. Werden die Halme nicht richtig gestutzt, drohen dem Rasen Krankheiten. Bleibt das Schnittgut ... mehr

Rasen: Die zehn wichtigsten Geräte zur Rasenpflege

Blasses Grün, vermooster Boden, schwache Halme - so sieht der Rasen nach dem Winter in vielen Gärten aus. Damit er sich möglichst schnell in eine ansehnliche Rasenfläche verwandelt, sollte man jetzt mit der Rasenpflege beginnen. Doch mit Rasenmähen und Laubrechen ... mehr

Baumschnitt: Die zwölf größten Fehler beim Bäume schneiden

Ertragreiche Obstbäume und Laubbäume mit dichtem Blätterdach sind für die meisten Hobbygärtner wichtiger Teil eines schönen Gartens. Doch die Realität sieht oft anders aus: Statt üppiger Früchte- und Blätterpracht hängen an vielen Bäumen nur vereinzelt ... mehr

Die wichtigsten Gartengeräte

Ein eigener Garten macht viel Freude, aber auch viel Arbeit. Die kann man sich vor allem durch das richtige Handwerkzeug erleichtern. Egal, ob Sie Kleingärtner oder Großgrundbesitzer sind: Wir zeigen Ihnen, welche zwölf Gartengeräte in keinem Schuppen fehlen ... mehr

Gartenpflege: Was im Sommer viele falsch machen

Abends zeigt sich in vielen Gärten das gleiche Bild: Rasensprenger, die mehrere Stunden lang die Grünfläche wässern. Bei den meisten Hobbygärtnern kommen die Sprenger jeden Tag zum Einsatz - schließlich braucht der Rasen gerade im Sommer besonders viel Wasser ... mehr

Obst und Gemüse selbst anbauen: Tipps für faule Gärtner

Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten ist nicht nur in Zeiten von EHEC eine verlockende Vorstellung. Denn da weiß man, was auf den Teller kommt - und frisch aus dem Garten schmeckt's sowieso besser als aus dem Supermarkt. Doch viele Hobbygärtner schrecken davor ... mehr

Pflanzen gießen: Wie Sie Ihre Pflanzen richtig gießen und Fehler vermeiden

Den Gartenschlauch im Anschlag und einfach drauf los spritzen – so einfach ist es, den Garten zu wässern. Weit gefehlt! Denn falsches Gießen kann den Pflanzen mehr schaden als nutzen. Wir verraten Ihnen die häufigsten Fehler beim Gießen und wie Sie es besser machen ... mehr

Schnecken: So werden Sie lästige Nacktschnecken im Garten los

Der nass-kalte Juli kommt einem Schädling besonders zu Gute: der Nacktschnecke. Denn je feuchter der Untergrund, desto schneller kann sie kriechen. Zudem vermehren sich die Tiere fortlaufend. Nacktschnecken essen gerne die Blätter von Blumen, Salat ... mehr

Kompost: Diese Fehler sollten Sie bei Ihrem Kompost vermeiden

Praktisch! Auf einem Kompost landen Küchenabfälle und Eierschalen genauso wie Laub und was sonst noch bei der Gartenarbeit anfällt. Zusätzlich liefert ein Kompost fruchtbare Erde, völlig kostenlos. Doch beim Kompostieren kann auch vieles schief gehen. Erfahren ... mehr
 


shopping-portal