$self.property('title')

Gas

Tipps fürs Pelletlager: Achtung Lebensgefahr

Tipps fürs Pelletlager: Achtung Lebensgefahr

Pelletheizungen sind nach wie vor eine attraktive Alternative zu Gas oder Öl. Sie sind zwar relativ teuer in der Anschaffung, punkten dafür aber mit niedrigen Verbrauchskosten. Der Betrieb ist eigentlich unproblematisch. Dennoch geht von Pellets eine Gefahr ... mehr
Katastrophe in Mexiko: Mindestens 79 Menschen sterben nach Explosion an Pipeline

Katastrophe in Mexiko: Mindestens 79 Menschen sterben nach Explosion an Pipeline

Tlahuelilpan (dpa) - Flammen schlagen meterhoch aus der Pipeline in den schwarzen Nachthimmel über Mexiko. Menschen rennen in Panik schreiend in alle Richtungen davon. Videoaufnahmen zeigen das Chaos nach einer Explosion an einer Benzinleitung im Bundesstaat Hidalgo ... mehr
Kosten kontrollieren: Bei Preiserhöhung Zählerstand dem Versorger mitteilen

Kosten kontrollieren: Bei Preiserhöhung Zählerstand dem Versorger mitteilen

Berlin (dpa/tmn) - Kündigt der Stromversorger höhere Preise an, sollten Hausbesitzer und Mieter die aktuellen Zählerstande ablesen und dem Unternehmen mitteilen. Dazu rät die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online. Sonst schätzt der Versorger den Verbrauch ... mehr
Gasgeruch in Haus und Wohnung: So kommt es nicht zur Gasexplosion

Gasgeruch in Haus und Wohnung: So kommt es nicht zur Gasexplosion

Meldungen über verheerende Gasunfälle mit hohem Sach- und Personenschaden sind immer wieder in den Medien zu finden. Die Gasversorger sind für die Sicherheit nur bis zum privaten Hausanschluss verantwortlich. Dahinter müssen Eigentümer und Mieter für einen sicheren ... mehr
Gasleitungen und Gasgerräte einmal im Jahr kontrollieren

Gasleitungen und Gasgerräte einmal im Jahr kontrollieren

Einmal im Jahr sollten Besitzer einer Gasheizung alle Leitungen und Gasgeräte kontrollieren. Die sogenannte Gashausschau können Hausbesitzer selbst durchführen. In einer Checkliste des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) steht, was man dabei kontrollieren ... mehr

Kohlenmonoxidvergiftung: So verhindern Sie das Schlimmste

Jedes Jahr sterben in Deutschland 500 Menschen an einer Vergiftung mit Kohlenmonoxid (auch Kohlen stoffmonoxid). Wir zeigen Ihnen, warum Kohlenmonoxid so gefährlich ist und wie Sie Erste Hilfe leisten können. Kohlenmonoxid (chemische Bezeichnung: CO) ist ein giftiges ... mehr

Höhere Nebenkosten: Die Gaspreise steigen deutlich

Hamburg (dpa) - Rund 1,8 Millionen Haushalte in Deutschland werden im nächsten Jahr eine höhere Gasrechnung erhalten. Bislang haben 244 Gasversorger ihren Preis erhöht oder das spätestens zum Jahreswechsel angekündigt, wie das Internet-Portal Check24 mitteilt ... mehr

Bund fördert Forschung für LNG-Terminal

Der Bund will die technische Entwicklung von Terminals für verflüssigtes Erdgas (LNG) in den nächsten fünf Jahren mit 165 Millionen Euro fördern. Das habe der Haushaltsausschuss des Bundestags in seiner Abschlusssitzung zum Bundeshaushalt 2019 beschlossen, teilte ... mehr

Letzte Hauptversammlung der Linde AG im Dezember

Der Gasehersteller Linde plc will nach der Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair sämtliche Aktien der alten Linde AG einziehen. Die noch verbliebenen Aktionäre der Linde AG sollen auf einer außerordentlichen Hauptversammlung am 12. Dezember gegen Zahlung einer ... mehr

Linde steigt nach Fusion in die Dax-Spitzengruppe auf

Im Deutschen Aktienindex Dax gibt es ein neues Schwergewicht: Der Industriegase-Hersteller Linde plc, der aus dem Zusammenschluss der Münchner Linde AG mit seinem US-Konkurrenten Praxair entstanden ist, wurde am Montag beim Start an der Frankfurter ... mehr

Gaspipeline Eugal genehmigt: Bauarbeiten starten in Kürze

Der Bau der 480 Kilometer langen Gaspipeline Eugal ist genehmigt. Als letztes der drei beteiligten Bundesländer genehmigte Mecklenburg-Vorpommern die Verlegung der Pipeline, über die das russische Erdgas aus der Ostseepipeline Nord Stream 2 ins europäische Gasnetz ... mehr

Nord Stream 2: Dänische Alternativstrecke auf dem Prüfstand

Die Alternativstrecke für die umstrittene Ostseepipeline Nord Stream 2 durch dänische Gewässer steht auf dem Prüfstand. Nach Angaben des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie liegen die Unterlagen im Zuge des sogenannten Konsultationsverfahrens ... mehr

Regionale Unterschiede: Netzgebühren und Großhandel treiben Gaspreis in die Höhe

Hamburg (dpa) - Die privaten Gasverbraucher in Deutschland müssen zum Beginn des kommenden Jahres überwiegend mit steigenden Preisen rechnen. Die Entgelte für die Nutzung der Gasnetze werden im bundesweiten Durchschnitt um rund ein Prozent steigen. Das teilten ... mehr

LNG Stade beantragt Fördermittel für Terminal

Die Planer des Terminals für Flüssigerdgas-Importe (LNG) in Stade haben beim Bund Fördermittel für das Großprojekt beantragt. Das Terminal soll stufenweise ausgebaut werden und könnte von Ende 2020 an deutsche Häfen und Tankstellen mit LNG versorgen, sagte ... mehr

Ökostrom soll zu Gas werden

Die Netzbetreiber Tennet, Gasunie und Thyssengas wollen die Speicherung von erneuerbaren Energien in Gasnetzen vorantreiben. Zur großindustriellen Nutzung der sogenannten Power-to-Gas-Technologie ("Strom zu Gas") wollen sie daher eine 100 Megawatt (MW) starke Anlage ... mehr

Gasalarm in Hamburger Betrieb: Feuerwehr schließt Leck

Giftiges und brennbares Gas ist in einem Produktionsbetrieb für Gasmessgeräte in Hamburg-Poppenbüttel ausgetreten. 60 Mitarbeiter hätten am Mittwoch das Firmengelände verlassen müssen. Sie blieben unverletzt, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Warnanlage des Betriebes ... mehr

Grüne: US-Drohung mit Sanktionen gegen Nord Stream real

Die Grünen erwarten Strafmaßnahmen der US-Regierung wegen der Gasleitung Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland. "Man kann davon ausgehen, dass es Sanktionen geben wird", sagte die Europaabgeordnete Rebecca Harms am Montag nach politischen Gesprächen in Washington ... mehr

Nord Stream 2: bereits 100 Kilometer Pipeline verlegt

Lubmin (dpa) – Trotz anhaltender Kritik treibt die Gazprom-Tochter Nord Stream 2 den Bau der umstrittenen Ostseepipeline voran. In den deutschen und finnischen Gewässern seien inzwischen 100 Kilometer Rohre für die Erdgaspipeline verlegt worden, sagte ... mehr

Bau der umstrittenen Ostseepipeline geht voran

Die Gazprom-Tochter Nord Stream 2 setzt die Arbeiten zum Bau der Ostseepipeline nicht nur mit der Verlegung von Rohren, sondern auch mit dem Ausbau der Anlandestation fort. Am Montag sollen an der sogenannten Molchempfangsstation am deutschen Anlandepunkt Lubmin mehrere ... mehr

Nord Stream 2: Zweites Verlegeschiff vor deutscher Küste

Die Gazprom-Tochter Nord Stream 2 setzt die Arbeiten zum Bau der Ostseepipeline trotz anhaltender Kritik aus den USA, der Ukraine und Polen fort. Neben dem Schiff "Castoro 10" ist seit Samstag auch das Verlegeschiff "Audacia" vor der deutschen Küste im Einsatz ... mehr

Siemens und russischer Flüssiggas-Gigant Novatek kooperieren

Der deutsche Technologiekonzern Siemens und der auf Flüssigerdgas (LNG) spezialisierte russische Energiegigant Novatek bauen die Zusammenarbeit aus. Das vereinbarten die Vorstandschefs Joe Kaeser und Leonid Michelson am Mittwoch in Moskau, wie Novatek mitteilte. Dabei ... mehr

Treffen in Washington: Trump und Duda üben scharfe Kritik an Nordstream 2

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat am Dienstag erneut schwere Vorwürfe gegen Deutschland wegen der Zustimmung zum Bau der Pipeline Nordstream 2 erhoben. "Es ist sehr unglücklich für das deutsche Volk, dass Deutschland Milliarden und Abermilliarden Dollar ... mehr

Shell eröffnet erste Tankstelle für verflüssigtes Erdgas

Der Energiekonzern Shell hat am Dienstag in Hamburg die erste öffentliche Tankstelle für verflüssigtes Erdgas (LNG) in Deutschland eröffnet. Die Tankanlage im Stadtteil Harburg soll im Herbst nach einer Pilotphase in Betrieb gehen. Bei einer Kapazität von fast 30 Tonnen ... mehr

15 Kilometer Trasse für Nord Stream 2 verlegt

Die Arbeiten für die Ostseepipeline Nord Stream 2 im Greifswalder Bodden schreiten voran. Nach dem Abschluss der Arbeiten im Anlandebereich hat das Verlegeschiff "Castoro 10" inzwischen 15 Kilometer der Pipeline im Greifswalder Bodden, dem Flachwasserbereich ... mehr

Genehmigung für ersten Eugal-Abschnitt erteilt

Die Landesdirektion Sachsen hat die Genehmigung für den Bau des ersten sächsischen Abschnitts das Gaspipeline Eugal erteilt. Mit Erlass des Planfeststellungsbeschlusses bestehe für das Teilstück zwischen Schönfeld an der Grenze zu Brandenburg und Wilsdruff Baurecht ... mehr

RWE erster Kunde für geplantes LNG-Terminal in Brunsbüttel

Das in Brunsbüttel von privaten Investoren angestrebte Importterminal für verflüssigtes Erdgas (LNG) hat einen ersten Kunden. Der Energiekonzern RWE sicherte sich den Zugang zu einem erheblichen Anteil an der jährlichen Kapazität des Terminals, wie beide Seiten ... mehr

Mehr zum Thema Gas im Web suchen

Verlegung der Gaspipeline Nord Stream 2 in Finnland begonnen

Helsinki (dpa) – Im Finnischen Meerbusen hat am Mittwoch die Verlegung der Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2 begonnen. Die Leitung soll ab Ende 2019 Erdgas aus Russland nach Deutschland liefern. Wie das Unternehmen mitteilte, wurden bislang nur im deutschen ... mehr

Wintershall investiert zwei Milliarden Euro in Norwegen

Der größte deutsche Öl- und Gas-Produzent Wintershall plant milliardenschwere Investitionen in Norwegen. Die BASF-Tochter will bis 2020 rund zwei Milliarden Euro in die Erkundung und Entwicklung ihrer Felder in Norwegen stecken. Das sei mehr als ein Drittel ... mehr

Merkel besucht Aserbaidschan: "Wichtiger Partner" bei Energieversorgung

Bundeskanzlerin Angela Merkel strebt eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Aserbaidschan an. Besonders bei der Energieversorgung sei das Land im Südkaukasus ein "wichtiger Partner" für die Europäische Union. Dabei geht es auch um Gaslieferungen ... mehr

Altmaier berät mit Günther über LNG-Terminal in Brunsbüttel

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) kommt am heutigen Donnerstag (9.00 Uhr) nach Kiel. Er trifft dort mit Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) und Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) zusammen. Im Mittelpunkt stehen energiepolitische Themen ... mehr

Leck in Gasleitung: Innenstadt für Stunden gesperrt

Ein Bagger hat bei Tiefbauarbeiten in Gadebusch (Landkreis Nordwestmecklenburg) eine Gasleitung in der Innenstadt beschädigt. Teile des Stadtzentrums mussten am Freitag für fast vier Stunden gesperrt werden, wie das Gas-Unternehmen "HanseGas" mitteilte. Durch ... mehr

Nord Stream 2 startet Rohrverlegung für Ostseepipeline

Der Pipelinebauer Nord Stream 2 hat mit der Verlegung der ersten Rohre für die umstrittene Ostseepipeline begonnen. Das Verlegeschiff "Castoro 10" begann in der Nacht zu Mittwoch an der direkten Anlandestelle bei Lubmin am Greifswalder Bodden mit den Arbeiten ... mehr

Genehmigungen für Gaspipeline-Bau stehen noch aus

Der Netzbetreiber Gascade kommt mit seinen Vorbereitungen für den Bau der Gaspipeline Eugal durch Ostdeutschland voran, es stehen aber noch formale Genehmigungen aus. Das Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe in Cottbus stellte auf Nachfrage in Aussicht ... mehr

Urteile: Verfassungsklage gegen Ostsee-Pipeline gescheitert

Karlsruhe/Greifswald (dpa) - Die umstrittene Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 darf in deutschen Gewässern weitergebaut werden. Der Umweltverband Nabu scheiterte auch vor dem Bundesverfassungsgericht damit, einen Baustopp zu erzwingen. Die Richter wiesen sowohl ... mehr

Verfassungsklage gegen Ostsee-Pipeline gescheitert

Die umstrittene Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 darf in deutschen Gewässern weitergebaut werden. Der Umweltverband Nabu scheiterte auch vor dem Bundesverfassungsgericht damit, einen Baustopp zu erzwingen. Die Richter wiesen sowohl die Verfassungsbeschwerde als auch einen ... mehr

International: Ukraine hofft nach Trump-Protest auf Stopp von Nord Stream 2

Brüssel (dpa) - Nach der heftigen Kritik von US-Präsident Donald Trump an Nord Stream 2 hofft die Ukraine auf einen Stopp des deutsch-russischen Pipeline-Projekts. "Ich halte die Daumen, dass wir Nord Stream 2 stoppen können - in einer gemeinsamen und wirksamen Aktion ... mehr

Verfassungsbeschwerde gegen Nord Stream: Nabu will Baustopp

Der Umweltverband Nabu kämpft nun vor dem Bundesverfassungsgericht gegen den Bau der umstrittenen Ostseepipeline Nord Stream 2. Der Umweltverband hat Verfassungsbeschwerde und einen Antrag auf einstweilige Anordnung eines Baustopps in Karlsruhe eingereicht. Damit ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise fallen nach starken Gewinnen zurück

SINGAPUR/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Donnerstag nach starken Zuwächsen am Vortag leicht gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete am Morgen 77,40 US-Dollar. Das waren 22 Cent weniger als am Mittwoch. Der Preis ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen kräftig - US-Rohöllagerbestände fallen stark

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch deutlich zugelegt. Stark gefallene US-Rohöllagerbestände in den USA stützten die Preise. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete zuletzt 77,94 US-Dollar. Das waren ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen weiter - USA fordern Verzicht iranischen Öls

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch angesichts zahlreicher Risiken auf der Angebotsseite weiter gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete gegen Mittag 76,61 US-Dollar. Das waren ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen weiter - zahlreiche Angebotsrisiken

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch angesichts zahlreicher Risiken auf der Angebotsseite weiter gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete am Morgen 76,57 US-Dollar. Das waren ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise legen deutlich zu - USA fordern Ende der Ölimporte aus dem Iran

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag zuletzt einen Sprung nach oben gemacht. Die USA fordern eine baldige Beendigung aller Rohölimporte aus dem Iran. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete 75,30 US-Dollar ... mehr

Wirtschaft - ÖLPREISE IM FOKUS: Ölmarkt findet nach Opec-Treffen keine neue Richtung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Einigung des Ölkartells Opec und anderer Förderländer auf eine Ausweitung der Fördermenge am Wochenende hat dem Rohölmarkt keine klare Richtung gegeben. Die sogenannten "Opec+"-Länder haben eine Ausweitung der Fördermenge um offiziell insgesamt ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise wenig verändert

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Dienstag wenig verändert. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete am Mittag 74,86 US-Dollar. Das waren 14 Cent mehr als am Montag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise leicht gestiegen

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag im frühen Handel etwas zugelegt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete am Morgen 74,79 US-Dollar. Das waren 6 Cent mehr als am Montag. Der Preis für ein Barrel ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise gefallen - Erhöhung der Fördermenge belastet besonders Brent-Öl

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Montag nachgegeben. Der Preis für Rohöl aus der Nordsee gab merklich nach, während der Preis für US-Leichtöl leicht fiel. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete 74,15 US-Dollar ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise uneinheitlich - Erhöhung der Fördermenge belastet Brent-Öl

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Montag im Mittagshandel uneinheitlich tendiert. Der Preis für Rohöl aus der Nordsee gab merklich nach, während für US-Leichtöl mehr bezahlt werden musste. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise fallen - aber unterschiedlich stark

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Montag gefallen, wenn auch unterschiedlich stark. Der Preis für Rohöl aus der Nordsee gab deutlich nach, während für amerikanisches Leichtöl nur etwas weniger bezahlt werden musste. Am Morgen kostete ein Barrel ... mehr

Wirtschaft: 'Opec+' weitet Ölproduktion um eine Million Barrel am Tag aus

WIEN (dpa-AFX) - Nach der Opec hat sich auch die Runde der sogenannten "Opec+"-Staaten darauf geeinigt, den Ölhahn weiter aufzudrehen. Das selbst auferlegte Förderlimit bleibt dabei bestehen, soll aber in den kommenden Monaten auch tatsächlich ausgeschöpft werden ... mehr

Opec-Länder einigen sich auf höhere Ölförderung

Die Opec-Staaten hatten zuletzt weniger Erdöl produziert als avisiert. Das soll sich im kommenden Halbjahr ändern. Benzin könnte dadurch billiger werden. Doch Experten sind skeptisch. Die Organisation erdölexportierender Staaten (Opec) wird den Ölhahn in den kommenden ... mehr

Wirtschaft: Opec-Länder einigen sich auf höhere Ölförderung

(neu: Preise aktualisiert) WIEN (dpa-AFX) - Das Ölkartell Opec wird den Ölhahn in den kommenden Monaten weiter aufdrehen, um das selbst auferlegte Förderlimit voll auszuschöpfen. Angesichts des aktuellen Spielraums bedeutet das eine zusätzliche Produktion ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise steigen deutlich - Opec will Produktion etwas anheben

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Freitag während richtungweisender Entscheidungen wichtiger Förderländer gestiegen. Am frühen Abend kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August 74,75 US-Dollar. Das waren 1,70 Dollar ... mehr

Wirtschaft: Opec will Ölmarkt stabilisieren - Förderplus wahrscheinlich

WIEN (dpa-AFX) - Das Ölkartell Opec erwägt eine leichte Ausweitung der Öl-Förderung, ohne das selbst auferlegte Limit entscheidend zu überschreiten. Das wurde zu Beginn der Tagung der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) am Freitag in Wien deutlich ... mehr

Wirtschaft: Ölpreise legen zu - Opec-Staaten streben leichte Produktionsausweitung an

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Freitag im Vorfeld richtungweisender Entscheidungen wichtiger Förderländer gestiegen. Am Mittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August 73,93 US-Dollar. Das waren ... mehr

Wirtschaft: Opec will Ölmarkt stabilisieren - Förderplus wahrscheinlich

WIEN (dpa-AFX) - Das Ölkartell Opec erwägt eine leichte Ausweitung der Öl-Förderung, ohne das selbst auferlegte Limit entscheidend zu überschreiten. Das wurde zu Beginn der Tagung der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) am Freitag in Wien deutlich ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019